VIPER BRAZIL-Thread

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

VIPER BRAZIL-Thread

Beitragvon Jutze » 24. April 2012, 21:52

Zu Beginn des Threads die Nachricht, dass die Band Anfang Juli durch ihre Heimat Brasilien touren wird. Besetzung:

Andre Matos: Gesang
Felipe Machado: Gitarre
Hugo Mariutti: Gitarre
Pit Passarell: Bass
Guilherme Martin: Schlagzeug

Ur-Gitarrist Yves Passarell fehlt, weil er mit seiner Hauptband Capital Inicial uninteressante Musik machen will/muss/kann. Die Setlist soll aus den ersten beiden Alben (Soldiers of Sunrise und Theatre of Fate) bestehen. Das wĂĽrde ich gerne live erleben. Aber SĂĽdamerika ist verflucht weit weg und <andere AusflĂĽchte, Geld, Vernunft, Ă–kologie, sonstige Lieblingsbands, ach verdammt>. So bleibt die schwache Hoffnung, dass die Band noch auf das Billing eines Euro-Sommerfestivals rutscht, bevor die Jungs sich wieder in alle Winde zerstreuen.
Benutzeravatar
Jutze
Prog-Rock-Fan
 
 
Beiträge: 144
Registriert: 1. Dezember 2007, 18:33
Wohnort: Waiblingen, Deutschland


Re: VIPER BRAZIL-Thread

Beitragvon Michael@SacredMetal » 24. April 2012, 22:00

Meine Güte, was habe ich die "Theatre Of Fate"-Scheibe geliebt und damals rauf- und runtergehört. Find ich immer noch absolut fantastisch, das Teil. Glaub, ich kenne jeden Ton auswendig...
For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.
Benutzeravatar
Michael@SacredMetal
M e r c y f u l F a t e
 
 
Beiträge: 12455
Registriert: 6. Januar 2004, 16:45
Wohnort: Osnabrueck


Re: VIPER BRAZIL-Thread

Beitragvon Fire Down Under » 24. April 2012, 22:04

Das VIPER-DebĂĽt ist eine der sagen wir mal 10 besten Metal-Platten dieses Planeten. Was fĂĽr eine Energie, was fĂĽr eine Spielfreude, was fĂĽr eine grundehrliche Mucke. Unfassbar geiles Album!

Hoffentlich gibt es auch ein paar Termine fĂĽr Zentraleuropa, das wĂĽrde ich gerne sehen!
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16309
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: VIPER BRAZIL-Thread

Beitragvon Franko » 24. April 2012, 22:56

Ja, VIPER wĂĽrde ich auch mal gern live sehen. Denke aber bis auf ein paar Festival-Auftritte wird da nicht viel passieren. Selbst die viel erfolgreicheren ANGRA haben Dtl. bei ihrer letzten Tour ausgelassen.
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8101
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: VIPER BRAZIL-Thread

Beitragvon StormOfSteel1 » 24. April 2012, 23:02

Angra waren in Frankreich immer viel erfolgreicher, habe sie damals u. a. in Strassburg gesehen. Vorgruppe waren übrigens Stratovarius, bei uns wäre die Reihenfolge umgekehrt gewesen.
Schließt den GeileWeiber Thread. Das ist die Schönste im ganzen Land

Bild
Benutzeravatar
StormOfSteel1
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2360
Registriert: 30. Oktober 2007, 22:56
Wohnort: Saardist


Re: VIPER BRAZIL-Thread

Beitragvon Franko » 24. April 2012, 23:06

StormOfSteel1 hat geschrieben:Angra waren in Frankreich immer viel erfolgreicher, habe sie damals u. a. in Strassburg gesehen. Vorgruppe waren übrigens Stratovarius, bei uns wäre die Reihenfolge umgekehrt gewesen.

Auf der Tour habe ich sie auch gesehen (in HH) , mit STRATOVARIUS als Headliner. :smile2:
Bild
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8101
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: VIPER BRAZIL-Thread

Beitragvon Loomis » 24. April 2012, 23:14

Jutze hat geschrieben:So bleibt die schwache Hoffnung, dass die Band noch auf das Billing eines Euro-Sommerfestivals rutscht, bevor die Jungs sich wieder in alle Winde zerstreuen.

Ja, hoffentlich, denn auf Blabbermouth steht:
The "To Live Again Tour 2012" will take place in July 2012 and will be the only opportunity for fans to check out VIPER in this formation.


http://legacy.roadrunnerrecords.com/bla ... mID=172883
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13734
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: VIPER BRAZIL-Thread

Beitragvon Franko » 24. April 2012, 23:19

André Matos war ja auch als Nachfolger für Kiske bei HELLOWEEN im Gespräch. DAS wäre richtig geil geworden! :yeah:
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8101
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: VIPER BRAZIL-Thread

Beitragvon StormOfSteel1 » 24. April 2012, 23:39

Stimmt, das hätte gepasst.
Schließt den GeileWeiber Thread. Das ist die Schönste im ganzen Land

Bild
Benutzeravatar
StormOfSteel1
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2360
Registriert: 30. Oktober 2007, 22:56
Wohnort: Saardist


Re: VIPER BRAZIL-Thread

Beitragvon Ulle » 24. April 2012, 23:48

Michael@SacredMetal hat geschrieben:Meine Güte, was habe ich die "Theatre Of Fate"-Scheibe geliebt und damals rauf- und runtergehört. Find ich immer noch absolut fantastisch, das Teil. Glaub, ich kenne jeden Ton auswendig...


Da steht's :smile2:
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12904
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: VIPER BRAZIL-Thread

Beitragvon Acrylator » 25. April 2012, 00:06

Hab die Scheiben der Band so ca. 1994 - 1995 auch rauf und runter gehört.
Die erste ist ne tolle Fortstzung des Stils der (ganz) alten HELLOWEEN, die zweite dann deutlich eigenständiger, wenn auch ebenfalls deutlich von den Hamburgern beeinflusst. Dürfte wohl eine der ersten Metalscheiben mit einem Streichquartett gewesen sein (oder sogar die erste) und wohl auch mein meistgehörtes Album der Band.
Die beiden etwas punkigeren Scheiben "EVOLUTION" und "Vipera Sapiens" mag ich auch noch, auch wenn die ganz anders waren. Danach haben sie sich ja gänzlich vom Metal verabschiedet und sind für mich uninteressant geworden.
Witzig, das Andre Matos jetzt wieder mit denen tourt, das wäre schon interessant aber leider unerschwinglich für mich...
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12764
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: VIPER BRAZIL-Thread

Beitragvon Nick » 25. April 2012, 08:02

Hoffentlich wird das beständiger als seine letzten Projekte mit Virgo und Sinfonia, und hoffentlich kommt er wieder als Songwriter und Keyboarder zum Zuge. Das beste von allen Alben mit André Matos ist für mich "Holy Land" von Angra. <3 Die erste Viper ist mir viel zu rumpelig, aber die zweite kann einiges.
Zuletzt geändert von Nick am 25. April 2012, 08:11, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Nick
Progressive-Metal-Sammler
 
 
Beiträge: 412
Registriert: 3. Februar 2010, 12:39
Wohnort: Ostfreezeland


Re: VIPER BRAZIL-Thread

Beitragvon Franko » 25. April 2012, 08:03

Acrylator hat geschrieben:... Danach haben sie sich ja gänzlich vom Metal verabschiedet und sind für mich uninteressant geworden...

Nicht ganz, "All My Life" von 2008 ist ein tolles Melodic Power Metal-Album, auf dem André Matos als Gastsänger zu hören ist.
Hier "Cross The Line":
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8101
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: VIPER BRAZIL-Thread

Beitragvon Pavlos » 25. April 2012, 08:09

Fire Down Under hat geschrieben:Das VIPER-DebĂĽt ist eine der sagen wir mal 100 besten Metal-Platten dieses Planeten.


Habs mal korrigiert um zustimmen zu können. Die zweite Scheibe ist ebenso genial.

Ein viel zu oft gebrauchter Satz (auch von mir), aber: ANGRA mit Matos, das wär doch mal was fürs KIT.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21662
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: VIPER BRAZIL-Thread

Beitragvon Sgt. Kuntz » 25. April 2012, 08:46

Ja, die ersten beiden VIPER, das hatte doch mal Klasse. Hab, wie die meisten wahrscheinlich, die Doppel-CD von Rising Sun, mit beiden Alben. "Soldiers Of Sunrise" brauch ich dringend mal auf Vinyl, super Scheibe, die Mauer Jerichos steht in Brasilien liebe HELLOWEEN-Fans!
Muss rispettieren die andere Kollega!
Benutzeravatar
Sgt. Kuntz
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8386
Registriert: 7. Dezember 2008, 12:46
Wohnort: Bayern


Nächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hellstar und 4 Gäste