PSYCHOTIC WALTZ

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: PSYCHOTIC WALTZ

Beitragvon Killmister » 13. Februar 2020, 13:25

FnicK hat geschrieben:Wenn ich mal reich bin...

Ich bin nicht reich, aber glĂĽcklich :lol: ...
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Metalizer
 
 
Beiträge: 6602
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: PSYCHOTIC WALTZ

Beitragvon Killmister » 13. Februar 2020, 13:26

Killmister hat geschrieben:
FnicK hat geschrieben:Wenn ich mal reich bin...

Ich bin nicht reich, aber glĂĽcklich :lol: ...



@ Fnick- Samstag Schwaben Doom- Abend fĂĽr den reifen Herrn ???
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Metalizer
 
 
Beiträge: 6602
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: PSYCHOTIC WALTZ

Beitragvon FnicK » 13. Februar 2020, 14:02

Killmister hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
FnicK hat geschrieben:Wenn ich mal reich bin...

Ich bin nicht reich, aber glĂĽcklich :lol: ...



@ Fnick- Samstag Schwaben Doom- Abend fĂĽr den reifen Herrn ???


Wäre gerne dabei, aber am Samstag habe ich einen Pflichttermin mit Testament, Exodus und Death Angel. Hat eine Freundin von mir sehr drum gebeten, dass man zahlreich erscheint. Sorry... Aber der gute alte Dr. Best hat gestern zu mir gemeint, er käme zum Schwabendoom. Auch ich hatte den Termin vor Augen, aber dieses Mal klappt's leider nicht. Es tut mir wirklich sehr sehr leid!
† Doomy Doomie Of Doomy Doom †
Benutzeravatar
FnicK
Haarsprayrocker
 
 
Beiträge: 88
Registriert: 13. Januar 2020, 09:42


Re: PSYCHOTIC WALTZ

Beitragvon Killmister » 13. Februar 2020, 16:16

Schade eigentlich, du bist aber wohl auch noch zu jung fĂĽr solch gesetzte Veranstaltungen und die Alternative ist jetzt auch nicht sooo schlecht :yeah: .
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Metalizer
 
 
Beiträge: 6602
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: PSYCHOTIC WALTZ

Beitragvon FnicK » 13. Februar 2020, 16:46

Für Doom ist man nie zu alt - höchstens zu schnell, und das bin ich sicherlich nicht. :lol:
† Doomy Doomie Of Doomy Doom †
Benutzeravatar
FnicK
Haarsprayrocker
 
 
Beiträge: 88
Registriert: 13. Januar 2020, 09:42


Re: PSYCHOTIC WALTZ

Beitragvon Acurus-Heiko » 21. Februar 2020, 14:58

Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6189
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: PSYCHOTIC WALTZ

Beitragvon Killmister » 21. Februar 2020, 18:56

Völlig zu Recht!!! Ich bin bis zum jetzigen Zeitpunkt sehr glücklich mit der Platte, sie belohnt mich stets für die aufgebrachte Aufmerksamkeit. Ohne die Vergangenheit würde ich die Platte wegen meiner allgemeinen Geschmacksverschiebung wohl gar nicht besitzen, aber es ist ein wohliges Vergnügen mit einer alten Bekannten so intensiv zu <3 .
Zuletzt geändert von Killmister am 22. Februar 2020, 11:03, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Metalizer
 
 
Beiträge: 6602
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: PSYCHOTIC WALTZ

Beitragvon Kubi » 22. Februar 2020, 08:32

Killmister hat geschrieben:Völlig zu Recht!!! Ich bin bis zum jetzigen Zeitpunkt sehr glücklich mit der Platte, sie belohnt mich stets für die aufgebrachte Aufmerksamkeit. Ohne die Vergangenheit würde ich die Platte wegen meiner allgemeinen Geschmacksverschiebung wohl gar nicht besitzen, aber es ist ein wohliges Vergnügen mit einer alten bekannten so intensiv zu <3 .


Habe ich doch gesagt. :)
http://www.musik-sammler.de/sammlung/kubi

Krawehl, krawehl!
TaubtrĂĽber Ginst am Musenhain
trĂĽbtauber Hain am Musenginst
Krawehl, krawehl!
Benutzeravatar
Kubi
Himbeermann
 
 
Beiträge: 5157
Registriert: 7. Mai 2009, 10:50
Wohnort: Berlin


Re: PSYCHOTIC WALTZ

Beitragvon Acrylator » 22. Februar 2020, 17:56

Dr. Best hat geschrieben:Was es nicht alles gibt... "Devils and Angels" finde ich nach wie vor eher nicht so dolle, obwohl ich es noch öfter versucht habe. Da seit der letzten Tour die Waltz-Alben den Absprung vom Handy erst letzte Woche geschafft haben, liefen alle dennoch fleissig und haben die Vorfreude mächtig gesteigert. Gestern Abend aber nach einer gepflegten Runde Feierabendbier beim Kollegen heimgekommen, ein Video auf Youtube geschaut. Im Anschluss kam Werbung und das Werbevideo hat mich komplett abgeholt: Waltzig, spacig, total geil, hat mich komplett reingesogen... "All the bad men" kann jedenfalls mal ganz, ganz viel, seither ist der Freitag noch viel zu weit weg. Wenn mehr Songs das Niveau halten wird das ganz okay <3

Also "All The Bad Men" finde ich schwächer als "Devils And Angels", aber es gibt meiner Meinung nach noch bessere Songs (als beide) auf dem Album - allerdings auch schwächere ("Back To Black", "Seasons Of The Swarm") aber auch die finde ich mittlerweile gut.
Totale Begeisterung will bei mir zwar nicht aufkommen - dafür sind mir manche Gesangslinien und viele der Riffs zu gewöhnlich und das Tempo über weite Strecken zu ähnlich gedrosselt, aber insgesamt würde ich schon von einem wirklich guten Album sprechen (hab's jetzt wohl ca. achtmal gehört), dass bei mir inzwischen genau im Mittelfeld der Diskografie liegt (hinter den beiden ersten, vor "Bleeding" und "Mosquito").
Hätte selbst nicht gedacht, dass die neue an "Bleeding" vorbeiziehen würde, aber nachdem ich die gestern mal zum Vergleich gehört habe, ist das wohl wirklich so (allerdings vor allem, weil "Bleeding" gegen Ende ziemlich nachlässt - besonders "Skeleton" finde ich richtig schwach, da ist alles auf der neuen deutlich besser).

Ach ja, man sollte das Album als Vinyl hören, dann klingt es wirklich richtig gut (würde sogar sagen, die beste Produktion der Band bisher)! Die CD scheint stark komprimiert zu sein.
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13038
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: PSYCHOTIC WALTZ

Beitragvon Darth Bane » 25. Februar 2020, 09:18

Mh irgendwie stört mich der Gesang, ich weiß nicht warum. Muss ich mir nochmal in Ruhe geben.
"Wenn Herr der Ringe Klassik ist,dann ist Conan Heavy Metal!!!"
Benutzeravatar
Darth Bane
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2182
Registriert: 1. Februar 2014, 18:43
Wohnort: MĂĽnchen


Re: PSYCHOTIC WALTZ

Beitragvon Flossensauger » 13. März 2020, 17:08

Psychotic Waltz haben ihren Headliner Gig am Pfingst-Freitag in Gelsenkirchen abgesagt, Kappilartunnel-Syndrom.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2900
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Vorherige

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste