Savage Master - With Whips And Chains

Schreibt euch die Finger wund ĂŒber das große Thema "Metal" - ĂŒber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Savage Master - With Whips And Chains

Beitragvon Pavlos » 7. September 2017, 21:33

In lustvoller Griechenmanier verleihe ich meiner Begeisterung fĂŒr den neuen Track hiermit nochmal Ausdruck.

Es ist möglich, die Musik einfach nur der Musik wegen gut zu finden. Ich habe es erfolgreich probiert.
Bild
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
BeitrÀge: 20048
Registriert: 20. MĂ€rz 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Savage Master - With Whips And Chains

Beitragvon Ulle » 7. September 2017, 23:21

Komm schon, lass raus. Wie heißt das Zeug?
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
BeitrÀge: 12536
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Savage Master - With Whips And Chains

Beitragvon Acrylator » 7. September 2017, 23:23

Ulle hat geschrieben:Komm schon, lass raus. Wie heißt das Zeug?

:lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
BeitrÀge: 12449
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Savage Master - With Whips And Chains

Beitragvon Evilmastant » 10. September 2017, 15:52

Siebi hat geschrieben:Was hat Hype mit den Charts zu tun? Charts, was ist das? Wo 40 CDs zum einstelligen Platz reichen? Ob jemand chartet oder nicht, hat mMn nichts mit Gefallen oder Hype zu tun. Genommen wird niemandem zu keiner Zeit etwas. Hier geht es um Ge- oder Misfallen unter dem Aspekt des Wettbewerbs und warum gerade die hier erfolgreich bzw. so im GesprÀch sind. Die KIT-BestÀtigung kam nach dem ersten Demo oder einer Single?

Ich bewege mich hier und im DFF regelmĂ€ĂŸig. Hier wie dort wird sehr wohl stets mantramĂ€ĂŸig das tolle dieser Band angepriesen. Wer das anders sieht, hat keine Ahnung und so weiter bliblablub. NatĂŒrlich alles lustig gemeint und so, haha hoho hihi. Wenn das Metal sein soll, wie er sein muss, auhwehzwick, meiner ist es nicht. Was ich hier unglaublich finde, wir haben uns frĂŒher nicht getraut, mit sowas ums Eck zu kommen, weil zu blöd, Image wie Musik. Vielleicht ist es der pure Neid, es nicht versucht zu haben, wer weiß. Weiter SODOM hören... und den Schrott Schrott sein lassen, den Thread ignorieren. I'll try...


Vielleicht verwechselt du einfach dieses Forum mit dem DFF. Denn dort gibt es die von dir beklagten "Marktschreier" fĂŒr die Band tatsĂ€chlich. Vielleicht war ich nicht deutlich: Ich kann weder sehen/hören, dass die Band "super duper toll" sein soll, noch kann ich sehen/hören, dass die Combo demnĂ€chst den Untergang des Schweren Metalls einlĂ€uten wird. Oder anders: Die gibt es halt auch...
`nuff said
If The Gods OF Hell Sentenced You To Die, Remember Well My Friend A Warlord Never Cries (Mark W. Shelton 1983)

Meine CDs: http://cloud.collectorz.com/200912/music
Benutzeravatar
Evilmastant
US Metal-Kenner
 
 
BeitrÀge: 711
Registriert: 23. Januar 2010, 18:48


Re: Savage Master - With Whips And Chains

Beitragvon Siebi » 11. September 2017, 14:42

Evilmastant hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:Was hat Hype mit den Charts zu tun? Charts, was ist das? Wo 40 CDs zum einstelligen Platz reichen? Ob jemand chartet oder nicht, hat mMn nichts mit Gefallen oder Hype zu tun. Genommen wird niemandem zu keiner Zeit etwas. Hier geht es um Ge- oder Misfallen unter dem Aspekt des Wettbewerbs und warum gerade die hier erfolgreich bzw. so im GesprÀch sind. Die KIT-BestÀtigung kam nach dem ersten Demo oder einer Single?

Ich bewege mich hier und im DFF regelmĂ€ĂŸig. Hier wie dort wird sehr wohl stets mantramĂ€ĂŸig das tolle dieser Band angepriesen. Wer das anders sieht, hat keine Ahnung und so weiter bliblablub. NatĂŒrlich alles lustig gemeint und so, haha hoho hihi. Wenn das Metal sein soll, wie er sein muss, auhwehzwick, meiner ist es nicht. Was ich hier unglaublich finde, wir haben uns frĂŒher nicht getraut, mit sowas ums Eck zu kommen, weil zu blöd, Image wie Musik. Vielleicht ist es der pure Neid, es nicht versucht zu haben, wer weiß. Weiter SODOM hören... und den Schrott Schrott sein lassen, den Thread ignorieren. I'll try...


Vielleicht verwechselt du einfach dieses Forum mit dem DFF. Denn dort gibt es die von dir beklagten "Marktschreier" fĂŒr die Band tatsĂ€chlich. Vielleicht war ich nicht deutlich: Ich kann weder sehen/hören, dass die Band "super duper toll" sein soll, noch kann ich sehen/hören, dass die Combo demnĂ€chst den Untergang des Schweren Metalls einlĂ€uten wird. Oder anders: Die gibt es halt auch...
`nuff said

Sehe es anders. Blöd von mir, was geschrieben zu haben. Und weg.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
BeitrÀge: 15148
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Savage Master - With Whips And Chains

Beitragvon Evilmastant » 11. September 2017, 20:05

Siebi hat geschrieben:
Evilmastant hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:Was hat Hype mit den Charts zu tun? Charts, was ist das? Wo 40 CDs zum einstelligen Platz reichen? Ob jemand chartet oder nicht, hat mMn nichts mit Gefallen oder Hype zu tun. Genommen wird niemandem zu keiner Zeit etwas. Hier geht es um Ge- oder Misfallen unter dem Aspekt des Wettbewerbs und warum gerade die hier erfolgreich bzw. so im GesprÀch sind. Die KIT-BestÀtigung kam nach dem ersten Demo oder einer Single?

Ich bewege mich hier und im DFF regelmĂ€ĂŸig. Hier wie dort wird sehr wohl stets mantramĂ€ĂŸig das tolle dieser Band angepriesen. Wer das anders sieht, hat keine Ahnung und so weiter bliblablub. NatĂŒrlich alles lustig gemeint und so, haha hoho hihi. Wenn das Metal sein soll, wie er sein muss, auhwehzwick, meiner ist es nicht. Was ich hier unglaublich finde, wir haben uns frĂŒher nicht getraut, mit sowas ums Eck zu kommen, weil zu blöd, Image wie Musik. Vielleicht ist es der pure Neid, es nicht versucht zu haben, wer weiß. Weiter SODOM hören... und den Schrott Schrott sein lassen, den Thread ignorieren. I'll try...


Vielleicht verwechselt du einfach dieses Forum mit dem DFF. Denn dort gibt es die von dir beklagten "Marktschreier" fĂŒr die Band tatsĂ€chlich. Vielleicht war ich nicht deutlich: Ich kann weder sehen/hören, dass die Band "super duper toll" sein soll, noch kann ich sehen/hören, dass die Combo demnĂ€chst den Untergang des Schweren Metalls einlĂ€uten wird. Oder anders: Die gibt es halt auch...
`nuff said

Sehe es anders. Blöd von mir, was geschrieben zu haben. Und weg.


Nö, gar nicht blöd! Ich habe heute morgen auf der Fahrt zur Arbeit noch mal ĂŒber die Diskussion nachgedacht und fĂŒr mich festgestellt, dass meine Argumentation nicht ganz stimmig ist. Mich dĂŒnkt allerdings, dass es in der Diskussion um mehr als Savage Master geht und hier ein "Gerechtigkeitsthema" eine große Rolle spielt. Sollte das so sein, lĂ€sst sich das an einem Beispiel mutmaßlich ohnehin nur ungenĂŒgend diskutieren und wĂŒrde vermutlich eher Stoff fĂŒr diverse Abende liefern...
If The Gods OF Hell Sentenced You To Die, Remember Well My Friend A Warlord Never Cries (Mark W. Shelton 1983)

Meine CDs: http://cloud.collectorz.com/200912/music
Benutzeravatar
Evilmastant
US Metal-Kenner
 
 
BeitrÀge: 711
Registriert: 23. Januar 2010, 18:48


Re: Savage Master - With Whips And Chains

Beitragvon Siebi » 12. September 2017, 14:39

Kein Ding, Thomas, ich bin wohl ĂŒber-gestacey'd. Die Mucke ist einfach nicht mein Ding.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
BeitrÀge: 15148
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Vorherige

ZurĂŒck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], thorondor und 7 GĂ€ste