Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Schreibt euch die Finger wund über das große Thema "Metal" - über neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Hofi » 16. Dezember 2018, 15:59

Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:
tik hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Sieger meiner 3 Konzerttage in Folge ganz klar Exodus und Death Angel.
Clutch waren zwar bestimmt geil,aber leider ging die Gitarre vollkommen im Basslastigen Sound unter.Schade,war von den 4 Clutch Gigs die ich gesehen habe das für mich am wenigsten berauschende.Lag aber nur am Sound...die komischen Franzosen empfand ich auch als nervend.War gar nicht meins .Die erste Vorband war aber durchaus anhörbar.
Hellgart heute war auch Super.Lustigerweise soviele Leute gesehen die ich auch schon beim Headbangersball in der Rofa oder bei Clutch gesehen habe.Ok,der eine Typ in Vfbääh Montur hätte nicht sein müssen O.o ...aber lassen wir das.Wo war Carl Zeiss Jena ?

FCC war der mit Hut, welcher dir vielleicht die Sicht versperrt hat :smile2: . Gestern haben mir alle 3 Bands gefallen, der Lord killt halt live immer und Cherokee waren mit ihrem verspielten, aber irgendwie gezügelten Hardroch der feinnervige Gegenpart zum Headliner. Mit der Frontfrau könnte die Band aus S durchaus etwas reißen.

Die Books of ..waren musikalisch schmerzfrei, aber wenn der Typ gesprochen hat :-X/2 :-X/2 :-X/2 . Ganz vor war der Clutch Sound prima, die direkte Art von Neil das Publikum anzupacken hat mir sehr gefallen.


Ach du warst das.... :-D
Kann dann sogar sein das ich beim LKA Gig während des Gigs mit dem nervigen Sänger neben dir ( euch ) Stand.Wenn dein Begleiter ein bärtiger ,mit ungefähr meiner eher bescheidenen Körpergrösse war...ziemlich weit vorne rechts vor der Bühne...

Gestern war wirklich ein kleines,aber feines Mini Festival.Wie schon von dir erwähnt haben alle 3 Bands Spaß gemacht.
10 Euro für das Crest Fallen Shirt waren auch sehr fair.Da konnte ich nicht Nein sagen.

Das klingt nach Peter. :yeah:


Peter wer ? :ehm:

Peter aus dem Feindesland.
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5135
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 16. Dezember 2018, 16:15

Hofi hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:
tik hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Sieger meiner 3 Konzerttage in Folge ganz klar Exodus und Death Angel.
Clutch waren zwar bestimmt geil,aber leider ging die Gitarre vollkommen im Basslastigen Sound unter.Schade,war von den 4 Clutch Gigs die ich gesehen habe das für mich am wenigsten berauschende.Lag aber nur am Sound...die komischen Franzosen empfand ich auch als nervend.War gar nicht meins .Die erste Vorband war aber durchaus anhörbar.
Hellgart heute war auch Super.Lustigerweise soviele Leute gesehen die ich auch schon beim Headbangersball in der Rofa oder bei Clutch gesehen habe.Ok,der eine Typ in Vfbääh Montur hätte nicht sein müssen O.o ...aber lassen wir das.Wo war Carl Zeiss Jena ?

FCC war der mit Hut, welcher dir vielleicht die Sicht versperrt hat :smile2: . Gestern haben mir alle 3 Bands gefallen, der Lord killt halt live immer und Cherokee waren mit ihrem verspielten, aber irgendwie gezügelten Hardroch der feinnervige Gegenpart zum Headliner. Mit der Frontfrau könnte die Band aus S durchaus etwas reißen.

Die Books of ..waren musikalisch schmerzfrei, aber wenn der Typ gesprochen hat :-X/2 :-X/2 :-X/2 . Ganz vor war der Clutch Sound prima, die direkte Art von Neil das Publikum anzupacken hat mir sehr gefallen.


Ach du warst das.... :-D
Kann dann sogar sein das ich beim LKA Gig während des Gigs mit dem nervigen Sänger neben dir ( euch ) Stand.Wenn dein Begleiter ein bärtiger ,mit ungefähr meiner eher bescheidenen Körpergrösse war...ziemlich weit vorne rechts vor der Bühne...

Gestern war wirklich ein kleines,aber feines Mini Festival.Wie schon von dir erwähnt haben alle 3 Bands Spaß gemacht.
10 Euro für das Crest Fallen Shirt waren auch sehr fair.Da konnte ich nicht Nein sagen.

Das klingt nach Peter. :yeah:


Peter wer ? :ehm:

Peter aus dem Feindesland.

Feindesland ? D' Schwäbische Alb isch doch schee ...oder bezieht sich das auf den Sport... :-D
Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1069
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Killmister » 16. Dezember 2018, 18:13

Hofi hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:
tik hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Sieger meiner 3 Konzerttage in Folge ganz klar Exodus und Death Angel.
Clutch waren zwar bestimmt geil,aber leider ging die Gitarre vollkommen im Basslastigen Sound unter.Schade,war von den 4 Clutch Gigs die ich gesehen habe das für mich am wenigsten berauschende.Lag aber nur am Sound...die komischen Franzosen empfand ich auch als nervend.War gar nicht meins .Die erste Vorband war aber durchaus anhörbar.
Hellgart heute war auch Super.Lustigerweise soviele Leute gesehen die ich auch schon beim Headbangersball in der Rofa oder bei Clutch gesehen habe.Ok,der eine Typ in Vfbääh Montur hätte nicht sein müssen O.o ...aber lassen wir das.Wo war Carl Zeiss Jena ?

FCC war der mit Hut, welcher dir vielleicht die Sicht versperrt hat :smile2: . Gestern haben mir alle 3 Bands gefallen, der Lord killt halt live immer und Cherokee waren mit ihrem verspielten, aber irgendwie gezügelten Hardroch der feinnervige Gegenpart zum Headliner. Mit der Frontfrau könnte die Band aus S durchaus etwas reißen.

Die Books of ..waren musikalisch schmerzfrei, aber wenn der Typ gesprochen hat :-X/2 :-X/2 :-X/2 . Ganz vor war der Clutch Sound prima, die direkte Art von Neil das Publikum anzupacken hat mir sehr gefallen.


Ach du warst das.... :-D
Kann dann sogar sein das ich beim LKA Gig während des Gigs mit dem nervigen Sänger neben dir ( euch ) Stand.Wenn dein Begleiter ein bärtiger ,mit ungefähr meiner eher bescheidenen Körpergrösse war...ziemlich weit vorne rechts vor der Bühne...

Gestern war wirklich ein kleines,aber feines Mini Festival.Wie schon von dir erwähnt haben alle 3 Bands Spaß gemacht.
10 Euro für das Crest Fallen Shirt waren auch sehr fair.Da konnte ich nicht Nein sagen.

Das klingt nach Peter. :yeah:


Peter wer ? :ehm:

Peter aus dem Feindesland.


Yubb, alles richtig, war mein Kumpel Gimli.
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6071
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 16. Dezember 2018, 18:28

Killmister hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:
tik hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Sieger meiner 3 Konzerttage in Folge ganz klar Exodus und Death Angel.
Clutch waren zwar bestimmt geil,aber leider ging die Gitarre vollkommen im Basslastigen Sound unter.Schade,war von den 4 Clutch Gigs die ich gesehen habe das für mich am wenigsten berauschende.Lag aber nur am Sound...die komischen Franzosen empfand ich auch als nervend.War gar nicht meins .Die erste Vorband war aber durchaus anhörbar.
Hellgart heute war auch Super.Lustigerweise soviele Leute gesehen die ich auch schon beim Headbangersball in der Rofa oder bei Clutch gesehen habe.Ok,der eine Typ in Vfbääh Montur hätte nicht sein müssen O.o ...aber lassen wir das.Wo war Carl Zeiss Jena ?

FCC war der mit Hut, welcher dir vielleicht die Sicht versperrt hat :smile2: . Gestern haben mir alle 3 Bands gefallen, der Lord killt halt live immer und Cherokee waren mit ihrem verspielten, aber irgendwie gezügelten Hardroch der feinnervige Gegenpart zum Headliner. Mit der Frontfrau könnte die Band aus S durchaus etwas reißen.

Die Books of ..waren musikalisch schmerzfrei, aber wenn der Typ gesprochen hat :-X/2 :-X/2 :-X/2 . Ganz vor war der Clutch Sound prima, die direkte Art von Neil das Publikum anzupacken hat mir sehr gefallen.


Ach du warst das.... :-D
Kann dann sogar sein das ich beim LKA Gig während des Gigs mit dem nervigen Sänger neben dir ( euch ) Stand.Wenn dein Begleiter ein bärtiger ,mit ungefähr meiner eher bescheidenen Körpergrösse war...ziemlich weit vorne rechts vor der Bühne...

Gestern war wirklich ein kleines,aber feines Mini Festival.Wie schon von dir erwähnt haben alle 3 Bands Spaß gemacht.
10 Euro für das Crest Fallen Shirt waren auch sehr fair.Da konnte ich nicht Nein sagen.

Das klingt nach Peter. :yeah:


Peter wer ? :ehm:

Peter aus dem Feindesland.


Yubb, alles richtig, war mein Kumpel Gimli.


Also kein Sacred Metal Boardler ?
Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1069
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Killmister » 16. Dezember 2018, 23:01

Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Also kein Sacred Metal Boardler ?


Nö, eher so eine Stoner- Nase (Monster Magnet+Clutch+Motoörhead+Wo Fat usw.), aber trotzdem knuffig.
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6071
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 17. Dezember 2018, 01:29

Killmister hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Also kein Sacred Metal Boardler ?


Nö, eher so eine Stoner- Nase (Monster Magnet+Clutch+Motoörhead+Wo Fat usw.), aber trotzdem knuffig.

Hört sich an wie mein Kumpel...der ist auch voll auf dem Stonertrip.Der meinte gestern übrigens die neue Dawn of Winter wäre zu eintönig....grrrrr !
Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1069
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Dr. Best » 17. Dezember 2018, 11:00

Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Also kein Sacred Metal Boardler ?


Nö, eher so eine Stoner- Nase (Monster Magnet+Clutch+Motoörhead+Wo Fat usw.), aber trotzdem knuffig.

Hört sich an wie mein Kumpel...der ist auch voll auf dem Stonertrip.Der meinte gestern übrigens die neue Dawn of Winter wäre zu eintönig....grrrrr !

Da hat er doch recht, drum ist sie ja auch so toll geworden :lol: <3
- The sound was so big I swear it created a new fjord behind us. -
Benutzeravatar
Dr. Best
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4077
Registriert: 28. April 2009, 11:41
Wohnort: Karlsruhe


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Killmister » 17. Dezember 2018, 12:04

Dr. Best hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Also kein Sacred Metal Boardler ?


Nö, eher so eine Stoner- Nase (Monster Magnet+Clutch+Motoörhead+Wo Fat usw.), aber trotzdem knuffig.

Hört sich an wie mein Kumpel...der ist auch voll auf dem Stonertrip.Der meinte gestern übrigens die neue Dawn of Winter wäre zu eintönig....grrrrr !

Da hat er doch recht, drum ist sie ja auch so toll geworden :lol: <3

Spiel ihm doch zur Abwechslung mal die neue Angel Of Damantion vor :ahasoso: .
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6071
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Achim F. » 17. Dezember 2018, 20:03

In einer Stunde gehts zu PETER AND THE TEST TUBE BABIES im Musikbunker Aachen.
Benutzeravatar
Achim F.
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 984
Registriert: 1. Mai 2013, 18:58
Wohnort: Aachen


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 17. Dezember 2018, 20:46

Dr. Best hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Also kein Sacred Metal Boardler ?


Nö, eher so eine Stoner- Nase (Monster Magnet+Clutch+Motoörhead+Wo Fat usw.), aber trotzdem knuffig.

Hört sich an wie mein Kumpel...der ist auch voll auf dem Stonertrip.Der meinte gestern übrigens die neue Dawn of Winter wäre zu eintönig....grrrrr !

Da hat er doch recht, drum ist sie ja auch so toll geworden :lol: <3


Ha,ha,absolut.Lieber ne' eintönige Epic Doom Platte wo Emotionen weckt ( wiederspricht sich das ? ) als eine x-beliebige Stoner Rock Kopie aus Schweden.
Ergötze mich immernoch an der Valley of Tears Re-Issue Do-CD und warte immernoch ungeduldig auf die neue Scheibe...
Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1069
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 17. Dezember 2018, 20:52

Killmister hat geschrieben:
Dr. Best hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Also kein Sacred Metal Boardler ?


Nö, eher so eine Stoner- Nase (Monster Magnet+Clutch+Motoörhead+Wo Fat usw.), aber trotzdem knuffig.

Hört sich an wie mein Kumpel...der ist auch voll auf dem Stonertrip.Der meinte gestern übrigens die neue Dawn of Winter wäre zu eintönig....grrrrr !

Da hat er doch recht, drum ist sie ja auch so toll geworden :lol: <3

Spiel ihm doch zur Abwechslung mal die neue Angel Of Damantion vor :ahasoso: .



Verdammt,die muss ich selber noch anchecken...
Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1069
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Hofi » 21. Januar 2019, 11:31

Morgen Abend Wishbone Ash in Reichenbach/Fils. Das wird fein!
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5135
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Killmister » 21. Januar 2019, 14:02

Hofi hat geschrieben:Morgen Abend Wishbone Ash in Reichenbach/Fils. Das wird fein!

Zeitnah berichten bitte, denn die spielen am Donnerstag in KA und vielleicht kannst du mich anfixen.
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6071
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Flossensauger » 21. Januar 2019, 17:22

Jau, hier spielen die in einer Rockergarage, hätte wohl auch Lust.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2174
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Hofi » 21. Januar 2019, 21:11

Killmister hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:Morgen Abend Wishbone Ash in Reichenbach/Fils. Das wird fein!

Zeitnah berichten bitte, denn die spielen am Donnerstag in KA und vielleicht kannst du mich anfixen.

Werde berichten. Die letzten beiden Male waren immer Klasse, ich erwarte schönes. :smile2:
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5135
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


VorherigeNächste

Zurück zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

cron