Presswerk brennt: Vinyl wird immer rarer

Schreibt euch die Finger wund √ľber das gro√üe Thema "Metal" - √ľber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon KuttenBjuf » 1. April 2015, 22:54

Acurus-Heiko hat geschrieben:Die Technik zur Herstellung neuer Presswerke exisitert nicht mehr.

:ehm:
Was soll daran so schwer sein, ne Pressmaschine zu bauen? Also ich selber könnte es jetzt nicht, aber in jedem normalen Smartphone steckt mehr Forschung und technisches know-how.

Zwar gibt es tatsächlich Magnetbandaufzeichnungen, die man nicht mehr abspielen kann, weil nicht bekannt ist, wie genau die kodiert wurden und keine alten Abspielgeräte mehr vorhanden sind -- aber das weiß man ja offensichtlich bei einer Schallplatte, sonst gäbe es keine brandneuen Tonabnehmer und Drehteller.

Ich hab eher das Gef√ľhl, dass keiner wirklich Lust hat, ein paar hundertausend in die Konzeption und den Bau neuer Maschinen zu investieren. :smile2:
Benutzeravatar
KuttenBjuf
KIT R√ľckkehrer
 
 
Beiträge: 3707
Registriert: 6. Juni 2005, 03:04


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon Flossensauger » 1. April 2015, 23:11

Das ist komplizierter als du denkst.

Die eigentliche Presse, das ist nicht das Problem. Die -technischen- Vorgänge um eine fertige Matritze herzustellen, das ist das Problem. Und die Leute, die das noch können, die sterben weg. Im Ruhestand sind sie ja eh' schon alle, bis auf die paar wenigen, die noch am arbeiten sind. Und wenn man sich so einige Pressungen der letzten Zeit anschaut, dann machen die das auch nicht mehr lange.

Wir haben doch schon (oder war es im Corroseum) hochgerechnet: Einen guten, motivierten Dipl-Ing frisch von der Fachhochschule einarbeiten, dazu einen Ruhest√§ndler als Lehrer reaktivieren, beide zwei, drei Jahre lernen, anlernen und √ľben lassen, in der Zeit eine komplett neue Fertigungsschiene aufbauen. Hier ist nicht die "Presse" teuer, sondern die Feinmechanik f√ľr die Matrizen und das Fachwissen, diese -richtig- zu benutzen.

Ich habe auch schon Crowdfounding und Risiko-Investment angeregt daf√ľr.

Lohnt aber nicht: Bei allen √ľberschlagenden Zahlen: Das bleibt ein Nischenmarkt.

Und, wie der oben verlinkte Artikel verdeutlichen soll: Ein Nischenmarkt f√ľr Majorbands, Sammlerarchivare und reine Nostalgiker.


Schade das Neudi hier vom Board weggejagt wurde: Er könnte zu diesen Themen ganz brand aktuelle Infos beisteuern.

Hoffentlich ist das -aktuelle- Manilla Road Vinyl zum KIT da.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3058
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon KuttenBjuf » 1. April 2015, 23:40

Flossensauger hat geschrieben:Wir haben doch schon (oder war es im Corroseum) hochgerechnet: Einen guten, motivierten Dipl-Ing frisch von der Fachhochschule einarbeiten, dazu einen Ruhest√§ndler als Lehrer reaktivieren, beide zwei, drei Jahre lernen, anlernen und √ľben lassen, in der Zeit eine komplett neue Fertigungsschiene aufbauen. Hier ist nicht die "Presse" teuer, sondern die Feinmechanik f√ľr die Matrizen und das Fachwissen, diese -richtig- zu benutzen.

Ich habe auch schon Crowdfounding und Risiko-Investment angeregt daf√ľr.

Lohnt aber nicht: Bei allen √ľberschlagenden Zahlen: Das bleibt ein Nischenmarkt.

Im Grunde sind wir einer Meinung. Kurz gesagt: Machbar ist das theoretisch alles (darum ging es mir in erster Linie), aber es wird halt nicht wenig kosten. Die hundertausend waren dabei wohl stark untertrieben. So ein Projekt mit mehreren Mitarbeitern und anschlie√üender Fertigung der Maschinen aufzuziehen, d√ľrfte locker mehrere Millionen kosten. Also ich w√§re mit nem Zehner dabei, das w√ľrde immerhin f√ľr den Pausenkaffee einer Arbeitswoche gen√ľgen.
Zuletzt geändert von KuttenBjuf am 2. April 2015, 01:08, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
KuttenBjuf
KIT R√ľckkehrer
 
 
Beiträge: 3707
Registriert: 6. Juni 2005, 03:04


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon Flossensauger » 2. April 2015, 00:37

Jepp,

sind wir ja einer Meinung.


Hast du den Artikel oben verlinkt √ľberhaupt gelesen?

Da geht es um Soziologie: Die wenigen vorhandenen Plattenpressen werden f√ľr Majorbands und Record Store Day ausgelastet.

Kleine, tourende Bands haben keine M√∂glichkeit ihre Platte √ľberhaupt absehbar hergestellt zu bekommen.

Der Verkauf eben dieser Platten ist aber auf Tour unabdingbar. Gas money.




(OK, hier im Land der Festivals, wo "Omen" auch im aktuellem Zustand noch 3 mal im Jahr abgejubelt werden kein Thema, aber touren hier Bands √ľberhaupt noch? -Eher nicht, meine Einsch√§tzung. Holen Oli, Wolf und J√ľrgen doch eh' "exklusiv". Und da drei Festivals pro Wochenende muss ich auch nicht mehr zur Clubshow 'raus als Gast.)
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3058
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon KuttenBjuf » 2. April 2015, 01:10

Flossensauger hat geschrieben:Hast du den Artikel oben verlinkt √ľberhaupt gelesen?

Nein. :) :ehm: .mhmpf:
Benutzeravatar
KuttenBjuf
KIT R√ľckkehrer
 
 
Beiträge: 3707
Registriert: 6. Juni 2005, 03:04


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon tik » 2. April 2015, 01:50

Flossensauger hat geschrieben:(OK, hier im Land der Festivals, wo "Omen" auch im aktuellem Zustand noch 3 mal im Jahr abgejubelt werden kein Thema, aber touren hier Bands √ľberhaupt noch? -Eher nicht, meine Einsch√§tzung. Holen Oli, Wolf und J√ľrgen doch eh' "exklusiv". Und da drei Festivals pro Wochenende muss ich auch nicht mehr zur Clubshow 'raus als Gast.)

Stimmt schon irgendwo. Deshalb fand ich heute auch NIGHT DEMON so Klasse. Die touren in kleinem Rahmen seit dem Metal Assault durch Europa, n√§chste Woche gehts zur√ľck und direkt weitere 4 Wochen in USA. Hat was von Black Flag early 80ies --> Get In The Van. <3
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3054
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon flo/thrash attack zine » 2. April 2015, 12:35

Acurus-Heiko hat geschrieben:Der letzte Satz ist witzig:

"... maybe the industry should cross its collective fingers for a CD revival in 2025."

Wie dem auch sei. Die Tage neuer Schallplatten sind so oder so gezählt. Die Technik zur Herstellung neuer Presswerke exisitert nicht mehr.


Sorry aber das ist Kaese. Gz hat gerade erst neue Pressen in Betrieb genommen und scheinbar sind in Deutschland auch welhe geplant.
Benutzeravatar
flo/thrash attack zine
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1082
Registriert: 24. April 2008, 20:36


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon Martin » 2. April 2015, 12:37

Ich weiß zwar nicht in welchem Ausmaß, aber das Ameise Presswerk aus Hamburg hat auch vor wenigen Monaten erst expandiert, weil es zu viele Anfragen gab.
Benutzeravatar
Martin
WatchTower-Aushalter
 
 
Beiträge: 227
Registriert: 13. Oktober 2014, 13:49


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon Powerprillipator » 2. April 2015, 15:40

Ich w√ľsste jetzt auch keinen Grund, weshalb es ein Problem sein sollte neue Presswerke bzw. Pressen in Betrieb zu nehmen. F√ľr so etwas gibt es Maschinenbaufirmen, die Entwickeln, Bauen und Konstruieren nach Kundenvorgabe.
Där PäPäPä hat keine Ahnung, worum es im Häwie Mettel gäht!
Benutzeravatar
Powerprillipator
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2266
Registriert: 8. April 2005, 23:29


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon Flossensauger » 2. April 2015, 19:12

Naja, es ist schon sehr viel Fachwissen und Feinmechanik verloren gegangen, vor allem die ganze Fertigungstechnik f√ľr die eigentlichen Anlagen.

Das heisst aber nicht das es unmöglich ist neue Presswerke zu bauen (was ja auch geschieht), es ist nur aufwendiger und teurer und es ist am Anfang mit viel Lernen und Verschnitt zu rechnen.

Aber da der Plattenpreis von 20‚ā¨ mittlerweile ja allgemein akzeptiert ist kann man das ja problemlos auf das Endprodukt 'draufschlagen.

W√ľrde mich auch nicht wundern wenn irgendwelche depperten Firmen das dann noch extra verk√ľnden:

Mint vinyl from mint factory oder ähnlichen Quatsch. Die Leute kaufen es ja.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3058
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon Acurus-Heiko » 2. April 2015, 19:45

Flossensauger hat geschrieben:Das heisst aber nicht das es unmöglich ist neue Presswerke zu bauen (was ja auch geschieht),


Wo geschieht das? Grundlage f√ľr den Bau von Presswerken sind Maschinenbauanbieter, die das notwendige Wissen und die entsprechenden Voraussetzungen haben. Das weltweit letzte Presswerk wurde meines Wissens um 1980 herum gebaut. Und heute gibt es niemanden mehr, der entsprechende Anlagen baut. Geht in einem Presswerk etwas kaputt, beginnt weltweite die Suche nach einem gebrauchten Ersatzteil. Von den spezielleren Teilen gibt es keine neuen mehr ...
Zuletzt geändert von Acurus-Heiko am 2. April 2015, 20:02, insgesamt 1-mal geändert.
Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6222
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon Acrylator » 2. April 2015, 19:46

Flossensauger hat geschrieben:Naja, es ist schon sehr viel Fachwissen und Feinmechanik verloren gegangen, vor allem die ganze Fertigungstechnik f√ľr die eigentlichen Anlagen.

Das heisst aber nicht das es unmöglich ist neue Presswerke zu bauen (was ja auch geschieht), es ist nur aufwendiger und teurer und es ist am Anfang mit viel Lernen und Verschnitt zu rechnen.

Aber da der Plattenpreis von 20‚ā¨ mittlerweile ja allgemein akzeptiert ist

Na ja, ich sehe das nur in Ausnahmef√§llen ein, soviel Geld f√ľr eine Platte hinzulegen. Selbst f√ľr eine Doppel-LP finde ich das fast zu teuer (wenn ohne Extras).
Aber manchmal gebe ich auch mehr f√ľr eine Platte aus, wenn es nicht g√ľnstiger geht und ich aufs Vinyl nicht verzichten kann. Finde es nur krass, wie unterschiedlich heutzutage die Preise je nach Label etc. sind. Da bekommt man die gleiche Aufmachung bei ner einfachen LP bei manchen noch f√ľr 12 Euro und bei anderen erst ab 20, bei Doppel LPs ist zwischen 17 und 35+ Euro ja auch alles m√∂glich, wobei teurer nicht immer mehr hei√üt (wie z.B. extra Poster, CD, Klappcover 180g Vinyl etc.).
Vor 15 bis 20 Jahren haben sich die Preise zwischen verschiedenen Labels und Händlern meist höchstens um 2 DM unterschieden, einen größeren Preisunterschied gab's eigentlich nur bei aufwändigerer Aufmachung (oder bei Importen).
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13088
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon Acurus-Heiko » 2. April 2015, 19:52

Die Preise gehen nur, wenn der Markt es hergibt. Und offenbar gibt es genug K√§ufer. 35 Euro f√ľr eine Doppel-LP sind f√ľr mich ein No-Go. Egal, ob mit oder ohne Poster.
Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6222
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon Flossensauger » 2. April 2015, 20:27

Acurus-Heiko hat geschrieben:
Flossensauger hat geschrieben:Das heisst aber nicht das es unmöglich ist neue Presswerke zu bauen (was ja auch geschieht),


Wo geschieht das? ...


Google Suchbegriff: new built vinyl pressing plant

Bei mir sind die ersten 5 links 5 neue Plattenpressen (kann die Qualität und Quantität nicht beurteilen)

Also, passsieren tut schon etwas.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3058
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon Acurus-Heiko » 2. April 2015, 20:56

Dann lies mal sehr genau, was hier steht. Es reicht nun mal nicht, sich nur Google-Treffer anzugucken.
Zuletzt geändert von Acurus-Heiko am 2. April 2015, 21:09, insgesamt 1-mal geändert.
Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6222
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


VorherigeNächste

Zur√ľck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste