Seite 35 von 38

Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

BeitragVerfasst: 25. April 2017, 16:51
von Metalfranze
Pavlos hat geschrieben:
Metalfranze hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Schee war´s. Sehr schee, sogar.

Gut, die Vorband war völligst deplatziert, die Merch-Preise (wie immer) total übetrieben, der Sound solala, Bruce nicht gut bei Stimme, die Band noch nicht so richtig eingespielt, die Setlist ok, aber etwas arm an (für mich) großen Nummern, die Crowd lahmarschig und der Stau bei der Abfahrt die Hölle.

Aber ansonsten war es, wie gesagt, sehr schee.

Maiden halt, ne....

:yeah:


PS: Schubi, bleib daheim. Dat is´nix für dich, Junge.

Dublin ist nicht Frankfurt!


Ich war gestern in Kellnerhausen.

Bleibt sich wurscht, mir gings um die Ir(r)en die Maiden sicher anders abfeiern als das deutsche Publikum!

Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

BeitragVerfasst: 25. April 2017, 16:57
von Siebi
Metalfranze hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
Metalfranze hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Schee war´s. Sehr schee, sogar.

Gut, die Vorband war völligst deplatziert, die Merch-Preise (wie immer) total übetrieben, der Sound solala, Bruce nicht gut bei Stimme, die Band noch nicht so richtig eingespielt, die Setlist ok, aber etwas arm an (für mich) großen Nummern, die Crowd lahmarschig und der Stau bei der Abfahrt die Hölle.

Aber ansonsten war es, wie gesagt, sehr schee.

Maiden halt, ne....

:yeah:


PS: Schubi, bleib daheim. Dat is´nix für dich, Junge.

Dublin ist nicht Frankfurt!


Ich war gestern in Kellnerhausen.

Bleibt sich wurscht, mir gings um die Ir(r)en die Maiden sicher anders abfeiern als das deutsche Publikum!

Aber er ist doch Grieche?! :ehm:

Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

BeitragVerfasst: 25. April 2017, 16:58
von TheSchubert666
Siebi hat geschrieben:
Metalfranze hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
Metalfranze hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Schee war´s. Sehr schee, sogar.

Gut, die Vorband war völligst deplatziert, die Merch-Preise (wie immer) total übetrieben, der Sound solala, Bruce nicht gut bei Stimme, die Band noch nicht so richtig eingespielt, die Setlist ok, aber etwas arm an (für mich) großen Nummern, die Crowd lahmarschig und der Stau bei der Abfahrt die Hölle.

Aber ansonsten war es, wie gesagt, sehr schee.

Maiden halt, ne....

:yeah:


PS: Schubi, bleib daheim. Dat is´nix für dich, Junge.

Dublin ist nicht Frankfurt!


Ich war gestern in Kellnerhausen.

Bleibt sich wurscht, mir gings um die Ir(r)en die Maiden sicher anders abfeiern als das deutsche Publikum!

Aber er ist doch Grieche?! :ehm:

Bei der Setlist kann man nix abfeiern, nur erträglich saufen :lol: :lol: :lol:

Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

BeitragVerfasst: 25. April 2017, 17:18
von Metalfranze
TheSchubert666 hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
Metalfranze hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
Metalfranze hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Schee war´s. Sehr schee, sogar.

Gut, die Vorband war völligst deplatziert, die Merch-Preise (wie immer) total übetrieben, der Sound solala, Bruce nicht gut bei Stimme, die Band noch nicht so richtig eingespielt, die Setlist ok, aber etwas arm an (für mich) großen Nummern, die Crowd lahmarschig und der Stau bei der Abfahrt die Hölle.

Aber ansonsten war es, wie gesagt, sehr schee.

Maiden halt, ne....

:yeah:


PS: Schubi, bleib daheim. Dat is´nix für dich, Junge.

Dublin ist nicht Frankfurt!


Ich war gestern in Kellnerhausen.

Bleibt sich wurscht, mir gings um die Ir(r)en die Maiden sicher anders abfeiern als das deutsche Publikum!

Aber er ist doch Grieche?! :ehm:

Der Grieche hat sie sicher abgefeiert!
Bei der Setlist kann man nix abfeiern, nur erträglich saufen :lol: :lol: :lol:

Das wird teuer :lol:, apropos Setlist, die ist doch schon lange sch..., beim letzten mal in München hab ich mich bis zum Zugabenteil fast nur gelangweilt!

Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

BeitragVerfasst: 7. Mai 2017, 10:31
von Tillmann
So, nu' is' rum... mein Maiden Urlaub ist vorbei, das Finale gestern Abend war aber auch grandios! Bester gig bisher, klasse Halle und guter Sound! + kurzes Meeting mitm Schubi <3

Schön.

Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

BeitragVerfasst: 7. Mai 2017, 11:29
von TheSchubert666
Tillmann hat geschrieben:So, nu' is' rum... mein Maiden Urlaub ist vorbei, das Finale gestern Abend war aber auch grandios! Bester gig bisher, klasse Halle und guter Sound! + kurzes Meeting mitm Schubi <3

Schön.

Zum Glück isses vorbei hahaha

Nein. Spaß beiseite. Maiden waren wirklich gut. Ich war doch überrascht.
Dennoch besteht meine Haltung gg. Dem Schlafes Buch immer noch. Live sowie auf Platte schlafen mir die Füße ein. Das ist strunzlangweilig. Diese Ohaaaa und Huhuuu Gesänge. Bin doch nicht im Gorillahaus....

Am Ende bleibt eine starke Show und folgende Erkenntnis:
Album-touren von Maiden brauche ich nie mehr.
Special-80ies-setlists immer her damit.

So. Ich habe fertig, ist doch kein ganz so böser verriss meinerseits wie erwartet.

Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

BeitragVerfasst: 7. Mai 2017, 11:33
von TheSchubert666
Ach eins vergaß ich noch:
Fear of the Dark/ Quark ist sowas von durch.....
Hat dasselbe Niveau wie Wolle Petrys Scheißhaushit "Hölle Hölle". Ehrlich. Ich ertrag das Lied nicht mehr.
Wie kann man das gut finden und sich für Seele aus derlei schreien aber beim göttlichen Powerslave in Facebook surfen?!!?!?

Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

BeitragVerfasst: 7. Mai 2017, 11:48
von Tillmann
Ja, für deine Verhaeltnisse war das ein geradezu leidenschaftlich positiver Bericht :lol:

Ich finde live geht Fear immer, wie man allerdings bei Powerslave nicht komplett ausrasten kann verstehe ich auch nicht, göttlich war das wieder!

Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

BeitragVerfasst: 7. Mai 2017, 12:14
von TheSchubert666
Ach, Mr. Tilli....
"Fear of the Dark" geht nur noch unplugged.

Aber schön dich dennoch getroffen zu haben.
Dickes Bussi! Das

Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

BeitragVerfasst: 7. Mai 2017, 12:17
von tik
Fun Fact: Ich war gestern auf dem Geburtstag meines Schwagers. Und was spielt er gegen Ende der Party, wohl um mir ne Freude zu machen? "Fear of the dark"!!! :lol: in der Version vom Ed Hunter Computerspiel!!! O.o

Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

BeitragVerfasst: 7. Mai 2017, 12:19
von TheSchubert666
tik hat geschrieben:Fun Fact: Ich war gestern auf dem Geburtstag meines Schwagers. Und was spielt er gegen Ende der Party, wohl um mir ne Freude zu machen? "Fear of the dark"!!! :lol: in der Version vom Ed Hunter Computerspiel!!! O.o

Komische Verwandtschaft im Muschelschubserland.

Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

BeitragVerfasst: 7. Mai 2017, 12:38
von Loomis
Beim Geburtstag meiner Cousine lief letztens Death Tone von Manowar. Wie das in die Playlist geraten ist, bleibt ein Rätsel. Mit Metal hat sie eigentlich gar nichts am Hut und auch sonst kam nichts aus dieser Richtung. Wenn überhaupt, dann hätte ich ja eher noch mit Carry On oder Warriors of the World gerechnet. Aber mich hat der Song jedenfalls gefreut.

Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

BeitragVerfasst: 8. Mai 2017, 06:24
von Killmister
TheSchubert666 hat geschrieben:Am Ende bleibt eine starke Show und folgende Erkenntnis:
Album-touren von Maiden brauche ich nie mehr.


Würdest du einfach mal auf Schubert, den Älteren hören :angry2: . Die These steht doch schon seit der Dance of :ahasoso: Tour in Stahl gemeißelt. Immerhin warst du in Dublin, eine Stadt mit ganz viel Charme <3 .

Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

BeitragVerfasst: 16. Mai 2017, 23:07
von Pavlos


Jetzt ist endlich bekannt geworden, warum Maiden Hallowed Be Thy Name nicht live spielen:

IRON MAIDEN haben wegen eines Urheberrechtsstreits entschieden, ihren Song 'Hallowed Be Thy Name' aus ihrer Setlist zu nehmen, bis das Verfahren vorüber ist. Der Prozess wurde vom ehemaligen Rock-Band-Manager Barry McKay, initiiert, der den beiden IRON MAIDEN-Mitgliedern Steve Harris (b.) und Dave Murray (g.) vorwirft, den Titel zu einem Großteil dem Stück 'Life's Shadow' der Gruppe BECKETT, das von McKays Schützling Brian Quinn alias Brian Ingham geschrieben wurde, nachempfunden zu haben.


Und ´Nomad´ müsste man auch rausnehmen, wenn man ihn denn spielen würde, denn der Mittelteil klingt tatsächlich 1:1 wie hier im Beckett Song.

Was ich über Hallowed jetzt nicht unbedingt sagen kann. Außer bei den Lyrics, da hat sich der Steve wohl ein paar Mal Inspiration geholt, haha....

Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

BeitragVerfasst: 21. März 2018, 11:57
von Acrylator
Sachen gibt's...

Falls irgendjemand über folgende Seite stolpern sollte - nicht dort kaufen!
https://www.facebook.com/IronMaidenarm/ ... =3&theater
https://teepluz.com/collections/iron-maiden

Die haben unter anderem ungefragt zwei meiner Fanart-Bilder dort verwendet und die anderen Shirts sind natürlich garantiert auch nicht lizensiert! Wer weiß, ob die Shirts da überhaupt produziert werden und die nicht einfach nur kassieren (kein Impressum im Shop, auch findet sich kein Hinweis darauf, wer hinter "Iron Maiden Army" steckt - dachte ja erst, das sei einfach eine weitere Fan-Seite, aber vielleicht existiert die auch einzig und allein zum Abzocken der Fans).

Dies sind die Shirts mit meinen Bildern:
https://teepluz.com/collections/iron-ma ... -3d-design
https://teepluz.com/collections/iron-ma ... -3d-design

Hatte es nur bemerkt, da jemand aus Argentinien vom "Eddie The Head Fanclub" es zufällig entdeckt und mich freundlicherweise drauf aufmerksam gemacht hat, dass dort meine Bilder verwendet werden. Hab die Facebook-Seite dann auch kontaktiert mit der Aufforderung auf Schadensersatz und Löschen meiner Motive, was natürlich nur gelesen und ignoriert wurde.
Unter den Shop-Link hatte ich auch geschrieben, dass die Leute dort nicht kaufen sollen, weil nicht lizensierte Sachen verkauft werden, der Post ist natürlich innerhalb kürzester Zeit gelöscht worden.
Ich hab nun mal Iron Maiden Holdings angeschrieben, mal sehen, ob die da was machen (können)...