JESS AND THE ANCIENT ONES

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

JESS AND THE ANCIENT ONES

Beitragvon Oliver/Keep-It-True » 9. Mai 2012, 10:44

Grad entdeckt....klingt irgendwie wie eine fantastische Mischung aus JEX THOTH und PAGAN ALTAR

"Valor pleases you, Crom...so grant me one request. Grant me revenge! And if you do not listen, then to HELL with you!"
Bild
Benutzeravatar
Oliver/Keep-It-True
Barbar
 
 
Beiträge: 17437
Registriert: 8. Januar 2004, 15:01
Wohnort: Biebelried


Re: JESS AND THE ANCIENT ONES

Beitragvon Silver Bullet » 9. Mai 2012, 12:53

seeehr fein !
Benutzeravatar
Silver Bullet
Kuttenträger
 
 
Beiträge: 591
Registriert: 16. Mai 2010, 22:58
Wohnort: SpeckgĂĽrtel Frankfurt


Re: JESS AND THE ANCIENT ONES

Beitragvon Acrylator » 9. Mai 2012, 13:14

Oliver/Keep-It-True hat geschrieben:Grad entdeckt....klingt irgendwie wie eine fantastische Mischung aus JEX THOTH und PAGAN ALTAR


Also mich erinnert das bis auf die Länge und den Aufbau vor allem an 80er Pop-Rock wie Bonnie Tyler etc.
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12908
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: JESS AND THE ANCIENT ONES

Beitragvon Dr. Best » 9. Mai 2012, 14:40

Gibt aber bislang nur eine Single, oder täuscht mich das? Ist da ein Album in Planung?
- The sound was so big I swear it created a new fjord behind us. -
Benutzeravatar
Dr. Best
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4150
Registriert: 28. April 2009, 11:41
Wohnort: Karlsruhe


Re: JESS AND THE ANCIENT ONES

Beitragvon Silver Bullet » 9. Mai 2012, 14:42

Dr. Best hat geschrieben:Gibt aber bislang nur eine Single, oder täuscht mich das? Ist da ein Album in Planung?


Die Amazone schreibt was von VĂ– 25.5., die Webseite der Band benennt den 19.5.
Benutzeravatar
Silver Bullet
Kuttenträger
 
 
Beiträge: 591
Registriert: 16. Mai 2010, 22:58
Wohnort: SpeckgĂĽrtel Frankfurt


Re: JESS AND THE ANCIENT ONES

Beitragvon Oliver/Keep-It-True » 9. Mai 2012, 14:43

Jau Album kommt und nach den 3 Tracks die ich schon kenne wird es super..
"Valor pleases you, Crom...so grant me one request. Grant me revenge! And if you do not listen, then to HELL with you!"
Bild
Benutzeravatar
Oliver/Keep-It-True
Barbar
 
 
Beiträge: 17437
Registriert: 8. Januar 2004, 15:01
Wohnort: Biebelried


Re: JESS AND THE ANCIENT ONES

Beitragvon Rantanplan. » 9. Mai 2012, 14:43

Das Album kommt am 19.Mai bei Svart Records raus, wenn ich mich nicht irre.

http://www.jessandtheancientones.com/

Ich sehe da aber wie der Acrylator Ähnlichkeiten zu poppigen 80er Jahre Songs von Tyler. Da soll nochmal einer Ghost verteufeln. Hört sich für mich irgendwie nach einem Soundtrack zu einer 80er Miami Vice ähnlichen Folge an.
Benutzeravatar
Rantanplan.
WatchTower-Aushalter
 
 
Beiträge: 247
Registriert: 1. April 2012, 14:06


Re: JESS AND THE ANCIENT ONES

Beitragvon Oliver/Keep-It-True » 9. Mai 2012, 14:51

Was ihr da immer alles hört... :smile2: ..hier noch ein weiterer Song von der Single

"Valor pleases you, Crom...so grant me one request. Grant me revenge! And if you do not listen, then to HELL with you!"
Bild
Benutzeravatar
Oliver/Keep-It-True
Barbar
 
 
Beiträge: 17437
Registriert: 8. Januar 2004, 15:01
Wohnort: Biebelried


Re: JESS AND THE ANCIENT ONES

Beitragvon Dr. Best » 9. Mai 2012, 14:52

Rantanplan. hat geschrieben:Das Album kommt am 19.Mai bei Svart Records raus, wenn ich mich nicht irre.

http://www.jessandtheancientones.com/

Ich sehe da aber wie der Acrylator Ähnlichkeiten zu poppigen 80er Jahre Songs von Tyler. Da soll nochmal einer Ghost verteufeln. Hört sich für mich irgendwie nach einem Soundtrack zu einer 80er Miami Vice ähnlichen Folge an.

Ghost verteufeln ist wie Devil's Blood zur Hölle wünschen oder so. :tong2: Davon abgesehen habe ich nix gegen Ghost, sind nett, harmlos und sogar als nährwertarme Zwischenmahlzeit erträglich. Da hört sich die Jess zumindest schon stimmlich interessanter an. und ich mag Bonnie Tyler, warum auch nicht?

Edit: ich glaube, mit einer nicht auf "Okkult-70er" ausgelegten Produktion wĂĽrde das schon deutlich mehr Leuten gefallen, gerade der zweite Song ist ja relativ heavy...
- The sound was so big I swear it created a new fjord behind us. -
Benutzeravatar
Dr. Best
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4150
Registriert: 28. April 2009, 11:41
Wohnort: Karlsruhe


Re: JESS AND THE ANCIENT ONES

Beitragvon Acrylator » 9. Mai 2012, 15:51

Oliver/Keep-It-True hat geschrieben:Was ihr da immer alles hört... :smile2: ..

Ich meinte da eigentlich auch nur den Teil, der ab ca. 2:09 anfängt. Klingt halt schon sehr nach 80er Pop-Rock oder AOR, nur mit anderem Sound, der eher an den 70ern angelehnt ist.
Ist ja auch alles nicht schlecht, reicht mir aber wohl nicht fĂĽr einen Kauf.
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12908
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: JESS AND THE ANCIENT ONES

Beitragvon Ancient_Mariner » 9. Mai 2012, 17:20

Eigentlich mag ich ja keine female-fronted Bands (mit Ausnahme von Nightwish und Cauchemar), aber das hier tönt ganz gut!
Greatness waits for those who try
None can teach you
It is all inside
Benutzeravatar
Ancient_Mariner
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 928
Registriert: 15. März 2011, 18:07


Re: JESS AND THE ANCIENT ONES

Beitragvon Rauberer » 9. Mai 2012, 17:32

War ich glatt mal schneller als der Oli! Hab einen Song der Single bereits vor einigen Wochen in meinem "Fake Online Radio"-Thread geposted. Siehe Seite 1 :smile2:
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, ist das sein Problem, nicht meins.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/Rauberer
Benutzeravatar
Rauberer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3219
Registriert: 20. Februar 2006, 18:39
Wohnort: Friedeburg


Re: JESS AND THE ANCIENT ONES

Beitragvon Raf Blutaxt » 9. Mai 2012, 23:06

Doch, das ist ganz schön poppig, klingt immer wieder nach 80er Rock und gefällt mir außerordentlich gut. Wird jetzt sicher nicht meine Lieblingsband, aber als coole Scheibe für zwischendurch könnte ich mir das schon in die Sammlung stellen. Aber ich mag ja auch Ghost, zumindest ein bisschen. :smile2:
The people united can never be ignited.
Raf Blutaxt
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8266
Registriert: 5. März 2011, 14:43
Wohnort: Marburg, Germany


Re: JESS AND THE ANCIENT ONES

Beitragvon birdrich » 10. Mai 2012, 00:44

Ghost klingen durchaus durch: Das habe ich erst mal gegenhören müssen, aber es ist die Wahrheit.
Popig und BT und 80er sound, jetzt wird es lustig.
Ist alles bemĂĽht.
Okkult ist das schon im Vergleich zu BBH aka Big breast huntress im Vorteil...Aufgepumpte Titten haben zum Glück keinen Einfluss auf die Stimmbänder.
birdrich
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3965
Registriert: 18. Dezember 2007, 20:21
Wohnort: Erkrath/Neandertal


Re: JESS AND THE ANCIENT ONES

Beitragvon Raf Blutaxt » 10. Mai 2012, 12:30

Also die flotteren Parts klingen schon sehr poppig, da ändern auch die Orgel und das langsame rumgedudel zwischendurch nichts. Der Gesang gefällt mir aber wirklich gut, die Songs zünden auch mehr als bei Ghost, bei denen eigentlich nur Ritual richtig stark ist, während der Rest etwas in der Langeweile versumpft.
The people united can never be ignited.
Raf Blutaxt
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8266
Registriert: 5. März 2011, 14:43
Wohnort: Marburg, Germany


Nächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste