1982: Umfrage "Album of the year" und Fragebogen

Moderator: Pavlos

Album of the year 1982?

ACCEPT - Restless & Wild
5
15%
DEMON - The Unexpected Guest
1
3%
HEAVY LOAD - Death Or Glory
1
3%
IRON MAIDEN - The Number Of The Beast
13
39%
JUDAS PRIEST - Screaming For Vengeance
6
18%
KISS - Creatures Of The Night
0
Keine Stimmen
MANILLA ROAD - Metal
0
Keine Stimmen
MANOWAR - Battle Hymns
4
12%
MOTĂ–RHEAD - Iron Fist
0
Keine Stimmen
SCORPIONS - Blackout
3
9%
 
Abstimmungen insgesamt : 33

1982: Umfrage "Album of the year" und Fragebogen

Beitragvon Pavlos » 10. Dezember 2016, 22:04

Und weiter geht´s mit 1982. Bei der 1981er Abstimmung haben wir bisher leider nur 26 abgegebene Stimmen, was im Vergleich zu 1980 (bisher 56 Stimmen) viel zu wenig ist. Da muss mehr gehen, Männer - for the steel!!!

1. Welches sind Deine fĂĽnf liebsten Scheiben aus dem Jahr 1982?

2. Welches sind Deine fĂĽnf liebsten Songs aus dem Jahr 1982?

3. Stichwort: Geheimtipps. Welche Scheibe(n) bzw. Band(s) hätte(n) mehr Aufmerksamkeit verdient gehabt?

4. Was war(en) die größte(n) Enttäuschung(en) 1982?

5. Bei welchem Gig bzw. welcher Tour wärst Du gerne dabei gewesen?

6. Wie siehst du das Jahr (in Sachen Metal) im Vergleich zum Rest der Dekade?
Bild
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20035
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: 1982: Umfrage "Album of the year" und Fragebogen

Beitragvon Trespass » 10. Dezember 2016, 22:29

Das ist aber wirklich hart - immer nur eine Option beim "Album of the year"... :-D
Benutzeravatar
Trespass
Linkin Park-FĂĽr-Metal-Halter
 
 
Beiträge: 17
Registriert: 7. Dezember 2016, 22:10
Wohnort: Im Norden


Re: 1982: Umfrage "Album of the year" und Fragebogen

Beitragvon Trespass » 10. Dezember 2016, 23:17

Also, los gehts...

1. Welches sind Deine fĂĽnf liebsten Scheiben aus dem Jahr 1982 ?

IRON MAIDEN - The Number of the Beast
Ja, ja und nochmals ja zu diesem Götteralbum ! "Invaders" ist die perfekte Einstiegs-Abrißbirne: Kurz, knackig, in die Fresse und Bruce gibt zum Start gleich mal ´ne fette Visitenkarte ab. Manche halten den Song ja für eher schwach, ich finde ihn geil! Den Rest des Album natürlich auch. Hier gibt es alles: Schnelle Kracher, epische Nummern und auch eingängigeres. Dazu eine perfekte Martin Birch-Produktion, ein geiles Artwork - was will man mehr ? Ein nahezu fehlerfreies Album,welches Heavy Metal punktgenau definiert. Meine Lieblingsstücke außer "Invaders": "The Prisoner", "22 Acacia Avenue", der Titeltrack und "Gangland" (jawohl!).

JUDAS PRIEST - Screaming for Vengeance
Ist für mich das beste Priest-Album der 80er und somit auch das stärkste nach 70er-Abräumern wie "Stained Class" oder "Killing machine". Eigentlich zusammen mit "Defenders of the faith", aber bei letzterem stört mich die Produktion etwas. "Screaming..." hat für mich den eindeutig besseren, natürlicheren Klang. Und eine Hammernummer jagt eh die nächste.

ACCEPT - Restless and Wild
Is´ auch klar, oder ? Schneidende Gitarrenriffs, Dirkschneiders asoziale Röhre, kompositorisch erstklassig - da bleibt kein Auge trocken. Nach der guten "Breaker"-Vorlage hatten Accept hier endgültig die Form ihres Lebens erreicht und ihren eigenen Stil manifestiert. Das unbarmherzige "Fast as a shark" pulverisiert alles und das treibende "Flash rockin´man" gehört ebenso zu den Höhepunkten dieser an Höhepunkten nicht gerade armen Platte, wie das eingängiger groovende "Don´t go stealin´ my soul away" oder die Hymne "Princess of the dawn". Hach ja, wahre Pracht!

MAGNUM - Chase the Dragon
Ein tolles Album. Melodiös, eingängig, ohrenschmeichelnd. Aber auch von kraftvoller Härte, dort wo es drauf ankommt und noch etwas rauer sowie eine Spur weniger pompös, als drei Jahre später auf dem Meilenstein "On a storyteller´s night". Eine optimale Mischung, die alle wesentlichen Magnum-Ingredienzen in sich vereint. Ich möchte fast meinen, zumindest in Bezug auf ihr gesamtes 80er Jahre-Schaffen waren Magnum nie dichter an der NWOBHM, als auf "Chase the Dragon".

MSG - "Assault Attack"
Geschmackvoller hat Schenker in seinem solistischen Schaffen selten geklungen, sowohl was sein Gitarrenspiel angeht, als auch von den Kompositionen her. Alleine schon der "Desert Song" gehört zu meinen absoluten Alltimefaves. Dazu eine tolle Besetzung mit Bonnet, Chris Glen und Ted McKenna. Auf "Assault Attack" greifen alle Zahnrädchen so ineinander, wie sie müssen und haben ein famoses, zeitloses Masterpiece geschaffen.

Eigentlich müßte hier auch noch die "Predator" von BITCHES SIN stehen. Die ist zwar nicht rundum perfekt und hat auch ihre kleineren Durchhänger, aber ich liebe die Scheibe trotzdem von Anfang bis Ende. Aber das sei nur am Rande erwähnt.


2.Welches sind Deine fĂĽnf liebsten Songs aus dem Jahr 1982 ?

Wie soll man so was bloĂź vernĂĽnftig beantworten, angesichts der Masse an geilen Songs ? .mhmpf:

1. MSG - "Desert Song"
2. Motörhead - "Speedfreak"
3. Tank - Shellshock
4. Samson - Young Idea
5. Iron Maiden - 22 Acacia Avenue


3. Stichwort: Geheimtipps. Welche Scheibe(n) bzw. Band(s) hätte(n) mehr Aufmerksamkeit verdient gehabt ?

"Deliver us from evil" von Budgie. Auch wenn Budgie nicht mehr so durchgängig geil waren wie in den 70ern oder auf der grandiosen "Power Supply", gab es doch einige feine Stücke auf ihrem 82er Album: "Don´t cry" zum Beispiel, oder "Truth Drug". Die Scheibe ist ein wenig zu Unrecht unterschätzt.


4. Was war(en) die größte(n) Enttäuschung(en) 1982 ?

Nichts musikalisches, wenn ich so recht ĂĽberlege. Politisch gesehen mit Sicherheit der Wechsel von Schmidt zu Kohl (den wir dann 16 Jahre an den Hacken hatten). Mein Vater hat sich noch jahrelang darĂĽber aufgeregt.


5. Bei welchem Gig bzw. welcher Tour wärst Du gerne dabei gewesen ?

Vermutlich bei der "Beast on the road"-Tour. Was sonst ? :yeah:


6. Wie siehst Du das Jahr (in Sachen Metal) im Vergleich zum Rest der Dekade ?

Als essenziell.
Zuletzt geändert von Trespass am 11. Dezember 2016, 00:05, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Trespass
Linkin Park-FĂĽr-Metal-Halter
 
 
Beiträge: 17
Registriert: 7. Dezember 2016, 22:10
Wohnort: Im Norden


Re: 1982: Umfrage "Album of the year" und Fragebogen

Beitragvon Pavlos » 10. Dezember 2016, 23:30

1. Welches sind Deine fĂĽnf liebsten Scheiben aus dem Jahr 1982?
1. IRON MAIDEN - The Number Of The Beast
....weil wir es hier mit einem fast perfekten Album zu tun haben. Up the Irons!!
2. MAGNUM - Chase The Dragon
....weil es mein zweitliebstes Album dieser ganz, ganz tollen Band ist. Die A-Seite, Alter. Die A-Seite!!
3. PAGAN ALTAR - Volume One
....weil so etwas nie davor, und auch nie danach erschaffen wurde. Gänsehautscheibe!!
4. DEMON - The Unexpected Guest
....weil die Briten Anfang der 80er einfach nur hammergeil waren. Don´t Break The Circle!!
5. WINTERHAWK - The Revival
....weil Jordan Macarus´Gitarre alle gängigen Guitar Heroes an die Wand nagelt. Solo!!

2. Welches sind Deine fĂĽnf liebsten Songs aus dem Jahr 1982?
1. IRON MAIDEN - Hallowed Be Thy Name
Einer der besten Tracks aller Zeiten. Dynamik, Stimmung, Atmosphäre, Lyrics, Performance. Alles 1a.
2. WINTERHAWK - Period Of Change
Gefühlsrock, der unter die Haut geht, und dabei nicht mit wunderschönen Melodien und Soli geizt.
3. MANOWAR - Battle Hymn
Bester Epic Metal Song aller Zeiten. Viele Lieder kamen danach, alle reihten sich dahinter ein.
4. MAGNUM - Sacred Hour
Emotionale Hymne mit viel Bombast, die catchy as fuck ist, und bei der die Musik wunderbar zu den Lyrics passt.
5. RUSH - Subdivisions
Einer meiner liebsten Songs der Kanadier überhaupt. Schöner Flow, der sowohl Nerds als auch Rocker mitnimmt.

3. Stichwort: Geheimtipps. Welche Scheibe(n) bzw. Band(s) hätte(n) mehr Aufmerksamkeit verdient gehabt?
1. BREAKER - In Days Of Heavy Metal
Melodischer US Metal, der beim zehnminĂĽtigen Epic Metal Titelrack Champions League Niveau erreicht.
2. TWELFTH NIGHT - Fact & Fiction
Vielleicht sogar meine liebste Neoprog Scheibe. Die beiden Longtracks regeln ohne Ende!!
3. TURBO (PL) - Dorosłe Dzieci
Hammergeiler Rock/Metal aus Polen mit Maiden Elementen. Unbedingt der Thread vom Acrylator anchecken!!
4. LEGEND (UK) - Death In The Nursery
Ich mag die latent epische Schlagseite der Band. Der KIT Gig war a dream come true fĂĽr mich.
5. V/A - Roxcalibur.
Gut, jetzt nicht sooo der Geheimtipp, aber hier sind ein paar der geilsten Zweite Reihe NWOBHM Bands ĂĽberhaupt drauf.

4. Was war(en) die größte(n) Enttäuschung(en) 1982?
Kann ich jetzt so auf den ersten Blick keine ausmachen. Ok, einige Bands (z.B. Riot, Budgie, Diamond Head, Tygers Of Pan Tang, Van Halen) konnten mit ihren neuen Scheiben nicht ganz an die Qualität des Vorgängeralbums anknüpfen, aber ein richtiger Rohrkrepierer war nicht dabei. Auf der anderen Seite machten ganz viele großartige Formationen ihre ersten Schritte (z.B. Metallica, Queensryche, Cloven Hoof, Pagan Altar, Armored Saint, Virgin Steele), ergo kann 1982 gar kein schlechtes Jahr gewesen sein.
Edit: Ok, ein einigermaĂźen groĂźer Stinker ist mir mit QUEENs "Hot Space" dann doch noch eingefallen. Igitt!!

5. Bei welchem Gig bzw. welcher Tour wärst Du gerne dabei gewesen?
1. IRON MAIDEN zum ersten Mal mit Bruce auf Tour, und da speziell der erste Gig ĂĽberhaupt mit der Lustschutzsirene am Mikro (26.10.1981, Bologna), sowie die kultige Hammersmith Show (20.03.1982).
2. Reading 1982 mit folgendem Hammer Line Up: Iron Maiden, MSG, Budgie, Blackfoot, Praying Mantis, Marillion, Gary Moore, Tygers Of Pan Tang, Y&T, Tank, u.v.a.
3. Die ersten Metallica Gigs, zu sehen auf dem Cliff´em All Video. Metal Up Your Ass, Baby!!

6. Wie siehst du das Jahr (in Sachen Metal) im Vergleich zum Rest der Dekade?
Die Klassikerdichte nimmt zu, die NWOBHM befindet sich auf ihrem Höhepunkt, der US Metal nimmt langsam konkretere Formen an, wir steuern hier schon auf unglaublich hohem Niveau auf die Höhepunktjahre der Metal-80er zu. Leider gab es auch schon die ersten größeren Negativereignisse (Randy Rhoads stirbt, Clive Burr und Ace Frehley verlassen ihre Bands bzw. werden gegangen, Queen entdecken, dass sie auch schlechte Musik fabrizieren können).
Bild
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20035
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: 1982: Umfrage "Album of the year" und Fragebogen

Beitragvon thorondor » 11. Dezember 2016, 18:38

1. Welches sind Deine fĂĽnf liebsten Scheiben aus dem Jahr 1982?
ACCEPT - Restless And Wild
ANVIL - Metal On Metal
DEMON - The Unexpected Guest
RAVEN - Wiped out
TWISTED SISTER - Under The Blade

Und eigentlich sollten IRON MAIDEN - The Number Of The Beast und Scorpions - Blackout auch noch in den TOP 5 sein -

Beim Album of the Year hab ich mich auf Accept geeinigt. Da war die Band auf ihrem absoluten Höhepunkt. Was für ne geile Eröffnung mit Fast As A Shark, und was für ein cooler Abschluss mit Princess of the Dawn.
Aber letztlich haben mir Accept eine sehr schwere Wahl zwischen Wiped out und Metal on Metal erspart. Aber was heisst schon "bsser": emotional sind mir diese Bands bzw. diese Alben einfach noch ein Stück näher.

2. Welches sind Deine fĂĽnf liebsten Songs aus dem Jahr 1982?
Accept - Fast As A Shark
Anvil - 666
Raven - Live at the Inferno
Twisted Sister - Under the Blade
Iron Maiden - Hallowed Be Thy Name

3. Stichwort: Geheimtipps. Welche Scheibe(n) bzw. Band(s) hätte(n) mehr Aufmerksamkeit verdient gehabt?
Ich steh ja ziemlich auf dei Polen von Turbo, die hier erstmals angeschrieben haben mit Dorosłe Dzieci. Die ganze Karierre dieser Band hätte mehr Aufmerksamkeit verdient!
Ausserdem: Witchfinder General haben ihr Debut veröffentlicht. Bei mir wars ne sehr späte Entdeckung, aber was für eine.

4. Was war(en) die größte(n) Enttäuschung(en) 1982?
Hmm, da komt mir natürlich als erstes Restless Breed in den Sinn. Obwohl ich das Album eigentlich sehr gerne mag. Enttäuschung ist es also nicht, zuminest nicht für sich betrachtet, aber es fühlt sich an als wäre es von einer anderen Band.

5. Bei welchem Gig bzw. welcher Tour wärst Du gerne dabei gewesen?
Randy Rhoads hätt ich furchtbar gerne mal live gesehen, auch wenn das sicher nicht die beste Phase von Ozzy war. Was für Soli sich dieser Gitarrengott aus dem Ärmel geschüttelt hat!!

6. Wie siehst du das Jahr (in Sachen Metal) im Vergleich zum Rest der Dekade?
Die Breite nimmt zu (wenn auch noch kein Vergelech zum Ende der Dekade), mir ist es schon deutlich schwerer gefallen, mich auf 5 Alben festzulegen als noch das Jahr davor.
Während die NWOBHM allmählich abebbt, herrscht Aufbruchsstimmung. Im Untergrund brodelt es schon kräftig, an der Oberfläche wird noch ein wenig die Luft angehalten. Ein Damm ist kurz vor dem Bersten ...
thorondor
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 761
Registriert: 1. August 2014, 22:18
Wohnort: Salzburg, Ă–sterreich


Re: 1982: Umfrage "Album of the year" und Fragebogen

Beitragvon Kubi » 12. Dezember 2016, 08:51

Pavlos hat geschrieben:Und weiter geht´s mit 1982. Bei der 1981er Abstimmung haben wir bisher leider nur 26 abgegebene Stimmen, was im Vergleich zu 1980 (bisher 56 Stimmen) viel zu wenig ist. Da muss mehr gehen, Männer - for the steel!!!

1. Welches sind Deine fĂĽnf liebsten Scheiben aus dem Jahr 1982?


1. IRON MAIDEN - The Number Of The Beast
2. RUSH - Signals
3. BALANCE - In For The Count
4. MANOWAR - Battle Hymns
5. JETHRO TULL - The Broadsword & The Beast

Pavlos hat geschrieben:2. Welches sind Deine fĂĽnf liebsten Songs aus dem Jahr 1982?


1. IRON MAIDEN - Hallowed Be Thy Name
2. RUSH - The Weapon
3. BALANCE - On My Honor
4. MANOWAR - Battle Hymn
5. MAGNUM - Sacred Hour

Pavlos hat geschrieben:3. Stichwort: Geheimtipps. Welche Scheibe(n) bzw. Band(s) hätte(n) mehr Aufmerksamkeit verdient gehabt?

BALANCE

Pavlos hat geschrieben:4. Was war(en) die größte(n) Enttäuschung(en) 1982?

QUEEN - Hot Space, nur gut.

Pavlos hat geschrieben:5. Bei welchem Gig bzw. welcher Tour wärst Du gerne dabei gewesen?


Bei allen genannten Bands.

Pavlos hat geschrieben:6. Wie siehst du das Jahr (in Sachen Metal) im Vergleich zum Rest der Dekade?


Tatsächlich eines der schwächeren Jahre der Dekade.
http://www.musik-sammler.de/sammlung/kubi

Krawehl, krawehl!
TaubtrĂĽber Ginst am Musenhain
trĂĽbtauber Hain am Musenginst
Krawehl, krawehl!
Benutzeravatar
Kubi
Himbeermann
 
 
Beiträge: 4849
Registriert: 7. Mai 2009, 10:50
Wohnort: Berlin


Re: 1982: Umfrage "Album of the year" und Fragebogen

Beitragvon Clontarf » 26. Januar 2017, 22:25

1. Welches sind Deine fĂĽnf liebsten Scheiben aus dem Jahr 1982?

Boah, jetzt geht es langsam ans Eingemachte:

SCORPIONS - Blackout
VENOM - Black Metal
JUDAS PRIEST - Screaming For Vengance
MERCYFUL FATE - Nuns Have No Fun
DEMON - The Unexpected Guest

2. Welches sind Deine fĂĽnf liebsten Songs aus dem Jahr 1982?

JUDAS PRIEST - The Hellion / Electric Eye
ACCEPT - Fast as a Shark
IRON MAIDEN - Hallowed Be Thy Name
CULPRIT - Players
SATAN - Kiss Of Death


3. Stichwort: Geheimtipps. Welche Scheibe(n) bzw. Band(s) hätte(n) mehr Aufmerksamkeit verdient gehabt?


BREAKER (CAN) - In Days Of Heavy Metal


EPIC CANADIAN STEEL! :yeah:

US METAL Vol. II

Bild

Ein Sampler verändert mein Leben! Nicht nur wegen des Titels, sondern es ist mit der erste Kontakt zum metallischen Untergrund. Ein Kumpel gibt mir das Teil irgendwann 1984 zusammen mit EXCITER, CULPRIT, BITCH, HELSTAR... und plötzlich ist nichts mehr wie zuvor. Ich bin infiziert und will ALLES entdecken was da jenseits des großen Teiches rumlärmt...einfach ALLES!

EXCITER - World War III
CULPRIT - Players
VIXEN - Angels From The Dust
VIRGIN STEELE - Children Of The Storm
...


4. Was war(en) die größte(n) Enttäuschung(en) 1982?

Auf Wolke 666 gibt es keine Enttäuschungen!


5. Bei welchem Gig bzw. welcher Tour wärst Du gerne dabei gewesen?

SAXON in Donington!

6. Wie siehst du das Jahr (in Sachen Metal) im Vergleich zum Rest der Dekade?

Das letzte Jahr vor der endgĂĽltigen Explosion. Die METAL MASSACRE Serie geht an den Start und in den Kellern und Garagen brodelt die Demo-KĂĽche: METALLICA, EXODUS, EXCITER, SACRED BLADE, METAL CHURCH...es ist nicht mehr aufzuhalten!
"Like birds of a feather we'll always flock together
We want you to know we'll always thrash forever!"
Benutzeravatar
Clontarf
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1239
Registriert: 2. Januar 2013, 21:05


Re: 1982: Umfrage "Album of the year" und Fragebogen

Beitragvon Siebi » 26. Januar 2017, 23:25

1. Welches sind Deine fĂĽnf liebsten Scheiben aus dem Jahr 1982?
1. Scorpions - Blackout
2. Kiss - Creatures Of The Night
3. Judas Priest - Screaming For Vengeance
4. Iron Maiden - The Number Of The Beast
5. Accept - Restless And Wild

2. Welches sind Deine fĂĽnf liebsten Songs aus dem Jahr 1982?#
1. Scorpions - China White
2. Kiss - Creatures Of The Night
3. Judas Priest - The Hellion/Electric Eye
4. Scorpions - Dynamite
5. Iron Maiden - Hallowed Be Thy Name

3. Stichwort: Geheimtipps. Welche Scheibe(n) bzw. Band(s) hätte(n) mehr Aufmerksamkeit verdient gehabt?
Das Twisted Sister-Debüt "Under The Blade", was für ein rauer Brocken und die UFO-Göttergabe "Mechanix", die abermals zeigte, dass ein Herr Schenker vieles, aber nicht alles, im Ufo-Sound war.

4. Was war(en) die größte(n) Enttäuschung(en) 1982?
Immer noch keine Freundin bzw. zu blöd um ein Mädchen irgendwas zu fragen. Mein Cousin verschenkt dank New Wave-Anne Cark-Verschnitt-Freundin und ebensolchem Trip seine Kiss-Sammlung ohne mir ein Wort zusagen. Schuft! Warum'? Der hatte viel Zeux aus den USA und England dank reisendem Papa.

5. Bei welchem Gig bzw. welcher Tour wärst Du gerne dabei gewesen?
Kiss mit Vinnie Vincent Ende '82. Ein Jahr später hab ich dann, ohne Masken, dafür die pinke Jackson um den solierenden Vincent.

6. Wie siehst du das Jahr (in Sachen Metal) im Vergleich zum Rest der Dekade?
Urwüchsig, bodenständig, wild, dank erster Demos aus den US of A vorbereitend auf 1983, was sich explosionsartig steigerte, um 1984 dank der neuen Magazine Metal Hammer und Rock Hard und gut bestückten Plattenabteilungen bei Karstadt und Co. voll auzubrechen. Gab es den WOM eigentlich schon? Mittlerweile als Versandtochter von jpc unterwegs... Sachen gibt's.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 15144
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: 1982: Umfrage "Album of the year" und Fragebogen

Beitragvon Pavlos » 27. Januar 2017, 22:49

Siebi hat geschrieben:4. Was war(en) die größte(n) Enttäuschung(en) 1982?
Immer noch keine Freundin bzw. zu blöd um ein Mädchen irgendwas zu fragen.


:lol:
Bild
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20035
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue



ZurĂĽck zu Die 1980er

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast