Der SAXON Thread

Schreibt euch die Finger wund √ľber das gro√üe Thema "Metal" - √ľber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: SAXON - Sacrifice [01.03]

Beitragvon RiderofDoom » 4. April 2013, 11:43

Wie bei allen Scheiben nach der "Inner Sanctum" hätte man auch aus "Sacrifice" eine starke EP machen können, doch als Album ist die Qualität im Songwriting zu heterogen...:-(
Ein Besuch der Konzerte ist dennoch Ehrensache f√ľr mich :yeah: !
,,Greatness waits for those who try.'' Mountains, Manowar
Benutzeravatar
RiderofDoom
Haarsprayrocker
 
 
Beiträge: 79
Registriert: 1. April 2013, 23:29


Re: SAXON - Sacrifice [01.03]

Beitragvon Saturia » 4. April 2013, 19:52

yepp, Saxon gehen live immer
Benutzeravatar
Saturia
WatchTower-Aushalter
 
 
Beiträge: 258
Registriert: 1. August 2012, 12:11


Re: SAXON - Sacrifice [01.03]

Beitragvon Hofi » 5. April 2013, 09:13

Saturia hat geschrieben:yepp, Saxon gehen live immer


+1 :smile2:
habe gestern erst 6 Tickets f√ľr Memmingen geordert. Das wird ein Fest :yeah:
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5549
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: SAXON - Sacrifice [01.03]

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 28. April 2013, 11:35

Scheibe nach endloser WowHD Lieferzeit ( nat√ľrlich wieder Zoll Aufkleber drauf )endlich angekommen .
Nach 3 Durchläufen kann ich keine großartigen Schwächen finden .Gefällt mir sehr gut! :yeah:
Einzig das endlos lange und langweillige Intro nervt .Sowas von √ľberfl√ľssig .
Bin gerade etwas im Hörstress , Orchids " Mouth of Madness " und Vicious Rumors " Electric Punishment " gestern eingetrudelt .Werden heute ausgiebig getestet . :yeah:
Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1240
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


Re: SAXON - Sacrifice [01.03]

Beitragvon The-Aftermath » 29. April 2013, 10:13

Hm, ich tendiere fast dazu, "Sacrifice" zu den drei schwächsten SAXON-Alben bis jetzt zu zählen. Nicht mal die stärkeren Titel wollten mich länger als ein paar Tage vor die Stereoanlage locken. Auf das Konzert am Mittwoch freue ich mich trotzdem sehr.
Trust in fate and have no fear.
Benutzeravatar
The-Aftermath
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1913
Registriert: 14. November 2009, 23:24


Re: SAXON - Sacrifice [01.03]

Beitragvon Hofi » 29. April 2013, 10:38

The-Aftermath hat geschrieben:Hm, ich tendiere fast dazu, "Sacrifice" zu den drei schwächsten SAXON-Alben bis jetzt zu zählen. Nicht mal die stärkeren Titel wollten mich länger als ein paar Tage vor die Stereoanlage locken. Auf das Konzert am Mittwoch freue ich mich trotzdem sehr.


Ich muss dir da leider in allen Punkten zustimmen. Anfangs haben bei mir noch "Guardians of the Tomb", "Stand Up And Fight" und "Night Of The Wolf" ein lächeln auf mein Gesicht gezaubert, inzwischen langweilen mich diese Songs leider auch. Schade.
Auf das Konzert im Juni freue ich mich aber auch riesig!
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5549
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: SAXON - Sacrifice [01.03]

Beitragvon HeavyMetalManiac666 » 29. April 2013, 10:46

Hofi hat geschrieben:
The-Aftermath hat geschrieben:Hm, ich tendiere fast dazu, "Sacrifice" zu den drei schwächsten SAXON-Alben bis jetzt zu zählen. Nicht mal die stärkeren Titel wollten mich länger als ein paar Tage vor die Stereoanlage locken. Auf das Konzert am Mittwoch freue ich mich trotzdem sehr.


Ich muss dir da leider in allen Punkten zustimmen. Anfangs haben bei mir noch "Guardians of the Tomb", "Stand Up And Fight" und "Night Of The Wolf" ein lächeln auf mein Gesicht gezaubert, inzwischen langweilen mich diese Songs leider auch. Schade.
Auf das Konzert im Juni freue ich mich aber auch riesig!

Und ich trage wohl eine Mitschuld daran, dass du dir das Album gekauft hast. Sorry!
Mir gef√§llt das Album immer noch. Kein Meisterwerk f√ľrwahr, aber immer mal f√ľr ne Runde gut.
VIOLENCE AND FORCE!!!

Bild
Benutzeravatar
HeavyMetalManiac666
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6129
Registriert: 18. Februar 2011, 21:27
Wohnort: GIEßEN


Re: SAXON - Sacrifice [01.03]

Beitragvon Hofi » 29. April 2013, 10:55

HeavyMetalManiac666 hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:
The-Aftermath hat geschrieben:Hm, ich tendiere fast dazu, "Sacrifice" zu den drei schwächsten SAXON-Alben bis jetzt zu zählen. Nicht mal die stärkeren Titel wollten mich länger als ein paar Tage vor die Stereoanlage locken. Auf das Konzert am Mittwoch freue ich mich trotzdem sehr.


Ich muss dir da leider in allen Punkten zustimmen. Anfangs haben bei mir noch "Guardians of the Tomb", "Stand Up And Fight" und "Night Of The Wolf" ein lächeln auf mein Gesicht gezaubert, inzwischen langweilen mich diese Songs leider auch. Schade.
Auf das Konzert im Juni freue ich mich aber auch riesig!

Und ich trage wohl eine Mitschuld daran, dass du dir das Album gekauft hast. Sorry!
Mir gef√§llt das Album immer noch. Kein Meisterwerk f√ľrwahr, aber immer mal f√ľr ne Runde gut.


Mitschuld? Pffff. So ein Schwachsinn. Ich h√§tte mir das Album sowieso fr√ľher oder sp√§ter gekauft.
Musik ist eben Geschmacksache. Uns SAXON eigentlich GIGANTISCH!
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5549
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: SAXON - Sacrifice [01.03]

Beitragvon Loomis » 29. April 2013, 10:57

Hofi hat geschrieben:
The-Aftermath hat geschrieben:Hm, ich tendiere fast dazu, "Sacrifice" zu den drei schwächsten SAXON-Alben bis jetzt zu zählen. Nicht mal die stärkeren Titel wollten mich länger als ein paar Tage vor die Stereoanlage locken. Auf das Konzert am Mittwoch freue ich mich trotzdem sehr.


Ich muss dir da leider in allen Punkten zustimmen. Anfangs haben bei mir noch "Guardians of the Tomb", "Stand Up And Fight" und "Night Of The Wolf" ein lächeln auf mein Gesicht gezaubert, inzwischen langweilen mich diese Songs leider auch. Schade.
Auf das Konzert im Juni freue ich mich aber auch riesig!

Und wie ist jetzt Deine Meinung zur Call To Arms?

√úbrigens ist dein aktueller Avatar, das Saxon-Deb√ľt beim Metal Hammer zu einem der "schlechtesten Albencover der gr√∂√üten Bands" gew√§hlt worden.
http://www.metal-hammer.de/magazin/gale ... bands.html

(Nummer 42)
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13954
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: SAXON - Sacrifice [01.03]

Beitragvon The-Aftermath » 29. April 2013, 11:04

Loomis hat geschrieben:√úbrigens ist dein aktueller Avatar, das Saxon-Deb√ľt beim Metal Hammer zu einem der "schlechtesten Albencover der gr√∂√üten Bands" gew√§hlt worden.
http://www.metal-hammer.de/magazin/gale ... bands.html

(Nummer 42)


Ja, neben u.a. "Show No Mercy" und "Into Glory Ride". :lol: Danke Metal Hammer.

Das SAXON-Deb√ľt ist √ľbrigens total untersch√§tzt. Saugute Scheibe.
Trust in fate and have no fear.
Benutzeravatar
The-Aftermath
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1913
Registriert: 14. November 2009, 23:24


Re: SAXON - Sacrifice [01.03]

Beitragvon Hofi » 29. April 2013, 11:15

The-Aftermath hat geschrieben:
Loomis hat geschrieben:√úbrigens ist dein aktueller Avatar, das Saxon-Deb√ľt beim Metal Hammer zu einem der "schlechtesten Albencover der gr√∂√üten Bands" gew√§hlt worden.
http://www.metal-hammer.de/magazin/gale ... bands.html

(Nummer 42)


Ja, neben u.a. "Show No Mercy" und "Into Glory Ride". :lol: Danke Metal Hammer.

Das SAXON-Deb√ľt ist √ľbrigens total untersch√§tzt. Saugute Scheibe.


Eigentlich Adelt ja die schlechte Meinung des Metal-Hammers das Saxon-Cover. Mir gef√§llts. Das ist so sch√∂n urspr√ľnglich :smile2:
Und die Scheibe ist wirklich Saugeil. <3 <3

Loomis hat geschrieben:Und wie ist jetzt Deine Meinung zur Call To Arms?


Die habe ich immer noch nicht angehört. Die liegt seit ich sie gekauft habe auf meinem Schreibtisch :cool2:
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5549
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: SAXON - Sacrifice [01.03]

Beitragvon Acrylator » 29. April 2013, 18:56

Loomis hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:
The-Aftermath hat geschrieben:Hm, ich tendiere fast dazu, "Sacrifice" zu den drei schwächsten SAXON-Alben bis jetzt zu zählen. Nicht mal die stärkeren Titel wollten mich länger als ein paar Tage vor die Stereoanlage locken. Auf das Konzert am Mittwoch freue ich mich trotzdem sehr.


Ich muss dir da leider in allen Punkten zustimmen. Anfangs haben bei mir noch "Guardians of the Tomb", "Stand Up And Fight" und "Night Of The Wolf" ein lächeln auf mein Gesicht gezaubert, inzwischen langweilen mich diese Songs leider auch. Schade.
Auf das Konzert im Juni freue ich mich aber auch riesig!

Und wie ist jetzt Deine Meinung zur Call To Arms?

√úbrigens ist dein aktueller Avatar, das Saxon-Deb√ľt beim Metal Hammer zu einem der "schlechtesten Albencover der gr√∂√üten Bands" gew√§hlt worden.
http://www.metal-hammer.de/magazin/gale ... bands.html

(Nummer 42)

Sind die noch ganz dicht? Ich meine, da sind zwar schon √ľberwiegend wirklich schlechte Cover dabei, aber was am grandiosen "Bomber" von Mot√∂rhead jetzt schlecht sein soll, erschlie√üt sich mir nicht...
Die Cover zu "Deadringer", "Saxon", "Lovehunter", "Batallions Of Fear", "Angels Never Die" und auch "Fly On The Wall" (lustige Idee und ganz gut umgesetzt) finde ich auch alle gelungen, auch wenn einige davon motivlich etwas klischeehaft sind, aber alle gut gemacht. Die Helloween Cover dort sind zwar etwas anders, aber auch meilenweit davon entfernt schlecht zu sein ("Chameleon" ist etwas minimalistisch, aber passend und ästhetisch gelungener als so manches Möchtegerngemälde).
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13026
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: SAXON - Sacrifice [01.03]

Beitragvon Odium » 29. April 2013, 19:25

Boah, da ist ja alles vorbei.

"Night on Bröcken" hat's allerdings wirklich verdient. FW sind eben in jeder Liste die Nr. 1. :-D
Was der Fuck.
Benutzeravatar
Odium
Metalizer
 
 
Beiträge: 6541
Registriert: 18. März 2008, 17:57


Re: SAXON - Sacrifice [01.03]

Beitragvon Acrylator » 29. April 2013, 19:28

Odium hat geschrieben:Boah, da ist ja alles vorbei.

"Night on Bröcken" hat's allerdings wirklich verdient. FW sind eben in jeder Liste die Nr. 1. :-D

Ja, die meisten Cover da sind schon echt mies, darum wundert es mich umso mehr, dass da auch ein paar echt gute dabei sind.
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13026
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: SAXON - Sacrifice [01.03]

Beitragvon The-Aftermath » 2. Mai 2013, 19:39

Toll war¬īs gestern in Dublin. Das Publikum hat sich zun√§chst noch etwas zur√ľckgehalten, aber sp√§testens ab "And The Bands Played On" gab¬īs in den vorderen Reihen kein halten mehr. Ich bleibe dabei: SAXON sind die symphatischste Heavy Metal Band √ľberhaupt. Wie ein Wiedersehen mit alten Bekannten, dazu nur Hits im Gep√§ck. Die Setlist hat sich in den letzten Jahren zwar leider etwas festgefahren √† la MOT√ĖRHEAD. Aber wenn ich daf√ľr "Never Surrender", "Dallas 1PM", "Heavy Metal Thunder", "747" und "Wheels Of Steel" hintereinander serviert bekomme, soll mir das auch recht sein. Eine Setlist-Besonderheit gab es jedoch, n√§mlich gleich vier St√ľcke vom neuen Album. H√∂rte sich live auch besser an als elektronisch, dennoch wird "Sacrifice" bei mir kein SAXON-Liebling werden. Leider hat die Band das Set um drei Songs k√ľrzen m√ľssen, wegen den fr√ľhen Schliessungszeiten in Irland. Ein spassiger Konzertabend war es trotzdem. Magischer Moment: "Denim and Leather" mit zusammen mit mehreren Fans zwischen zwanzig und f√ľnfzig Jahren in Jeans- respektiv Lederjacken singen.

Hier noch die Setlist f√ľr alle interessierten:

Spoiler: show
(Intro: Procession)
1. Sacrifice
2. Wheels of Terror
3. The Power and the Glory
4. Guardians of the Tomb
5. Rock`n`Roll Gypsy
6. (Request) And The Bands Played On
7. I`ve got to rock (To stay alive)
8. Night Of The Wolf
9. Never Surrender
10. Ride like the Wind
11. Heavy Metal Thunder (Not sure about the order here)
12. Stand Up and Fight
13. Dallas 1PM
14. 747 (Strangers in the Night)
15. Wheels Of Steel

16. Strong Arm of The Law
17. Denim and Leather
18. Princess Of The Night

Rausgefallen sind: "Conquistador" ( :angry2: ), "Crusader" und "Made in Belfast".
Trust in fate and have no fear.
Benutzeravatar
The-Aftermath
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1913
Registriert: 14. November 2009, 23:24


VorherigeNächste

Zur√ľck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: NorthernGuy und 4 Gäste