HELL OVER HAMMABURG 2019

HELL OVER HAMMABURG 2019

Beitragvon Hammaburg » 23. April 2018, 15:45

HELL OVER HAMMABURG
VOL. 7

FREITAG, 1. März 2019, und SAMSTAG, 2. März 2019
Markthalle, Hamburg – Germany

NEU:
WYTCH HAZEL (UK)
Im Juni werden WYTCH HAZEL den Nachfolger zu ihrem grandiosen 2016er Album "Prelude" veröffentlichen und so manchem Fan ein weiteres Mal den Hardrock-Himmel auf Erden bescheren. Die Truppe aus der Region Lancashire im Nordwesten Englands kombiniert auf wunderbare Weise den Einfluss ihrer Lieblingsband Iron Maiden mit diversen Qualitätsgaranten der englischen Classic & Hardrock-Szene der Spätsechzgier und Siebziger, wie zum Beispiel Wishbone Ash, Uriah Heep, Jethro Tull und Ufo. Prägnante Melodien, tolle Refrains mit Ohrwurmcharakter, Epik und Pathos - alles passt!
www.facebook.com/wytchhazel


Das bisherige Billing des HOH 2019:

WYTCH HAZEL (UK)
www.facebook.com/wytchhazel

FAUSTCOVEN (N)
https://nuclearwarnowproductions.bandca ... ow-of-doom

PROFESSOR BLACK (USA)
www.facebook.com/heavymetalismyway
https://professorblack.bandcamp.com

THE NEPTUNE POWER FEDERATION (AUSTRALIA)
www.theneptunepowerfederation.com
www.facebook.com/theneptunepowerfederation

SANHEDRIN (USA)
www.facebook.com/sanhedrinband

GATEKEEPER (Kanada)
www.facebook.com/gatekeepervinland
https://gatekeeper.bandcamp.com


VORVERKAUF:
Ticket: 65 Euro plus Porto & GebĂĽhren

Iron Bonehead:
https://shop.ironbonehead.de/de/tickets ... icket.html

Van Records:
http://www.van-records.de/product_info. ... 13f500425a

Cudgel:
https://www.cudgel.de/index.php?cl=deta ... 4823849e96

Eventim:
http://www.eventim.de/hell-over-ham...p ... =erdetaila

ACHTUNG: Der Vorverkauf bei High Roller Records beginnt Anfang Mai...
Hammaburg
Prog-Rock-Fan
 
 
Beiträge: 156
Registriert: 2. September 2012, 09:47


Re: HELL OVER HAMMABURG 2019

Beitragvon hellstar » 23. April 2018, 21:13

Yeeeeeeeeees :yeah:
old school hinterland metaller
Benutzeravatar
hellstar
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4931
Registriert: 2. Mai 2011, 06:51
Wohnort: Mornshausen/S


Re: HELL OVER HAMMABURG 2019

Beitragvon Hammaburg » 22. Mai 2018, 09:35

NEU:


DEAD CONGREGATION (Greece):
15 Jahre Gruft, Verdammnis und absolute Finsternis. DEAD CONGREGATION sind eine der nachhaltigsten und relevantesten Death-Metal-Bands unserer Zeit. Die bisherigen zwei Alben (sowie diverse EPs und Splits) bieten ausnahmslos hochspannende und explosive Todesmetallkost, und der Fakt, dass die Griechen konsequent die Do-it-yourself-Schiene fahren, macht die Truppe umso wertvoller.

Einem stĂĽrmischen Massaker steht also nichts im Weg!
http://www.facebook.com/deadcongregation



MAGIC CIRCLE (USA):
Drei Jahre mussten wir auf diesen Moment warten, aber jetzt klappt es endlich: Mit MAGIC CIRCLE aus dem US-Bundesstaat Massachusetts kommt eine der spannendsten und powervollsten Bands der neuen amerikanischen Metalszene erstmals nach Deutschland. Ihre bisherigen zwei Alben, „Magic Circle“ (2013) und vor allem das göttliche „Journey Blind“ (2015), gelten als tonnenschwerer Kult und zählen zu den nachhaltigsten nordamerikanischen Veröffentlichungen dieses Jahrtausends – und ein drittes Album wird noch in diesem Jahr veröffentlicht! Euch erwarten riesengroße Hymnen, und ja – es könnte historisch werden!
magiccircle.bandcamp.com/releases


MEGA COLOSSUS (USA):
Ihr steht auf herrliche Gitarrenmelodien und granatenstarke Ohrwürmer mit Iron-Maiden-Schlagseite einerseits und auf etwas kauzigen US-Metal der Marke Slough Feg andererseits? Dann sind MEGA COLOSSUS aus dem US-Bundesstaat North Carolina genau die richtige Band für euch! Ihr 2016er Album „HyperGlaive“ gehört in jede Echtmetal-Plattensammlung – und ein Konzert des leidenschaftlichen Quintetts sollte man ebenfalls erlebt haben.
http://www.facebook.com/pg/colossusmetal


MATTERHORN (CH):
Sie kommen aus Zürich, der Heimat von Hellhammer und Celtic Frost – und klingen exakt so, als seien sie die wild gewordenen Söhne von Tom G. Warrior, genauer gesagt: Sie transportieren Sounds von Hellhammer und Celtic Frost bis einschließlich “To Mega Therion” ins Hier und Jetzt. Nein, MATTERHORN sind keine Tribute- oder Coverband, sondern sie tragen ihre Vorbilder als große Inspiration im Herzen. Ihr Debütalbum “Crass Cleansing”, das dieser Tage erscheint, ist ein wildes, erfrischendes, packendes Stück Speed/Death/Black Metal, und live gilt das junge Patronengurt-Trio als echte Attraktion. Uuugh!
http://www.facebook.com/CrassCleansing



Das bisherige Billing des HOH 2019:

DEAD CONGREGATION (Greece)
http://www.facebook.com/deadcongregation

MAGIC CIRCLE (USA):

magiccircle.bandcamp.com/releases

MEGA COLOSSUS (USA)
http://www.facebook.com/pg/colossusmetal

MATTERHORN (CH)
http://www.facebook.com/CrassCleansing

WYTCH HAZEL (UK)
http://www.facebook.com/wytchhazel

FAUSTCOVEN (N)
https://nuclearwarnowproductions.bandca ... ow-of-doom

PROFESSOR BLACK (USA)
http://www.facebook.com/heavymetalismyway
https://professorblack.bandcamp.com

THE NEPTUNE POWER FEDERATION (AUSTRALIA)
http://www.theneptunepowerfederation.com
http://www.facebook.com/theneptunepowerfederation

SANHEDRIN (USA)
http://www.facebook.com/sanhedrinband

GATEKEEPER (Kanada)
http://www.facebook.com/gatekeepervinland
https://gatekeeper.bandcamp.com



VORVERKAUF:
Ticket: 65 Euro plus Porto & GebĂĽhren

Iron Bonehead:
https://shop.ironbonehead.de/de/tickets ... icket.html


Van Records:
http://www.van-records.de/product_info. ... 13f500425a

Cudgel:
https://www.cudgel.de/index.php?cl=deta ... 4823849e96

Eventim:
http://www.eventim.de/hell-over-hammabu ... =erdetaila

High Roller Records
https://www.hrrshop.de/HELL-OVER-HAMMAB ... val-Ticket
Hammaburg
Prog-Rock-Fan
 
 
Beiträge: 156
Registriert: 2. September 2012, 09:47


Re: HELL OVER HAMMABURG 2019

Beitragvon Siebi » 22. Mai 2018, 17:57

Des schaut wieda amoi sauguad aus! Sauber, sog i, Herr MĂĽhlmann.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16505
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: HELL OVER HAMMABURG 2019

Beitragvon Raf Blutaxt » 22. Mai 2018, 18:13

Vor allem auf Dead Congregation freu ich mich auch richtig, das wird gut und ich freu mich, endlich auch mal zum HOH zu kommen, nachdem die letzten Jahre immer was dazwischengekommen ist.
The people united can never be ignited.
Raf Blutaxt
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8190
Registriert: 5. März 2011, 14:43
Wohnort: Marburg, Germany


Re: HELL OVER HAMMABURG 2019

Beitragvon Mirco » 22. Mai 2018, 18:21

Jau, sehe ich auch so. Gibt nun genug Argumente sich ein Ticket fĂĽrs kommende Jahr zu besorgen.
"Wir wollen eure Hirne aus der Schädeldecke nehmen, ein wenig mit ihnen herumspielen und sie dann verkehrt herum wieder einsetzen."
(Chris Reifert, Autopsy)

Zum Protzen: https://www.musik-sammler.de/sammlung/minimeini/
Benutzeravatar
Mirco
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2747
Registriert: 7. Dezember 2006, 20:53
Wohnort: DĂĽsseldorf


Re: HELL OVER HAMMABURG 2019

Beitragvon warstarter » 22. Mai 2018, 20:43

Das klingt schon sehr verlockend...
warstarter
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 758
Registriert: 1. Oktober 2012, 20:36


Re: HELL OVER HAMMABURG 2019

Beitragvon hellstar » 23. Mai 2018, 06:14

Mirco hat geschrieben:Jau, sehe ich auch so. Gibt nun genug Argumente sich ein Ticket fĂĽrs kommende Jahr zu besorgen.

Ich glaube selbst wenn die Bands einem nicht zusprechen, gibt das drum herum noch genĂĽgend Argumente trotzdem teilzunehmen. :yeah:
old school hinterland metaller
Benutzeravatar
hellstar
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4931
Registriert: 2. Mai 2011, 06:51
Wohnort: Mornshausen/S


Re: HELL OVER HAMMABURG 2019

Beitragvon Hammaburg » 5. Juni 2018, 15:11

Bild
Hammaburg
Prog-Rock-Fan
 
 
Beiträge: 156
Registriert: 2. September 2012, 09:47


Re: HELL OVER HAMMABURG 2019

Beitragvon Siebi » 5. Juni 2018, 16:09

Des wead fesch. Es fehlen noch mehr Bands, wo der Schriftzug absolut unleserlich ist. :smile2:
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16505
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: HELL OVER HAMMABURG 2019

Beitragvon Dr. Best » 5. Juni 2018, 20:51

Mal den Killigen Mister zur Kartenaquise drängen, Zimmer wurde ja irgendwie schon geklärt, Siebiiiis Antrag auf Feschigkeit unterstütze ich :yeah:
- The sound was so big I swear it created a new fjord behind us. -
Benutzeravatar
Dr. Best
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3908
Registriert: 28. April 2009, 11:41
Wohnort: Karlsruhe


Re: HELL OVER HAMMABURG 2019

Beitragvon Killmister » 6. Juni 2018, 12:58

Dr. Best hat geschrieben:Mal den Killigen Mister zur Kartenaquise drängen, Zimmer wurde ja irgendwie schon geklärt, Siebiiiis Antrag auf Feschigkeit unterstütze ich :yeah:

Mach mal, ich bin dabei. Es wäre nur zu überlegen, ob wir wieder den Donnerstag belegen, also mit Warm Up & :drunk: , dann sollte ich noch ein Bett für diese Nacht reservieren und Schnaps besorgen. Soll ich, Dr. Best?

@Siebi, wenn du irgendwann mal Böcke und Zeit hast, fahr aufs Chaos Descends nach Thüringen. Ähnlich tolle musikalische Mischung & Traumlocation für Waldschrate & Romantiker wie uns.
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5745
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: HELL OVER HAMMABURG 2019

Beitragvon Hofi » 6. Juni 2018, 13:30

Hofi und Elizabeth planen vorsichti optimistisch einen Besuch in der Hansestadt
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4910
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: HELL OVER HAMMABURG 2019

Beitragvon hellstar » 6. Juni 2018, 14:08

Hofi hat geschrieben:Hofi und Elizabeth planen vorsichti optimistisch einen Besuch in der Hansestadt

:yeah:
old school hinterland metaller
Benutzeravatar
hellstar
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4931
Registriert: 2. Mai 2011, 06:51
Wohnort: Mornshausen/S


Re: HELL OVER HAMMABURG 2019

Beitragvon Siebi » 6. Juni 2018, 14:28

hellstar hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:Hofi und Elizabeth planen vorsichti optimistisch einen Besuch in der Hansestadt

:yeah:

Elizabeth jahaa, Hofi naja.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16505
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Nächste

ZurĂĽck zu Concert Hall

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron