1980: Umfrage "Album of the year" und Fragebogen

Moderator: Pavlos

ALBUM OF THE YEAR 1980?

ANGEL WITCH - Angel Witch
2
3%
BLACK SABBATH - Heaven And Hell
20
32%
DIAMOND HEAD - Lightning To The Nations
5
8%
IRON MAIDEN - Iron Maiden
19
31%
JUDAS PRIEST - British Steel
7
11%
MOTĂ–RHEAD - Ace Of Spades
4
6%
OZZY OSBOURNE - Blizzard Of Ozz
1
2%
SAXON - Strong Arm Of The Law/Wheels Of Steel
3
5%
THE MICHAEL SCHENKER GROUP - The Michael Schenker Group
1
2%
TYGERS OF PAN TANG - Wild Cat
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 62

Re: 1980: Umfrage "Album of the year" und Fragebogen

Beitragvon Pavlos » 30. Mai 2015, 22:01

ricomortis hat geschrieben:
dawnrider hat geschrieben:ANGEL WITCH - Angel Witch
[...]die Melodien haben sich aber erst vor mir versteckt und mussten gesucht werden. Heute ist es mir eines der liebsten aller NWOBHM-Alben, und es nutzt sich nicht ab. Herrlich.


Hippie-Ben hat geschrieben:Angel Witch - Angel Witch
Hat wie bei vielen auch bei mir etwas länger zum Zünden gebraucht, aber wenn sie einmal sitzt dann sitzt sie.



Dann sollte ich es vielleicht auch nochmal versuchen. Habe nicht nur einmal da reingehört und, abgesehen von 2-3 Songs, nie das Gefühl gehabt, etwas Großartiges zu verpassen.


FĂĽr mich ist das eine DER Growerscheiben der NWOBHM ĂĽberhaupt.

Try again!!!
Bild
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20035
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: 1980: Umfrage "Album of the year" und Fragebogen

Beitragvon dawnrider » 30. Mai 2015, 22:06

Pavlos hat geschrieben:
ricomortis hat geschrieben:
dawnrider hat geschrieben:ANGEL WITCH - Angel Witch
[...]die Melodien haben sich aber erst vor mir versteckt und mussten gesucht werden. Heute ist es mir eines der liebsten aller NWOBHM-Alben, und es nutzt sich nicht ab. Herrlich.


Hippie-Ben hat geschrieben:Angel Witch - Angel Witch
Hat wie bei vielen auch bei mir etwas länger zum Zünden gebraucht, aber wenn sie einmal sitzt dann sitzt sie.



Dann sollte ich es vielleicht auch nochmal versuchen. Habe nicht nur einmal da reingehört und, abgesehen von 2-3 Songs, nie das Gefühl gehabt, etwas Großartiges zu verpassen.


FĂĽr mich ist das eine DER Growerscheiben der NWOBHM ĂĽberhaupt.

Try again!!!

<3
Forged out of flame - From chaos to destiny
Bringer of pain - Forever undying
Judas is rising


http://mayersmadhouse.blogspot.de/
https://www.musik-sammler.de/sammlung/mayersmadhouse
Benutzeravatar
dawnrider
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1468
Registriert: 19. Oktober 2010, 08:06
Wohnort: Leutkirch i.A.


Re: 1980: Umfrage "Album of the year" und Fragebogen

Beitragvon Pavlos » 31. Mai 2015, 22:36

1. Welches sind Deine fĂĽnf liebsten Scheiben aus dem Jahr 1980?
1. IRON MAIDEN - s/t
Dazu muss ich jetzt nicht wirklich was schreiben, oder? Maiden sind, mit Riesenabstand, die beste Band aller Zeiten und ihr DebĂĽt tritt 99,9% aller anderen Scheiben (ja, auch Deiner Lieblingsscheibe!!!) in den ungeputzten Allerwertesten.

2. DIAMOND HEAD - Lightning To The Nations
Sieben Songs, sieben Hymnen. Das SOngwriting ist der Hammer. Wie die Band Riffs fĂĽr die Ewigkeit an den Start schickt, hier und da bluesige Elemente einbaut und mit relativ simplen Bausteinen GroĂźes erschafft ist einfach nur genial.

3. BLACK SABBATH - Heaven And Hell
Ich gehöre zur Gruppe Menschen die folgendes denken:
Sabbath mit Dio > Sabbath mit Ozzy
Ergo: You gotta love this stuff!!!!

4. V/A - Roksnax
Einer der besten Sampler aller Zeiten mit jeweils vier Tracks von SAMURAI, SARACEN (nicht die "Heroes, Saints & Fools" Jungs) und HOLLOW GROUND. Unfassbar, wie schnell & hart hier manche Bands zu Werke gehen, man höre sich nur mal ´Speed Of Sound´ von SARACEN an.

5. ANGEL WITCH - s/t
Was anfangs (es muss so Mitte der 90er gewesen sein) von mir als größtenteils langweilig empfunden wurde, hat sich im Laufe der Jahre zu einem wahren Monster entwickelt. Die Songs killen, die Atmosphäre ist greifbar, das kann man eigentlich nicht schlecht finden. Eine jener Scheiben, die am Stück ihre ganze Pracht entfalten.



2. Welches sind Deine fĂĽnf liebsten Songs aus dem Jahr 1980?
1. IRON MAIDEN - Phantom Of The Opera
Dickinson meinte mal, dass dieser Song alles vereint, was Maiden ausmacht. Er hat recht.

2. FULL MOON - Winter City
Einer der epischsten Rocksongs aller Zeiten. Der ruhige Part mit dem Keyboard-Solo erzeugt jedes Mal Gänsehaut.

3. ANGEL WITCH - Angel Witch
Ein unkaputtbare Mitsinghymne, die auch nach dem 5.000sten Mitgrölen nicht langweilig wird.

4. BLACK SABBATH - Children Of The Sea
Das langgezogene "Oooohhhhhhoohhhooo" nach dem ersten Refrain ist einfach nur göttlich. Dio eben.

5. DIAMOND HEAD - Am I Evil
Come on, das Intro, die Strophen, der Refrain, das anziehende Tempo - viel besser geht es nicht!!!



3. Stichwort: Geheimtipps. Welche Scheibe(n) bzw. Band(s) hätte(n) mehr Aufmerksamkeit verdient gehabt?
1. ASIA - Armed To The Teeth (Märchenstunde mit epischen Gitarrenparts, schönen Chören und ganz viel Atmosphäre)

2. FULL MOON - s/t (coole Rockhymnen aus den USofA mit´nem dreckigen Gitarrensound und ganz viel Drive)

3. LIMELIGHT - s/t (samtweicher Pub Rock der NWOBHM mit groĂźen Refrains und saucoolen Twin Leads)

4. BLACK AXE (später WOLF) - Highway Rider/Red Lights (eine der besten NWOBHM Singles überhaupt)



4. Was war(en) die größte(n) Enttäuschung(en) 1980?
1. GENESIS nehmen mit "Duke" ihr erstes mittelmässiges Album auf

2. Bon Scott und Jon Bonham sterben unnötige Tode

3. Ich (damals 4) höre immer noch Hörspiele von Europa - wtf?!?!?



5. Bei welchem Gig bzw. welcher Tour wärst Du gerne dabei gewesen?
1. IRON MAIDEN im Vorprogramm von KISS

2. Monsters of Rock mit u.a. RAINBOW, JUDAS PRIEST, SCORPIONS, APRIL WINE, SAXON und RIOT

3. BLACK SABBATH auf der "Heaven & Hell" Tour in Mannheim bei mir um die Ecke(!!!)



6. Wie siehst du das Jahr (in Sachen Metal) im Vergleich zum Rest der Dekade?
Auch wenn es vorher schon sowas wie Metal gab (early NWOBHM, all das Protometal Zeug aus den USA) war 1980 das erste Jahr, in dem richtig viele Genreklassiker aufgenommen wurden. Wenn man dann noch bedenkt, wieviel geile Bands sich in jenem Jahr zusammentaten und/oder im Proberaum an kommenden GroĂźtaten werkelten (z.B. MANOWAR, EXODUS, METAL CHURCH, BLITZKRIEG, MALICE, OVERKILL, SACRED RITE, uvm.), dann kann man wohl getrost von einem wichtigen, einem groĂźen Jahr sprechen.
Bild
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20035
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: 1980: Umfrage "Album of the year" und Fragebogen

Beitragvon Killmister » 31. Mai 2015, 23:14

Pavlos hat geschrieben:
2. FULL MOON - Winter City
Einer der epischsten Rocksongs aller Zeiten. Der ruhige Part mit dem Keyboard-Solo erzeugt jedes Mal Gänsehaut.


<3 <3 <3
Ganz großer Song, zum Weinen schön und insgesamt ein tolles Album. Mein Dank geht nach Mannem und die CD in den Player!
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5070
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: 1980: Umfrage "Album of the year" und Fragebogen

Beitragvon Ohrgasm » 1. Juni 2015, 00:43

Siebi hat geschrieben:...Mit „Jacobs Ladder“ und „Natural Science“ sind zwei Übersongs vertreten, die ich rückwärts im Schlaf pfeifen kann. Gänsehaut, wenn ich nur dran denke. Yeah![/color]


<3 <3
Benutzeravatar
Ohrgasm
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3965
Registriert: 28. April 2011, 21:36


Re: 1980: Umfrage "Album of the year" und Fragebogen

Beitragvon Pavlos » 1. Juni 2015, 22:01

Killmister hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
2. FULL MOON - Winter City
Einer der epischsten Rocksongs aller Zeiten. Der ruhige Part mit dem Keyboard-Solo erzeugt jedes Mal Gänsehaut.


<3 <3 <3
Ganz großer Song, zum Weinen schön und insgesamt ein tolles Album. Mein Dank geht nach Mannem und die CD in den Player!


<3 <3 <3
Bild
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20035
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: 1980: Umfrage "Album of the year" und Fragebogen

Beitragvon Clontarf » 2. Juni 2015, 17:09

1. Welches sind Deine fĂĽnf liebsten Scheiben aus dem Jahr 1980?

1. BLACK SABBATH - Heaven And Hell
2. SCORPIONS - Animal Magnetism
3. IRON MAIDEN - Iron Maiden
4. DEAD KENNEDYS - Fresh Fruit For Rotting Vegetables
Der zweite Strang der Thrash-DNA! Punk und Metal gehörten für mich in den 80ern einfach zusammen, und dieses Album verkörpert diese Verbindung wie kaum ein Zweites.

5. ANGEL WITCH - Angel Witch

2. Welches sind Deine fĂĽnf liebsten Songs aus dem Jahr 1980?

1. BLACK SABBATH - Heaven And Hell
2. ACCEPT - I`m A Rebel
Die Hymne für ein Lebensgefühl, die bis heute auf unzähligen Party-Samplern verewigt wurde! Der Opener einer langen Reihe von Hymnen, die noch folgen sollten: "I Wanna Rock", "Heavy Metal Maniac", "Metal Thrashing Mad", "In Union We Stand"....
3. DEAD KENNEDYS - Holiday In Cambodia
4. IRON MAIDEN - Remember Tomorrow
5. SAXON - 747 (Strangers In The Night)

3. Stichwort: Geheimtipps. Welche Scheibe(n) bzw. Band(s) hätte(n) mehr Aufmerksamkeit verdient gehabt?

Einen Geheimtipp hab ich spontan nicht auf dem Schirm, und von diesen FULL MOON hab ich auch noch nie was gehört...wird so schnell wie möglich nachgeholt!

4. Was war(en) die größte(n) Enttäuschung(en) 1980?

Hm, Enttäuschungen gab es in den frühen 80ern eigentlich keine. Nachdem ich 1983 den harten Rock für mich entdeckt hatte wurde einfach ALLES angecheckt wessen ich habhaft werden konnte...alles neu, alles spannend!

Obwohl da wäre etwas: Jeden Donnerstag brachte ein langhaariger, mofafahrender Kuttenträger die Bravo für meine älteren Schwestern. Cooler Typ und die Kutte vollgepflastert mit KISS Aufnähern. Ich war völlig fasziniert, brauchte den heißen Stoff unbedingt...eines Tages hatte ich also einen Stapel KISS-Scheiben im Kinderzimmer liegen und mein erster Gedanke nach ein paar Minuten war: Wollen die mich verarschen? Am Ende des Tages hatte ich dann mühsam eine Tapeseite mit brauchbarem Material zusammengestellt...

5. Bei welchem Gig bzw. welcher Tour wärst Du gerne dabei gewesen?

Keine Ahnung welche Touren damals unterwegs waren...aber die SCORPS an diesem Punkt ihrer Entwicklung mit einem entsprechend "gemischten" Set sind natĂĽrlich ein feuchter Traum.

6. Wie siehst du das Jahr (in Sachen Metal) im Vergleich zum Rest der Dekade?

Es ist angerichtet, der Metal hat sich gefunden / definiert...zudem kommen Bands wie GBH, EXPLOITED, MISFITS, DISCHARGE, DEAD KENNEDYS aus ihren Löchern gekrochen...der perfekte Nährboden...
"Like birds of a feather we'll always flock together
We want you to know we'll always thrash forever!"
Benutzeravatar
Clontarf
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1239
Registriert: 2. Januar 2013, 21:05


Re: 1980: Umfrage "Album of the year" und Fragebogen

Beitragvon Ulle » 3. Juni 2015, 08:49

Eine 1980er Umfrage ohne "Super Trouper" kann ich nicht ernst nehmen :cool2:
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12531
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: 1980: Umfrage "Album of the year" und Fragebogen

Beitragvon Siebi » 3. Juni 2015, 08:51

Ulle hat geschrieben:Eine 1980er Umfrage ohne "Super Trouper" kann ich nicht ernst nehmen :cool2:

<3 *Lääiiiiiii ooooooohhhhhhll juaaaaaaahhh laaaaaaaaaaav on mieeeeeeeeeee*
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 15144
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: 1980: Umfrage "Album of the year" und Fragebogen

Beitragvon TheSchubert666 » 3. Juni 2015, 14:42

Ne Umfrage is, und ich habs nicht mitbekommen….. Schande.

Ok dann will ich auch mal:

1. Welches sind Deine fĂĽnf liebsten Scheiben aus dem Jahr 1980?

Ohne Reihenfolge:
AC/DC – Back in Black
Angel Witch – Angel Witch
Iron Maiden – S/T
Judas Pries – British Steel
Tygers of Pan Tang – Wild Cat

2. Welches sind Deine fĂĽnf liebsten Songs aus dem Jahr 1980?
Ă„ndert sich immer mal wieder.
Allerdings ist Maidens „Phantom of the Opera“ (fast) immer dabei.

3. Stichwort: Geheimtipps. Welche Scheibe(n) bzw. Band(s) hätte(n) mehr Aufmerksamkeit verdient gehabt?
Mehr Aufmerksamkeit – damals wie heute – Tygers of Pan Tang und deren wilde Mietzekatze.
Starkes Album. Starker Rock´n´Roll. Langzeitklassiker.


4. Was war(en) die größte(n) Enttäuschung(en) 1980?
Papas rot-schwarzer Manta ist abgeraucht und ich musste wegen des herben Verlusts wirklich nen ganzen Tag weinen.
Big fucking disappointment.
Und es gab keinen zweiten Manta mehr, sondern nur nen Rotz-Kadett…..
*pfĂĽĂĽĂĽĂĽh*

5. Bei welchem Gig bzw. welcher Tour wärst Du gerne dabei gewesen?
Ach AC/DC zu der damaligen Zeit hätte ich mehr gerne mal angeschaut.
Gleiches gilt fĂĽr Maiden und evtl. Priest.

6. Wie siehst du das Jahr (in Sachen Metal) im Vergleich zum Rest der Dekade?

Gute Anfangszeit, gute solide Alben, die den Grundstein fĂĽr Jahre legen sollte, in denen die Klassiker wie TrĂĽffelpilze aus dem Boden schossen.
Sicherlich offeriert das Jahr 1981 oder (zum Vergleich) 1986 viel mehr Klassiker / Kultscheiben.
Aber so ist es eben mal: man muĂź klein anfangen und irgendwann werden dann die FrĂĽchte geerntet.
"Drei bringa vill z´samm, wenn zwaa ned neired´n!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6264
Registriert: 5. März 2010, 11:08
Wohnort: FĂĽrther Landkreis


Re: 1980: Umfrage "Album of the year" und Fragebogen

Beitragvon ricomortis » 3. Juni 2015, 22:57

Pavlos hat geschrieben:[Fragebogen]

4x :yeah: (warum gibt´s hier eigentlich keine Daumen-nach-oben, ich fühle mich mit den Herzchen unwohl) und
1x :lol: (aber das fällt wohl in die Kategorie "Grundsatz-Diskussion")

Clontarf hat geschrieben:...eines Tages hatte ich also einen Stapel KISS-Scheiben im Kinderzimmer liegen und mein erster Gedanke nach ein paar Minuten war: Wollen die mich verarschen?


Dacht´ ich mir so ähnlich auch, ein paar Generationen später. :smile2:
Benutzeravatar
ricomortis
Kuttenträger
 
 
Beiträge: 568
Registriert: 1. September 2012, 15:01
Wohnort: Swobodny stat Sakska


Re: 1980: Umfrage "Album of the year" und Fragebogen

Beitragvon Pavlos » 20. Juni 2015, 22:32

Maiden fĂĽhren wieder!!!

:yeah:
Bild
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 20035
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: 1980: Umfrage "Album of the year" und Fragebogen

Beitragvon Hugin » 29. Juni 2015, 01:43

1. Welches sind Deine fĂĽnf liebsten Scheiben aus dem Jahr 1980?

[ Cirith Ungol "Frost And Fire" ] *
Black Sabbath "Heaven And Hell"
Judas Priest "British Steel"
Accept "I'm A Rebel"
Iron Maiden "Iron Maiden"
Ozzy Osbourne "Blizzard Of Ozz"


2. Welches sind Deine fĂĽnf liebsten Songs aus dem Jahr 1980?

[ Cirith Ungol "I'm Alive" ] *
[ Cirith Ungol "Frost And Fire" ] *
Accept "The King"
Black Sabbath "Children Of The Sea"
Motörhead "Ace Of Spades"
Iron Maiden "Charlotte The Harlot"
Ozzy Osbourne "Mr. Crowley"


3. Stichwort: Geheimtipps. Welche Scheibe(n) bzw. Band(s) hätte(n) mehr Aufmerksamkeit verdient gehabt?
Vardis "100 MPH"

4. Was war(en) die größte(n) Enttäuschung(en) 1980?
Öhm. 1980 war ich noch nicht von Musik enttäuscht. Retrospektiv war "Conquest" sicher nicht die beste Uriah Heep und Stagefright nicht die beste Witchfynde.

5. Bei welchem Gig bzw. welcher Tour wärst Du gerne dabei gewesen?
Ich träume natürlich stets und immer davon, irgendwann mal Cirith Ungol live gesehen zu haben. Warum nicht zu Zeiten des Debüts.


6. Wie siehst du das Jahr (in Sachen Metal) im Vergleich zum Rest der Dekade?

Sehr stark. Etliche ewige Klassiker, aber das gilt halt in den 80ern eigentlich für jedes Jahr. Da will ich nicht gewichten, was die Qualität der besten Scheiben angeht. In quantitativer Hinsicht kam in den späteren Jahren natürlich noch mehr Legendäres.



* Dass du die C.U. bei 1981 gelistet hast, ist mir bewusst. Dass sich die Quellen darüber uneinig sind ebenfalls. Manche haben 1980, andere Januar 1981... Ich war nicht dabei, als die Eigenpressung kam, habe die Scheibe aber immer bei 1980 gelistet. Für den Fall, dass 1981, habe ich Alternativen angehängt.
"It takes a thousand fans from any other band to make one Manowarrior!"
- Sir Dr. Joey DeMaio, 2012

Primitivsoundkunst: http://www.morbid-alcoholica.com/

2016 A.Y.P.S. = 0 A.R.C.U.
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 7671
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


Re: 1980: Umfrage "Album of the year" und Fragebogen

Beitragvon Prof » 29. Juni 2015, 18:35

'Those were the days,' sagt ein alter Kumpel fast immer wenn wir mal wieder zu fortgeschrittener Stunde altes Zeug auflegen und sich der Kühlschrank alarmierend rapide leert. Dazu muss man dann aber auch immer bedenken, dass das Taschengeld in eben jenen Tagen für uns Küken extrem begrenzt war. Man ist damals mehrmals in der Woche zum Plattenladen (Platten + Laden = der Sinn des Lebens) gepilgert, nur um diese oder jene Import-LP/-EP/-Single die man sich nicht leisten konnte, nochmal in den Händen zu halten bevor einer uns das Ding definitiv wegschnappt.

Kleine Anekdote am Rande: wenn Erscheinungstag des neuen Aardschok war, ist yours truly zwischendurch desöfteren von der Schule in die Innenstadt geblitzt um sich das druckfrische Heft umgehend zu besorgen. Zurück im Klassenzimmer (ja, so brav war man damals), wurden die restlichen Stunden dann sinnvoll genutzt. :-D

Gut, die pavlosianische Umfrage. Hmmm. Ich bin ĂĽberhaupt kein Listenfetischist. Aber ich versuch's dann mal, ne.

1. Welches sind Deine fĂĽnf liebsten Scheiben aus dem Jahr 1980?
Black Sabbath - Heaven and hell
Judas Priest - British Steel
Iron Maiden - Iron Maiden
Gamma - Gamma 2
Angel Witch - Angel Witch

Dabei sei angemerkt dass ich hier nur die Platten liste die ich damals gehört habe.
Quasi als Bönus möchte ich noch die Strong arm of the law von Saxon aufführen. Denn darauf enthalten sind die drei Granaten 'Heavy metal thunder', '20,000 ft' und 'Sixth form girls' (mit einem der ansteckendsten Riffs ever).

2. Welches sind Deine fĂĽnf liebsten Songs aus dem Jahr 1980?
Gamma - Voyager
Black Sabbath - Heaven and hell
Iron Maiden - Phantom of the Opera
Judas Priest - Rapid fire
Black Sabbath - Children of the sea

Alle Songs sind für mich unkaputtbar, ich höre sie heute noch genau so gerne wie damals.

3. Stichwort: Geheimtipps. Welche Scheibe(n) bzw. Band(s) hätte(n) mehr Aufmerksamkeit verdient gehabt?
Die obskuren Sachen die ich erst später für mich entdeckt habe. :smile2:
Aber vor allem Gamma 2 von Gamma. 'Voyager' ist einer der genialsten Rocksongs die jemals aufgenommen wurden und Davey Pattisons Gesang ist zum niederknien. Zu der Zeit zeichnete sich aber eine härtere Musikart ab und Gamma waren bereits quasi von der vorigen Generation.
R.I.P. Ronnie Montrose. Schön dass ich ihn später noch in Hochform live erleben durfte.

4. Was war(en) die größte(n) Enttäuschung(en) 1980?
Meine ab-so-lu-ten Siebzigerheldinnen von Heart veröffentlichten Bébé le Strange und das Ding kam - das Porträtfotocover mal ausgenommen - beim Profchen gar nicht gut an. Mittlerweile bin ich antik und weise und schätze das Album. Es ist einfach gut und ich war doof.

5. Bei welchem Gig bzw. welcher Tour wärst Du gerne dabei gewesen?
Da muss ich leider keinen Moment zögern: Black Sabbath - Heaven and hell-Tour.
Was haben wir einiges verpasst damals. Und später. Und noch immer. C'est la vie.

6. Wie siehst du das Jahr (in Sachen Metal) im Vergleich zum Rest der Dekade?
Aufbruchsstimmung fĂĽr heavy Sounds. Die Grosstaten sollten noch kommen. :smile2:
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


Re: 1980: Umfrage "Album of the year" und Fragebogen

Beitragvon Prof » 7. Juli 2015, 20:56

Ulle hat geschrieben:Eine 1980er Umfrage ohne "Super Trouper" kann ich nicht ernst nehmen :cool2:


Ich auch nicht, aber tu' mal Umfrage beantworten du gerne bitte hier. Gerne lesen will.
Kannst Supah Troupah ja als G-heimtipp reintun. :smile2:
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Die 1980er

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast