Alter B-Liga Thrash

Schreibt euch die Finger wund ĂŒber das große Thema "Metal" - ĂŒber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon Ohrgasm » 24. Juni 2013, 23:19

Der Begriff 'Vinylverschwendung' ist aber arg unfair, dislike!
Benutzeravatar
Ohrgasm
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 3968
Registriert: 28. April 2011, 21:36


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon Franko » 25. Juni 2013, 19:46

:cool2:
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
BeitrÀge: 8232
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon Clontarf » 25. Juni 2013, 23:30

Jawollja, die FAUSTUS ist richtig geil... :yeah:

...and now for something completely different...das 87er Rumpelwerk der kanadischen AGGRESSION:



...wenn es auch einfach mal stumpf sein darf... :yeah:
"Like birds of a feather we'll always flock together
We want you to know we'll always thrash forever!"
Benutzeravatar
Clontarf
METAL GOD
 
 
BeitrÀge: 1710
Registriert: 2. Januar 2013, 21:05


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon Ohrgasm » 26. Juni 2013, 09:06

Ohrgasm hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Boris the Enforcer hat geschrieben:
Ohrgasm hat geschrieben:Eine hĂŒbsche Auswahl hat der Ulle zusammengestellt, da sind etliche große Kaliber dabei.

Mein Fave ist das DBC-Album! Komplett eigenstĂ€ndiger, technischer Space-Thrash. Im eigenen Universum bestimmt A-Liga, sogar Cynic(!) nennen dieses Album als großen Einfluss auf ihre Musik. Und wenn man das weiß, geht einem beim genaueren Hinhören ein Licht auf. Klasse Scheibe.


Ich kenne nur den DBC Erstling, der ziemlich gut abgeht.
Der Nachfolger lohnt anscheinend auch, wenn ich das richtig lese.


Der zweite hat einen leichten Voivod-Touch. Ziemlich abgefahrener Sci-Fi-Thrash.


Genau! Rein technisch gesehen, wĂŒrde ich die Band auch nicht als B-Liga bezeichnen (wollen)...

Ulle, wenn fĂŒr dir die erste gut abgeht, wird dich die zweite umhauen. Da bin ich mir fast sicher.


Upps, der zweite Satz war eigentlich fĂŒr Boris gedacht! Hab irgendwie die Namen verdreht... :smile2:
Benutzeravatar
Ohrgasm
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 3968
Registriert: 28. April 2011, 21:36


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon Boris the Enforcer » 26. Juni 2013, 09:43

Ohrgasm hat geschrieben:
Ohrgasm hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Boris the Enforcer hat geschrieben:
Ohrgasm hat geschrieben:Eine hĂŒbsche Auswahl hat der Ulle zusammengestellt, da sind etliche große Kaliber dabei.

Mein Fave ist das DBC-Album! Komplett eigenstĂ€ndiger, technischer Space-Thrash. Im eigenen Universum bestimmt A-Liga, sogar Cynic(!) nennen dieses Album als großen Einfluss auf ihre Musik. Und wenn man das weiß, geht einem beim genaueren Hinhören ein Licht auf. Klasse Scheibe.


Ich kenne nur den DBC Erstling, der ziemlich gut abgeht.
Der Nachfolger lohnt anscheinend auch, wenn ich das richtig lese.


Der zweite hat einen leichten Voivod-Touch. Ziemlich abgefahrener Sci-Fi-Thrash.


Genau! Rein technisch gesehen, wĂŒrde ich die Band auch nicht als B-Liga bezeichnen (wollen)...

Ulle, wenn fĂŒr dir die erste gut abgeht, wird dich die zweite umhauen. Da bin ich mir fast sicher.


Upps, der zweite Satz war eigentlich fĂŒr Boris gedacht! Hab irgendwie die Namen verdreht... :smile2:



Danke, ich habe mich schon umgeschaut. Zumal ich auch die als Vergleich herangezogenen Voivod sehr mag.
Benutzeravatar
Boris the Enforcer
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 3446
Registriert: 28. Oktober 2010, 11:26
Wohnort: Norderstedt


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon Angelus_Mortiis » 26. Juni 2013, 11:25

Wenn man mal sĂŒdlich der USA schaut, gibt es auch einiges. Zum Beispiel in Argentinien:

Hermética


MalĂłn:


Horcas:


Die Scheiben stammen aus den spÀten 80ern bis Mitte der 90er. Ich hoffe, das passt noch unter "alt".
Benutzeravatar
Angelus_Mortiis
METAL GOD
 
 
BeitrÀge: 1470
Registriert: 4. Februar 2008, 22:03
Wohnort: Hofheim


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon Sedlmaster » 26. Juni 2013, 12:17

Boris the Enforcer hat geschrieben:
Ohrgasm hat geschrieben:
Ohrgasm hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Boris the Enforcer hat geschrieben:
Ohrgasm hat geschrieben:Eine hĂŒbsche Auswahl hat der Ulle zusammengestellt, da sind etliche große Kaliber dabei.

Mein Fave ist das DBC-Album! Komplett eigenstĂ€ndiger, technischer Space-Thrash. Im eigenen Universum bestimmt A-Liga, sogar Cynic(!) nennen dieses Album als großen Einfluss auf ihre Musik. Und wenn man das weiß, geht einem beim genaueren Hinhören ein Licht auf. Klasse Scheibe.


Ich kenne nur den DBC Erstling, der ziemlich gut abgeht.
Der Nachfolger lohnt anscheinend auch, wenn ich das richtig lese.


Der zweite hat einen leichten Voivod-Touch. Ziemlich abgefahrener Sci-Fi-Thrash.


Genau! Rein technisch gesehen, wĂŒrde ich die Band auch nicht als B-Liga bezeichnen (wollen)...

Ulle, wenn fĂŒr dir die erste gut abgeht, wird dich die zweite umhauen. Da bin ich mir fast sicher.


Upps, der zweite Satz war eigentlich fĂŒr Boris gedacht! Hab irgendwie die Namen verdreht... :smile2:



Danke, ich habe mich schon umgeschaut. Zumal ich auch die als Vergleich herangezogenen Voivod sehr mag.


Die beiden DBC-Alben sind doch zusammen auf einer CD. Zumindest ist das bei meiner so.
Benutzeravatar
Sedlmaster
METAL GOD
 
 
BeitrÀge: 1428
Registriert: 6. Juni 2010, 10:25
Wohnort: No Place Like Home


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon Boris the Enforcer » 26. Juni 2013, 14:17

Sedlmaster hat geschrieben:
Boris the Enforcer hat geschrieben:
Ohrgasm hat geschrieben:
Ohrgasm hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Boris the Enforcer hat geschrieben:
Ohrgasm hat geschrieben:Eine hĂŒbsche Auswahl hat der Ulle zusammengestellt, da sind etliche große Kaliber dabei.

Mein Fave ist das DBC-Album! Komplett eigenstĂ€ndiger, technischer Space-Thrash. Im eigenen Universum bestimmt A-Liga, sogar Cynic(!) nennen dieses Album als großen Einfluss auf ihre Musik. Und wenn man das weiß, geht einem beim genaueren Hinhören ein Licht auf. Klasse Scheibe.


Ich kenne nur den DBC Erstling, der ziemlich gut abgeht.
Der Nachfolger lohnt anscheinend auch, wenn ich das richtig lese.


Der zweite hat einen leichten Voivod-Touch. Ziemlich abgefahrener Sci-Fi-Thrash.


Genau! Rein technisch gesehen, wĂŒrde ich die Band auch nicht als B-Liga bezeichnen (wollen)...

Ulle, wenn fĂŒr dir die erste gut abgeht, wird dich die zweite umhauen. Da bin ich mir fast sicher.


Upps, der zweite Satz war eigentlich fĂŒr Boris gedacht! Hab irgendwie die Namen verdreht... :smile2:



Danke, ich habe mich schon umgeschaut. Zumal ich auch die als Vergleich herangezogenen Voivod sehr mag.


Die beiden DBC-Alben sind doch zusammen auf einer CD. Zumindest ist das bei meiner so.


