Bang Your Head 2017

Re: Bang Your Head 2017

Beitragvon Oliver/Keep-It-True » 18. Juli 2018, 09:39

Naja, ich sage mal so....Die zwei Festivals, die er macht, würden mich nicht das komplette Jahr in Beschlag nehmen. Zudem hat er ja seine Angestellten, die vieles erledigen. Ich mache auch vier Veranstaltungen, davon ist das größte das KIT, habe einen Vollzeit Job, schreibe fürs Deaf Forever und habe dennoch noch genug Zeit für anderes. Ich sehe die Probleme ähnlich, aber ich würde mich nie auf die Bühne stellen und sagen....wenn ihr auf Facebook motzt, höre ich auf oder ähnliches. Das KIT bekommt genug berechtigte, aber auch extrem viel unberechtigte Kritik und es ist stellenweise wirklich unterirdisch, was man sich für sein Hobby so alles anhören muss. Aber.....so ist das nunmal und man muss das wohl oder übel akzeptieren und versuchen nicht zu dünnhäutig zu reagieren. Solche Brandreden wird es von mir auf jeden Fall nie geben.
"Valor pleases you, Crom...so grant me one request. Grant me revenge! And if you do not listen, then to HELL with you!"
Bild
Benutzeravatar
Oliver/Keep-It-True
Barbar
 
 
Beiträge: 17383
Registriert: 8. Januar 2004, 15:01
Wohnort: Biebelried


Re: Bang Your Head 2017

Beitragvon Siebi » 18. Juli 2018, 09:56

Man kann ihn irgendwo verstehen, beim Hinweis auf Internetgemotze schieĂźt er sich mMn selbst ins Knie.

Jeder kritisiert anders und unberechtigte oder unter die Gürtellinie gehende Worte gab es immer, wird es immer geben. Mir hat das Veranstalten bzw. Mithilfe kleiner Konzerte schon genügt um zu wissen, dass das nichts für mich ist, mir die Freizeit für den Ärger oder Ausräumen der Missverständnisse zu schade ist. Darum Respekt vor jedem, der etwas veranstaltet.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16800
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Bang Your Head 2017

Beitragvon Ulle » 18. Juli 2018, 12:07

Siebi hat geschrieben: Mir hat das Veranstalten bzw. Mithilfe kleiner Konzerte schon genĂĽgt um zu wissen, dass das nichts fĂĽr mich ist...


Stimmt, hatte ich vergessen zu erwähnen. Dein Bier war scheiße, in den Dixis war auch zuviel davon und über das Billing breite ich mal den Mantel des Schweigens. Ich finde es außerdem unverschämt, dass du dir davon zwei Häuser gekauft hast und ich im Schuppen pennen musste!
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12929
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Bang Your Head 2017

Beitragvon tik » 18. Juli 2018, 12:52

Ulle hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben: Mir hat das Veranstalten bzw. Mithilfe kleiner Konzerte schon genĂĽgt um zu wissen, dass das nichts fĂĽr mich ist...


Stimmt, hatte ich vergessen zu erwähnen. Dein Bier war scheiße, in den Dixis war auch zuviel davon und über das Billing breite ich mal den Mantel des Schweigens. Ich finde es außerdem unverschämt, dass du dir davon zwei Häuser gekauft hast und ich im Schuppen pennen musste!

Genau, endlich sagts mal jemand! Was für´n verdammter Abzocker! :angry2:
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
ist grad online!!!
 
Beiträge: 2501
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: Bang Your Head 2017

Beitragvon Schnuller » 18. Juli 2018, 13:13

Oliver/Keep-It-True hat geschrieben:Naja, ich sage mal so....Die zwei Festivals, die er macht, würden mich nicht das komplette Jahr in Beschlag nehmen. Zudem hat er ja seine Angestellten, die vieles erledigen. Ich mache auch vier Veranstaltungen, davon ist das größte das KIT, habe einen Vollzeit Job, schreibe fürs Deaf Forever und habe dennoch noch genug Zeit für anderes. Ich sehe die Probleme ähnlich, aber ich würde mich nie auf die Bühne stellen und sagen....wenn ihr auf Facebook motzt, höre ich auf oder ähnliches. Das KIT bekommt genug berechtigte, aber auch extrem viel unberechtigte Kritik und es ist stellenweise wirklich unterirdisch, was man sich für sein Hobby so alles anhören muss. Aber.....so ist das nunmal und man muss das wohl oder übel akzeptieren und versuchen nicht zu dünnhäutig zu reagieren. Solche Brandreden wird es von mir auf jeden Fall nie geben.


In dem Moment,wo er sich auf die Bühne stellt und mehr als ein paar schöne Worte sagt, macht er sich sofort angreifbar.
besonders heutzutage, wo schon kurz darauf die Rede im Netz für alle zu hören war.
Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3818
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Re: Bang Your Head 2017

Beitragvon Siebi » 18. Juli 2018, 17:11

tik hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben: Mir hat das Veranstalten bzw. Mithilfe kleiner Konzerte schon genĂĽgt um zu wissen, dass das nichts fĂĽr mich ist...


Stimmt, hatte ich vergessen zu erwähnen. Dein Bier war scheiße, in den Dixis war auch zuviel davon und über das Billing breite ich mal den Mantel des Schweigens. Ich finde es außerdem unverschämt, dass du dir davon zwei Häuser gekauft hast und ich im Schuppen pennen musste!

Genau, endlich sagts mal jemand! Was für´n verdammter Abzocker! :angry2:

Mädels, Moneten, Musik, mmmmhhhh... ihr Memmen!

Bild
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16800
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Bang Your Head 2017

Beitragvon Schnuller » 26. Juli 2018, 07:25

Benutzeravatar
Schnuller
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3818
Registriert: 2. Mai 2011, 14:18
Wohnort: South Of Hessen


Vorherige

ZurĂĽck zu Concert Hall

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron