Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon Schnuller » 13. Januar 2016, 14:07

Sieh an, das Mint ist hier schon angekommen. :-)

Ich wollte gerade was dazu posten. Unser Drummer (Abandoned) erzählte mir zwischen den Jahren, das ein gemeinsamer Kumpel jetzt herausgeben des Vinyl Only Magazins Mint ist. ( http://www.mintmag.de/ )
Ich habe leider zwischen den Jahren verpennt bei Gunnar nachzuhaken, was, wo und wie es dazu kam.
Zumindest haben die einen Metalhead als Chefredakteur.

Der erste Heft ist bei mir im Anflug und ich bin mal gespannt.
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3582
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon Killmister » 13. Januar 2016, 15:57

Schnuller hat geschrieben:Sieh an, das Mint ist hier schon angekommen. :-)

Ich wollte gerade was dazu posten. Unser Drummer (Abandoned) erzählte mir zwischen den Jahren, das ein gemeinsamer Kumpel jetzt herausgeben des Vinyl Only Magazins Mint ist. ( http://www.mintmag.de/ )
Ich habe leider zwischen den Jahren verpennt bei Gunnar nachzuhaken, was, wo und wie es dazu kam.
Zumindest haben die einen Metalhead als Chefredakteur.

Der erste Heft ist bei mir im Anflug und ich bin mal gespannt.

Bitte schreib dann mal ein paar Worte dazu- danke!
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5212
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon tik » 13. Januar 2016, 19:34

So, ich habe heute auch endlich eine Ausgabe von MINT in Hannover am Bahnhof ergattern können. War wohl zwischenzeitlich schon ausverkauft, hatten aber gerade Nachschub bekommen.
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2084
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon Killmister » 13. Januar 2016, 19:45

tik hat geschrieben:So, ich habe heute auch endlich eine Ausgabe von MINT in Hannover am Bahnhof ergattern können. War wohl zwischenzeitlich schon ausverkauft, hatten aber gerade Nachschub bekommen.

Auch hier bitte- Meinung erbeten!
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5212
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon Michael@SacredMetal » 13. Januar 2016, 20:15

So, hab es mir auch mal bestellt...
For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.
Benutzeravatar
Michael@SacredMetal
M e r c y f u l F a t e
 
 
Beiträge: 12412
Registriert: 6. Januar 2004, 16:45
Wohnort: Osnabrueck


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon tik » 13. Januar 2016, 20:16

Killmister hat geschrieben:
tik hat geschrieben:So, ich habe heute auch endlich eine Ausgabe von MINT in Hannover am Bahnhof ergattern können. War wohl zwischenzeitlich schon ausverkauft, hatten aber gerade Nachschub bekommen.

Auch hier bitte- Meinung erbeten!

Auf den ersten Blick: Hipster Ding fĂĽr Platten Nerds. Aber in seiner autistischen Themenvielfalt O.o irgendwie interessant. Na mal sehen, was ich nach der LektĂĽre sagen kann...
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2084
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon Pavlos » 13. Januar 2016, 22:00

tik hat geschrieben:Hipster Ding fĂĽr Platten Nerds.


Ist das jetzt gut oder schlecht?
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20366
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon tik » 13. Januar 2016, 22:40

Pavlos hat geschrieben:
tik hat geschrieben:Hipster Ding fĂĽr Platten Nerds.


Ist das jetzt gut oder schlecht?

Ich wĂĽrde sagen jein. Oder auch vielleicht.
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2084
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon Hofi » 13. Januar 2016, 23:48

tik hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
tik hat geschrieben:Hipster Ding fĂĽr Platten Nerds.


Ist das jetzt gut oder schlecht?

Ich wĂĽrde sagen jein. Oder auch vielleicht.

Danke fĂĽr diese klare Aussage. Jetzt weiĂź ich bescheid.
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4504
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon MetalChris87 » 14. Januar 2016, 00:13

Hofi hat geschrieben:
tik hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
tik hat geschrieben:Hipster Ding fĂĽr Platten Nerds.


Ist das jetzt gut oder schlecht?

Ich wĂĽrde sagen jein. Oder auch vielleicht.

Danke fĂĽr diese klare Aussage. Jetzt weiĂź ich bescheid.

Zumindest deckt sie sich mit meiner Einschätzung. Vielleicht ...
MetalChris87
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1644
Registriert: 1. Juli 2012, 15:08


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon Schnuller » 14. Januar 2016, 09:01

MetalChris87 hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:
tik hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
tik hat geschrieben:Hipster Ding fĂĽr Platten Nerds.


Ist das jetzt gut oder schlecht?

Ich wĂĽrde sagen jein. Oder auch vielleicht.

Danke fĂĽr diese klare Aussage. Jetzt weiĂź ich bescheid.

Zumindest deckt sie sich mit meiner Einschätzung. Vielleicht ...


Danke fĂĽr den ersten Lacher des Tages! :lol:
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3582
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon Pavlos » 14. August 2016, 21:25

Ich muss nochmal auf das MINT Heft zurückkommen. Ich habe mir jetzt drei Ausgaben zugelegt und finde das alles richtig gut gemacht. Allein schon der mehrseitige "Plattensammeln in der DDR" Report der vorletzten Ausgabe war das reinste Lesevergnügen. In der aktuellen Ausgabe ist übrigens´ne Homestory über Götz K. drin.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20366
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon Loomis » 22. September 2016, 17:02

Kleiner Bericht ĂĽber Vinyl:
https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/ ... -wert.html

Im Video geht es hauptsächlich um die auch hier bekannten GZ Media und am Schluss ist kurz ne Megadeth-Platte zu sehen.
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13557
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon Mirco » 22. September 2016, 19:24

Bild
"Wir wollen eure Hirne aus der Schädeldecke nehmen, ein wenig mit ihnen herumspielen und sie dann verkehrt herum wieder einsetzen."
(Chris Reifert, Autopsy)

Zum Protzen: https://www.musik-sammler.de/sammlung/minimeini/
Benutzeravatar
Mirco
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2589
Registriert: 7. Dezember 2006, 20:53
Wohnort: DĂĽsseldorf


Re: Vinyl wird immer rarer: LP-Presswerk brennt

Beitragvon Highman » 29. Oktober 2016, 12:22

2016: Weiterhin Wachstum im Schallplatten-Segment

Der positive Wachstumsverlauf der Vinyl-Schallplatte geht auch in diesem Jahr weiter. In den ersten neuen Monaten sind bereits so viele Schallplatten verkauft worden wie im gesamten Jahr 2015. Dies gaben der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) und GfK Entertainment im Vorfeld der heute beginnenden
Plattenladenwoche bekannt.


Zwischen Januar und September wurden 2,1 Millionen Vinyl-Alben verkauft. Das sind 50 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. 47 Millionen Euro wurden durch die Vinyl-Verkäufe in den ersten drei Quartalen generiert, was ein Wachstum von rund 49 Prozent bedeutet. Seit 2007 gehen die Verkaufszahlen der Schallplatten ununterbrochen aufwärts.


„Bei einem Anteil von 4,3 Prozent am Branchenumsatz ist Vinyl zwar noch immer ein vergleichsweise kleines Marktsegment, aber angesichts der erneut hohen Verkaufszuwächse von rund 50 Prozent kann man sagen, dass es sich nicht mehr um eine reine und kleine Liebhaberecke handelt. Das mag auch damit zusammenhängen, dass die zunehmende Digitalisierung unserer Welt bei vielen den Wunsch nach analogen Ankerpunkten hervorruft. Erfreulicherweise gibt es in der Branche aber nicht das Ausschlussprinzip, im Gegenteil: Parallel wächst das Streaming weiter und die meisten Fans hören Musik auf mehreren Kanälen. Es gilt eben nicht „digital oder analog“, sondern „digital und analog“ – Hauptsache die Musik ist überall dort verfügbar, wo der Kunde die Musik genießen will.“
BVMI-Geschäftsführer Dr. Florian Drücke


Musikmarkt in Deutschland 1. Halbjahr 2016 - Vinyl und Streaming weiter im Aufwärtstrend

Jährlich werden um die Sommerzeit weltweit nach und nach die Halbjahresberichte der Musikindustrie veröffentlicht. In dieser Woche wurden vom Bundesverband Musikindustrie die Umsatzanteile aus Musikverkäufen der ersten sechs Monate aus 2016 in Deutschland bekannt gegeben.



Überraschungen gibt es dabei Wenige. Die Trends der letzten Jahre halten weiter an. Der deutsche Musikmarkt ist insgesamt in der ersten Jahreshälfte 2016 weiter gewachsen, was vor allem an den weiter wachsenden Marktsegment Streaming liegt. Die Erlöse aus Premium-Abonnements und werbefinanzierten Zugängen bei Streaming-Diensten wie Spotify, Apple Music, Deezer, Napster & Co nahmen um 88 Prozent zu. Damit liegt der Marktanteil von zusammen 24,4 Prozent in diesem Bereich jetzt erstmals deutlich vor den Downloads, welche für einen Anteil von 14 Prozent am Gesamtumsatz stehen.

Vinyl weiterhin sehr beliebt, CD nimmt ab

Die Schallplatte befindet sich mittlerweile seit fast zwei Jahrzehnten im Aufwärtstrend. Von einer Wiedergeburt kann man dabei wohl kaum noch sprechen. Das schwarze Gold hat sich wieder zunehmend auf dem Musikmarkt behauptet und etabliert. Hierzulande erreichte die Schallplatte ein Plus von 46,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Damit erreicht Vinyl einen Anteil am Gesamtumsatz von 4,3 Prozent (1. Hj. 2015: 3,1 Prozent).

Quelle: https://www.blog.dms-berlin.com/kurzber ... des-vinyl/
Die CD bleibt mit 52,3 Prozent Umsatzanteil das stärkste Glied unter den Musiknutzungsmedien. Im ersten Halbjahr 2016 ist der Silberling jedoch um 9,6 Prozent zurückgegangen. Die Marktaufteilung ergibt damit 60,4 Prozent aus physischen und 39,6 Prozent aus digitalen Musikverkäufen.
Benutzeravatar
Highman
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1767
Registriert: 12. Juli 2009, 17:24


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste