Alter B-Liga Thrash

Schreibt euch die Finger wund √ľber das gro√üe Thema "Metal" - √ľber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Alter B-Liga Thrash

Beitragvon Ulle » 11. Juni 2013, 17:00

Nachdem die Klassiker schon alle im Schrank stehen, w√ľrde mich mal interessieren, was es noch f√ľr Bands gab, die ich vielleicht damals vergessen habe anzutesten.

Ich habe eine seit Monaten andauernde Thrash-Phase, aber trotz einiger neuerer Releases die vielleicht sogar ganz gut sind, h√∂re ich dennoch lieber die alten Sachen, die damals eben √ľbersehen wurden. Irgendwie ist das alles kultiger und ich mag halt das Feeling.

Dabei gab es einige Sachen, die damals eher belächelt wurden, so schlecht aber gar nicht sind.

Heute liefen diese beiden Schätzchen da:

Bild

Bild

W√§hrend die Deb√ľt-EP f√ľr mich noch etwas unausgegoren klang, aber durchaus Charme hat, klang "The Fear" schon ziemlich cool und obwohl es sicherlich bessere Shouter gab, hat der Gesang was. Gitarrentechnisch brauchte die Band sich eigentlich auch nicht zu verstecken.
Noch ausgereifter klang dann der Schwanengesang "Obnoxious", mit einem der schlimmsten Covers √ľberhaupt, was von der Band √ľbrigens beabsichtigt war.

Acid Reign wurden gerne in die Fun-Ecke gedr√§ngt, obwohl eigentlich gar nichts daf√ľr spricht - au√üerdem klangen sie f√ľr mein Empfinden auch ziemlich eigenst√§ndig.
Die Re-Releases von "Lost and Found Records" sind √ľbrigens sehr liebevoll gemacht, bieten alle m√∂glichen Bonustracks und interessante Linernotes.
Die Band wurde damals ja in Deutschland regelrecht verrissen, was aber bei fast allen Briten-Thrashern so war - sicherlich auch eine Trotzreaktion zum Kerrang, in welchem ja (fast) alle Landsleute abgefeiert wurden.

Sicherlich also keine Klassiker, aber absolut hörenswert. Macht mir immer wieder Spaß :yeah:

Jetzt l√§uft √ľbrigens gerade die hier:
Bild

Kamen auch von der Insel, klangen aber wesentlich weniger eigenständig und waren halt extrem an Metallica angelehnt.
Leider bleibt bei mir auch nicht wirklich was h√§ngen, somit kann ich die durchschnittlichen Kritiken von damals durchaus nachvollziehen. Im Kerrang hingegen galt die Band nat√ľrlich als Sensation :smile2:
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13102
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon Loomis » 11. Juni 2013, 17:05

Bei mir war in einem Päckchen von Ebay mal eine CD der Schweizer Lunacy dabei:
Bild
Lunacy - Face No More (1991)



Muss man nicht haben, kann man aber. Wobei die im Amazon Marketplace recht teuer ist (~20‚ā¨ im Moment) :oh2:
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13817
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon Ulle » 11. Juni 2013, 17:24

Die wollte ich auch immer mal verhaften, war aber tats√§chlich nie so wirklich g√ľnstig.

Ich bleibe auf der Insel:
Bild

Bekamen damals auch hierzulande ziemlich gute Kritiken.
War eher sauberer, sehr melodiöser Thrash.
Auch nicht durchweg ein Klassiker, aber mit einigen richtig tollen Songs und ziemlich starken Melodien!
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13102
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon Storming the Gates » 11. Juni 2013, 18:28

Ulle hat geschrieben:Die wollte ich auch immer mal verhaften, war aber tats√§chlich nie so wirklich g√ľnstig.

Ich bleibe auf der Insel:
Bild

Bekamen damals auch hierzulande ziemlich gute Kritiken.
War eher sauberer, sehr melodiöser Thrash.
Auch nicht durchweg ein Klassiker, aber mit einigen richtig tollen Songs und ziemlich starken Melodien!


Die Engländer können keinen Thrash!!! Richtig gut war nur Onslaught's The Force, Xentrix ging auch noch...alles andere war in der Tat nur B-Liga!!!

Ansonsten schmeiß ich mal Atrophy - Socialized Hate rein :yeah:
Highlights '18: Evil Invaders - The Unholy (Savatage Cover), Black Viper - Hellions Of Fire, Leath√ľrbitch, Fortress - Demo '18, Omen - Alive EP, Rival - Prophecy, Black Cyclone - Death Is King, Sign Of The Jackal - Breaking The Spell...
Benutzeravatar
Storming the Gates
Django
 
 
Beiträge: 4923
Registriert: 17. Februar 2004, 17:42
Wohnort: Leverkusen


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon Acrylator » 11. Juni 2013, 18:45

Storming the Gates hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:Die wollte ich auch immer mal verhaften, war aber tats√§chlich nie so wirklich g√ľnstig.

Ich bleibe auf der Insel:

Bekamen damals auch hierzulande ziemlich gute Kritiken.
War eher sauberer, sehr melodiöser Thrash.
Auch nicht durchweg ein Klassiker, aber mit einigen richtig tollen Songs und ziemlich starken Melodien!


Die Engländer können keinen Thrash!!! Richtig gut war nur Onslaught's The Force, Xentrix ging auch noch...alles andere war in der Tat nur B-Liga!!!


Ulle will doch B-Liga! :wink:

Bei den Briten gebe ich dir größtenteils Recht, wobei ich noch SABBAT und die erste PARIAH ergänzen muss, aber die kennt Ulle ja sicher.
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
ist grad online!!!
 
Beiträge: 12908
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon Powerprillipator » 11. Juni 2013, 18:53

Storming the Gates hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:Die wollte ich auch immer mal verhaften, war aber tats√§chlich nie so wirklich g√ľnstig.

Ich bleibe auf der Insel:
Bild

Bekamen damals auch hierzulande ziemlich gute Kritiken.
War eher sauberer, sehr melodiöser Thrash.
Auch nicht durchweg ein Klassiker, aber mit einigen richtig tollen Songs und ziemlich starken Melodien!


Die Engländer können keinen Thrash!!! Richtig gut war nur Onslaught's The Force, Xentrix ging auch noch...alles andere war in der Tat nur B-Liga!!!

Ansonsten schmeiß ich mal Atrophy - Socialized Hate rein :yeah:


Einspruch! :angry2:

Ich bin gro√üer Brit-Thrash-Fan, und f√ľr meinen Geschmack gab es da so einige gute Bands, die mit ihrem ureigenen rauen Charme grandiose Kn√ľppelscheiben eingebolzt haben.

z.B. (außer den bereits genannten)

Anihilated
Deathwish
Detritus
Hydra Vein
Re-Animator
Sabbat
Tortoise Corpse
Virus
Seventh Angel
Hellbastard
Sacrilege

:smile2:
Där PäPäPä hat keine Ahnung, worum es im Häwie Mettel gäht!
Benutzeravatar
Powerprillipator
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2256
Registriert: 8. April 2005, 23:29


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon Acrylator » 11. Juni 2013, 18:58

Powerprillipator hat geschrieben:
Storming the Gates hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:Die wollte ich auch immer mal verhaften, war aber tats√§chlich nie so wirklich g√ľnstig.

Ich bleibe auf der Insel:

Bekamen damals auch hierzulande ziemlich gute Kritiken.
War eher sauberer, sehr melodiöser Thrash.
Auch nicht durchweg ein Klassiker, aber mit einigen richtig tollen Songs und ziemlich starken Melodien!


Die Engländer können keinen Thrash!!! Richtig gut war nur Onslaught's The Force, Xentrix ging auch noch...alles andere war in der Tat nur B-Liga!!!

Ansonsten schmeiß ich mal Atrophy - Socialized Hate rein :yeah:


Einspruch! :angry2:

Ich bin gro√üer Brit-Thrash-Fan, und f√ľr meinen Geschmack gab es da so einige gute Bands, die mit ihrem ureigenen rauen Charme grandiose Kn√ľppelscheiben eingebolzt haben.

z.B. (außer den bereits genannten)

Anihilated
Deathwish
Detritus
Hydra Vein
Re-Animator
Sabbat
Tortoise Corpse
Virus
Seventh Angel
Hellbastard
Sacrilege

:smile2:

Oh, SEVENTH ANGEL hatte ich ganz vergessen, die anderen Bands (au√üer SABBAT nat√ľrlich) kenne ich entweder nicht, oder finde sie eher mittelm√§√üig.
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
ist grad online!!!
 
Beiträge: 12908
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon Schnuller » 11. Juni 2013, 19:02

Sicher schon bekannt, trotzdem mal in die Runde geschmissen.
Recipiants Of Death haben zwei EPs rausgebracht, wobei die erste schon ziemlich geil ist. Habe damals eher zufällig mal in einem Plattenladen reingehört. Die stand unter Punk, die Jungs sahen mir aber nicht danach aus. Übrigens von Eric Meyer (Dark Angel) Produziert:



A.R.G. aus Finnland. Die Scheibe ist größtenteils, trotz recht gutem Sound (Drummy?), recht unspektakulär. Der Song hier ist allerdings ein Volltreffer:



Archaic Torse aus FFM. Waren mal Proberaum-Kumpels. Haben leider nur die eine Scheibe rausgebracht.

Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3867
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon Powerprillipator » 11. Juni 2013, 19:06

Acrylator hat geschrieben:
Powerprillipator hat geschrieben:
Storming the Gates hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:Die wollte ich auch immer mal verhaften, war aber tats√§chlich nie so wirklich g√ľnstig.

Ich bleibe auf der Insel:

Bekamen damals auch hierzulande ziemlich gute Kritiken.
War eher sauberer, sehr melodiöser Thrash.
Auch nicht durchweg ein Klassiker, aber mit einigen richtig tollen Songs und ziemlich starken Melodien!


Die Engländer können keinen Thrash!!! Richtig gut war nur Onslaught's The Force, Xentrix ging auch noch...alles andere war in der Tat nur B-Liga!!!

Ansonsten schmeiß ich mal Atrophy - Socialized Hate rein :yeah:


Einspruch! :angry2:

Ich bin gro√üer Brit-Thrash-Fan, und f√ľr meinen Geschmack gab es da so einige gute Bands, die mit ihrem ureigenen rauen Charme grandiose Kn√ľppelscheiben eingebolzt haben.

z.B. (außer den bereits genannten)

Anihilated
Deathwish
Detritus
Hydra Vein
Re-Animator
Sabbat
Tortoise Corpse
Virus
Seventh Angel
Hellbastard
Sacrilege

:smile2:

Oh, SEVENTH ANGEL hatte ich ganz vergessen, die anderen Bands (au√üer SABBAT nat√ľrlich) kenne ich entweder nicht, oder finde sie eher mittelm√§√üig.


Ist Geschmackssache, ich stehe insbesondere auf das typisch Rumpelige, welches Bands wie Deathwish, Anihilated oder Hydra Vein auszeichnet. Die Metallica-lastigen Sachen (Slammer, Xentrix) kommen allerdings an die Amis nicht ran.





Zuletzt geändert von Powerprillipator am 11. Juni 2013, 19:18, insgesamt 1-mal geändert.
Där PäPäPä hat keine Ahnung, worum es im Häwie Mettel gäht!
Benutzeravatar
Powerprillipator
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2256
Registriert: 8. April 2005, 23:29


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon Schnuller » 11. Juni 2013, 19:11

Powerprillipator hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben:
Powerprillipator hat geschrieben:
Storming the Gates hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:Die wollte ich auch immer mal verhaften, war aber tats√§chlich nie so wirklich g√ľnstig.

Ich bleibe auf der Insel:

Bekamen damals auch hierzulande ziemlich gute Kritiken.
War eher sauberer, sehr melodiöser Thrash.
Auch nicht durchweg ein Klassiker, aber mit einigen richtig tollen Songs und ziemlich starken Melodien!


Die Engländer können keinen Thrash!!! Richtig gut war nur Onslaught's The Force, Xentrix ging auch noch...alles andere war in der Tat nur B-Liga!!!

Ansonsten schmeiß ich mal Atrophy - Socialized Hate rein :yeah:


Einspruch! :angry2:

Ich bin gro√üer Brit-Thrash-Fan, und f√ľr meinen Geschmack gab es da so einige gute Bands, die mit ihrem ureigenen rauen Charme grandiose Kn√ľppelscheiben eingebolzt haben.

z.B. (außer den bereits genannten)

Anihilated
Deathwish
Detritus
Hydra Vein
Re-Animator
Sabbat
Tortoise Corpse
Virus
Seventh Angel
Hellbastard
Sacrilege

:smile2:

Oh, SEVENTH ANGEL hatte ich ganz vergessen, die anderen Bands (au√üer SABBAT nat√ľrlich) kenne ich entweder nicht, oder finde sie eher mittelm√§√üig.


Ist Geschmackssache, ich stehe insbesondere auf das typisch Rumpelige, welches Bands wie Deathwish, Anihilated oder Hydra Vein auszeichnet. Die Metallica-lastigen Sachen (Slammer, Xentrix) kommen allerdings an die Amis nicht ran.


Die britischen Sachen konnte mich auch nur selten lange fesseln. Die standards halt Onslaught/Xentrix halt...dann lieber beiden Atrophy...
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3867
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon Siebi » 11. Juni 2013, 19:16

Was hier alles angef√ľhrt wird, hm, dann bin ich klassischer B-Liga-Fan... aber i bin ja a a Sechzger.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 17205
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon Acrylator » 11. Juni 2013, 19:19

Powerprillipator hat geschrieben:
Acrylator hat geschrieben:
Powerprillipator hat geschrieben:
Storming the Gates hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:Die wollte ich auch immer mal verhaften, war aber tats√§chlich nie so wirklich g√ľnstig.

Ich bleibe auf der Insel:

Bekamen damals auch hierzulande ziemlich gute Kritiken.
War eher sauberer, sehr melodiöser Thrash.
Auch nicht durchweg ein Klassiker, aber mit einigen richtig tollen Songs und ziemlich starken Melodien!


Die Engländer können keinen Thrash!!! Richtig gut war nur Onslaught's The Force, Xentrix ging auch noch...alles andere war in der Tat nur B-Liga!!!

Ansonsten schmeiß ich mal Atrophy - Socialized Hate rein :yeah:


Einspruch! :angry2:

Ich bin gro√üer Brit-Thrash-Fan, und f√ľr meinen Geschmack gab es da so einige gute Bands, die mit ihrem ureigenen rauen Charme grandiose Kn√ľppelscheiben eingebolzt haben.

z.B. (außer den bereits genannten)

Anihilated
Deathwish
Detritus
Hydra Vein
Re-Animator
Sabbat
Tortoise Corpse
Virus
Seventh Angel
Hellbastard
Sacrilege

:smile2:

Oh, SEVENTH ANGEL hatte ich ganz vergessen, die anderen Bands (au√üer SABBAT nat√ľrlich) kenne ich entweder nicht, oder finde sie eher mittelm√§√üig.


Ist Geschmackssache, ich stehe insbesondere auf das typisch Rumpelige, welches Bands wie Deathwish, Anihilated oder Hydra Vein auszeichnet. Die Metallica-lastigen Sachen (Slammer, Xentrix) kommen allerdings an die Amis nicht ran.

Ich glaube HYDRA VEIN hatte ich auch noch als halbwegs interessant abgespeichert, muss ich noch mal antesten. DEATHWISH finde ich eher okay als richtig gut. Bei XENTRIX und SLAMMER sehe ich es wie du. Das meiste aus deiner Liste kenne ich aber auch gar nicht, VIRUS hingegen finde ich einfach schlecht.
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
ist grad online!!!
 
Beiträge: 12908
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon Schnuller » 11. Juni 2013, 19:24

@ Virus
*unterschreib*
Ein Kumpel von mir ist damals tierisch auf die abgefahren...keine Ahnung wieso.

Die erste Backwater?? Naja kein richtiger Thrash und auch nicht gut... :-D
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3867
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon tobi flintstone » 11. Juni 2013, 19:42

Ich fahre total auf GRINDER, PYRACANDA (beide D) und INTRUDER (US) ab.
"Tied to the trax" von PURGATORY (US) finde ich auch gut.
 "Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man."
Benutzeravatar
tobi flintstone
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1836
Registriert: 28. Januar 2008, 07:15
Wohnort: Bielefeld Rock City


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon Ulle » 11. Juni 2013, 20:07

Die hier könnte ruhig mal offiziell auf CD veröffentlicht werden:
Bild

Ansonsten wurden hier doch schon tolle Sachen genannt.
Ich mag die Briten √ľbrigens auch, v√∂llig egal ob die Amis die Nase vorne hatten oder nicht.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13102
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Nächste

Zur√ľck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Acrylator und 5 Gäste