CHALICE - new album (early 2018)

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

CHALICE - new album (early 2018)

Beitragvon Pavlos » 22. März 2015, 23:07

Bild

CHALICE aus dem Nordosten der USA haben mich mit ihren vier Tracks dermaßen geflasht, dass ich mir tatsächlich vor ein paar Tagen zum ersten Mal in meinem Leben einen digitalen Download gekauft habe. Etwas über 30 Minuten lang gibt es hier eine höchst eigenständige Mixtur aus ganz viel dreckigem Female Fronted Classic Metal, etwas Doom und ein paar Spritzern Folk zu belauschen, doch hört selbst:

http://raiseyourchalice.bandcamp.com/album/chalice-ep

Als Hörbeispiel nagle ich ´Raise Your Chalice´ an die Wand. Ein Intro, das so auch von ATLANTEAN KODEX stammen könnte, schlägt in einen flotten heavy Rocker der Marke RAINBOW um, geiler Refrain und tolle Double Leads inklusive. Der Gesang wechselt von umgarnend über angepisst bis hin zu klassischen Band Shouts. Und am Ende dann wieder der epische Part vom Beginn. Hammernummer!!!

Jeder Song ist in einem anderen Genre angesiedelt. Ist der kraftvolle, mit hingerotzten Vocals á la SAVAGE MASTER veredelte Opener ´Witchfynder´ noch relativ straight gehalten, hat das folgende ´Gaudete´ (bedingt durch den Gesang) massiv Folk bzw. Mittelalter Elemente am Start, kann aber auch durch die SLOUGH FEG-artigen Gitarren überzeugen und hat in Sachen Overall Feeling sogar was von PAGAN ALTAR.

Bei ´Merlin´s Lament´ sind wir dann im Doom angelangt. Der klagende, erneut zwischen aggressiv und zart wechselnde Gesang (inklusive weiter hinten ein paar dunkle Ooh Ooh Chören) stellt hier, neben einer den ganzen Song durchziehenden MITHOTYN-mässigen Lead Gitarre, das Highlight dar. Ihr seht, Abwechslung wird bei den Amis groß geschrieben und ich bin jetzt schon gespannt auf mehr.

Am 30. März kommt die Platte über Alone Records raus. BUY IT!!

:yeah:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21661
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: CHALICE - Chalice (30.März 2015)

Beitragvon MegaDave » 23. März 2015, 00:53

Starkes Logo, musikalisch auch i.O. aber der Gesang sagt mir ĂĽberhauptnicht zu.
Female Fronted ist enfach nichts fĂĽr mich :(
Benutzeravatar
MegaDave
Kuttenträger
 
 
Beiträge: 518
Registriert: 15. Oktober 2009, 11:19


Re: CHALICE - Chalice (30.März 2015)

Beitragvon Fire Down Under » 23. März 2015, 12:03

Das ist richtig, richtig starkes Material und glĂĽcklicherweise weit von SAVAGE MASTER-Vollrotz entfernt, und zwar sowohl gesanglich wie musikalisch, als auch vom Ideenreichtum her. Endlich mal wieder ein Newcomer aus dem traditionellen Bereich, der was kann. Finde ich zum Beispiel auch auf Anhieb besser als GerĂĽmpel wie GATEKEEPER und so, auch wenn man das jetzt vielleicht nicht direkt 1:1 vergleichen kann.

Daumen hoch!
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16309
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: CHALICE - Chalice (30.März 2015)

Beitragvon Pavlos » 23. März 2015, 23:09

Fire Down Under hat geschrieben:Ideenreichtum


Ja, in der Abteilung sind CHALICE wirklich stark. Jeder Song atmet´ne andere Luft, und auch wenn das an ein paar Stellen droht ins allzu Wirre abzudriften, so bin ich jetzt schon sehr gespannt wie diese Reise auf zukünftigen Releases weitergehen wird.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21661
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: CHALICE - Chalice (30.März 2015)

Beitragvon flo/thrash attack zine » 24. März 2015, 12:04

Hab davon noch 3 Tapes im Shop.
Benutzeravatar
flo/thrash attack zine
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 983
Registriert: 24. April 2008, 20:36


Re: CHALICE - Chalice (30.März 2015)

Beitragvon Cimmerer » 24. März 2015, 21:20

Klar, schlecht ist das nicht, aber wirklich herausragend halt irgendwie auch nicht. Erinnert etwas an die ebenfalls reichlich durchschnittlich agierenden Rituals of the Oak (falls die noch irgendwer kennt...).
Cimmerer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3050
Registriert: 27. September 2007, 16:23


Re: CHALICE - Chalice (30.März 2015)

Beitragvon Fire Down Under » 24. März 2015, 21:26

Cimmerer hat geschrieben:Klar, schlecht ist das nicht, aber wirklich herausragend halt irgendwie auch nicht. Erinnert etwas an die ebenfalls reichlich durchschnittlich agierenden Rituals of the Oak (falls die noch irgendwer kennt...).

Geh' GATEKEEPER hören! :tong2:
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16309
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: CHALICE - Chalice (30.März 2015)

Beitragvon Cimmerer » 24. März 2015, 21:33

Fire Down Under hat geschrieben:
Cimmerer hat geschrieben:Klar, schlecht ist das nicht, aber wirklich herausragend halt irgendwie auch nicht. Erinnert etwas an die ebenfalls reichlich durchschnittlich agierenden Rituals of the Oak (falls die noch irgendwer kennt...).

Geh' GATEKEEPER hören! :tong2:


Gute Idee! :smile2:
Cimmerer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3050
Registriert: 27. September 2007, 16:23


Re: CHALICE - Chalice (30.März 2015)

Beitragvon Fire Down Under » 24. März 2015, 21:44

Cimmerer hat geschrieben:
Fire Down Under hat geschrieben:
Cimmerer hat geschrieben:Klar, schlecht ist das nicht, aber wirklich herausragend halt irgendwie auch nicht. Erinnert etwas an die ebenfalls reichlich durchschnittlich agierenden Rituals of the Oak (falls die noch irgendwer kennt...).

Geh' GATEKEEPER hören! :tong2:


Gute Idee! :smile2:

Ist zwar jetzt völlig offtopic, aber bist Du dieses Jahr eigentlich am Kit? Mir Dir würd ich gerne mal einen heben und dabei über Epic-Göttergaben und Epic-Schmarrn schwadronieren. Zeit wär's mal!
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16309
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: CHALICE - Chalice (30.März 2015)

Beitragvon Cimmerer » 24. März 2015, 21:56

Fire Down Under hat geschrieben:
Cimmerer hat geschrieben:
Fire Down Under hat geschrieben:
Cimmerer hat geschrieben:Klar, schlecht ist das nicht, aber wirklich herausragend halt irgendwie auch nicht. Erinnert etwas an die ebenfalls reichlich durchschnittlich agierenden Rituals of the Oak (falls die noch irgendwer kennt...).

Geh' GATEKEEPER hören! :tong2:


Gute Idee! :smile2:

Ist zwar jetzt völlig offtopic, aber bist Du dieses Jahr eigentlich am Kit? Mir Dir würd ich gerne mal einen heben und dabei über Epic-Göttergaben und Epic-Schmarrn schwadronieren. Zeit wär's mal!


Nachdem ich bereits die letzten beiden KIT Ausgaben verpasst habe wäre es wohl wirklich mal wieder an der Zeit, ja. Wobei ich nicht umhin komme festzuhalten, dass es mir immer schwerer fällt mein Refugium im Wald gen diese sogenannte Zivilisation zu verlassen. Aber, dennoch, momentan schaut es ganz gut aus, dass ich es zum KIT schaffe.
Cimmerer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3050
Registriert: 27. September 2007, 16:23


Re: CHALICE - Chalice (30.März 2015)

Beitragvon Fire Down Under » 1. April 2015, 15:00

Nochmal hoch damit, die Band verdient unbedingt mehr Aufmerksamkeit! Alleine "Raise Your Chalice" ist musikalisch einfach nahe der Perfektion. Da stimmt alles. Episches Intro, geile Gitarren, sagenhafter Drive, originelle Gesangslinien, Drama von der ersten bis zur letzten Sekunde. Schon jetzt mit etwas vom Besten, was der traditionelle Metal in den letzten fĂĽnf, ach was, zehn Jahren ausgespuckt hat. Und dabei 100x mehr Metal als es die kostĂĽmierten Schweden-Kasper je sein werden. :smile2:

Die EP wird bei der nächsten Hochroller-Bestellung eingesackt! :yeah:
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16309
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: CHALICE - Chalice (30.März 2015)

Beitragvon Siebi » 1. April 2015, 15:42

Fire Down Under hat geschrieben:*Blaschwurbeljubel sei*
Die EP wird bei der nächsten Hochroller-Bestellung eingesackt! :yeah:

Gib Bescheid, hätte ein paar Begierdeobjekte aus des Rollers Liste.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16733
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: CHALICE - Chalice (30.März 2015)

Beitragvon Dezibel » 1. April 2015, 15:54

Auch die neue Auflage ist immer noch CD-R, oder? Das ist nämlich bei mir der Grund, der mich seit VÖ davon abhält das Teil zu ordern...
Derzeitig favorisierte akustische Beschallung:
Bild
Herzel (FRA) - Unis Dans La Gloire (2015)

Metal ex Machina
Steel for an Age Fanzine - Issue #4 out now!
Benutzeravatar
Dezibel
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1460
Registriert: 19. Februar 2008, 19:03
Wohnort: Hamburg


Re: CHALICE - Chalice (30.März 2015)

Beitragvon Fire Down Under » 1. April 2015, 15:58

Dezibel hat geschrieben:Auch die neue Auflage ist immer noch CD-R, oder? Das ist nämlich bei mir der Grund, der mich seit VÖ davon abhält das Teil zu ordern...

Nö, kommt als 10''!
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16309
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: CHALICE - Chalice (30.März 2015)

Beitragvon Pavlos » 24. Februar 2018, 13:30



Seit Dezember steht dieser Clip auf der facebook Seite der Band, und die neue Scheibe wird dort für early 2018 angekündigt, aber leider, leider halten sich die Chalicen bzgl. News extremst bedeckt. Es wird u.a. ein zweiteiliger Longtrack angekündigt, der in die Richtung Merlin´s Laments gehen soll - yeah!!!! Desweiteren scheint die Band immer noch unsigned zu sein, was ausgehend von der Musik der EP schlichtweh eine Farce ist.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21661
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Nächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 9 Gäste