Classix of the day

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Classix of the day

Beitragvon Pavlos » 27. Dezember 2017, 21:30

Bild

Für mich als Nicht-so-ganz-richtiger-Thrasher stellt die Coma Of Souls die beste Kreator Scheibe dar, und es ist an der Zeit ein Geständnis abzulegen: Anfang der 90er war mir das viel zu brutal und hart, aber ich bin in der Schule trotzdem mit dem Coverartwork auf´m Shirt rumgelaufen und hab den ganz, ganz Harten raushängen lassen. Nowadays finde ich die Musik total prima, passe aber schon seit langer, langer Zeit nicht mehr in das Shirt. Life sucks (manchmal).
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20957
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Classix of the day

Beitragvon Cromwell » 27. Dezember 2017, 23:46

Pavlos hat geschrieben:den ganz, ganz Harten raushängen lassen


Verstörend.

Um derlei üble Gedanken zu verscheuchen, habe ich "Death Penalty" aufgelegt. Einmaliges Album, so innig verehrt wie vor 9,x Jahren, als ich es erstmals hörte, noch bevor ich endgültig einen Pakt mit dem Doom geschlossen hatte. Was wohl aus Zeeb Parkes wurde?
Feeling like a dead duck
Benutzeravatar
Cromwell
Listenhorst
 
 
Beiträge: 2787
Registriert: 18. Mai 2010, 20:15
Wohnort: WeiĂźroĂźkuppe


Re: Classix of the day

Beitragvon Pavlos » 27. Dezember 2017, 23:52

Cromwell hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:den ganz, ganz Harten raushängen lassen


Verstörend.



Wohl eher zerstörend!!!

Bild
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20957
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Classix of the day

Beitragvon Cromwell » 27. Dezember 2017, 23:57

Dieser Eunuchen-Transformer hat ja nicht mal Wrecking Balls of Steel.
Feeling like a dead duck
Benutzeravatar
Cromwell
Listenhorst
 
 
Beiträge: 2787
Registriert: 18. Mai 2010, 20:15
Wohnort: WeiĂźroĂźkuppe


Re: Classix of the day

Beitragvon Pavlos » 28. Dezember 2017, 00:01

Cromwell hat geschrieben:Dieser Eunuchen-Transformer hat ja nicht mal Wrecking Balls of Steel.


Die wurden ihm in der Folge zuvor weggeschossen.

Bild

Lang lebe das Internet, es liefert aber auch zu wirklich jedem Scheiss das stimmige GIF.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20957
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Classix of the day

Beitragvon Ulle » 28. Dezember 2017, 01:08

Pavlos hat geschrieben:Bild

Für mich als Nicht-so-ganz-richtiger-Thrasher stellt die Coma Of Souls die beste Kreator Scheibe dar, und es ist an der Zeit ein Geständnis abzulegen: Anfang der 90er war mir das viel zu brutal und hart, aber ich bin in der Schule trotzdem mit dem Coverartwork auf´m Shirt rumgelaufen und hab den ganz, ganz Harten raushängen lassen. Nowadays finde ich die Musik total prima, passe aber schon seit langer, langer Zeit nicht mehr in das Shirt. Life sucks (manchmal).


Absoluter Klassiker und fĂĽr mich mit "Extreme Aggression" und "Pleasure to Kill" einer der Treppchenkandidaten bei Kreator. FĂĽr mich kam auch keine deutsche Thrashband auf dieses songwriterische Niveau, auch wenn es natĂĽrlich einige Hammeralben aus der zweiten Reihe gab.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12766
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Classix of the day

Beitragvon Killmister » 29. Dezember 2017, 21:02

Pavlos hat geschrieben:Bild

Für mich als Nicht-so-ganz-richtiger-Thrasher stellt die Coma Of Souls die beste Kreator Scheibe dar, und es ist an der Zeit ein Geständnis abzulegen: Anfang der 90er war mir das viel zu brutal und hart, aber ich bin in der Schule trotzdem mit dem Coverartwork auf´m Shirt rumgelaufen und hab den ganz, ganz Harten raushängen lassen. Nowadays finde ich die Musik total prima, passe aber schon seit langer, langer Zeit nicht mehr in das Shirt. Life sucks (manchmal).

Die Scheibe war meine erste Kreator und ist immer noch meine Liebling, ganz groĂź! Bring das Shirt mit zum KIT, bis dahin sind die 5 kg Adventsspeck verlaufen und wir werden uns einig :ehm: .
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5496
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Classix of the day

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 30. Dezember 2017, 14:11

Habe heute mal wieder einen absoluten Live Klassiker ausgegraben...
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 962
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


Re: Classix of the day

Beitragvon Loomis » 4. Januar 2018, 14:20

BildBild

Irgendwie bin ich in letzter Zeit im Metallica-Fieber. Wurde wohl durch das Hardwired-Album neu angefacht.
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13616
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Classix of the day

Beitragvon Killmister » 4. Januar 2018, 21:33

Loomis hat geschrieben:BildBild

Irgendwie bin ich in letzter Zeit im Metallica-Fieber. Wurde wohl durch das Hardwired-Album neu angefacht.

Gehst du auf eines der Konzerte diesen Sommer?
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5496
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Classix of the day

Beitragvon Loomis » 5. Januar 2018, 11:30

Killmister hat geschrieben:Gehst du auf eines der Konzerte diesen Sommer?

Hm, gerade mal geschaut, gibts da keine Tickets mehr? :ehm:
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13616
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Classix of the day

Beitragvon Killmister » 5. Januar 2018, 14:06

Loomis hat geschrieben:
Killmister hat geschrieben:Gehst du auf eines der Konzerte diesen Sommer?

Hm, gerade mal geschaut, gibts da keine Tickets mehr? :ehm:

Keene Ahnung, da für mich das Thema live lange durch ist. Kumpels haben sich für großes Geld ganz schnell Tickets besorgt, was aber schon eine Weile her ist. Ich fahre lieber das nächste mal zum Raf-Festival, da ist für den Preis alles inklusive und es fühlt sich ehrlicher an. Die alten Platten sind ja davon unbenommen groß, auch die rockige Garage Days DoCD höre ich ganz gern.
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5496
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Classix of the day

Beitragvon Loomis » 5. Januar 2018, 14:58

Na ja, mal sehen ob sich die Möglichkeit irgendwo auftut. Fantasiepreise für die Tickets würde ich jedenfalls nicht hinblättern.
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13616
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Classix of the day

Beitragvon Pavlos » 20. Januar 2018, 22:12

Bild

Natürlich ist das eine, um es jetzt mal mit der Jugendsprache der 80er zu formulieren, oberaffentittengeile Scheibe, aber jedes Mal wenn ich, wie jüngst in der aktuellen Rocks Ausgabe geschehen, in Interviews des Rotschopfs lesen muss, dass er mit den ersten Megadeth Scheiben "Metallica zerstören" wollte, dann muss ich immer schmunzeln. Klaro, Peace Sells hat ein paar geile Tracks am Start, aber Kill´em All, RtL und MoP damit zerstören?!?!?!? Come on Dave, gimme a fu%&ing break....
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20957
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Classix of the day

Beitragvon Pavlos » 22. Januar 2018, 23:57

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20957
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste