METAL INQUISITOR

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Metal Inquisitor - Ultima Ratio Regis

Beitragvon Metalfranze » 14. Juli 2015, 20:55

Hofi hat geschrieben:
Metalfranze hat geschrieben:
tik hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:
tik hat geschrieben:Ihr habt doch alle keine Ahnung: Süddeutschland (oder wie wir hier sagen: Bayern) beginnt direkt hinter Göttingen. So. Nu wissters.

Im SĂĽden gibt es noch mehr als nur diese Graddler aus Baiern! :angry2:

Das ist nur eine geografische Einordnung aus Sicht eines Muschelschubsers ( :harrr: ). Das sagt nichts ĂĽber die dort lebendend Personen aus!

Da Hofi ist doch blos sauer, dass du seinen Stamm, die GelbfĂĽĂźler, vergessen hast :harrr:

Der Franze traut sich was..... :angry2: :angry2:

Bild

Der Hofi will mich mit der Pfanne hauen
dabei bräucht er nur Gras anbauen
die Ernte rauchen dann geschwind
die gelben FĂĽss vergessen sind
Bild
Liaba lebendig ois normal!
Doom
Benutzeravatar
Metalfranze
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3002
Registriert: 22. Juli 2009, 21:23
Wohnort: In Loam z´Minga dahoam


Re: Metal Inquisitor - Ultima Ratio Regis

Beitragvon Loomis » 14. August 2015, 10:30

Ich habe es ja anderswo im Board schon erwähnt, aber Massacre Records hat "Doomsday for the Heretic" re-released.
Auf Vinyl sowie auf CD mit Bonus-Live-CD.
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13817
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Metal Inquisitor - Ultima Ratio Regis

Beitragvon Martin » 18. August 2015, 10:23

Loomis hat geschrieben:Ich habe es ja anderswo im Board schon erwähnt, aber Massacre Records hat "Doomsday for the Heretic" re-released.
Auf Vinyl sowie auf CD mit Bonus-Live-CD.


Die "The Apparition" haben sie auch direkt mit gemacht. Die beiden Scheiben gab/gibt es jetzt bei Ebay auf Vinyl für je 17.99€ ohne zusätzliche Versandtkosten.
Benutzeravatar
Martin
WatchTower-Aushalter
 
 
Beiträge: 227
Registriert: 13. Oktober 2014, 13:49


Re: Metal Inquisitor - Ultima Ratio Regis

Beitragvon Loomis » 18. August 2015, 10:26

Ja, stimmt. "The Apparition" hatte ich jetzt nicht erwähnt, weil es die ja bis zuletzt auf CD noch regulär auf der MI-Homepage zu kaufen gab. Was einige Schlauberger natürlich nicht davon abgehalten hat, bei ebay 37,90€ dafür zu zahlen. :lol:
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13817
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Metal Inquisitor - Ultima Ratio Regis

Beitragvon Pavlos » 19. Dezember 2018, 00:41



Neuer Track vom im Januar erscheinenden Panopticon Album.

Geiler Scheiss, wie eigentlich erwartet, oder?!

Und sogar Meister Ulle dĂĽrfte mit dem Refrain zufrieden sein.

:yeah:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 22319
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: METAL INQUISITOR

Beitragvon Ulle » 19. Dezember 2018, 00:56

Das kann er sich durchaus geben :cool2:
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13102
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: METAL INQUISITOR

Beitragvon The-Aftermath » 20. Dezember 2018, 17:16

Witzig, bei METAL INQUISITOR bin ich wohl mehr Ulle als Ulle selbst. Sympathische Band, toller Sound, klassisches Songwriting... aber keine Ahnung, warum ich mir das mehr als einmal anhören sollte. Ein bisschen wie bei NIGHT DEMON, oder nein, genauso wie bei NIGHT DEMON. Ich wünsche euch motzige Feiertage!
Though here at journey's end I lie
in darkness buried deep,
beyond all towers strong and high,
beyond all mountains steep,
above all shadows rides the Sun
and Stars for ever dwell
[...]

(J. R. R. Tolkien)
Benutzeravatar
The-Aftermath
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1901
Registriert: 14. November 2009, 23:24


Re: METAL INQUISITOR

Beitragvon TheSchubert666 » 21. Dezember 2018, 15:16

In dieser Woche erst wieder die letzten beiden MI Alben "Ultima Ratio Regis" und "Unconditional Absolution" gehört.Verdammt starker deutscher Metal, der auch international mithalten kann. Und der auch sehr viele Hymnen zu bieten hat, wie "Suffer the Heretic", "persuader", "Satan´s Host", "Confession saves Blood" oder auch "Call the Banners"
Metal Inqisitor ist leider viel zu unbekannt. Das muss sich unbedingt ändern.
Nicht dass solche "undergroundler" Bands wie Visigoth die Macht ĂĽbernehmen.

Uund zum neuen Lieder der Inquisiteure: gefällt immens. Macht Spaß. "Panopticum" wird der erste Blindkauf des Jahres 2019.
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Metalizer
 
 
Beiträge: 6832
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


Re: METAL INQUISITOR

Beitragvon Pavlos » 21. Dezember 2018, 19:52

Die letzten Scheiben der Jungs fand ich nicht durchgehend ĂĽberzeugend. Da waren zwar immer ein paar supertolle "Hits" drauf (wie z.B. der neue saustarke Song!!!), aber leider auch immer zwei, drei Nummern, die ich dann nicht ganz so stark fand. Mein MI Liebling bleibt weiterhin The Apparition. Nichtsdestotrotz wird die neue CD gekauft, denn: coole Band!!!
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 22319
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: METAL INQUISITOR

Beitragvon Schnuller » 7. Januar 2019, 11:46

Ich habe, bis ich das neue Album zum Review auf den Tisch bekommen habe, nur einzelne Songs der Jungs gekannt. Das fand ich immer gut, hat mich aber nie zum direkten Kauf des Albums motiviert.
Auch das neue finde ich gut. Selten einen Gitarrensound gehört, der so nahe am Maiden Debut ist. Mal sehen villeicht fixte mich das neue Album ja zum Kauf an.
"Re-Sworn The Oath" ist allerdings fantastisch...
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3867
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Vorherige

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste