Der Septagon-Thread

Schreibt euch die Finger wund über das große Thema "Metal" - über neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Der Septagon-Thread

Beitragvon Siebi » 8. Januar 2019, 18:13

Ulle hat geschrieben:@Siebi: Anhauen und sagen was du brauchst :yeah:

Ich warte seit vielen Monden sehnsüchtigst auf das schwäbische "GO".

Siehe unsere rege PN-Orgie Anfang November 2018, die darin endete, dass ein gewisser Herr Rauberer wegen eines Plattenspielers fürs warme Heim nahe heilem Bronn angehaut wurde. :-D
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 17090
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Der Septagon-Thread

Beitragvon Ulle » 8. Januar 2019, 18:49

Yep, ich weiß. Hab dir ja geschrieben was wir haben und was nicht. Ich geb nochmal Bescheid.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13046
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Der Septagon-Thread

Beitragvon tik » 8. Januar 2019, 21:02

Ulle hat geschrieben:Wir mussten die Gitarren leider auch mehr zurückfahren als wir wollten, aber es war halt auch ne schwierige Zeit in Deutschland, die WM lief scheiße und ich steck leider auch nicht überall so tief drin wie ich will. Hartes Leben, sehr sehr hart :smile2:

:lol: :lol: :lol:
Jaja, es sind schwierige Zeiten und wir müssen alle die Gitarren enger schnallen!
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2620
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: Der Septagon-Thread

Beitragvon Schnuller » 9. Januar 2019, 09:31

tik hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:Wir mussten die Gitarren leider auch mehr zurückfahren als wir wollten, aber es war halt auch ne schwierige Zeit in Deutschland, die WM lief scheiße und ich steck leider auch nicht überall so tief drin wie ich will. Hartes Leben, sehr sehr hart :smile2:

:lol: :lol: :lol:
Jaja, es sind schwierige Zeiten und wir müssen alle die Gitarren enger schnallen!


Sehr schön gesagt!

@Ulle
Och härter muss ja nicht unbedingt sein. Nur nicht mehr so trocken, aber das hatten wir ja schon privat geklärt. :lol:
Ich kenne das Problem ja. Die erste Abandoned CD wurde im Mix total versaut und wir haben ja zwei Leute in der Band, die ziemlich Fit in solchen Dingen sind. Manchmal geht's halt schief.
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3857
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: Der Septagon-Thread

Beitragvon Ulle » 9. Januar 2019, 13:08

Ja, der Mix war aber gar nicht das Problem. Lief halt vorher nicht ganz so wie ich das geplant hatte.
Trocken mag ich allerdings, bzw. will ich sogar. Nur mehr Gift darf sein :lol:
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13046
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Vorherige

Zurück zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 15 Gäste

cron