IRON MAIDEN - The Book of Souls

Schreibt euch die Finger wund ĂŒber das große Thema "Metal" - ĂŒber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Acrylator » 8. MĂ€rz 2016, 12:10

Siebi hat geschrieben:
Pure Narcotic hat geschrieben:...
... Davon abgesehen finde ich die Produktion - besonders im Hinblick auf die Gitarren - absolut top.

Was ist an dieser, fĂŒr mich Unproduktion, top? Ernsthafte Frage mit Hoffnung auf ernsthafte Antwort, gerne an alle gerichtet, die diese Produktion, also den Sound, toll, mĂ€chtig oder sonst super finden.

Oder anders, welche Produktion hĂ€ltst Du/haltet ihr sonst noch fĂŒr "top"? Nicht nur auf Maiden bezogen. Ich bin bei solchen Aussagen wie vor den Kopf gestoßen, da Maiden fĂŒr mich in Sachen Sound seit Jahren einfach schwach und unausgewogen klingen. Was könnte man bspw. aus der "X-Factor" rausziehen, wenn man die Rhythmusspuren auch richtig im VerhĂ€ltnis hören wĂŒrde. Hach...

:yeah:

Das Schlagzeug hat auf "Book Of Souls" einfach null Punch und, wie gesagt, verstehe ich auch nicht, wie jemand eine so bassarme Produktion toll finden kann, das klingt völlig unnatĂŒrlich, als wĂ€ren alle tiefen Frequenzen extra rausgedreht worden.
Im Deaf Forever ist das Album ja im Leserpoll auf Platz eins der Alben des Jahres mit der besten Produktion... :lol: :ehm:
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
BeitrÀge: 13114
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Hugin » 11. MĂ€rz 2016, 01:30

Siebi hat geschrieben:Oder anders, welche Produktion hĂ€ltst Du/haltet ihr sonst noch fĂŒr "top"?

Beste Produktionen ever:

- Cirith Ungol "Frost & Fire"
- Darkthrone "Under A Funeral Moon"
- Saint Vitus "Die Healing"
- Dismember "Indecent & Obscene"
- Bathory "Twilight of the Gods"

UntrĂŒglichstes Merkmal fĂŒr einen guten Sound ist mithin eindeutig ein grotesk ĂŒbersteuerter oder sonst irgendwie krasser Klampfenklang.
"It takes a thousand fans from any other band to make one Manowarrior!"
- Sir Dr. Joey DeMaio, 2012

Primitivsoundkunst: http://www.morbid-alcoholica.com/

2016 A.Y.P.S. = 0 A.R.C.U.
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
BeitrÀge: 8196
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Chewie » 11. MĂ€rz 2016, 14:51

bester Sound imo

Iron Maiden - Piece of Mind (kann man aufdrehen ohne das es anfÀngt "matschig" zu klingen)

aktuell finde ich hat die letzte RAM nen Supersound
Benutzeravatar
Chewie
WatchTower-Aushalter
 
 
BeitrÀge: 283
Registriert: 17. April 2010, 17:09


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Acrylator » 11. MĂ€rz 2016, 15:05

Chewie hat geschrieben:bester Sound imo

Iron Maiden - Piece of Mind

Ja, innerhalb der Maiden-Diskografie finde ich die Produktion da auch klar am besten (allein der Gitarrensound <3 ).
Auf "Killers", "TNOTB" und "No Prayer" finde ich die aber auch ziemlich gut.
Am schlechtesten bei Maiden sind meiner Meinung nach "X Factor", sowie (nicht ganz so schlimm) "The Book Of Souls", "Fear Of The Dark", "Virtual XI" und "Dance Of Death" produziert.
Zuletzt geÀndert von Acrylator am 31. Juli 2019, 17:30, insgesamt 1-mal geÀndert.
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
BeitrÀge: 13114
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Achim F. » 12. MĂ€rz 2016, 22:30

Benutzeravatar
Achim F.
METAL GOD
 
 
BeitrÀge: 1144
Registriert: 1. Mai 2013, 18:58
Wohnort: Aachen


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon F. Kommandöh » 13. MĂ€rz 2016, 18:13

Acrylator hat geschrieben:
Chewie hat geschrieben:bester Sound imo

Iron Maiden - Piece of Mind

Ja, innerhalb der Maiden-Diskografie finde ich die Produktion da auch klar am besten (allein der Gitarrensound <3 ).
Auf "Killers", "TNOTB" und "No Prayer" finde ich die aber auch ziemlich gut.
Am schlechtesten bei Maiden sind meiner Meinung nach "X Factor", sowie (nicht ganz so schlimm) "The Book Of Souls", "Fear Of The Dark", "Virtual XI", "A Matter Of Life And Death" und "Dance Of Death" produziert.


Ich sag halt dazu einfach nur MARTIN BIRCH, einer der grĂ¶ĂŸten Soundveredler aller Zeiten (neben Eddie Kramer). Deep Purple, Wishbone Ash, Rainbow, Iron Maiden... was fĂŒr Produktionen ohne auch nur die Spur ĂŒberladen zu klingen (nicht mal die "Somewhere in time" oder die "Seventh Son"!!!). Soundtechnisch mag ich bei Maiden die "The number of the beast" und die "Piece of Mind" am liebsten, aber zu meckern gibt es an allen 80er Scheiben gar nichts, nada, null. Der Klampensound der "Powerslave" z.B. ist auch so knusprig wie eine frische Creme BrĂ»lĂ©e.
Benutzeravatar
F. Kommandöh
METAL GOD
 
 
BeitrÀge: 1193
Registriert: 1. November 2013, 14:08


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Tillmann » 14. April 2016, 23:38

Pavlos... Waer das nicht was fuer dich?!

Bild

Long awaited ‘Somewhere in Time’ book is finally out! From April 14th, in special Maidencroatia sale you can order a special ’30th anniversary edition’ (hardcover, 265 pages, including hidden chapter and customized book cover). Only 30 copies are available for this special edition, and will not be reprinted in same format again! Every book cover will be fully customized. Space car plate on rear cover will be different on each copy. Buyer can directly advice what will be on car plate (up to 10 digits, numbers or letters). ‘Somewhere in Time’, published 1986, 30 years ago, is one of the most intriguing music albums ever written. If you think you know everything about ‘Somewhere in Time’, 6th Iron Maiden studio album, you need to check this book and ask yourself same question again! 256 pages about only one Maiden album? Yes
. but this album deserves even more. Author Stjepan Juras is very proud on his book: ‘This book is my the best Iron Maiden book so far. It is my gift to the all Iron Maiden fans, especially fans of this magical album from 1986.” Adrian Smith book is next. Will be published in summer 2016! Buy ‘Somewhere in Time’ book and don’t forget to send us car plate text for book cover customization! ‘Somewhere in Time’ book is ON SALE now! Available only here!

Only 3 copies left
Benutzeravatar
Tillmann
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 4850
Registriert: 14. April 2010, 15:16
Wohnort: caught in the middle...


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Pavlos » 15. April 2016, 10:08

Sieht interessant aus. Ich mach mich mal auf die Suche nach einer Leseprobe.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
BeitrÀge: 23661
Registriert: 20. MĂ€rz 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Vain Shangway » 15. April 2016, 11:50

F. Kommandöh hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben:
Chewie hat geschrieben:bester Sound imo

Iron Maiden - Piece of Mind

Ja, innerhalb der Maiden-Diskografie finde ich die Produktion da auch klar am besten (allein der Gitarrensound <3 ).
Auf "Killers", "TNOTB" und "No Prayer" finde ich die aber auch ziemlich gut.
Am schlechtesten bei Maiden sind meiner Meinung nach "X Factor", sowie (nicht ganz so schlimm) "The Book Of Souls", "Fear Of The Dark", "Virtual XI", "A Matter Of Life And Death" und "Dance Of Death" produziert.


Ich sag halt dazu einfach nur MARTIN BIRCH, einer der grĂ¶ĂŸten Soundveredler aller Zeiten (neben Eddie Kramer). Deep Purple, Wishbone Ash, Rainbow, Iron Maiden... was fĂŒr Produktionen ohne auch nur die Spur ĂŒberladen zu klingen (nicht mal die "Somewhere in time" oder die "Seventh Son"!!!). Soundtechnisch mag ich bei Maiden die "The number of the beast" und die "Piece of Mind" am liebsten, aber zu meckern gibt es an allen 80er Scheiben gar nichts, nada, null. Der Klampensound der "Powerslave" z.B. ist auch so knusprig wie eine frische Creme BrĂ»lĂ©e.


Die 80er Birch Produktionen sind zeitlos.

Die Shirly Produktionen der Neuzeit kannste knicken, zumindest in Stereo. Hab gehört, dass die Produktion im 5.1 Mix (es gab mal eine DvD Audio von Dance of Death) ĂŒberraschend gut ist.
Benutzeravatar
Vain Shangway
US Metal-Kenner
 
 
BeitrÀge: 701
Registriert: 15. Dezember 2010, 17:44


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Flossensauger » 28. Mai 2016, 23:03

Wie gut die vielen neuen Nummern live funktionieren! (Bis auf Death & Glory mit seinem ewigem cheesigem Refrain.) Mein Kumpel hatte TrÀnen in den Augen, das konnte aber auch an meiner Zigarette gelegen haben, er ist straight edge.

Die Songs wĂ€ren sicher bei einer Stadionshow mit Event-Publikum nicht auf so viel Gegenliebe gestossen. Vorteil bei so einem intimen Hallenkonzert. Weitere Hallentour mit Date im Pott fĂŒr spĂ€ter wurde auch angekĂŒndigt.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 3194
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Tillmann » 29. Mai 2016, 00:06

Book of Souls live war gestern neben Hallowed das absolute Highlight!!! Was fuer ein Song, wie gut der einfach live ist!!! Richtig genialer Abend gestern!!!

Nochmal kurz schlafen, dann auf nach Muenchen <3
Benutzeravatar
Tillmann
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 4850
Registriert: 14. April 2010, 15:16
Wohnort: caught in the middle...


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Darth Bane » 29. Mai 2016, 11:30

Bin auch schonmal gespannt was sie im Olympiastadion heute abliefern :yeah:
"Wenn Herr der Ringe Klassik ist,dann ist Conan Heavy Metal!!!"
Benutzeravatar
Darth Bane
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 2209
Registriert: 1. Februar 2014, 18:43
Wohnort: MĂŒnchen


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Pavlos » 29. Mai 2016, 11:40

Flossensauger hat geschrieben:Weitere Hallentour wurde auch angekĂŒndigt.


:yeah:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
BeitrÀge: 23661
Registriert: 20. MĂ€rz 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Tillmann » 5. August 2016, 08:30

Jung, viel zu wenig Maiden hier...!

Wer hat denn gestern den Lievtream gesehen?! <3

Ich war am Dienstag in der Rockhal in Luxemburg, es war absolut genial! Diese Halle ist wirklich perfekt, tolle Groesse, gute Orga, top Klima und Drumherum alles was man brauch! Kann ich nur empfehlen!

Benutzeravatar
Tillmann
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 4850
Registriert: 14. April 2010, 15:16
Wohnort: caught in the middle...


Re: IRON MAIDEN - The Book of Souls

Beitragvon Angelus_Mortiis » 5. August 2016, 09:44

Tillmann hat geschrieben:Jung, viel zu wenig Maiden hier...!

Wer hat denn gestern den Lievtream gesehen?! <3

Ich war am Dienstag in der Rockhal in Luxemburg, es war absolut genial! Diese Halle ist wirklich perfekt, tolle Groesse, gute Orga, top Klima und Drumherum alles was man brauch! Kann ich nur empfehlen!



Ich, und ich muss sagen, ich war positiv ĂŒberrascht, wie gut sich die neueren Songs live machen. Hat mir sehr gut gefallen....
Benutzeravatar
Angelus_Mortiis
METAL GOD
 
 
BeitrÀge: 1713
Registriert: 4. Februar 2008, 22:03
Wohnort: Hofheim


VorherigeNĂ€chste

ZurĂŒck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 15 GĂ€ste

cron