ICED EARTH

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

ICED EARTH

Beitragvon koitnreina » 11. Oktober 2013, 18:48

Das neue Iced Earth Album ist fetrig aufgenommen und gemischt und gemastered. Den Titelsong gibts auch schon zu hören. Das Album kommt am 06.Jänner raus.

Bild

Tracklist:
01. Plagues of Babylon
02. Democide
03. The Culling
04. Among The Living Dead
05. Resistance
06. The End?
07. If I Could See You
08. Cthulhu
09. Peacemaker
10. Parasite
11. Spirit of the Times

We are worse than animals, we hunger for the kill.
We put our faith in maniacs the triumph of the will,
We kill for money, wealth and lust, for this we should be damned.
We are disease upon the world, brotherhood of man.
Benutzeravatar
koitnreina
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 647
Registriert: 1. April 2010, 23:35
Wohnort: Steyr, Ă–sterreich


Re: Iced Earth - Plagues of Babylon

Beitragvon Raf Blutaxt » 11. Oktober 2013, 19:18

Der Song ist ganz ok, was mich aber richtig aufregt, ist das scheiß uninspirierte Dudelsolo, sowas muss einfach nicht sein. Dann doch lieber nur kurz ne Melodie gespielt als so ein Blödsinn. :angry2:
The people united can never be ignited.
Raf Blutaxt
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8282
Registriert: 5. März 2011, 14:43
Wohnort: Marburg, Germany


Re: Iced Earth - Plagues of Babylon

Beitragvon Achim F. » 11. Oktober 2013, 19:19

koitnreina hat geschrieben:Das neue Iced Earth Album ist fetrig aufgenommen und gemischt und gemastered. Den Titelsong gibts auch schon zu hören. Das Album kommt am 06.Jänner raus.

Bild

Tracklist:
01. Plagues of Babylon
02. Democide
03. The Culling
04. Among The Living Dead
05. Resistance
06. The End?
07. If I Could See You
08. Cthulhu
09. Peacemaker
10. Parasite
11. Spirit of the Times



Ich liebe solche Cover! Schon fast Kaufgrund genug.

Der Song gefällt mir ebenfalls sehr gut!
Benutzeravatar
Achim F.
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1025
Registriert: 1. Mai 2013, 18:58
Wohnort: Aachen


Re: Iced Earth - Plagues of Babylon

Beitragvon Prof » 11. Oktober 2013, 19:20

Abstruses Albumcover mal wieder, aber der Song hat - auch wenn er vielleicht etwas in die Länge gezogen ist - Spannung und Atmosphäre.
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


Re: Iced Earth - Plagues of Babylon

Beitragvon Achim F. » 11. Oktober 2013, 19:27

Raf Blutaxt hat geschrieben:Der Song ist ganz ok, was mich aber richtig aufregt, ist das scheiß uninspirierte Dudelsolo, sowas muss einfach nicht sein. Dann doch lieber nur kurz ne Melodie gespielt als so ein Blödsinn. :angry2:


Da hast du Recht. Nach dem wirklichen geilen Rythmuspart ist dieses Solo echt schwach!
Benutzeravatar
Achim F.
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1025
Registriert: 1. Mai 2013, 18:58
Wohnort: Aachen


Re: Iced Earth - Plagues of Babylon

Beitragvon koitnreina » 11. Oktober 2013, 19:29

Ich finde ja Dystopia nach wie vor saustark. Bin gespannt, ob das neue Album da mithalten kann oder vielleicht sogar topen kann.
We are worse than animals, we hunger for the kill.
We put our faith in maniacs the triumph of the will,
We kill for money, wealth and lust, for this we should be damned.
We are disease upon the world, brotherhood of man.
Benutzeravatar
koitnreina
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 647
Registriert: 1. April 2010, 23:35
Wohnort: Steyr, Ă–sterreich


Re: Iced Earth - Plagues of Babylon

Beitragvon Pavlos » 11. Oktober 2013, 19:47

Der Song gefällt mir ganz gut. Das Cover hingegen finde ich furchtbar, ist bestimmt vom selben Typen wie das schröckliche Cover der aktuellen ARTIZAN Scheibe.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 22588
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Iced Earth - Plagues of Babylon

Beitragvon Acrylator » 11. Oktober 2013, 20:54

Pavlos hat geschrieben:Der Song gefällt mir ganz gut. Das Cover hingegen finde ich furchtbar, ist bestimmt vom selben Typen wie das schröckliche Cover der aktuellen ARTIZAN Scheibe.

Das Cover sieht doch tausendmal besser aus als die ganzen letzten, viel zu glatten und irgendwie billig wirkenden Comicbildchen! Das letzte richtig gute Cover von IE war eh das zur "Glorious Burden" (und davor "Dark Saga"). Da empfinde ich das neue wirklich wieder als eine Wohltat! In den Song hör ich später mal rein.
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12952
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Iced Earth - Plagues of Babylon

Beitragvon Ulle » 11. Oktober 2013, 21:00

Man höre sich das Riffing der ersten drei Alben an und danach dann dieses simple und jegliche Inspiration missende Hin- und Hergeschiebe, dann kann man eigentlich nur müde lächeln. Schlecht geht natürlich anders, aber spannend für meinen Geschmack auch.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13125
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Iced Earth - Plagues of Babylon

Beitragvon Nolli » 11. Oktober 2013, 21:31

Ulle hat geschrieben:Man höre sich das Riffing der ersten drei Alben an und danach dann dieses simple und jegliche Inspiration missende Hin- und Hergeschiebe, dann kann man eigentlich nur müde lächeln. Schlecht geht natürlich anders, aber spannend für meinen Geschmack auch.


Exakt. Und fast noch schlimmer ist es, dass ein eigentlich guter Sänger immer noch versucht wie der Gothic-Barlow zu klingen...
Benutzeravatar
Nolli
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3097
Registriert: 21. September 2007, 17:05


Re: Iced Earth - Plagues of Babylon

Beitragvon Ernie » 11. Oktober 2013, 21:46

Das Cover finde ich ganz cool. Mehr Eddie als das, was Iron Maiden seit langem gebracht haben. Iced Eddie?

Den Song finde ich aber leider wieder nur ganz nett. Immerhin sagt mir diese "Framing Armageddon"-mäßige, leicht orientalische Melodik prinzipiell sehr zu, so dass ich's immerhin cooler finde als den kram auf der letzten Platte. Der Sänger ist aber nach wie vor höchst austauschbar.
I guess we never sold out, so we were never really in
I wouldn't change the way it was, the places I have been...
Demon, 1989
Benutzeravatar
Ernie
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2380
Registriert: 7. Januar 2004, 01:41


Re: Iced Earth - Plagues of Babylon

Beitragvon Acrylator » 11. Oktober 2013, 22:51

Irgendwie warte ich bei dem Song die ganze Zeit, dass etwas passiert. Warum kommt da nicht irgendwann ein Ausbruch? Es bleibt durchgehend im hymnenhaft-behäbigen Tempo und wird irgendwann einfach ausgeblendet, da gab's echt schon deutlich besseres, aber von den letzten Alben ist man's ja bereits gewohnt...
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12952
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Iced Earth - Plagues of Babylon

Beitragvon MetalChris87 » 12. Oktober 2013, 13:07

Die Cover werden immer ĂĽbertriebener, finde ich.
Trotzdem - bei Iced Earth bin ich Fanboy, das Album ist ein Muss fĂĽr mich
MetalChris87
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1644
Registriert: 1. Juli 2012, 15:08


Re: Iced Earth - Plagues of Babylon

Beitragvon Hofi » 14. Oktober 2013, 13:42

MetalChris87 hat geschrieben:Die Cover werden immer ĂĽbertriebener, finde ich.

Genau das habe ich gerade auch gedacht. Wobei ich das "ĂĽbertrieben" nicht einmal genau in Worte fassen kann. Irgendwie finde ich das ganz schrecklich. Und die Musik von IE im Jahre 2013 brauche ich auch nicht. Irgendwie fesselt mich da absolut nichts. Das ist alles ganz nett, solide Handwerkskunst nach dem stetig gleichem Muster. Schade.
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5361
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Iced Earth - Plagues of Babylon

Beitragvon rapanzel » 14. Oktober 2013, 13:47

Bin ich der einzige hier, dem der Song mal garnix gibt? :ehm:
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20861
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Nächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste