Hard N'Heavy News

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Hard N'Heavy News

Beitragvon Franko » 19. Juni 2020, 18:44

Hmmmm :ehm:

Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8550
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: Hard N'Heavy News

Beitragvon Schnuller » 30. Juni 2020, 07:54

Franko hat geschrieben:Hmmmm :ehm:



...konnte ich beide nicht bis zum Ende hören... :-X/2
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3969
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: Hard N'Heavy News

Beitragvon Loomis » 30. Juni 2020, 08:52

Schnuller hat geschrieben:...konnte ich beide nicht bis zum Ende hören... :-X/2

Ich auch nicht, aber ich fand ja schon die "In This Life" größtenteils schlimm...
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 14006
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Hard N'Heavy News

Beitragvon Siebi » 30. Juni 2020, 11:29

Loomis hat geschrieben:
Schnuller hat geschrieben:...konnte ich beide nicht bis zum Ende hören... :-X/2

Ich auch nicht, aber ich fand ja schon die "In This Life" größtenteils schlimm...

Ich dagegen liebe die "In This Life" und kann auch die beiden o.a. Songs hören ohne beschämt zu Boden zu blicken. Bin auf die Platte gespannt.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 18088
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Hard N'Heavy News

Beitragvon Evilmastant » 30. Juni 2020, 14:49

Siebi hat geschrieben:
Loomis hat geschrieben:
Schnuller hat geschrieben:...konnte ich beide nicht bis zum Ende hören... :-X/2

Ich auch nicht, aber ich fand ja schon die "In This Life" größtenteils schlimm...

Ich dagegen liebe die "In This Life" und kann auch die beiden o.a. Songs hören ohne beschämt zu Boden zu blicken. Bin auf die Platte gespannt.


Ist zwar nur eine EP, aber (zumindest digital) schon raus.
https://open.spotify.com/album/4iLeouY5mLyj0ip4zTsaPp?si=lazVGy8VTdilq-sDxx8wkQ

Leider komme ich mit dem dargebotenen auch nicht klar. Schade, den das Debut mag ich auch heute noch richtig gerne.
If The Gods OF Hell Sentenced You To Die, Remember Well My Friend A Warlord Never Cries (Mark W. Shelton 1983)

Meine CDs: http://cloud.collectorz.com/200912/music
Benutzeravatar
Evilmastant
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1561
Registriert: 23. Januar 2010, 18:48
Wohnort: Mittelhase


Re: Hard N'Heavy News

Beitragvon Ulle » 30. Juni 2020, 15:08

Bin leider auch extrem enttäuscht. Ich vergöttere sowohl das Debüt als auch "In This Life", leider fand ich die "Visions" EP dann schon extrem schwach, obwohl die ja stilistisch mehr oder weniger direkt an den Zweitling anschloss. Vom verlorenen anderen Album blieb nie was hängen, aber ein paar Hoffnungen hatte ich jetzt schon in die Reunion gesetzt, nachdem die ja schon ein paar Jahre wieder zusammen sind.
Das hier klingt für mich aber nach Thema verfehlt. Ich hatte nicht erwartet, dass sie sich an vergangenen Zeiten orientieren, die Band lebte ja von konstanter Weiterentwicklung. Das hier wirkt auch mich abwr einfach nur total konstruiert und vollkommen planlos. Als ob man alle bisherigen Zutaten einfach mal zusammenwirft, um was möglichst Verrücktes anzurühren.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13363
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Hard N'Heavy News

Beitragvon Hades » 30. Juni 2020, 15:43

Bin alter Fanboy und nach einmaligem Durchhören zumindest mal interessiert und nicht verschreckt. Da bleibe ich mal am Ball.
Benutzeravatar
Hades
Metalizer
 
 
Beiträge: 6700
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Vorherige

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste