Fernseh-Tipps

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Re: Fernseh-Tipps

Beitragvon Flossensauger » 5. Mai 2020, 20:11

Das arte Tracks letzten Freitag die widerlichsten Porno-Grind-Fäkalbands als den neusten Hipster-Scheiss abgefeiert haben lassen wir hier mal unerwähnt? Die Festivalaufnahmen waren nicht vom Party_san Grindfrühstück, sondern vom Obscene Extreme. Das ein Hund gegrillt wurde konnte ich nicht erkennen, aber das solche Bands dort mittlerweile eine eigene Bühne bekommen haben ist irgendwie beruhigend. Steht bei den Dixis.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3031
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Fernseh-Tipps

Beitragvon Flossensauger » 5. Mai 2020, 20:14

Mein anderes China: China Backstage

Der langjährige China-Korrespodent des Schweizer Fernsehens Pascal Nufer hat tatsächlich privates Interesse an Rockmusik und sich mit kleinem Team und guten Kontakten aufgemacht und hat eine aktuelle Bestandsaufnahme in China gemacht, zwei Personen habe ich sogar aus älteren Maximum 'R' Roll Artikeln wiedererkannt.

Musikalisch ist das grottenschlecht (was nicht heisst, das es keine gute Musik aus/in China gäbe, sie kommt nur im Film nicht vor). Aber kulturell und politisch ist das wirklich spannend. Wie gefährlich es ist Rockmusik in China zu machen war mir so nicht bewusst. Ärger, Stress, Boykott ja, aber halbes Jahr Knast für einen live gesungenen Songtext? Oder, für mich Soziologen noch spannender: Der chinesische Staat baut sich bewusst und selber ein eigenes "Nachtleben" auf, also Clubs, Disse und Liveläden. Weil es dazu gehört. Weil die Leute das wollen. Weil dann Touristen kommen. Und sie alles selber unter Kontrolle halten können. Das ist pervide. Und hätte ich so ausgeklügelt gar nicht erwartet. Diese Arschlöcher.

Ist recht aktuell, lief auf 3Sat. Und es tut ganz gut, mal wen anders als den Trummer zu hören, wenn's um Rockmusik im Fölliton geht. Beste Musikreportage der letzten zeit. Hier der Mediathek link:

https://www.3sat.de/dokumentation/reise/mein-anderes-china-4-100.html
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3031
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Fernseh-Tipps

Beitragvon Acurus-Heiko » 6. Mai 2020, 21:28

Flossensauger hat geschrieben:Mein anderes China: China Backstage

Der langjährige China-Korrespodent des Schweizer Fernsehens Pascal Nufer hat tatsächlich privates Interesse an Rockmusik und sich mit kleinem Team und guten Kontakten aufgemacht und hat eine aktuelle Bestandsaufnahme in China gemacht, zwei Personen habe ich sogar aus älteren Maximum 'R' Roll Artikeln wiedererkannt.

Musikalisch ist das grottenschlecht (was nicht heisst, das es keine gute Musik aus/in China gäbe, sie kommt nur im Film nicht vor). Aber kulturell und politisch ist das wirklich spannend. Wie gefährlich es ist Rockmusik in China zu machen war mir so nicht bewusst. Ärger, Stress, Boykott ja, aber halbes Jahr Knast für einen live gesungenen Songtext? Oder, für mich Soziologen noch spannender: Der chinesische Staat baut sich bewusst und selber ein eigenes "Nachtleben" auf, also Clubs, Disse und Liveläden. Weil es dazu gehört. Weil die Leute das wollen. Weil dann Touristen kommen. Und sie alles selber unter Kontrolle halten können. Das ist pervide. Und hätte ich so ausgeklügelt gar nicht erwartet. Diese Arschlöcher.

Ist recht aktuell, lief auf 3Sat. Und es tut ganz gut, mal wen anders als den Trummer zu hören, wenn's um Rockmusik im Fölliton geht. Beste Musikreportage der letzten zeit. Hier der Mediathek link:

https://www.3sat.de/dokumentation/reise/mein-anderes-china-4-100.html

Danke fĂĽr den Tipp. Wobei es mich "als Soziologen" nicht wundert, dass man in China fĂĽr einen Songtext monatelang im Knast landen kann. China ist schlieĂźlich eine ĂĽble, kommunistische Einparteiendiktatur. Da geht man halt so mit Leuten um, die vom angeordneten Kollektivismus abweichen.
Metal is "orchestrated technological Nihilism" (Lester Bangs) and "heroical Realism" (me)

Bild
Benutzeravatar
Acurus-Heiko
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6218
Registriert: 25. Juni 2007, 10:49
Wohnort: Kreta


Re: Fernseh-Tipps

Beitragvon Flossensauger » 6. Mai 2020, 21:40

Ja klar, hatte aber immer den Eindruck, das ihnen kleine Punkbands egal wären, solange die halt "unter sich" bleiben, und das war wohl vor 5 Jahren auch noch so (zumindest habe ich das aus den umfangreichen Maximum 'R' Roll Artikeln 'rausgelesen).

Naja, für einen falschen Twitter-Feed kann man wohl auch im Lager landen. Arschlöcher.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3031
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Fernseh-Tipps

Beitragvon Flossensauger » 22. Mai 2020, 22:41

Chuck Berry gilt als Urvater und Impulsgeber des Rock'n'Roll. Er beeinflusste Künstler wie John Lennon, Bruce Springsteen und Keith Richards. Das Porträt wirft einen Blick hinter die Fassade des absoluten Ausnahmekünstlers, der mit einer einzigartigen Verbindung von Talent und Charisma atemberaubende Songs erschuf.

Infos und stream hier: https://www.arte.tv/de/videos/080529-000-A/chuck-berry/

Schon etwas älter, bin kein Fan, aber das er die Musik, und besonders die Musik die ich und ihr mögt beeinflusst hat wie hulle ist klar.Als das Business Thema aufkommt (Knaller wie die Gagen dokumentiert sind, selbst umgerechnet auf die Zeit, super), später der Rassismus ( fact: Zu Radiozeiten wusste halt keiner das Chuck Billy eine Neger ist), dann lohnt die Doku dann doch mehr. Und nicht "kenn' ich, weiss ich". Selber schauen: "Neger haben halt grosse Hände, die konnten besser Gitarre spielen."

Dieses Video ist nur ein Nachtrag, und die Band musste damals den Song 5-mal mit playback spielen, bis alle Stagediver richtig geflogen sind.

Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3031
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Fernseh-Tipps

Beitragvon Sedlmaster » 23. Mai 2020, 07:07

Flossensauger hat geschrieben: fact: Zu Radiozeiten wusste halt keiner das Chuck Billy eine Neger ist


:oh2:
Das wusste ich bis eben auch nicht!
Benutzeravatar
Sedlmaster
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1493
Registriert: 6. Juni 2010, 10:25
Wohnort: No Place Like Home


Re: Fernseh-Tipps

Beitragvon tik » 23. Mai 2020, 09:19

Sedlmaster hat geschrieben:
Flossensauger hat geschrieben: fact: Zu Radiozeiten wusste halt keiner das Chuck Billy eine Neger ist


:oh2:
Das wusste ich bis eben auch nicht!

Bild
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3018
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: Fernseh-Tipps

Beitragvon Franko » 23. Mai 2020, 09:52

tik hat geschrieben:
Sedlmaster hat geschrieben:
Flossensauger hat geschrieben: fact: Zu Radiozeiten wusste halt keiner das Chuck Billy eine Neger ist


:oh2:
Das wusste ich bis eben auch nicht!

Bild

Fuck, da hat mir doch tatsächlich solch ein weißer Hampelmann (Anfang der 90er) ein Autogramm geschrieben und ein Foto machten wir auch noch zusammen :arrgh: ... die Welt wird halt nur noch mit Fakes und Billigartikeln aus China überflutet... .mhmpf:
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8528
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: Fernseh-Tipps

Beitragvon Pavlos » 23. Mai 2020, 10:10

Franko hat geschrieben:
tik hat geschrieben:
Sedlmaster hat geschrieben:
Flossensauger hat geschrieben: fact: Zu Radiozeiten wusste halt keiner das Chuck Billy eine Neger ist


:oh2:
Das wusste ich bis eben auch nicht!

Bild

Fuck, da hat mir doch tatsächlich solch ein weißer Hampelmann (Anfang der 90er) ein Autogramm geschrieben und ein Foto machten wir auch noch zusammen :arrgh: ... die Welt wird halt nur noch mit Fakes und Billigartikeln aus China überflutet... .mhmpf:


Na toll, jetzt ist er sauer.....

Bild
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 23418
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Fernseh-Tipps

Beitragvon hellstar » 23. Mai 2020, 11:31

Pavlos hat geschrieben:
Franko hat geschrieben:
tik hat geschrieben:
Sedlmaster hat geschrieben:
Flossensauger hat geschrieben: fact: Zu Radiozeiten wusste halt keiner das Chuck Billy eine Neger ist


:oh2:
Das wusste ich bis eben auch nicht!

Bild

Fuck, da hat mir doch tatsächlich solch ein weißer Hampelmann (Anfang der 90er) ein Autogramm geschrieben und ein Foto machten wir auch noch zusammen :arrgh: ... die Welt wird halt nur noch mit Fakes und Billigartikeln aus China überflutet... .mhmpf:


Na toll, jetzt ist er sauer.....

Bild

:-D Hat diese Info schon jemand Chuck Billy mitgeteilt? Er wird verblĂĽfft sein.
old school hinterland metaller
Benutzeravatar
hellstar
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5237
Registriert: 2. Mai 2011, 06:51
Wohnort: Holzhausen


Re: Fernseh-Tipps

Beitragvon Flossensauger » 23. Mai 2020, 18:51

Heute:


James Last: Mit Happy Music um die Welt


3 SAT Mediathek: https://www.3sat.de/kultur/kulturdoku/j ... c-102.html


Man muss ihn nun wirklich nicht überhöhen (wie es Donnerstags in Frankfurt das eine oder andere Mal geschehen sein soll, hab' ich gehört), die Doku ist trotzdem interessant. Auf seinen ersten Geiger achten (der hier ist erster Gitarrist).
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3031
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Fernseh-Tipps

Beitragvon tik » 23. Mai 2020, 20:34

fact: Zu Radiozeiten wusste halt keiner das James Last eine Neger ist (obwohl Freitags in Frankfurt der ein oder andere schon was geahnt hatte...)
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3018
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: Fernseh-Tipps

Beitragvon Sedlmaster » 24. Mai 2020, 08:37

:yeah: :muha: :yeah:
Benutzeravatar
Sedlmaster
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1493
Registriert: 6. Juni 2010, 10:25
Wohnort: No Place Like Home


Re: Fernseh-Tipps

Beitragvon Killmister » 24. Mai 2020, 22:14

tik hat geschrieben:fact: Zu Radiozeiten wusste halt keiner das James Last eine Neger ist (obwohl Freitags in Frankfurt der ein oder andere schon was geahnt hatte...)

Ich verbitte mir billige Witze über den großen James- Last ist tatsächlich mein Geburtsname.
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Metalizer
 
 
Beiträge: 6690
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Fernseh-Tipps

Beitragvon Flossensauger » 24. Mai 2020, 23:35

Es gibt wirklich kuriose Taufnamen in Thüringen, aber "den grossen" habe ich noch nie gehört. (In der Doku wird übrigens ansatzweise angedeutet, wie es dazu kommen konnte, Balkan Tour 1966.)
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3031
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste