Skandinavischer Metal aus den 80ern

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Skandinavischer Metal aus den 80ern

Beitragvon Hippie-Ben » 22. Januar 2018, 19:12

Hab eben bei der Plattenladenrunde in der Stadt dieses Teil geschossen. Das Cover ist ja allein schon den Zwanni wert gewesen!
Bild
Mein Reisekoffer zur Apokalypse: http://www.musik-sammler.de/sammlung/hippie-ben

"Wennde met dr Hääd löufs
häsde immer
E Aaschloch vĂĽrm Jeseech"
Benutzeravatar
Hippie-Ben
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 923
Registriert: 11. Juni 2010, 20:58
Wohnort: Köln


Re: Skandinavischer Metal aus den 80ern

Beitragvon Killmister » 22. Januar 2018, 22:16

Pavlos hat geschrieben:

Mit Neptune und Onyx kommen demnächst mal wieder zwei entstaubte Juwelen aus dem Norden auf uns zu.

:yeah:

Onyx wurde vom Label abgesagt .mhmpf: .
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6069
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Skandinavischer Metal aus den 80ern

Beitragvon Pavlos » 22. Januar 2018, 22:22

Ja, das hab ich auch schon gelesen. Stand wohl kurz vor VĂ–, ist jedoch an einem der beteiligten Musiker gescheitert.

Schade, denn das ist toller Stoff!!!



Der Track atmet Priest, hat aber auch den nötigen Schuss Maiden Doppel Leads, und dann noch diese packende und passende, okay manchmal schiefe Stimme, die in Schwedisch irgendwas über Vampire singt - das muss man einfach lieben!!!

:yeah:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 22095
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Skandinavischer Metal aus den 80ern

Beitragvon Pavlos » 11. Januar 2019, 19:25

Titus hat geschrieben:Gerade Heute hat mich der Stormspell-Ausverkauf an dieses schöne Werk erinnert, welches zweimal lief:



Für mich wirklich hochklassiger Stoff, der - wie so häufig bei den schwedischen Sachen - in manchen Momenten kurz vorm Kitsch steht, meinem Gehör aber wundervolle Melodien bietet. Mit Dödsängeln ohnehin auch einen sehr gutes Stück, um Leuten, die mit dergleichen nicht unbedingt viel anfangen können, ein kleines Schmunzeln zu bereiten.


Nachdem wir es diese Woche hier davon hatten, bin ich gleich ans Regal und hab mir ein paar frühe Stormspell Releases aus dem Regal gezogen. U.a. auch die lange nicht mehr gehörte Jonah Quizz CD mit ihren traumhaften Twingitarren - sensationeller Stoff!!!

<3
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 22095
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Vorherige

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 17 Gäste