70's Heavies: Jericho Jones - Junkies, Monkeys & Donkeys

Updates vom Sacred Metal-Blog.
--> www.sacredsacredmetal.blogspot.de <--

70's Heavies: Jericho Jones - Junkies, Monkeys & Donkeys

Beitragvon Rauberer » 27. Oktober 2014, 13:22

Der 70's-Wahn geht weiter. Zum Start eines meiner Lieblingsalben aus dieser Ă„ra. Seht mir bitte nach, dass ich mich in diese Blog-Geschichte erst einfuchsen muss.

http://www.sacredsacredmetal.blogspot.de/2014/10/70s-heavies-jericho-jones-junkies.html
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, ist das sein Problem, nicht meins.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/Rauberer
Benutzeravatar
Rauberer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3219
Registriert: 20. Februar 2006, 18:39
Wohnort: Friedeburg


Re: 70's Heavies: Jericho Jones - Junkies, Monkeys & Donkeys

Beitragvon Prof » 27. Oktober 2014, 13:26

Der Rauberer schreibt wieder. :yeah:
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


Re: 70's Heavies: Jericho Jones - Junkies, Monkeys & Donkeys

Beitragvon Boris the Enforcer » 27. Oktober 2014, 13:53

Prof hat geschrieben:Der Rauberer schreibt wieder. :yeah:


Das finde ich auch sehr erfreulich.
Die CD hatte ich aufgrund einer Empfehlung von Rauberer im "70ies Heavies..." endlos-Thread bereits bestellt, allerdings noch nicht reingehört.
Benutzeravatar
Boris the Enforcer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2999
Registriert: 28. Oktober 2010, 11:26
Wohnort: Norderstedt


Re: 70's Heavies: Jericho Jones - Junkies, Monkeys & Donkeys

Beitragvon Michael@SacredMetal » 27. Oktober 2014, 20:39

Prof hat geschrieben:Der Rauberer schreibt wieder. :yeah:


Ich habe ihn gezwungen.

:yeah:
For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.
Benutzeravatar
Michael@SacredMetal
M e r c y f u l F a t e
 
 
Beiträge: 12392
Registriert: 6. Januar 2004, 16:45
Wohnort: Osnabrueck


Re: 70's Heavies: Jericho Jones - Junkies, Monkeys & Donkeys

Beitragvon johnarch » 27. Oktober 2014, 22:13

Sehr schön. Hab auch gestern mal angefangen die letzten Seiten des 70s Thread durchzuhören, dort sind die Jericho Jones ja auch schon gepostet wurden...und auf meiner Einkaufsliste gelandet.
Benutzeravatar
johnarch
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2227
Registriert: 24. Februar 2008, 13:57


Re: 70's Heavies: Jericho Jones - Junkies, Monkeys & Donkeys

Beitragvon Ohrgasm » 28. Oktober 2014, 21:46

Klasse, Mr. Rauberer!

Die Platte habe ich am Samstag in Karlsruhe auf einer Börse gesehen, 50 Scheine wollte der Verkäufer. Sehr guter Zustand, mir war das dann aber doch zu teuer bzw. gut dass ich nicht (zu) viel Geld dabei hatte. :smile2:

PS: Freue mich auf weitere heavy Reviews.
Benutzeravatar
Ohrgasm
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3967
Registriert: 28. April 2011, 21:36


Re: 70's Heavies: Jericho Jones - Junkies, Monkeys & Donkeys

Beitragvon Rauberer » 28. Oktober 2014, 22:41

Ohrgasm hat geschrieben:Klasse, Mr. Rauberer!

Die Platte habe ich am Samstag in Karlsruhe auf einer Börse gesehen, 50 Scheine wollte der Verkäufer. Sehr guter Zustand, mir war das dann aber doch zu teuer bzw. gut dass ich nicht (zu) viel Geld dabei hatte. :smile2:

PS: Freue mich auf weitere heavy Reviews.


50 Euronen fĂĽr die Originalpressung? Arghhh!!!Oder war es vielleicht das Re-Issue?
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, ist das sein Problem, nicht meins.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/Rauberer
Benutzeravatar
Rauberer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3219
Registriert: 20. Februar 2006, 18:39
Wohnort: Friedeburg


Re: 70's Heavies: Jericho Jones - Junkies, Monkeys & Donkeys

Beitragvon Ohrgasm » 29. Oktober 2014, 21:35

Rauberer hat geschrieben:
Ohrgasm hat geschrieben:Klasse, Mr. Rauberer!

Die Platte habe ich am Samstag in Karlsruhe auf einer Börse gesehen, 50 Scheine wollte der Verkäufer. Sehr guter Zustand, mir war das dann aber doch zu teuer bzw. gut dass ich nicht (zu) viel Geld dabei hatte. :smile2:

PS: Freue mich auf weitere heavy Reviews.


50 Euronen fĂĽr die Originalpressung? Arghhh!!!Oder war es vielleicht das Re-Issue?


Hm, darauf habe ich in dem Moment nicht genau geachtet, habs einfach mal angenommen dass es die Originalausgabe ist, da sie sich so angefüllt oder dem Cover nach ausgesehen hat. Ich habe jetzt mal recherchiert, das Rerelease ist eine Doppel-LP, richtig? Das auf der Börse war def. eine einzelne LP in einem gebrauchten Sleeve, so wie man es aus einer gepflegten aber alten Sammlung kennt.
Benutzeravatar
Ohrgasm
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3967
Registriert: 28. April 2011, 21:36


Re: 70's Heavies: Jericho Jones - Junkies, Monkeys & Donkeys

Beitragvon Rauberer » 30. Oktober 2014, 08:53

Ohrgasm hat geschrieben:
Rauberer hat geschrieben:
Ohrgasm hat geschrieben:Klasse, Mr. Rauberer!

Die Platte habe ich am Samstag in Karlsruhe auf einer Börse gesehen, 50 Scheine wollte der Verkäufer. Sehr guter Zustand, mir war das dann aber doch zu teuer bzw. gut dass ich nicht (zu) viel Geld dabei hatte. :smile2:

PS: Freue mich auf weitere heavy Reviews.


50 Euronen fĂĽr die Originalpressung? Arghhh!!!Oder war es vielleicht das Re-Issue?


Hm, darauf habe ich in dem Moment nicht genau geachtet, habs einfach mal angenommen dass es die Originalausgabe ist, da sie sich so angefüllt oder dem Cover nach ausgesehen hat. Ich habe jetzt mal recherchiert, das Rerelease ist eine Doppel-LP, richtig? Das auf der Börse war def. eine einzelne LP in einem gebrauchten Sleeve, so wie man es aus einer gepflegten aber alten Sammlung kennt.


Ok, schwerer Fehler, die nicht mitzunehmen :smile2: Aber ok, man muss nicht von Allem die Originalpressung im Schrank stehen haben.
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, ist das sein Problem, nicht meins.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/Rauberer
Benutzeravatar
Rauberer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3219
Registriert: 20. Februar 2006, 18:39
Wohnort: Friedeburg



ZurĂĽck zu Sacred Metal - der Blog!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste