SEPTAGON, LOST WORLD ORDER, VLADIMIR HARKONNEN

SEPTAGON, LOST WORLD ORDER, VLADIMIR HARKONNEN

Beitragvon holg » 2. November 2017, 23:05

Am Samstag, den 11.11.2017 werde ich eine kleine Thrashabfahrt mit einigen nicht g├Ąnzlich unbekannten Bands veranstalten.

Die Veranstaltung findet ihr hier:
https://www.facebook.com/events/349814368806627/?acontext=%7B%22ref%22%3A%2223%22%2C%22action_history%22%3A%22null%22%7D

F├╝r Menschen ohne Gesichtsbuch, hier die Eckdaten:
Wo? Bambi Galore, ├ľjendorfer Weg 30a, 22119 Hamburg
Wann? 11.11.2017
VVk 13,50
AK 15,-

Details
SEPTAGON
Das Quintett aus dem Gro├čraum Heilbronn bietet technischen Thrash der ersten Liga. Kein Wunder, wenn man einen Blick in die Besetzungsliste wirft: Gitarrist Markus Ulrich und Drummer J├╝rgen Schrank spielen au├čerdem noch gemeinsam in LANFEAR, Markus obendrein noch bei THEM, S├Ąnger Markus Becker d├╝rfte dem einen oder anderen als Frontmann von ATLANTEAN KODEX ein Begriff sein und Basser Alexander Palma hat zuletzt auf der THEM-Tour bereitsauf den Brettern des Bambi gespielt. Letzter Mann im Bunde ist Gitarrist Stef Bining-Gollup, der vorher bei Temptation zu h├Âren war. Wer TOXIK, SACRAL RAGE oder MEKONG DELTA mag, wird hier allerbestens verfrickelt.

LOST WORLD ORDER
Das Quartett aus Bielefeld spielt nach eigenen Angaben "Endzeit Thrash Metal". Passt sehr gut, diese Bezeichnung, denn die Musik der bisherigen vier Alben hinterl├Ąsst nichts anderes als verbrannte Erde. Wer eine abwechslungsreiche Mischung aus allen erdenklichen Thrashsubkulturen h├Âren m├Âchte, kommt an LOST WORLD ORDER nicht vorbei.
(Band von [USER=489]@Matty Shredmaster[/USER], aber das wissen hier wohl eh fast alle...)

VLADIMIR HARKONNEN
Die kultige Combo aus dem Sprottenland knattert "Thrash flavoured Hardcore" durch die Botanik. K├╝rzlich noch im Vorprogramm von FLOTSAM & JETSAM in diesem Hallen zu bewundern gewesen, wieselflinken die Herrschaften heuer erneut ├╝ber die B├╝hne und werden mit ihrer extrem mitrei├čenden Show keinen Schl├╝pfer trocken lassen. Frei nach dem Motto "Schlank und knackig in zwei Wochen".

ALEKTO
Diese junge Truppe aus Brasilien wird den Abend mit knackigen Groove-Thrash der modernen Schule er├Âffnen und ihr erstes Album "The Unpleasant Reality" vorstellen.

Tickets gibt es unter dem Link:
https://kultur-palast-hamburg.leoticket.de/ticketonline/buchung.jsp?dateID=300

W├╝rde mich freuen, den einen oder anderen dort anzutreffen.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beitr├Ąge: 10962
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Zur├╝ck zu Concert Hall

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 G├Ąste