1986

Moderator: Pavlos

Re: 1986

Beitragvon birdrich » 7. MĂ€rz 2014, 23:31

Holger hat geschrieben:Vielen Dank fĂŒr die netten Kommentare.Also der Verfasser, meine Wenigkeit, war Songwriter und Gitarrist von Headhunter - Unicorn und Living Daylight. Nicht, dass dies was Außergewöhnliches wĂ€re, aber nun wirklich nicht, es dient nur der Vorstellung meiner selbst. Die EP von 1987 "The legend returns" sagt euch vielleicht ja noch was.

Ich versuche die damaligen Begebenheiten so gut wie es mir möglich ist aus dem GedĂ€chtnis rĂŒber zu bringen. Ist aber schon "verdamp lang her" um es wie BAP zu sagen. Das macht es nicht leichter. Die "Bunkerstories" aus der 1981 Schublade haben den Leuten gefallen und sie wollten mehr hören aus dieser Zeit. So schreibe ich ab und an drauf los,in der Hoffnung, dass evt Rechtschreibfehler nicht zu sehr ins Gewicht fallen. Meine Motivation ist schon recht kitschig und vielleicht auch ein wenig sentimental: Ich möchte, dass die Musik hörenden einen gewissen Einblick bekommen, wie die Musik machenden (auch oder gerade im Amateurbereich) getickt haben. Und ich glaube, dass gerade Allerweltsgeschichten des kleinen jungen Musikers das gut rĂŒberbringen.

Ja, Da hast du absolut recht! Und das ist Dir in einer Art und Weise gelungen, dass ich nur begeistert bin.
Meine Bitte: Keine Fortsetzung oder Teil 2 oder The return,,,das les ich auch in 100 Jahren noch mit VergnĂŒgen und Wehmut zugleich,
birdrich
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 3965
Registriert: 18. Dezember 2007, 20:21
Wohnort: Erkrath/Neandertal


Re: 1986

Beitragvon Ohrgasm » 8. MĂ€rz 2014, 00:01

Höchstpunktzahl @ Holger! Solch eine ErzĂ€hlweise und derart starker Ausdruck könnten locker fĂŒr ein amtliches Buch langen. Ich wĂŒrds kaufen...
Benutzeravatar
Ohrgasm
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 3967
Registriert: 28. April 2011, 21:36


Re: 1986

Beitragvon darklord » 8. MĂ€rz 2014, 01:04

Ohrgasm hat geschrieben:Höchstpunktzahl @ Holger!

Ja. Genial. Und gemein. Ich hÀtt das an deiner Stelle aber auch nicht lassen können. Und so ein Super Distortion ist ja zumindest auch ein guter Pickup :lol: :lol:
←⌘♜→White Midnight is getting ready to attack!â†â˜Żâ™ïžŽâ†’
-----SÄNGER gesucht in MĂŒnchen und Umgebung fĂŒr traditionellen Heavy Metal/Hardrock
Benutzeravatar
darklord
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 2903
Registriert: 8. Januar 2006, 02:40
Wohnort: Landkreis MĂŒnchen


Re: 1986

Beitragvon Slavenko Erazer » 8. Januar 2016, 23:56

Hallöchen!

War schon lange (2 Jahre) nicht in Foren , zwar bin ich schockiert, weil nicht neues geschehen ist.
Was passiert zu richtigen Verteidiger der schweres Metal? Holger, neue (alte) Geschichte aus dem mittel!alterlichen 80en ?
Ich war eigentlich ein verwöhntes Kind in den 80er Jahren, der keine Ahnung ĂŒber Metal damals hatte, aber ist immer interessant sowas zu hören (lesen)

Stay Heavy! :yeah:
Benutzeravatar
Slavenko Erazer
NU-Metaller
 
 
BeitrÀge: 9
Registriert: 1. Februar 2014, 17:12
Wohnort: Zollernalb Kreis


Re: 1986

Beitragvon darklord » 24. Februar 2016, 23:15

Slavenko Erazer hat geschrieben:Was passiert zu richtigen Verteidiger der schweres Metal? Holger, neue (alte) Geschichte aus dem mittel!alterlichen 80en ?


Den erreicht man ĂŒber Facebook recht gut.
←⌘♜→White Midnight is getting ready to attack!â†â˜Żâ™ïžŽâ†’
-----SÄNGER gesucht in MĂŒnchen und Umgebung fĂŒr traditionellen Heavy Metal/Hardrock
Benutzeravatar
darklord
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 2903
Registriert: 8. Januar 2006, 02:40
Wohnort: Landkreis MĂŒnchen


Vorherige

ZurĂŒck zu Die 1980er

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron