Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Schreibt euch die Finger wund über das große Thema "Metal" - über neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 31. Oktober 2018, 22:22

Killmister hat geschrieben:Samstag - Der Leibhaftige aka Satan in Saalfeld/Thüringen
Montag - Elder <3 in KA
Doom Over Vienna in Wien
HOD
Clutch in S
Epic Overkill in Marburg

Mal schauen, ob ich mit dem Programm den Herbst/Winter Blues austricksen kann :ehm: .


Eigentlich wollte ich heute zu Uriah Heep,aber 51 Euro find ich schon etwas unverschämt....
Clutch in S bin ich auch am Start !
War übrigens bei Ross the Boss in der Rofa.War doch ein lohnenswertes Dreierpackage !Portrait das erste Mal live gesehen ,Bullet gehen sowieso immer und überall und Ross the Boss hat auch mächtig Spaß gemacht.Der Sänger hatte echt Hummeln im Hintern ,gesanglich schwer zu beurteilen da Sound im kleinen CLub 2 nicht gerade überragend war .Find aber er hat seine Sache durchaus gut gemacht.Kleiner Zusammenschnitt von 3 Songs :
Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1069
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 4. November 2018, 17:33

Gestern bei Mutti Jutta Weinholds Velvet Viper in der Rofa LB.Seit langem nicht mehr ein Konzert so begeistert verlassen !
Die gute Jutta ist noch fantastisch bei Stimme ,alle Achtung,und das mit mittlerweile 71 Lenzen auf dem Buckel.Viele Songs vom neuen Album ( zurecht ! ) plus natürlich die alten Zed Yago Klassiker .Die knapp 1,5 Stunden vergingen wie im fliegenden Holländer. :lol: :yeah:
Band kam sofort nach dem Gig zum Merchstand ,Poster ,Aufkleber gabs für lau und natürlich wurden Autogrammwünsche erfüllt.T-Shirts für 15 Euro .Da lacht das Fanherz ...
Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1069
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Flossensauger » 4. November 2018, 19:39

Verdammt,

am 14. Dezember spielen Axegrinder im Underworld in Camden, Flüge gibt's gerade zum Preis einer LP... .

Leider kann ich absolut nicht.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2174
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 10. November 2018, 18:31

Demnächts zu Greenleaf im Kellerclub zu Stuttgart. :yeah:
Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1069
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Schnuller » 14. November 2018, 15:10

Letzten Samstag war Burning Witches/Striker/Skull Fist/Hammer King in Mannheim angesagt.

http://totentanz-magazin.de/index.php/live-reviews/5923-burning-witches-striker-skull-fist-hammer-king-mind-patrol-mannheim

Heute Mad Max und CoreLeoni in Aschaffenburg.
Am Sonntag evtl. noch mal Skull Fist/ Striker, mit Blizzen vorneweg...

30.11. vielleicht Ambush in Marburg.
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3857
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Hades » 14. November 2018, 23:42

Samstag Helldorado Festival in Eindhoven. :yeah:
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6111
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: Württemberg


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 8. Dezember 2018, 12:37

Gestern Mustasch /Mammoth Mammoth / Killing Age/ Dirt Forge im Kellerkluub Stuttgart .

Mammoth Mammoth kennt man ja bereits ,Mustasch das erstemal live gesehen .Das hat mal richtig Spaß gemacht .Klasse Liveband .Package solte man unbedingt anschauen wenn sie in der Nähe aufspielen ! :yeah:

Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1069
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Hippie-Ben » 15. Dezember 2018, 00:22

Toll, musste heut so lange arbeiten, dass ich es nicht mehr zu Molly Hatchet nach Siegburg geschafft hab :angry2:
Falls jemand da gewesen sein wird, wäre ein kurzer Bericht knorke!
Mein Reisekoffer zur Apokalypse: http://www.musik-sammler.de/sammlung/hippie-ben

"Wennde met dr Hääd löufs
häsde immer
E Aaschloch vürm Jeseech"
Benutzeravatar
Hippie-Ben
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 923
Registriert: 11. Juni 2010, 20:58
Wohnort: Köln


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Nolli » 15. Dezember 2018, 11:34

Habe es arbeitsbedingt leider auch nicht nach Obermarchtal geschafft und schließe mich Ben an. Hugin warst du auf einem Konzert der Tour?
Benutzeravatar
Nolli
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3079
Registriert: 21. September 2007, 17:05


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Killmister » 15. Dezember 2018, 12:18

Killmister hat geschrieben:Samstag - Der Leibhaftige aka Satan in Saalfeld/Thüringen
Montag - Elder <3 in KA
Doom Over Vienna in Wien
HOD
Clutch in S
Epic Overkill in Marburg

Mal schauen, ob ich mit dem Programm den Herbst/Winter Blues austricksen kann :ehm: .


Das Programm lief bis jetzt bestens, überall mit netten Menschen unterwegs gewesen und ebensolche getroffen und tolle Bands gesehen. Gestern Abend in S bei Clutch(die Band war übrigens toll !) wurde das Vergnügen allerdings deutlich getrübt, viel zu viele moderne Menschen mit in die Höhe gereckten Schiebetelefonen, welche mit ihren vollen Bechern durch die Menge rumpeln und beim "Tanzen" den ganzen Körper samt Ellenbogen einsetzen :-X/2 . Manche dieser Zeitgenossen meinen wohl, sie wären der Star des Abends und müssten die Herren auf der Bühne übertrumpfen. Dazu 2 unfassbar nervige Vorbands :-X/2 und damit wohl mein letztes Clutch- Konzert.

Aber sonst geht es mir gut, mit der Hoffnung, dass mir heute Abend auf dem Hellgart in S nur Gutes widerfährt :smile2: .
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6071
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 16. Dezember 2018, 03:03

Sieger meiner 3 Konzerttage in Folge ganz klar Exodus und Death Angel.
Clutch waren zwar bestimmt geil,aber leider ging die Gitarre vollkommen im Basslastigen Sound unter.Schade,war von den 4 Clutch Gigs die ich gesehen habe das für mich am wenigsten berauschende.Lag aber nur am Sound...die komischen Franzosen empfand ich auch als nervend.War gar nicht meins .Die erste Vorband war aber durchaus anhörbar.
Hellgart heute war auch Super.Lustigerweise soviele Leute gesehen die ich auch schon beim Headbangersball in der Rofa oder bei Clutch gesehen habe.Ok,der eine Typ in Vfbääh Montur hätte nicht sein müssen O.o ...aber lassen wir das.Wo war Carl Zeiss Jena ?
Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1069
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Killmister » 16. Dezember 2018, 10:07

Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Sieger meiner 3 Konzerttage in Folge ganz klar Exodus und Death Angel.
Clutch waren zwar bestimmt geil,aber leider ging die Gitarre vollkommen im Basslastigen Sound unter.Schade,war von den 4 Clutch Gigs die ich gesehen habe das für mich am wenigsten berauschende.Lag aber nur am Sound...die komischen Franzosen empfand ich auch als nervend.War gar nicht meins .Die erste Vorband war aber durchaus anhörbar.
Hellgart heute war auch Super.Lustigerweise soviele Leute gesehen die ich auch schon beim Headbangersball in der Rofa oder bei Clutch gesehen habe.Ok,der eine Typ in Vfbääh Montur hätte nicht sein müssen O.o ...aber lassen wir das.Wo war Carl Zeiss Jena ?

FCC war der mit Hut, welcher dir vielleicht die Sicht versperrt hat :smile2: . Gestern haben mir alle 3 Bands gefallen, der Lord killt halt live immer und Cherokee waren mit ihrem verspielten, aber irgendwie gezügelten Hardroch der feinnervige Gegenpart zum Headliner. Mit der Frontfrau könnte die Band aus S durchaus etwas reißen.

Die Books of ..waren musikalisch schmerzfrei, aber wenn der Typ gesprochen hat :-X/2 :-X/2 :-X/2 . Ganz vor war der Clutch Sound prima, die direkte Art von Neil das Publikum anzupacken hat mir sehr gefallen.
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6071
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 16. Dezember 2018, 12:55

Killmister hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Sieger meiner 3 Konzerttage in Folge ganz klar Exodus und Death Angel.
Clutch waren zwar bestimmt geil,aber leider ging die Gitarre vollkommen im Basslastigen Sound unter.Schade,war von den 4 Clutch Gigs die ich gesehen habe das für mich am wenigsten berauschende.Lag aber nur am Sound...die komischen Franzosen empfand ich auch als nervend.War gar nicht meins .Die erste Vorband war aber durchaus anhörbar.
Hellgart heute war auch Super.Lustigerweise soviele Leute gesehen die ich auch schon beim Headbangersball in der Rofa oder bei Clutch gesehen habe.Ok,der eine Typ in Vfbääh Montur hätte nicht sein müssen O.o ...aber lassen wir das.Wo war Carl Zeiss Jena ?

FCC war der mit Hut, welcher dir vielleicht die Sicht versperrt hat :smile2: . Gestern haben mir alle 3 Bands gefallen, der Lord killt halt live immer und Cherokee waren mit ihrem verspielten, aber irgendwie gezügelten Hardroch der feinnervige Gegenpart zum Headliner. Mit der Frontfrau könnte die Band aus S durchaus etwas reißen.

Die Books of ..waren musikalisch schmerzfrei, aber wenn der Typ gesprochen hat :-X/2 :-X/2 :-X/2 . Ganz vor war der Clutch Sound prima, die direkte Art von Neil das Publikum anzupacken hat mir sehr gefallen.


Ach du warst das.... :-D
Kann dann sogar sein das ich beim LKA Gig während des Gigs mit dem nervigen Sänger neben dir ( euch ) Stand.Wenn dein Begleiter ein bärtiger ,mit ungefähr meiner eher bescheidenen Körpergrösse war...ziemlich weit vorne rechts vor der Bühne...

Gestern war wirklich ein kleines,aber feines Mini Festival.Wie schon von dir erwähnt haben alle 3 Bands Spaß gemacht.
10 Euro für das Crest Fallen Shirt waren auch sehr fair.Da konnte ich nicht Nein sagen.
Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1069
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon tik » 16. Dezember 2018, 14:39

Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Sieger meiner 3 Konzerttage in Folge ganz klar Exodus und Death Angel.
Clutch waren zwar bestimmt geil,aber leider ging die Gitarre vollkommen im Basslastigen Sound unter.Schade,war von den 4 Clutch Gigs die ich gesehen habe das für mich am wenigsten berauschende.Lag aber nur am Sound...die komischen Franzosen empfand ich auch als nervend.War gar nicht meins .Die erste Vorband war aber durchaus anhörbar.
Hellgart heute war auch Super.Lustigerweise soviele Leute gesehen die ich auch schon beim Headbangersball in der Rofa oder bei Clutch gesehen habe.Ok,der eine Typ in Vfbääh Montur hätte nicht sein müssen O.o ...aber lassen wir das.Wo war Carl Zeiss Jena ?

FCC war der mit Hut, welcher dir vielleicht die Sicht versperrt hat :smile2: . Gestern haben mir alle 3 Bands gefallen, der Lord killt halt live immer und Cherokee waren mit ihrem verspielten, aber irgendwie gezügelten Hardroch der feinnervige Gegenpart zum Headliner. Mit der Frontfrau könnte die Band aus S durchaus etwas reißen.

Die Books of ..waren musikalisch schmerzfrei, aber wenn der Typ gesprochen hat :-X/2 :-X/2 :-X/2 . Ganz vor war der Clutch Sound prima, die direkte Art von Neil das Publikum anzupacken hat mir sehr gefallen.


Ach du warst das.... :-D
Kann dann sogar sein das ich beim LKA Gig während des Gigs mit dem nervigen Sänger neben dir ( euch ) Stand.Wenn dein Begleiter ein bärtiger ,mit ungefähr meiner eher bescheidenen Körpergrösse war...ziemlich weit vorne rechts vor der Bühne...

Gestern war wirklich ein kleines,aber feines Mini Festival.Wie schon von dir erwähnt haben alle 3 Bands Spaß gemacht.
10 Euro für das Crest Fallen Shirt waren auch sehr fair.Da konnte ich nicht Nein sagen.

Das klingt nach Peter. :yeah:
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2620
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: Welches Konzert/Festival besucht ihr als nächstes?

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 16. Dezember 2018, 15:05

tik hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Sieger meiner 3 Konzerttage in Folge ganz klar Exodus und Death Angel.
Clutch waren zwar bestimmt geil,aber leider ging die Gitarre vollkommen im Basslastigen Sound unter.Schade,war von den 4 Clutch Gigs die ich gesehen habe das für mich am wenigsten berauschende.Lag aber nur am Sound...die komischen Franzosen empfand ich auch als nervend.War gar nicht meins .Die erste Vorband war aber durchaus anhörbar.
Hellgart heute war auch Super.Lustigerweise soviele Leute gesehen die ich auch schon beim Headbangersball in der Rofa oder bei Clutch gesehen habe.Ok,der eine Typ in Vfbääh Montur hätte nicht sein müssen O.o ...aber lassen wir das.Wo war Carl Zeiss Jena ?

FCC war der mit Hut, welcher dir vielleicht die Sicht versperrt hat :smile2: . Gestern haben mir alle 3 Bands gefallen, der Lord killt halt live immer und Cherokee waren mit ihrem verspielten, aber irgendwie gezügelten Hardroch der feinnervige Gegenpart zum Headliner. Mit der Frontfrau könnte die Band aus S durchaus etwas reißen.

Die Books of ..waren musikalisch schmerzfrei, aber wenn der Typ gesprochen hat :-X/2 :-X/2 :-X/2 . Ganz vor war der Clutch Sound prima, die direkte Art von Neil das Publikum anzupacken hat mir sehr gefallen.


Ach du warst das.... :-D
Kann dann sogar sein das ich beim LKA Gig während des Gigs mit dem nervigen Sänger neben dir ( euch ) Stand.Wenn dein Begleiter ein bärtiger ,mit ungefähr meiner eher bescheidenen Körpergrösse war...ziemlich weit vorne rechts vor der Bühne...

Gestern war wirklich ein kleines,aber feines Mini Festival.Wie schon von dir erwähnt haben alle 3 Bands Spaß gemacht.
10 Euro für das Crest Fallen Shirt waren auch sehr fair.Da konnte ich nicht Nein sagen.

Das klingt nach Peter. :yeah:


Peter wer ? :ehm:
Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1069
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


VorherigeNächste

Zurück zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste