HELLOWEEN - Pumpkins United

Schreibt euch die Finger wund √ľber das gro√üe Thema "Metal" - √ľber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon thorondor » 4. August 2018, 22:00

Ich schau gerade ein wenig Wacken Stream, Helloween l√§uft gerade. Ich muss gestehen, das l√§uft mir schon sehr gut rein. Der Kiske hats echt noch ziemlich drauf. I¬īm aliiiiiiiive ...
thorondor
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1085
Registriert: 1. August 2014, 22:18
Wohnort: Salzburg, √Ėsterreich


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon thorondor » 4. August 2018, 22:03

Schwuppdiwupp, weg ist die Euphorie. "Are you Metal" ist schon ein ziemlicher Downer ...
thorondor
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1085
Registriert: 1. August 2014, 22:18
Wohnort: Salzburg, √Ėsterreich


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon Azrael » 5. August 2018, 08:40

war nicht schlecht besonders zum Ende hin mit den alten Gassenhauern.

Der Deris sieht inzwischen aus wie Mickey Rourke in der Wrestler oder? O.o
Benutzeravatar
Azrael
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1656
Registriert: 6. Oktober 2011, 03:36


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon Ulle » 5. August 2018, 10:46

Ich fand's auch cool. Beide S√§nger haben super gesungen, auch wenn der Kiske bei den ganz hohen Sachen nat√ľrlich Probleme hat. Aber hey, er ist keine 19 mehr. Wenn jetzt aber wieder Leute kommen und meinen, der Deris h√§tte kacke geklungen (was ja zum guten Ton der Kiske-Fanboys geh√∂rt), dann wei√ü ich auch nicht. M.E. hat er seine Parts sogar besser r√ľbergebracht.

Ich unterst√ľtze die Rourke-Theorie. Hatte mich die ganze Zeit √ľber gefragt, an wen der mittlerweile erinnert :lol:

Running Wild war dann ja schon eher langweilig. 50% der Songauswahl eher so naja und der neue (?) Song ebenfalls gähn. War das letzte Album, dieses glorreiche Comeback, aber ja auch.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12933
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon thorondor » 5. August 2018, 11:48

B√ľhnenpr√§senz von Deris fand ich m√ľhsam, aber singen kann er tats√§chlich.
Blöd nur, dass "seine" Songs mit den Bandklassikern nicht mithalten können. Aber auch selber schuld - warum nur wird das beste Deris Album (Better Than Raw) komplett ignoriert?
thorondor
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1085
Registriert: 1. August 2014, 22:18
Wohnort: Salzburg, √Ėsterreich


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon Siebi » 5. August 2018, 12:00

Gestern nach grandiosem volle Lotte-L√∂wensieg nur den aufgew√§rmten K√ľrbis auf 3sat gesehen.

Das war schon so a bisserl nostalgisch geil. Breitwand-Kiske stimmlich top, Deris stimmlich top, feinste Songauswahl, Interaktion mit dem Auditorium, Hansen und Co. hatten Spa√ü inne Backen auf der B√ľhne in Wacken. Frisurpunkt geht an Sascha, saucooler Rockstar-Punkt an Kippe Weikath. So, jetzt geht es zum Kindsbaum-Abbauen meiner Nichte. "I want out"!

Ach so, der United-K√ľrbis-Auftritt schnupfte das "Biedermeier"-Ged√∂nse des Piraten-Rolfis im Vorbeigehen.

Mal sehen, wie ein neues Album klingt, soll 2019 am Start sein. Sind ein neuer K√ľnstler und viele Farben bei musik-sammler einzutragen. Der Ulle macht das schon. :smile2:
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16806
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon Ulle » 5. August 2018, 12:47

*√Ąhem*
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12933
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon Hera » 5. August 2018, 17:03

Siebi hat geschrieben:Gestern nach grandiosem volle Lotte-L√∂wensieg nur den aufgew√§rmten K√ľrbis auf 3sat gesehen.

Das war schon so a bisserl nostalgisch geil. Breitwand-Kiske stimmlich top, Deris stimmlich top, feinste Songauswahl, Interaktion mit dem Auditorium, Hansen und Co. hatten Spa√ü inne Backen auf der B√ľhne in Wacken. Frisurpunkt geht an Sascha, saucooler Rockstar-Punkt an Kippe Weikath. So, jetzt geht es zum Kindsbaum-Abbauen meiner Nichte. "I want out"!

Ach so, der United-K√ľrbis-Auftritt schnupfte das "Biedermeier"-Ged√∂nse des Piraten-Rolfis im Vorbeigehen.

Mal sehen, wie ein neues Album klingt, soll 2019 am Start sein. Sind ein neuer K√ľnstler und viele Farben bei musik-sammler einzutragen. Der Ulle macht das schon. :smile2:


Das hab ich auch noch gesehen gestern... Ich fand die Jungs schon mega und hat sogar am Fernseher Spaß gemacht....
Aber eine nordische Frage: was ist ein Kindsbaum? Sowas wie hier der Storch zur Geburt?
Youth gone wild
mano cornuta
Hera
Hera
Mode-Fan
 
 
Beiträge: 30
Registriert: 30. April 2017, 18:28
Wohnort: Hoher Norden


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon Siebi » 5. August 2018, 19:34

Hera hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:Gestern nach grandiosem volle Lotte-L√∂wensieg nur den aufgew√§rmten K√ľrbis auf 3sat gesehen.

Das war schon so a bisserl nostalgisch geil. Breitwand-Kiske stimmlich top, Deris stimmlich top, feinste Songauswahl, Interaktion mit dem Auditorium, Hansen und Co. hatten Spa√ü inne Backen auf der B√ľhne in Wacken. Frisurpunkt geht an Sascha, saucooler Rockstar-Punkt an Kippe Weikath. So, jetzt geht es zum Kindsbaum-Abbauen meiner Nichte. "I want out"!

Ach so, der United-K√ľrbis-Auftritt schnupfte das "Biedermeier"-Ged√∂nse des Piraten-Rolfis im Vorbeigehen.

Mal sehen, wie ein neues Album klingt, soll 2019 am Start sein. Sind ein neuer K√ľnstler und viele Farben bei musik-sammler einzutragen. Der Ulle macht das schon. :smile2:


Das hab ich auch noch gesehen gestern... Ich fand die Jungs schon mega und hat sogar am Fernseher Spaß gemacht....
Aber eine nordische Frage: was ist ein Kindsbaum? Sowas wie hier der Storch zur Geburt?

Ja, so etwas in der Art. Ein Jahr nach Geburt des Nachwuchses wird der Kindsbaum, ähnlich eines Maibaums, feierlich abgebaut.
Erkenntnis: Tegernseer Hell schmeckt trotz Hitze vorz√ľglich. :harrr:
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16806
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon Pavlos » 5. August 2018, 23:12

Ja, doch, das war gestern ganz cool. Von den S√§ngern hat mir der Deris sogar'nen Zacken besser gefallen. Aber was ich sagen wollte, und was mir jedes Mal, wenn ich ihn live sehe/h√∂re auff√§llt: Kinners, was ist der L√∂ble f√ľr eine Maschine!!!!
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21717
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon rapanzel » 6. August 2018, 07:04

Selbst ich, als Deris-Nicht-Gut-Finder muss sagen, dass er hier einen klasse Job gemacht hat. Gesanglich gabs absolut nix zu meckern, ausser, dass Kiske doch sichtlich angestrengt war, die alten Songs zu singen.
Ansonsten, gegen√ľber RUNNING WILD, der klare Sieger
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20814
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon Loomis » 6. August 2018, 10:40

Jetzt habt ihrs geschafft, jetzt gehe ich auch zu der Pumpkins United-Tour. :yeah:
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13739
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon Schorsch » 6. August 2018, 11:09

Loomis hat geschrieben:Jetzt habt ihrs geschafft, jetzt gehe ich auch zu der Pumpkins United-Tour. :yeah:


Sauber :yeah:
It's a long way to the top, if you wanna rock 'n' roll!
Benutzeravatar
Schorsch
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4798
Registriert: 9. Januar 2005, 20:47
Wohnort: Heilbronn


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon MOR » 6. August 2018, 11:59

nachdem ich die Pumpkins Tour nicht besuchen konnte, war ich vorm TV wirklich auf deren Auftritt beim Wacken gespannt. Live gesehen hatte ich die K√ľrbisse letztmals auf der Keeper-Tour im Package mit Overkill (Taking Over im Gep√§ck) und Paradox ( Product of Imagination). Lange her. Also die Ma√üst√§be lagen hoch. Zudem muss ich gestehen,
dass ich mit Deris am Gesang keine Scheibe mehr gekauft habe....hat mich einfach nicht mehr interessiert. Aber √ľberraschenderweise....auch ich muss gestehen, der Mann hat mich positiv √ľberrascht. Starke Vorstellung.
Kiske naturgem√§√ü stimmlich h√∂her angesiedelt als Deris. Aber auch gut gemacht. Sp√§testens nach Eagle Fly Free ebenfalls beschlossen, mir den n√§chsten Live-Auftritt in dieser Besetzung anzuschaun. Was da das Gitarrenduo Hansen / Weikath abgefeuert haben, hat mir G√§nsehaut beschert. Blindes Zusammenspiel. Das lag mehrere Klassen √ľber dem vorher dargebotenen Allerweltsgedudel von Rolf und seinen Piraten. Doch....Helloween k√∂nnen noch was. Sehr sch√∂n.
Benutzeravatar
MOR
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 876
Registriert: 27. März 2010, 21:35
Wohnort: Tauberfranken


Re: HELLOWEEN - Pumpkins United

Beitragvon Nightrider » 6. August 2018, 12:03

Loomis hat geschrieben:Jetzt habt ihrs geschafft, jetzt gehe ich auch zu der Pumpkins United-Tour. :yeah:

Warum auch nicht, nur zu! :smile2:
Benutzeravatar
Nightrider
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1901
Registriert: 15. Mai 2010, 22:59
Wohnort: Franken


VorherigeNächste

Zur√ľck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: The Butcher und 17 Gäste