Hard N'Heavy News

Schreibt euch die Finger wund über das große Thema "Metal" - über neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Hard N'Heavy News

Beitragvon Siebi » 5. Januar 2018, 12:41

Pavlos hat geschrieben:Sodom: Bernemann und Makka sind raus. Such will frisches Blut in der Band.

Hmmmm.

Was der F**k?!? :ehm:
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16873
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Hard N'Heavy News

Beitragvon Ulle » 5. Januar 2018, 12:42

imperator hat geschrieben:Song von der neuen Priest Scheibe. Hört sich doch schon mal nicht verkehrt an. :yeah:

https://vimeo.com/249685593?ref=fb-share&1


Tatsächlich besser als alles auf den letzten beiden Alben.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12957
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Hard N'Heavy News

Beitragvon rapanzel » 5. Januar 2018, 13:00

Pavlos hat geschrieben:Sodom: Bernemann und Makka sind raus. Such will frisches Blut in der Band.

Hmmmm.

Hoppla! Ein ordentliches Stühlerücken hat es bei Sodom gegeben, denn Urgestein Tom Angelripper hat sich von Gitarrist Bernd „Bernemann" Kost und Schlagzeuger Markus „Makka" Freiwald getrennt. Er kommentiert diesen Schritt wie folgt:

»Nach langer und reiflicher Überlegung habe ich mich zu diesem schweren Schritt entschieden, um die Weichen für die anstehenden neuen Herausforderungen zu stellen. Sodom haben immer vom Enthusiasmus und der Leidenschaft aller Beteiligten gelebt. Makka war fast acht Jahre, Bernemann sogar mehr als 20 Jahre dabei. Um einer möglichen Routine vorzubeugen, unter der die kreative Arbeit nicht optimal gewährleistet werden kann, möchte ich mit neuen hungrigen Musikern noch einmal voll angreifen. Gleichzeitig bedanke ich mich bei Bernemann und Makka für die vielen ereignisreichen Jahre, in denen wir tolle Shows gespielt und einige echte Metal-Pamphlete veröffentlicht haben.«

Trotzdem werden sämtliche bereits angekündigten Sodom-Shows in 2018 wie geplant stattfinden. Anfang April wird Tom seine neuen Mitstreiter vorstellen. Ob Sodom dann weiterhin als Trio oder künftig sogar als Quartett auftreten, ist derzeit noch unklar. Tom: »Diesbezüglich habe ich mich noch nicht endgültig festgelegt, sondern bin für alle Optionen offen. Ich werde jetzt erstmal in aller Ruhe die neuen Grundpfeiler der Band installieren und mich nach geeigneten Mitstreitern umsehen. Eines steht allerdings schon jetzt fest: Sodom werden noch stärker werden!«

Quelle DF Facebook
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20821
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: Hard N'Heavy News

Beitragvon tik » 5. Januar 2018, 14:08

Ulle hat geschrieben:
imperator hat geschrieben:Song von der neuen Priest Scheibe. Hört sich doch schon mal nicht verkehrt an. :yeah:

https://vimeo.com/249685593?ref=fb-share&1


Tatsächlich besser als alles auf den letzten beiden Alben.

Gefällt mir auch gut, bin dann mal gespannt auf das Album. Nach 28 Jahren wieder ne coole Priest Platte? Ich hätte nix dagegen.
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2539
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: Hard N'Heavy News

Beitragvon Hofi » 5. Januar 2018, 17:45

tik hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:
imperator hat geschrieben:Song von der neuen Priest Scheibe. Hört sich doch schon mal nicht verkehrt an. :yeah:

https://vimeo.com/249685593?ref=fb-share&1


Tatsächlich besser als alles auf den letzten beiden Alben.

Gefällt mir auch gut, bin dann mal gespannt auf das Album. Nach 28 Jahren wieder ne coole Priest Platte? Ich hätte nix dagegen.

Ich spring hier mal dazwischen und sag seit 13 Jahren. Immerhin mag ich die Angel auch ganz dolle.
Ansonsten bin ich mal vorsichtig optimistisch.
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5011
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Hard N'Heavy News

Beitragvon Azrael » 6. Januar 2018, 10:26

Ulle hat geschrieben:
imperator hat geschrieben:Song von der neuen Priest Scheibe. Hört sich doch schon mal nicht verkehrt an. :yeah:

https://vimeo.com/249685593?ref=fb-share&1


Tatsächlich besser als alles auf den letzten beiden Alben.

Auch das Artwork ist ja irgendwie wieder näher dran an den Klassikern
Bild
Benutzeravatar
Azrael
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1661
Registriert: 6. Oktober 2011, 03:36


Re: Hard N'Heavy News

Beitragvon Nightrider » 6. Januar 2018, 12:32

Azrael hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:
imperator hat geschrieben:Song von der neuen Priest Scheibe. Hört sich doch schon mal nicht verkehrt an. :yeah:

https://vimeo.com/249685593?ref=fb-share&1


Tatsächlich besser als alles auf den letzten beiden Alben.

Auch das Artwork ist ja irgendwie wieder näher dran an den Klassikern
Bild


Das Cover-Design hat eben diesen modernen, kalten Plastik-Look, wie man es von Computerspielen her kennt. Obwohl die "Firepower" auf dem Cover ja quasi aus allen Nähten platzt, versprüht das Motiv aus meiner Sicht leider keine atmosphärische Tiefe. Gut, ist eine Geschmacksfrage! Wenn dafür die Musik paßt, soll mir aber alles recht sein.
Benutzeravatar
Nightrider
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1913
Registriert: 15. Mai 2010, 22:59
Wohnort: Franken


Re: Hard N'Heavy News

Beitragvon Pavlos » 7. Januar 2018, 18:32

rapanzel hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Sodom: Bernemann und Makka sind raus. Such will frisches Blut in der Band.

Hmmmm.

Hoppla! Ein ordentliches Stühlerücken hat es bei Sodom gegeben, denn Urgestein Tom Angelripper hat sich von Gitarrist Bernd „Bernemann" Kost und Schlagzeuger Markus „Makka" Freiwald getrennt. Er kommentiert diesen Schritt wie folgt:

»Nach langer und reiflicher Überlegung habe ich mich zu diesem schweren Schritt entschieden, um die Weichen für die anstehenden neuen Herausforderungen zu stellen. Sodom haben immer vom Enthusiasmus und der Leidenschaft aller Beteiligten gelebt. Makka war fast acht Jahre, Bernemann sogar mehr als 20 Jahre dabei. Um einer möglichen Routine vorzubeugen, unter der die kreative Arbeit nicht optimal gewährleistet werden kann, möchte ich mit neuen hungrigen Musikern noch einmal voll angreifen. Gleichzeitig bedanke ich mich bei Bernemann und Makka für die vielen ereignisreichen Jahre, in denen wir tolle Shows gespielt und einige echte Metal-Pamphlete veröffentlicht haben.«

Trotzdem werden sämtliche bereits angekündigten Sodom-Shows in 2018 wie geplant stattfinden. Anfang April wird Tom seine neuen Mitstreiter vorstellen. Ob Sodom dann weiterhin als Trio oder künftig sogar als Quartett auftreten, ist derzeit noch unklar. Tom: »Diesbezüglich habe ich mich noch nicht endgültig festgelegt, sondern bin für alle Optionen offen. Ich werde jetzt erstmal in aller Ruhe die neuen Grundpfeiler der Band installieren und mich nach geeigneten Mitstreitern umsehen. Eines steht allerdings schon jetzt fest: Sodom werden noch stärker werden!«

Quelle DF Facebook


Die Antwort von Makka und Bernemann:

""Tom hat es in seinem Statement bereits vorweg genommen. Wir haben uns tatsächlich ein stückweit auseinandergelebt. In der Tat gingen unsere Vorstellungen von Respekt und Arbeitsteilung immer weiter auseinander. Auch abgelehnte Tour-Angebote enttäuschten uns sehr.
Nach den überwältigenden Reaktionen zu "Decision Day" waren wir total heiß darauf, an einem Nachfolger zu schrauben und hatten bereits viele Songideen aufgenommen. Leider teilte Tom unseren Enthusiasmus nicht und hat die Zusammenarbeit mit uns per WhatsApp beendet, ohne das neue Material gehört zu haben. Natürlich fällt es uns nicht leicht, SODOM zu verlassen, die Band, die ein Teil von uns geworden ist und mit der wir uns total identifizieren. Aber wir werden nicht damit aufhören, gemeinsam das zu tun was wir lieben. Es wird eine neue Band mit uns geben und wir sehen nach vorne. Im Herzen bleiben wir Sodom auch wenn Tom nicht mehr an unserer Seite stehen wird."

Per fucking WhatsApp?!?!?!?

Kumpeltyp-Image.....sicher doch.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21786
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Hard N'Heavy News

Beitragvon hellstar » 7. Januar 2018, 19:26

Pavlos hat geschrieben:
rapanzel hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Sodom: Bernemann und Makka sind raus. Such will frisches Blut in der Band.

Hmmmm.

Hoppla! Ein ordentliches Stühlerücken hat es bei Sodom gegeben, denn Urgestein Tom Angelripper hat sich von Gitarrist Bernd „Bernemann" Kost und Schlagzeuger Markus „Makka" Freiwald getrennt. Er kommentiert diesen Schritt wie folgt:

»Nach langer und reiflicher Überlegung habe ich mich zu diesem schweren Schritt entschieden, um die Weichen für die anstehenden neuen Herausforderungen zu stellen. Sodom haben immer vom Enthusiasmus und der Leidenschaft aller Beteiligten gelebt. Makka war fast acht Jahre, Bernemann sogar mehr als 20 Jahre dabei. Um einer möglichen Routine vorzubeugen, unter der die kreative Arbeit nicht optimal gewährleistet werden kann, möchte ich mit neuen hungrigen Musikern noch einmal voll angreifen. Gleichzeitig bedanke ich mich bei Bernemann und Makka für die vielen ereignisreichen Jahre, in denen wir tolle Shows gespielt und einige echte Metal-Pamphlete veröffentlicht haben.«

Trotzdem werden sämtliche bereits angekündigten Sodom-Shows in 2018 wie geplant stattfinden. Anfang April wird Tom seine neuen Mitstreiter vorstellen. Ob Sodom dann weiterhin als Trio oder künftig sogar als Quartett auftreten, ist derzeit noch unklar. Tom: »Diesbezüglich habe ich mich noch nicht endgültig festgelegt, sondern bin für alle Optionen offen. Ich werde jetzt erstmal in aller Ruhe die neuen Grundpfeiler der Band installieren und mich nach geeigneten Mitstreitern umsehen. Eines steht allerdings schon jetzt fest: Sodom werden noch stärker werden!«

Quelle DF Facebook


Die Antwort von Makka und Bernemann:

""Tom hat es in seinem Statement bereits vorweg genommen. Wir haben uns tatsächlich ein stückweit auseinandergelebt. In der Tat gingen unsere Vorstellungen von Respekt und Arbeitsteilung immer weiter auseinander. Auch abgelehnte Tour-Angebote enttäuschten uns sehr.
Nach den überwältigenden Reaktionen zu "Decision Day" waren wir total heiß darauf, an einem Nachfolger zu schrauben und hatten bereits viele Songideen aufgenommen. Leider teilte Tom unseren Enthusiasmus nicht und hat die Zusammenarbeit mit uns per WhatsApp beendet, ohne das neue Material gehört zu haben. Natürlich fällt es uns nicht leicht, SODOM zu verlassen, die Band, die ein Teil von uns geworden ist und mit der wir uns total identifizieren. Aber wir werden nicht damit aufhören, gemeinsam das zu tun was wir lieben. Es wird eine neue Band mit uns geben und wir sehen nach vorne. Im Herzen bleiben wir Sodom auch wenn Tom nicht mehr an unserer Seite stehen wird."

Per fucking WhatsApp?!?!?!?

Kumpeltyp-Image.....sicher doch.

Vielleicht geht's ja musikalisch wieder bergauf. Die letzten alben waren einfach scheiße!
old school hinterland metaller
Benutzeravatar
hellstar
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4963
Registriert: 2. Mai 2011, 06:51
Wohnort: Mornshausen/S


Re: Hard N'Heavy News

Beitragvon Siebi » 7. Januar 2018, 22:44

hellstar hat geschrieben:
*Sodomistisches Reinraus-Gedöns sei*

Vielleicht geht's ja musikalisch wieder bergauf. Die letzten alben waren einfach scheiße!

:muha: :drunk: :muha:

Scheißgeile Killeralben! :yeah:
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16873
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Hard N'Heavy News

Beitragvon Chastain » 7. Januar 2018, 23:06

Siebi hat geschrieben:
hellstar hat geschrieben:
*Sodomistisches Reinraus-Gedöns sei*

Vielleicht geht's ja musikalisch wieder bergauf. Die letzten alben waren einfach scheiße!

:muha: :drunk: :muha:

Scheißgeile Killeralben! :yeah:



Danke...sehe ich ähnlich. Die letzten beiden waren echte Kracher. On Topic: Sehr schräge Aktion und nicht sehr sympathisch .mhmpf:
Flame and Chrome it Burns the Night / Thru your Eyes and in your Mind / Explode with savage Thunder / Hell's Gate next up in Line / FIRE DOWN UNDER -Riot-

http://www.musik-sammler.de/sammlung/chastain

http://metalinside.de/
Benutzeravatar
Chastain
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 984
Registriert: 1. Januar 2014, 16:35
Wohnort: Seligenstadt-Froschhausen


Re: Hard N'Heavy News

Beitragvon Franko » 8. Januar 2018, 10:52

Der ehemalige Sänger von TRIBE OF GYPSIES, Gregg Analla, ist bei einem Motorradunfall ums Leben gekommen.
RIP Gregg -.-
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8154
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: Hard N'Heavy News

Beitragvon rapanzel » 11. Januar 2018, 13:04

Fast Eddie Clarke ist gestern gestorben!
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20821
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: Hard N'Heavy News

Beitragvon Hofi » 11. Januar 2018, 13:14

rapanzel hat geschrieben:Fast Eddie Clarke ist gestern gestorben!

Dann ist das legendäre Motörhead Line-Up wieder vereint.......
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5011
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Hard N'Heavy News

Beitragvon Vain Shangway » 12. Januar 2018, 16:24

Hofi hat geschrieben:
rapanzel hat geschrieben:Fast Eddie Clarke ist gestern gestorben!

Dann ist das legendäre Motörhead Line-Up wieder vereint.......


Wenn man sich mal überlegt, dass von ein paar Jahren alle noch am Leben waren...

Fast Eddie wirkte immer wie der gesündeste von allen, aber so kann mach sich täuschen.

Wie dem auch sei, das legendäre Trio ist und bleibt unerreicht.
Benutzeravatar
Vain Shangway
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 701
Registriert: 15. Dezember 2010, 17:44


VorherigeNächste

Zurück zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fire Down Under und 14 Gäste