Richtig.
Unter "Dead Brain Cells Music" gab es nur die "Universe" Tracks.
Die "Combat" und "Rough Justice" Auflagen sind komplett mit dem DebĂŒt.
Das gilt natĂŒrlich nicht umgekehrt fĂŒr den DebĂŒt Release und auch nicht fĂŒr Vinyl. :smile2:
Benutzeravatar
Boris the Enforcer
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 3446
Registriert: 28. Oktober 2010, 11:26
Wohnort: Norderstedt


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon warstarter » 26. Juni 2013, 18:48

holg hat geschrieben:
warstarter hat geschrieben:
holg hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:Auch noch erwÀhnenswert:
Bild
Die Holg-Faves mit ihrem fĂŒr mich besten Album :smile2:

<3 <3 <3


Definitiv nicht B-Liga was die Musik betrifft, verkaufstechnisch aber auf jeden Fall. Herrliche Band. Hat eigentlich schon jemand Rumble Militia genannt?


Wie kommst Du von Hamburger-First-Class-Thrash auf Bremer Polit-Gerumpel? :oh2: :smile2:


Beide von der KĂŒste. Nee, war doch so die gleiche Zeit als die ersten Sachen rauskamen - deshalb.
warstarter
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
BeitrÀge: 828
Registriert: 1. Oktober 2012, 20:36


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon Azrael » 28. Juni 2013, 22:07

Iron Cross aus Chicago
Church And State (1987)


:yeah:
Benutzeravatar
Azrael
METAL GOD
 
 
BeitrÀge: 1670
Registriert: 6. Oktober 2011, 03:36


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon rapanzel » 29. Juni 2013, 12:07



THE UNJUST mir Ihrer leider einzigen Platte.
Find ich total geil, nur scheint es die mal wieder nirgens zu geben .mhmpf:
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
BeitrÀge: 20827
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon Powerprillipator » 29. Juni 2013, 14:46

Die Italiener DEATHRAGE rumpeln auf Ihrem 1988er Debut auch sehr schön durchs Gehölz.



Auch töfte: Die Amis THE UNSANE, Debut-EP von 1988 auf New Renaissance Records.



Beides nix fĂŒr Filigran-Thrash-Ästheten, aber es soll ja auch Leute geben die es gerne schnell und schmutzig mögen.

:smile2:
DÀr PÀPÀPÀ hat keine Ahnung, worum es im HÀwie Mettel gÀht!
Benutzeravatar
Powerprillipator
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 2256
Registriert: 8. April 2005, 23:29


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon rapanzel » 8. Juli 2013, 15:37

Clontarf hat geschrieben:...zur Abwechslung mal wieder etwas Prog/TechThrash:

und die schwedischen PATHOS:



Will nicht zufÀllig jemand die "Uni Versus Universe" Scheibe loswerden?
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
BeitrÀge: 20827
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon Acrylator » 8. Juli 2013, 16:46

rapanzel hat geschrieben:
Clontarf hat geschrieben:...zur Abwechslung mal wieder etwas Prog/TechThrash:

und die schwedischen PATHOS:



Will nicht zufÀllig jemand die "Uni Versus Universe" Scheibe loswerden?
Ist die inzwischen so selten? Gab's doch jahrelang fĂŒr'n Appel und 'n Ei, wĂ€hrend ich aber etwa 14 Jahre lang nach der "Uni Versus Universe" gesucht hab (die gab's nach Veröffentlichung, 1998, kurze Zeit beim Metal Merchant, und als ich die dann bestellen wollte, konnte ich die nirgends mehr finden - bis ich sie letztes Jahr von meiner Freundin geschenkt bekommen habe).
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
BeitrÀge: 12869
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Alter B-Liga Thrash

Beitragvon rapanzel » 8. Juli 2013, 18:58

Acrylator hat geschrieben:
rapanzel hat geschrieben:
Clontarf hat geschrieben:...zur Abwechslung mal wieder etwas Prog/TechThrash:

und die schwedischen PATHOS:



Will nicht zufÀllig jemand die "Uni Versus Universe" Scheibe loswerden?
Ist die inzwischen so selten? Gab's doch jahrelang fĂŒr'n Appel und 'n Ei, wĂ€hrend ich aber etwa 14 Jahre lang nach der "Uni Versus Universe" gesucht hab (die gab's nach Veröffentlichung, 1998, kurze Zeit beim Metal Merchant, und als ich die dann bestellen wollte, konnte ich die nirgends mehr finden - bis ich sie letztes Jahr von meiner Freundin geschenkt bekommen habe).

Also ich find keine. Wenn du eine siehst, denk mal an mich
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
BeitrÀge: 20827
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


VorherigeNĂ€chste

ZurĂŒck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 GĂ€ste