Storm Crusher Festival

Re: Storm Crusher Festival

Beitragvon Fire Down Under » 18. Februar 2019, 09:03

Flossensauger hat geschrieben:So, eben die Karte bestellt.

Print-at-home ging ordentlich schief, ich habe jede Menge Werbung und jede Menge Sonderzeichen... . Immerhin ist der Barcode recht ordentlich geworden, auf den kommt's vermutlich an. Werde auf der Arbeit nochmal einen Druckversuch starten, vielleicht klappt's da besser.

Warum ist die Karte bei Pure Steel im Shop gleich mal 8€ teurer? Bisschen Aufschlag ist ja legitim, aber 12%? Muss das sein?

Ist ein Hardticket - wobei das "hard" bedeutet, dass die Karte aus purem Stahl gefertigt wurde.
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16642
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: Storm Crusher Festival

Beitragvon Flossensauger » 18. Februar 2019, 17:05

Ach, die gibt's ja beim HOA auch immer.

Wobei ich meine gelesen zu haben, das der Print@home Ausdruck vor Ort gegen eine "richtige" Karte umgetauscht wird.
Wegen mir... . Ich sammele keine Eintrittskarten mehr. Wären ein bisschen viele mittlerweile... .
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2685
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Storm Crusher Festival

Beitragvon Flossensauger » 24. Februar 2019, 18:37

Und Demon als Samstags Headliner.

Ja, wegen mir... . Hab' die ein bisschen zu oft gesehen... . Aber OK, sind bezahlbar und machen Stimmung. Muss ich mit dem Alkohol nicht so aufpassen.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2685
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Storm Crusher Festival

Beitragvon Flossensauger » 28. Juni 2019, 15:58

Warm-up mit Dr. Manuel Trummer, er bringt uns Kultur bei.

ich glaub', ich komm' erst Freitag.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2685
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Storm Crusher Festival

Beitragvon Fire Down Under » 29. Juni 2019, 23:35

Flossensauger hat geschrieben:Warm-up mit Dr. Manuel Trummer, er bringt uns Kultur bei.

ich glaub', ich komm' erst Freitag.

Du vergisst: auf der Aufwärm-Party gibt's lokales Bier. Du kommst also bereits Donnerstag! Da können wir ja dann - mit begleitenden Erfrischungsgetränken! - unseren Neue Musik-Gesprächskreis abhalten.
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16642
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: Storm Crusher Festival

Beitragvon Flossensauger » 29. Juni 2019, 23:55

Fire Down Under hat geschrieben:
Flossensauger hat geschrieben:Warm-up mit Dr. Manuel Trummer, er bringt uns Kultur bei.

ich glaub', ich komm' erst Freitag.

Du vergisst: auf der Aufwärm-Party gibt's lokales Bier. Du kommst also bereits Donnerstag! Da können wir ja dann - mit begleitenden Erfrischungsgetränken! - unseren Neue Musik-Gesprächskreis abhalten.


Da habe ich tatsächlich einiges neues beizutragen, hier tut sich gerade viel.

Allerdings ist @tik der Fahrer (ihm bereitet es schon seit dem Rock Hard Festival grosses Unbehagen, aber als vor versammelter Mannschaft kurz geklärt wurde wer wohl das grösste Auto, das auch mit muss und von der Steuer (also zB. von mir) finanziert wird, hat er geschluckt und so halb zugesagt) und ich muss mich logischerweise nach ihm richten.


Da ich es endlich geschafft habe (hat nur 25 Jahre gedauert): Ich habe jetzt alle 10 Auflagen von "Wir wollen nur Deine Seele!" von Bäumer, U. , Thelos-Verlag, Bielefeld 1984 - 1993 beisammen.

Ich bin weder gelernter Germanist noch Literaturwisseschaftler, spreche aber Deutsch und lese BĂĽcher. Dieses Jahr wird's zeitlich nix, aber mein angestammeltes Wissen ĂĽber das vielleicht wichtigste Buch der Heavy-Metal-Geschichte muss irgendwann mal 'raus, am besten vor Menschen.

Bild
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2685
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Storm Crusher Festival

Beitragvon Flossensauger » 30. Juni 2019, 00:00

Achso, wenn noch nicht bekannt.

Kostenloser, legaler download als .pdf einer älteren Auflage hier:

https://clv.de/clv-server.de/wwwroot/pdf/255103.pdf
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2685
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Storm Crusher Festival

Beitragvon tik » 30. Juni 2019, 00:25

Flossensauger hat geschrieben:
Fire Down Under hat geschrieben:
Flossensauger hat geschrieben:Warm-up mit Dr. Manuel Trummer, er bringt uns Kultur bei.

ich glaub', ich komm' erst Freitag.

Du vergisst: auf der Aufwärm-Party gibt's lokales Bier. Du kommst also bereits Donnerstag! Da können wir ja dann - mit begleitenden Erfrischungsgetränken! - unseren Neue Musik-Gesprächskreis abhalten.

Allerdings ist @tik der Fahrer (ihm bereitet es schon seit dem Rock Hard Festival grosses Unbehagen, aber als vor versammelter Mannschaft kurz geklärt wurde wer wohl das grösste Auto, das auch mit muss und von der Steuer (also zB. von mir) finanziert wird, hat er geschluckt und so halb zugesagt) und ich muss mich logischerweise nach ihm richten.

Vor versammelter Mannschaft? Wurde kurz geklärt? Ich hab geschluckt? Du finanzierst mir mein Auto? Du musst dich nach mir richten?
Am Arsch!
Du hast mich gefragt, ob ich nicht dich und deinen Bruder zum StormCrusher mit runternehme. Benzin sparen und so.
Aber wenn du mir so blöd kommst, dann kannste gerne alleine runterjuckeln und den abgeklärten Superchecker spielen.
Idiot!
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2814
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: Storm Crusher Festival

Beitragvon Hippie-Ben » 9. Juli 2019, 22:09

Gibt´s eigentlich spezielle Gründe warum der Kodex hier bei einigen offenbar in Ungnade gefallen ist?
Mein Reisekoffer zur Apokalypse: http://www.musik-sammler.de/sammlung/hippie-ben

"Wennde met dr Hääd löufs
häsde immer
E Aaschloch vĂĽrm Jeseech"
Benutzeravatar
Hippie-Ben
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1028
Registriert: 11. Juni 2010, 20:58
Wohnort: Köln


Re: Storm Crusher Festival

Beitragvon Hades » 9. Juli 2019, 23:20

Hippie-Ben hat geschrieben:Gibt´s eigentlich spezielle Gründe warum der Kodex hier bei einigen offenbar in Ungnade gefallen ist?


Die Musik?
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6309
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: Storm Crusher Festival

Beitragvon Darth Bane » 10. Juli 2019, 08:17

Hippie-Ben hat geschrieben:Gibt´s eigentlich spezielle Gründe warum der Kodex hier bei einigen offenbar in Ungnade gefallen ist?


Liegt wohl an leichter Überpräsenz und den Mitsingspielchen. Ich fände es zumindest gut wenn die Pnakotics Demo mehr in die Setlist eingebaut werden würde, The Hidden Folk live,wäre mal was.
"Wenn Herr der Ringe Klassik ist,dann ist Conan Heavy Metal!!!"
Benutzeravatar
Darth Bane
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2112
Registriert: 1. Februar 2014, 18:43
Wohnort: MĂĽnchen


Re: Storm Crusher Festival

Beitragvon Hippie-Ben » 10. Juli 2019, 09:55

Darth Bane hat geschrieben:
Hippie-Ben hat geschrieben:Gibt´s eigentlich spezielle Gründe warum der Kodex hier bei einigen offenbar in Ungnade gefallen ist?


Liegt wohl an leichter Überpräsenz und den Mitsingspielchen. Ich fände es zumindest gut wenn die Pnakotics Demo mehr in die Setlist eingebaut werden würde, The Hidden Folk live,wäre mal was.


Überpräsenz vielleicht ab der (noch kommenden) zweiten Jahreshälfte. Bisher haben die aber ja nun wirklich nicht an jeder Steckdose gespielt. Das mit den Mitsingspielchen kann ich aber verstehen. Die wollten das immer wieder gewünschte "(Smoke On The) Twelve Stars" ja auch erst gar nicht live spielen. Jetzt kommen sie halt aus der Falle nicht mehr raus...
Bei den Demos bin ich auch bei dir, ich hab mir vor einiger Zeit "Marching Homeward" gewĂĽnscht.
Wartet mal das neue Album ab, mir fehlt zwar auch noch der nötige Abstand, aber ich glaube dass es sehr gut geworden und eine konsequente Weiterführung von "The White Goddess" ist. Wer die schon nicht mochte, wird das neue auch nicht mögen.
Es gibt kein zweites "Twelve Stars".
Mein Reisekoffer zur Apokalypse: http://www.musik-sammler.de/sammlung/hippie-ben

"Wennde met dr Hääd löufs
häsde immer
E Aaschloch vĂĽrm Jeseech"
Benutzeravatar
Hippie-Ben
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1028
Registriert: 11. Juni 2010, 20:58
Wohnort: Köln


Re: Storm Crusher Festival

Beitragvon Darth Bane » 10. Juli 2019, 10:20

Hippie-Ben hat geschrieben:
Darth Bane hat geschrieben:
Hippie-Ben hat geschrieben:Gibt´s eigentlich spezielle Gründe warum der Kodex hier bei einigen offenbar in Ungnade gefallen ist?


Liegt wohl an leichter Überpräsenz und den Mitsingspielchen. Ich fände es zumindest gut wenn die Pnakotics Demo mehr in die Setlist eingebaut werden würde, The Hidden Folk live,wäre mal was.


Überpräsenz vielleicht ab der (noch kommenden) zweiten Jahreshälfte. Bisher haben die aber ja nun wirklich nicht an jeder Steckdose gespielt. Das mit den Mitsingspielchen kann ich aber verstehen. Die wollten das immer wieder gewünschte "(Smoke On The) Twelve Stars" ja auch erst gar nicht live spielen. Jetzt kommen sie halt aus der Falle nicht mehr raus...
Bei den Demos bin ich auch bei dir, ich hab mir vor einiger Zeit "Marching Homeward" gewĂĽnscht.
Wartet mal das neue Album ab, mir fehlt zwar auch noch der nötige Abstand, aber ich glaube dass es sehr gut geworden und eine konsequente Weiterführung von "The White Goddess" ist. Wer die schon nicht mochte, wird das neue auch nicht mögen.
Es gibt kein zweites "Twelve Stars".


Den Langzeittest hat The White Godess bei mir zumindest bestanden. Heresiarch, Twelve Stars ,Enthroned in Clouds & Fire kann ich immer noch gut hören.Bin zumindest mal gespannt aufs neue Album.
"Wenn Herr der Ringe Klassik ist,dann ist Conan Heavy Metal!!!"
Benutzeravatar
Darth Bane
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2112
Registriert: 1. Februar 2014, 18:43
Wohnort: MĂĽnchen


Re: Storm Crusher Festival

Beitragvon Siebi » 10. Juli 2019, 10:22

Der Kodex im Zshg. mit bühnenfreundlicher Überpräsenz ist Satire, oder? Konzerte an zwei Händen abgezählt europaweit pro Jahr? Was ist dann Doro Pesch?

Zur Eingangsfrage "der Kodex in Ungnade gefallen" nehm ich so nicht wahr. Es wird sich teils über Manuels damaligen Brillenwurf belustigt, ist wohl, wie das "stört nicht beim Bügeln" eines Münchner Grantlers ein running Gag. Lesen, verstehen oder nicht, weiter geht's. Wer die Musik mag, der bleibt dabei. Die Band besitzt ein respektables Fanaufkommen, live sind das richtg begeisternde Ereignisse. Mir gefallen musikalisch nur die Pnakotic Demos sehr gut, danach wird in deren Fahrwasser musiziert, sehr episch, sehr heldenhaft, sehr ausladend. Trifft mich wenig, aber ich respektiere und achte die Band für das, was sie sein will oder für mich darstellt.

Ein Gegenentwurf zum herkömmlichen Tour-Album-Tour-Rädchen der Businessmaschine. Wohlig dampfend in seinem eigenen Sud, in der zurecht gemachten Nische, immer mit dem Anspruch die bestmögliche Musik mit den bestmöglichen Texten zu vereinen und nur dann, wenn man in der Gemeinschaft bereit ist, dies zu tun. Dort, wo sich am heimatlichen Stammtisch der neueste Ratsch und Tratsch, aber auch wissensintensive Diskurse ergeben, Stammtisch-Parole und Künstler-Bohème aus der Oberpfalz in Symbiose. Ein Kosmopolit und doch bodenständig traditionsbewahrend wie das Zoigl.

Dazu kommen die wundervollen Aufmachungen der LP-Versionen, die Texte, da wirkt alles aus einer Hand, schlüssig und das schätzen doch sehr viele Musikfreunde. Auch wenn ich diese Art Musik auf Konserve selten höre, ich werde mir begeistert die Scheibe als Vinyl holen und mehrmals intensiv anhören. Der Altbaier steht hier Seit' an Seit'. Ob beim Bügeln oder am Stammtisch oder vor der Bühne.

Was wollte ich noch? Genau, Karten fĂĽrs SC bestellen. Auf geht's.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 17393
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Storm Crusher Festival

Beitragvon Darth Bane » 10. Juli 2019, 10:33

Die Überpräsenz war eher auf die kleineren Festivals bezogen ,natürlich tourt der Kodex nicht ausgiebig, wenn man aber der Festivalbesucher von KIT,Stormcrusher,Hammaburg und Konsorten ist,konnte man den Kodex mindestens einmal jährlich sehen.
"Wenn Herr der Ringe Klassik ist,dann ist Conan Heavy Metal!!!"
Benutzeravatar
Darth Bane
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2112
Registriert: 1. Februar 2014, 18:43
Wohnort: MĂĽnchen


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Concert Hall

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Killmister und 2 Gäste