(The Real) Battle Of The Records - 80s Edition

Schreibt euch die Finger wund √ľber das gro√üe Thema "Metal" - √ľber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Was hälst Du von der Idee?

Klingt cool, klaro mache ich da regelmässig mit....
46
90%
Bitte nicht schon wieder so ein unnötiges Turnier!!!!
2
4%
Keine Ahnung, mal schauen wie die Resonanz so ausfällt....
3
6%
 
Abstimmungen insgesamt : 51

Re: (The Real) Battle Of The Records - 80s Edition

Beitragvon holg » 12. Juli 2017, 21:57

Neben etlichen ganz leichten Entscheidungen - zu denen ich gerne altersgerechte Herztropfen f√ľr andere Mitspieler bereit halte - sind es diese Paarungen, die mich gr√ľbeln lassen.


136: METALLICA - Ride The Lightning vs. IRON MAIDEN - Iron Maiden
137: FATES WARNING - Awaken The Guardian vs. SCORPIONS - Blackout
139: SLAYER - Reign In Blood vs. METAL CHURCH - Metal Church
141: AGENT STEEL - Skeptics Apocalypse vs. HEATHEN - Breaking The Silence
174: FLOTSAM AND JETSAM - No Place For Disgrace vs. DEATH ANGEL - The Ultra-Violence
186: DETENTE - Recognize No Authority vs. ABATTOIR - Vicious Attack
187: SLAYER - Show No Mercy vs. PRETTY MAIDS ‚Äď Red, Hot And Heavy
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10757
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: (The Real) Battle Of The Records - 80s Edition

Beitragvon Mousika » 12. Juli 2017, 22:13

Hm... f√ľr mich gibt es nur eine Paarung, wo ich immer noch gr√ľbele. :smile2:
Der Rest: Easy going.
Benutzeravatar
Mousika
Progressive-Metal-Sammler
 
 
Beiträge: 446
Registriert: 3. Januar 2010, 14:48


Re: (The Real) Battle Of The Records - 80s Edition

Beitragvon thorondor » 12. Juli 2017, 22:30

Mousika hat geschrieben:Hm... f√ľr mich gibt es nur eine Paarung, wo ich immer noch gr√ľbele. :smile2:
Der Rest: Easy going.


Bin auch √ľberrascht, dass mir fast alle Paarungen letztlich leicht fallen. Klar sind "ey-Modus"-Paarungen dabei, aber letztlich wei√ü ich jetzt schon, in welche Richtung die Waage sich schlie√ülich senken wird.
Bei zweien tu ich mir noch richtig schwer, nämlich:

130: FIFTH ANGEL - Fifth Angel vs. OMEN - Warning Of Danger
168: EXXPLORER - Symphonies Of Steel vs. DEMON - The Unexpected Guest
thorondor
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 822
Registriert: 1. August 2014, 22:18
Wohnort: Salzburg, √Ėsterreich


Re: (The Real) Battle Of The Records - 80s Edition

Beitragvon Pavlos » 12. Juli 2017, 23:38

Hhmmm, also ich f√ľr meinen Teil sehe da sehr viele schwierige Paarungen.....
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20366
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: (The Real) Battle Of The Records - 80s Edition

Beitragvon Evilmastant » 15. Juli 2017, 17:05

Falls es jemand interessiert: Ich habe mir mal eine Spotify Liste mit allen verf√ľgbaren Alben aus dem Tournament gebastelt.
Hier jibbet dat Dingen:

spotify:user:gung666:playlist:65FFKFJZjLEpcVrOOcXFil

Es sind immerhin 196 von 256. Spaß macht die Playlist (zumindest meiner Meinung nach), wenn man die Zufallswiedergabe aktiviert. Es kommt einfach kein schlechter Song... :yeah:
If The Gods OF Hell Sentenced You To Die, Remember Well My Friend A Warlord Never Cries (Mark W. Shelton 1983)

Meine CDs: http://cloud.collectorz.com/200912/music
Benutzeravatar
Evilmastant
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 782
Registriert: 23. Januar 2010, 18:48


Re: (The Real) Battle Of The Records - 80s Edition

Beitragvon Darth Bane » 15. Juli 2017, 20:36

Sodom vs. Sodom geht gar gar nicht,ansonsten einige Knaller am Start.
"Wenn Herr der Ringe Klassik ist,dann ist Conan Heavy Metal!!!"
Benutzeravatar
Darth Bane
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1849
Registriert: 1. Februar 2014, 18:43
Wohnort: M√ľnchen


Re: (The Real) Battle Of The Records - 80s Edition

Beitragvon Kubi » 18. Juli 2017, 19:28

Fehlt euch heute auch was? :cry:
http://www.musik-sammler.de/sammlung/kubi

Krawehl, krawehl!
Taubtr√ľber Ginst am Musenhain
tr√ľbtauber Hain am Musenginst
Krawehl, krawehl!
Benutzeravatar
Kubi
Himbeermann
 
 
Beiträge: 4937
Registriert: 7. Mai 2009, 10:50
Wohnort: Berlin


Re: (The Real) Battle Of The Records - 80s Edition

Beitragvon Azrael » 18. Juli 2017, 21:10

Kubi hat geschrieben:Fehlt euch heute auch was? :cry:

na o.k.
boahh, der Modus ey
Benutzeravatar
Azrael
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1522
Registriert: 6. Oktober 2011, 03:36


Re: (The Real) Battle Of The Records - 80s Edition

Beitragvon Hofi » 20. Juli 2017, 19:32

Kubi hat geschrieben:Fehlt euch heute auch was? :cry:

Ja, ich habe kein Bier mehr daheim. :angry2:
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4509
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: (The Real) Battle Of The Records - 80s Edition

Beitragvon Clontarf » 20. Juli 2017, 19:48

Hier steigen (aus Verzweiflung) gerade "Suspected Sentence" und "Ignorance Of Man" in den Ring...

Bild
Bild

...wären bei mir definitiv nominiert worden!
"Like birds of a feather we'll always flock together
We want you to know we'll always thrash forever!"
Benutzeravatar
Clontarf
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1272
Registriert: 2. Januar 2013, 21:05


Re: (The Real) Battle Of The Records - 80s Edition

Beitragvon Darth Bane » 20. Juli 2017, 21:36

Hofi hat geschrieben:
Kubi hat geschrieben:Fehlt euch heute auch was? :cry:

Ja, ich habe kein Bier mehr daheim. :angry2:


√Ąrgerlich,....sehr √§rgerlich
"Wenn Herr der Ringe Klassik ist,dann ist Conan Heavy Metal!!!"
Benutzeravatar
Darth Bane
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1849
Registriert: 1. Februar 2014, 18:43
Wohnort: M√ľnchen


Re: (The Real) Battle Of The Records - 80s Edition

Beitragvon Pavlos » 21. Juli 2017, 21:23

Clontarf hat geschrieben:Hier steigen (aus Verzweiflung) gerade "Suspected Sentence" und "Ignorance Of Man" in den Ring...

Bild
Bild

...wären bei mir definitiv nominiert worden!


Die standen tatsächlich beide auf meiner erweitereten Liste mit 512 Scheiben. Das wäre dann aber ausgeufert ohne Ende, und es hätten sehr viele Platten teilgenommen, die nur wenige kennen.

Aber beide hier geposteten Scheiben sind nat√ľrlich saustark. Wer hat gewonnen?
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20366
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: (The Real) Battle Of The Records - 80s Edition

Beitragvon Clontarf » 22. Juli 2017, 18:39

Ja, das wäre definitiv ausgeufert! :smile2:
Deine Zusammenstellung finde ich auch sehr ausgewogen und bildet die 80er in ihrer Breite sehr gut ab! Eine Liste meiner pers√∂nlichen Favoriten h√§tte hier sicherlich f√ľr Aufruhr und Boykott gesorgt...haha...es macht einfach unheimlich Spa√ü die ganzen Klassiker wieder rauszukramen und wirklich intensiv zu h√∂ren! Oder auch zu entdecken, wie im Falle ADX! Die Sommerpause nutze ich jetzt weitere Highlights ins Duell zu zwingen...

Diese Paarung war aber wirklich fies! "Suspected Sentence" ist bei mir ein klarer Top100 Kandidat, und "Ignorance Of Man" eine der genialsten Underground Scheiben √ľberhaupt! Im Gegensatz zu schrecklich vielen anderen Klassikern stehen diese Beiden auch noch regelm√§√üig auf meinem musikalischen Speiseplan.

Ist auf der A-Seite von "Suspected Sentence" mit "11th Commandment" noch ein etwas schw√§cherer, weil unspektakul√§rer Song, so ist die B-Seite nahezu perfekt! Originelles Songwriting aus Melodie, progressiven Ideen und Thrash Elementen! Dazu die eigenst√§ndige Stimme von Michael Jackson mit seinen ungew√∂hnlichen Gesangslinien...hach! <3 Der Sound k√∂nnte nat√ľrlich druckvoller sein, kommt aber wie immer nicht in die Wertung!

Eigentlich treffen all die oben genannten Lobeshymnen uneingeschr√§nkt auch auf "IOM" zu...allein "The Talisman" vereint ALLES was mir musikalisch wichtig ist! Wahnsinn! Nicht alle 19 Songs der CD-Version k√∂nnen dieses Level halten, aber Ausf√§lle sucht man auch hier nat√ľrlich vergebens...

Wer hat gewonnen?
Puuuuh...nicht ganz fair, nicht ganz fein, habe ich bei SATAN die CD-Version inklusive der "Into The Future" EP in den Vergleich geschickt...das ist dann letztlich nur schwer zu schlagen!

Heute im Random-Battle √ľbrigens "Breaker" versus "Metal Health".
"Like birds of a feather we'll always flock together
We want you to know we'll always thrash forever!"
Benutzeravatar
Clontarf
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1272
Registriert: 2. Januar 2013, 21:05


Re: (The Real) Battle Of The Records - 80s Edition

Beitragvon Kubi » 30. August 2017, 14:05

Pavlos, geht es im September weiter? Ich m√ľsste mich dann f√ľr einige Duelle schon einmal warm h√∂ren.
http://www.musik-sammler.de/sammlung/kubi

Krawehl, krawehl!
Taubtr√ľber Ginst am Musenhain
tr√ľbtauber Hain am Musenginst
Krawehl, krawehl!
Benutzeravatar
Kubi
Himbeermann
 
 
Beiträge: 4937
Registriert: 7. Mai 2009, 10:50
Wohnort: Berlin


Re: (The Real) Battle Of The Records - 80s Edition

Beitragvon thorondor » 30. August 2017, 18:33

Kubi hat geschrieben:Pavlos, geht es im September weiter? Ich m√ľsste mich dann f√ľr einige Duelle schon einmal warm h√∂ren.

Wie?! Hast du deine Hausaufgaben nicht schon während der ersten Runde erledigt? Musst noch ein wenig nachsitzen? :harrr:

Aber ich w√ľrd mich auch schon √ľber eine Fortsetzung freuen!

Und bei der Gelegenheit wärm ich noch eine vorige Idee auf:


thorondor hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
Hades hat geschrieben:
Clontarf hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Kubi hat geschrieben:
thorondor hat geschrieben:Was ich interessant fände, wäre ein alternativer Poll mit genau den gleichen Alben. zB könnte jeder eine Liste einschicken mit einer Reihung von 1-256. Oder noch besser eine Art Soundcheck: jedes dieser 256 wird mit Punkten von 0 - 10 bewertet.
Dazu m√ľssten sich aber ausreichend Leute finden, damit es einigermassen aussagekr√§ftig wird.
Auswertung w√ľrd ich √ľbernehmen.


Coole Idee. Problematisch ist nat√ľrlich, dass die wenigsten alle 256 kennen bzw. so gut kennen, dass sie bewerten k√∂nnen/wollen. Wenn man aber ein "n/a" als Wertung angeben kann, w√§re ich da durchaus dabei.

<3 :yeah:


Bei enstprechender Teilnehmerzahl w√ľrde ich auch mitmachen.


Ebenso!


Klingt interessant. Da w√§re ich dabei, auch wenn ich es hasse, f√ľr solche Klassiker Punkte zu vergeben.


Mit einer Null bis Zehn Skala wird das schwierig. Wir ben√∂tigen mehr Raum f√ľr Nuancen.


mit den √ľblichen Halbpunkten halt. Wobei schon das Spektrum von 0 bis 10 ausgesch√∂pft werden soll. Nicht so wie in ein paar Printmedien, wo ne 7 zwar "gut" bedeutet, aber eigentlich schon eine NIchtkaufempfehlung ist. Und mit ner 5 ist Schrott gemeint.
Wäre kein Problem, auf ne 0-20 oder von mir aus wie bei MA 0 bis 100 Skala zu gehen.



W√ľrd das immer noch machen, aber ein paar mehr Leute sollten es schon sein, die mitmachen, sonst bringt das nichts.
Also, Leute, ran an den Speck!
thorondor
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 822
Registriert: 1. August 2014, 22:18
Wohnort: Salzburg, √Ėsterreich


VorherigeNächste

Zur√ľck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], The Butcher, Yahoo [Bot] und 4 Gäste