JUDAS PRIEST 2018 in Deutschland

Re: JUDAS PRIEST 2018 in Deutschland

Beitragvon Hofi » 2. Dezember 2017, 09:28

Darth Bane hat geschrieben:
Hofi hat geschrieben:Ich bin ĂĽber mich selbst erschrocken wie gleichgĂĽltig mir diese Tour und die AnkĂĽndigung zum neuen Album ist.
Werde ich alt? Oder Priest?
Nach der grausigen Redeemer ist mein Bedarf an Priest Alben gedeckt und live....naja, der Drops ist ohne K.K. unddie stark alternden Halford/Downing auch bald gelutscht. Schlimm.


Der Drops war schon vor etlichen Jahren bei dem grottigen Gig in Balingen gelutscht....zumindest fĂĽr mich.

Ich habe sie danach noch einige male in eigentlich sehr guter Verfassung und mit tollen Shows gesehen. Aber ich bleibe dabei, eigentlich wäre der Ausstieg von K.K. der richtige Zeitpunkt zum in Würde aufhören gewesen.
Egal. Sad Wings Of Destiny hören und sich an den unsterblichen Hits dieser Band freuen reicht mir inzwischen.
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4955
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: JUDAS PRIEST 2018 in Deutschland

Beitragvon Hippie-Ben » 6. Dezember 2017, 01:15

Hm, vielleicht geh ich nach Dortmund... dĂĽrfte dann aber auch das letzte mal gewesen sein.
Mein Reisekoffer zur Apokalypse: http://www.musik-sammler.de/sammlung/hippie-ben

"Wennde met dr Hääd löufs
häsde immer
E Aaschloch vĂĽrm Jeseech"
Benutzeravatar
Hippie-Ben
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 909
Registriert: 11. Juni 2010, 20:58
Wohnort: Köln


Re: JUDAS PRIEST 2018 in Deutschland

Beitragvon Hippie-Ben » 6. Dezember 2017, 01:17

Hofi hat geschrieben:Aber ich bleibe dabei, eigentlich wäre der Ausstieg von K.K. der richtige Zeitpunkt zum in Würde aufhören gewesen.


Unterschrieben!
Mein Reisekoffer zur Apokalypse: http://www.musik-sammler.de/sammlung/hippie-ben

"Wennde met dr Hääd löufs
häsde immer
E Aaschloch vĂĽrm Jeseech"
Benutzeravatar
Hippie-Ben
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 909
Registriert: 11. Juni 2010, 20:58
Wohnort: Köln


Re: JUDAS PRIEST 2018 in Deutschland

Beitragvon Siebi » 5. Januar 2018, 17:17

https://vimeo.com/249742201

Neuer Song, im DFF wird gejubelt, ich weiß nicht ob, ob ich das benötige.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16749
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: JUDAS PRIEST 2018 in Deutschland

Beitragvon tik » 5. Januar 2018, 17:26

Siebi hat geschrieben:https://vimeo.com/249742201

Neuer Song, im DFF wird gejubelt, ich weiß nicht ob, ob ich das benötige.

Klappe!
Du benötigst was zu essen, n Dach und Liebe. Rest ist Luxus.

On Topic: Toller Song. Gefällt mir wirklich gut. Und nein, das ist kein Gehype. .mhmpf: O.o
Wenn das Album insgesamt nicht so gut ist, auch kein Problem. Dann ändert sich ja zu den letzten Alben seit Painkiller (oder für dich noch früher... :-D ) nix.
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2492
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: JUDAS PRIEST 2018 in Deutschland

Beitragvon Hofi » 5. Januar 2018, 17:42

Siebi hat geschrieben:https://vimeo.com/249742201

Neuer Song, im DFF wird gejubelt, ich weiß nicht ob, ob ich das benötige.

Da Priest darauf steht benötigte ich das wohl schon.
Geurteilt wird danach, erwartet wird nichts.
Sacrifice to vice or die by the hand of the Sinner!
Benutzeravatar
Hofi
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4955
Registriert: 1. Februar 2012, 11:24
Wohnort: ....am Fuß der schwäbischen Alb


Re: JUDAS PRIEST 2018 in Deutschland

Beitragvon Hugin » 5. Januar 2018, 18:03

Die Produktion ist mal deutlich knackiger und brachialer als beim doch sehr dröge klingenden Vorgänger. Ansonsten ist es zwar ein durchaus typischer neuerer PRIEST-Songs, aber ein paar Hooks von Halford und Gitarrenmelodien finde ich schon sehr, sehr geil. Dass ich die Scheibe kaufen werde, ist ja eh klar. Nicht archivarisch motiviert, sondern weil scharf drauf...
:cool2:
"It takes a thousand fans from any other band to make one Manowarrior!"
- Sir Dr. Joey DeMaio, 2012

Primitivsoundkunst: http://www.morbid-alcoholica.com/

2016 A.Y.P.S. = 0 A.R.C.U.
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8037
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


Re: JUDAS PRIEST 2018 in Deutschland

Beitragvon Siebi » 5. Januar 2018, 18:47

tik hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:https://vimeo.com/249742201

Neuer Song, im DFF wird gejubelt, ich weiß nicht ob, ob ich das benötige.

Klappe!
Du benötigst was zu essen, n Dach und Liebe. Rest ist Luxus.

On Topic: Toller Song. Gefällt mir wirklich gut. Und nein, das ist kein Gehype. .mhmpf: O.o
Wenn das Album insgesamt nicht so gut ist, auch kein Problem. Dann ändert sich ja zu den letzten Alben seit Painkiller (oder für dich noch früher... :-D ) nix.

5x in Folge gehört. Der Song ist ein langweiliger Midtempostampfer, Rob der positive Aspekt. Herr dawnrider wird feiern, hofi und Hugin auch, schon klar, weil Priest und so, alles gut. Für mich klingt das wie frühe Primal Fear mit Halford am Mikro, oder Priest spielen Priest in schlecht, völlig unspannendes 08/15-Songwriting. Zum Drumsound sag ich nix. Weitermachen. Hällas forever!
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16749
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: JUDAS PRIEST 2018 in Deutschland

Beitragvon tik » 5. Januar 2018, 19:05

Mag sein, dass mir der Song nur gefällt, weil Halford den singt. Und ohne ihn wäre das nicht interessant für mich. Is wahrscheinlich auch genauso. Aber das ändert nichts daran, dass er mir gefällt. Der Grund is ja erstmal egal.
Aber wie ich schrob, erstmal das ganze Album abwarten. Und den "angefetteten" Sound habe ich auch bemerkt. Kann ich aber manchmal drüber weg hören. Habe genug Platten mit schönem warmen dynamischem Sound hier rumstehen zum Anhören.
Dann geh ich jetzt mal Hällas hören.
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2492
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: JUDAS PRIEST 2018 in Deutschland

Beitragvon Siebi » 5. Januar 2018, 19:08

tik hat geschrieben:...
Dann geh ich jetzt mal Hällas hören.

:yeah:
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16749
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: JUDAS PRIEST 2018 in Deutschland

Beitragvon tik » 5. Januar 2018, 19:11

Siebi hat geschrieben:
tik hat geschrieben:...
Dann geh ich jetzt mal Hällas hören.

:yeah:

War´n Spaß. Hier läuft gerade Master´s Hammer. :lol:
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2492
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: JUDAS PRIEST 2018 in Deutschland

Beitragvon Siebi » 5. Januar 2018, 19:14

tik hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
tik hat geschrieben:...
Dann geh ich jetzt mal Hällas hören.

:yeah:

War´n Spaß. Hier läuft gerade Master´s Hammer. :lol:

:yeah: :yeah:
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16749
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: JUDAS PRIEST 2018 in Deutschland

Beitragvon Killmister » 5. Januar 2018, 21:20

Siebi hat geschrieben:
tik hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
tik hat geschrieben:...
Dann geh ich jetzt mal Hällas hören.

:yeah:

War´n Spaß. Hier läuft gerade Master´s Hammer. :lol:

:yeah: :yeah:

Bild
Meister ti(c)k, lass dich von Drumsound-Siebi bloß nicht das Hällas vermiesen, gelle.
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5848
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: JUDAS PRIEST 2018 in Deutschland

Beitragvon Siebi » 5. Januar 2018, 21:41

Der Drumsound Hällas' ist Sound, wunderbar. Die Musik ist tik tok tok. :smile2:

Oder James, wos sogsd Du do dazua?

Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16749
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: JUDAS PRIEST 2018 in Deutschland

Beitragvon Pavlos » 5. Januar 2018, 22:01

Habs dem Siebinger nachgemacht und der Track lief jetzt fĂĽnf Mal. Fazit: Jo, ganz cooler Song - auch wenn hier der Bauskasten arg bemĂĽht wurde. Hat bestimmt der Neue (mit)geschrieben. Tolle Leads, Rob kann es noch. Klingt alles aber irgendwie auch total nach Halfords letzter Soloscheibe, sprich: Prinzipiell schon geil, aber die ganz groĂźen Momente fehlen dann doch.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21671
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Concert Hall

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste