Doom an der Steige II - 19.10.24 Geislingen/Steige

Doom an der Steige II - 19.10.24 Geislingen/Steige

Beitragvon Hofi » 8. April 2024, 11:36

Ich bin schon etwas mehr als nur ein ganz kleines bisschen Stolz auf das kleine, aber äußerst feine Package das meine Frau hier geschnürt hat.... :cool:

Bild

CELEBRATE A CENTURY OF SWABIAN DOOM!!!

DAWN OF WINTER – NAEVUS – MIRROR OF DECEPTION

3-mal feinster schwäbischer Doom!
3-mal ĂĽber 33 Jahre Bandgeschichte!
EIN JAHRHUNDERT SCHWĂ„BISCHER DOOM METAL!

Das wird ein Fest, von vielen lange ersehnt, an einem Abend vereint - die Trilogie des schwäbischen Dooms!

DAWN OF WINTER gelten sicherlich zu Recht als DIE Doom Metal Institution aus Deutschland. Gegründet im September 1990 unter anderen von Gerrit P. Mutz (SACRED STEEL), war es das Ziel der Band, Ihren Göttern SAINT VITUS, CANDLEMASS und dem Doom Metal im Allgemeinen zu huldigen. Im Jahre 1992 stieg mit Joachim "Bolle" Schmalzried ein Bassist und mit Jörg M. Knittel (SACRED STEEL) dann auch endlich ein fester Gitarrist ein, der es Gerrit ermöglichte, sich von nun an ausschließlich dem Gesang zu widmen. Ende 1993 fand sich mit dem neuen Schlagzeuger Dennis Schediwy die bis heute bestehende Besetzung zusammen.
DAWN OF WINTER haben sich über die Jahre europaweit einen exzellenten Ruf erarbeitet. Zuletzt erschien 2018 das bis heute aktuelle Album „PRAY FOR DOOM“!

NAEVUS war eine der ersten deutschen Doom-Bands in der Gegend gemeinsam mit Mirror of Deception und Dawn of Winter. NAEVUS, eine Band, die sich ebenfalls 1991 gegründet hat und damit auf 33 Jahre Bandhistorie zurückblicken kann. Naevus haben schon mit Doom-Größen wie Pentagram, St. Vitus, the Skull und Black Shape of Nexus gespielt als auch auf den berühmten Festivals Doom Shall Rise, Hammer of Doom und Low Frequency Assault.
Doommühlen mahlen bekanntlich langsam, aber wenn sie mahlen, dann zermahlen sie alles. So ist das auch beim noch jüngsten Tonträger "Heavy Burden", der auf voller Länge überzeugen kann und nun auch schon wieder acht Jahre auf dem Buckel hat. Ein neues Album ist derzeit in Arbeit - so wird NAEVUS sicherlich auch den ein oder anderen neuen Song vorstellen.

MIRROR OF DECEPTION wurden im Sommer 1990 in Göppingen von Michael Siffermann (Gesang/ Gítarre) und Jochen Fopp (Gitarre) gegründet. Ziel war stets die ureigene Interpretation eines Genres, welches gemeinhin als Doom Metal bekannt ist. Zahlreiche Inkarnationen, Veröffentlichungen und LIveauftritte quer durch Europa später stehen die Zeichen im 34. Jahr der Bandgeschichte erneut auf Sturm. Mit den Neuzugängen und zugleich alten Bekannten Pascal Schrade (Bass/ Gesang) und Uwe Kurz (Schlagzeug) sind die Arbeiten am mittlerweile 6. Album in vollem Gange. Eine Zusammenkunft mit den langjährigen Weggefährten Dawn of Winter und Naevus auf der Bühne gab es seit den 1990ern nicht mehr. Dieses Dreigespann kann zweifellos als Keimzelle der deutschen Doom Metal Szene betrachtet werden. Daher verspricht dies ein ganz besonderer Abend zu werden.

Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

VVK:12€
AK:15€

Tickets demnächst verfügbar unter tickets.miev.info

Musikerinitiative Geislingen
HauptstraĂźe 134, Geislingen an der Steige
http://www.miev.info

https://www.facebook.com/events/911281070776863
Zuletzt geändert von Hofi am 13. April 2024, 19:21, insgesamt 1-mal geändert.
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6191
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Doom an der Steige II - 19.10.24 Geislingen/Steige

Beitragvon thorondor » 8. April 2024, 18:45

Hofi hat geschrieben:Ich bin schon etwas mehr als nur ein ganz kleines bisschen Stolz auf das kleine, aber äußerst feine Package das meine Frau hier geschnürt hat.... :cool:

Bild

CELEBRATE A CENTURY OF SWABIAN DOOM!!!

DAWN OF WINTER – NAEVUS – MIRROR OF DECEPTION

3-mal feinster schwäbischer Doom!
3-mal ĂĽber 33 Jahre Bandgeschichte!
EIN JAHRHUNDERT SCHWĂ„BISCHER DOOM METAL!

Das wird ein Fest, von vielen lange ersehnt, an einem Abend vereint - die Trilogie des schwäbischen Dooms!

DAWN OF WINTER gelten sicherlich zu Recht als DIE Doom Metal Institution aus Deutschland. Gegründet im September 1990 unter anderen von Gerrit P. Mutz (SACRED STEEL), war es das Ziel der Band, Ihren Göttern SAINT VITUS, CANDLEMASS und dem Doom Metal im Allgemeinen zu huldigen. Im Jahre 1992 stieg mit Joachim "Bolle" Schmalzried ein Bassist und mit Jörg M. Knittel (SACRED STEEL) dann auch endlich ein fester Gitarrist ein, der es Gerrit ermöglichte, sich von nun an ausschließlich dem Gesang zu widmen. Ende 1993 fand sich mit dem neuen Schlagzeuger Dennis Schediwy die bis heute bestehende Besetzung zusammen.
DAWN OF WINTER haben sich über die Jahre europaweit einen exzellenten Ruf erarbeitet. Zuletzt erschien 2018 das bis heute aktuelle Album „PRAY FOR DOOM“!

NAEVUS war eine der ersten deutschen Doom-Bands in der Gegend gemeinsam mit Mirror of Deception und Dawn of Winter. NAEVUS, eine Band, die sich ebenfalls 1991 gegründet hat und damit auf 33 Jahre Bandhistorie zurückblicken kann. Naevus haben schon mit Doom-Größen wie Pentagram, St. Vitus, the Skull und Black Shape of Nexus gespielt als auch auf den berühmten Festivals Doom Shall Rise, Hammer of Doom und Low Frequency Assault.
Doommühlen mahlen bekanntlich langsam, aber wenn sie mahlen, dann zermahlen sie alles. So ist das auch beim noch jüngsten Tonträger "Heavy Burden", der auf voller Länge überzeugen kann und nun auch schon wieder acht Jahre auf dem Buckel hat. Ein neues Album ist derzeit in Arbeit - so wird NAEVUS sicherlich auch den ein oder anderen neuen Song vorstellen.

MIRROR OF DECEPTION wurden im Sommer 1990 in Göppingen von Michael Siffermann (Gesang/ Gítarre) und Jochen Fopp (Gitarre) gegründet. Ziel war stets die ureigene Interpretation eines Genres, welches gemeinhin als Doom Metal bekannt ist. Zahlreiche Inkarnationen, Veröffentlichungen und LIveauftritte quer durch Europa später stehen die Zeichen im 34. Jahr der Bandgeschichte erneut auf Sturm. Mit den Neuzugängen und zugleich alten Bekannten Pascal Schrade (Bass/ Gesang) und Uwe Kurz (Schlagzeug) sind die Arbeiten am mittlerweile 6. Album in vollem Gange. Eine Zusammenkunft mit den langjährigen Weggefährten Dawn of Winter und Naevus auf der Bühne gab es seit den 1990ern nicht mehr. Dieses Dreigespann kann zweifellos als Keimzelle der deutschen Doom Metal Szene betrachtet werden. Daher verspricht dies ein ganz besonderer Abend zu werden.

Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

VVK:12€
AK:15€

Tickets demnächst verfügbar unter tickets.miev.info

Musikerinitiative Geislingen
HauptstraĂźe 134, Geislingen an der Steige
http://www.miev.info

https://www.facebook.com/events/911281070776863



Solls kĂĽnftig noch mehr Steigendoom gben? Dann kanns ja nur noch bergab gehen. Tja, selber schuld ... :yeah:
thorondor
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2249
Registriert: 1. August 2014, 22:18
Wohnort: Salzburg, Ă–sterreich


Re: Doom an der Steige II - 19.10.24 Geislingen/Steige

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 8. April 2024, 20:37

Goooooil ! Sowas von dabei !! :yeah: :yeah:
Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1463
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


Re: Doom an der Steige II - 19.10.24 Geislingen/Steige

Beitragvon Hippie-Ben » 9. April 2024, 17:33

Fett!
Ähm, könntest du das auf eine Größe bringen dass mans auch lesen kann? :smile2:

15 Euro AK fĂĽr drei so lange bestehende Bands, sowas ist man ja gar nicht mehr gewohnt! Dann wird aber definitiv beim Merch und an der Theke zugeschlagen!

Ist eigentlich ein wichtiger Geburtstag in der Familie, werde mal sehen ob und wie ich das gedeichselt kriege... könnte sogar noch Moppedwetter sein.
Mein Reisekoffer zur Apokalypse: http://www.musik-sammler.de/sammlung/hippie-ben

"Wennde met dr Hääd löufs
häsde immer
E Aaschloch vĂĽrm Jeseech"
Benutzeravatar
Hippie-Ben
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1835
Registriert: 11. Juni 2010, 20:58
Wohnort: bei Lohmar, Rhein-Sieg-Kreis


Re: Doom an der Steige II - 19.10.24 Geislingen/Steige

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 9. April 2024, 20:52

Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Goooooil ! Sowas von dabei !! :yeah: :yeah:

Wobei ,bin schon ein wenig enttäuscht ,mit Mountain Throne hättest du auch noch die letzte Band der Swabian Big 4 holen können,ha,ha.Scherz am Rande. :tong2:
Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1463
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


Re: Doom an der Steige II - 19.10.24 Geislingen/Steige

Beitragvon Hofi » 10. April 2024, 07:49

thorondor hat geschrieben:Solls kĂĽnftig noch mehr Steigendoom gben? Dann kanns ja nur noch bergab gehen. Tja, selber schuld ... :yeah:


Ehrlich gesagt ist uns dieses "Problem" bewusst. :ehm:
Aber wer konnte auch ahnen, dass diese Spinnerei von uns funktionieren wird und alle drei Bands Zeit und Lust haben? :lol:
Wir haben aber schon mögliche Bands für eine dritte Variante besprochen, mal schauen... :cool2:

Hippie-Ben hat geschrieben:Fett!
Ähm, könntest du das auf eine Größe bringen dass mans auch lesen kann? :smile2:

Ich hab das schon bei erstellen des Threads versucht, aber das Bild aus Facebook ist leider so groĂź. FrĂĽher gab es noch die Option bei abload.de ein Bild hochzuladen und zu verlinken, aber diese Seite ist wohl off.
Und dann hören meine Internetzkentninsse auf.

Aber wenn du einen Rechtsklick auf das Bild machst und "bild in anderem Tab" anklickst siehst du es ganz.

Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Goooooil ! Sowas von dabei !! :yeah: :yeah:

Wobei ,bin schon ein wenig enttäuscht ,mit Mountain Throne hättest du auch noch die letzte Band der Swabian Big 4 holen können,ha,ha.Scherz am Rande. :tong2:


Die waren ja letztes Jahr da.... :lol: :harrr:
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6191
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Doom an der Steige II - 19.10.24 Geislingen/Steige

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 10. April 2024, 20:47

Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Goooooil ! Sowas von dabei !! :yeah: :yeah:

Wobei ,bin schon ein wenig enttäuscht ,mit Mountain Throne hättest du auch noch die letzte Band der Swabian Big 4 holen können,ha,ha.Scherz am Rande. :tong2:


Die waren ja letztes Jahr da.... :lol: :harrr:[/quote]

Stimmt,da war ich irgendwie verhindert...hab sie eh bereits 2 x dieses Jahr live gesehen.MT geht aber immer.
Ab wann gibt es Tickets ?
Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1463
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


Re: Doom an der Steige II - 19.10.24 Geislingen/Steige

Beitragvon Hofi » 11. April 2024, 16:37

Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Ab wann gibt es Tickets ?

Unter dem Link mĂĽsste es schon funktionieren:
http://www.tickets.miev.info

Die offizielle AnkĂĽndigung kommt dann vermutlich am Woe.
Zuletzt geändert von Hofi am 13. April 2024, 12:47, insgesamt 1-mal geändert.
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6191
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Doom an der Steige II - 19.10.24 Geislingen/Steige

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 13. April 2024, 11:59

Hofi hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Ab wann gibt es Tickets ?

Unter dem Link mĂĽsste es schon funktionieren:
http://www.tickets.mief.info

Die offizielle AnkĂĽndigung kommt dann vermutlich am Woe.

Bei dem direkten link schlägt mein Virenscanner an...hab halt dann andersweitig die Seite aufgerufen .
WeiĂźt du ob es da bedruckte Tickets gibt ? Sammler und so .... :-D
Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1463
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


Re: Doom an der Steige II - 19.10.24 Geislingen/Steige

Beitragvon Hofi » 13. April 2024, 12:37

Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Ab wann gibt es Tickets ?

Unter dem Link mĂĽsste es schon funktionieren:
http://www.tickets.mief.info

Die offizielle AnkĂĽndigung kommt dann vermutlich am Woe.

Bei dem direkten link schlägt mein Virenscanner an...hab halt dann andersweitig die Seite aufgerufen .
WeiĂźt du ob es da bedruckte Tickets gibt ? Sammler und so .... :-D

Das mit dem Vierenscanner ist seltsam. Gebe ich mal unserem IT-Mann weiter...

Ich denke wir werden Hardtickets drucken und die dann am Einlass ausgeben. (Ich will auch eines zu Hause haben :lol: ) Online als Option wird zu aufwändig für unsere Ressourcen.

Gerrit hat auch nach T-Shirts gefragt da er das Motiv und das Package so klasse findet, da warten wir mal ab wie der VVK läuft ob sich das dann lohnen wird... aber auch hier hätte ich gerne selber eins. :lol:

Edit: ich hab den link auch ursprĂĽnglich falsch geschrieben....
Wer weiĂź wo ich dich da hingefĂĽhrt habe... :lol:
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6191
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Doom an der Steige II - 19.10.24 Geislingen/Steige

Beitragvon Harry(not the Tyrant) » 13. April 2024, 14:48

Hofi hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:
Harry(not the Tyrant) hat geschrieben:Ab wann gibt es Tickets ?

Unter dem Link mĂĽsste es schon funktionieren:
http://www.tickets.mief.info

Die offizielle AnkĂĽndigung kommt dann vermutlich am Woe.

Bei dem direkten link schlägt mein Virenscanner an...hab halt dann andersweitig die Seite aufgerufen .
WeiĂźt du ob es da bedruckte Tickets gibt ? Sammler und so .... :-D

Das mit dem Vierenscanner ist seltsam. Gebe ich mal unserem IT-Mann weiter...

Ich denke wir werden Hardtickets drucken und die dann am Einlass ausgeben. (Ich will auch eines zu Hause haben :lol: ) Online als Option wird zu aufwändig für unsere Ressourcen.

Gerrit hat auch nach T-Shirts gefragt da er das Motiv und das Package so klasse findet, da warten wir mal ab wie der VVK läuft ob sich das dann lohnen wird... aber auch hier hätte ich gerne selber eins. :lol:

Edit: ich hab den link auch ursprĂĽnglich falsch geschrieben....
Wer weiĂź wo ich dich da hingefĂĽhrt habe... :lol:


Ok ,alles klar.VVK läuft auch über Eventim habe ich gesehen.Da wirds dann wohl kein " Fanticket " geben.
Ja,Shirt fänd ich auch Klasse !
Bild
Bild
Benutzeravatar
Harry(not the Tyrant)
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1463
Registriert: 30. April 2007, 11:43
Wohnort: Stuttgart


Re: Doom an der Steige II - 19.10.24 Geislingen/Steige

Beitragvon warstarter » 16. April 2024, 09:30

Muss die Unterkunft noch klären, aber dabei bin ich auf alle Fälle. Der Bibliothekar sowie der Kilmister bekunden ebenfalls Interesse.
warstarter
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1132
Registriert: 1. Oktober 2012, 20:36


Re: Doom an der Steige II - 19.10.24 Geislingen/Steige

Beitragvon Hofi » 16. April 2024, 10:32

warstarter hat geschrieben:Muss die Unterkunft noch klären, aber dabei bin ich auf alle Fälle. Der Bibliothekar sowie der Kilmister bekunden ebenfalls Interesse.


Freut mich zu lesen.
Die günstigste Möglichkeit in Geislingen zu übernachten ist die Helfenstein Herberge:
http://helfenstein-herberge.de/index.php?id=41

GroĂźer Vorteil, es sind nur rund 10 Minuten Laufweg bis zur MieV. :cool2:
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6191
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: Doom an der Steige II - 19.10.24 Geislingen/Steige

Beitragvon Cromwell » 16. April 2024, 18:24

Ich bin dafĂĽr und dabei.
Und schon wieder geh'n wir zum Chinesen.
Benutzeravatar
Cromwell
Listenhorst
 
 
Beiträge: 3341
Registriert: 18. Mai 2010, 20:15


Re: Doom an der Steige II - 19.10.24 Geislingen/Steige

Beitragvon Inuluki » 7. Mai 2024, 18:43

Besten Dank fĂĽr den Herbergs-Tipp, Hofi. Ich habe nun das Rundum-Sorglos-Paket mit Ăśbernachtung und Doom gebucht.
Benutzeravatar
Inuluki
Kuttenträger
 
 
Beiträge: 457
Registriert: 13. Februar 2004, 17:25


Nächste

ZurĂĽck zu Concert Hall

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste