Memento Waltz - Division By Zero

Updates vom Sacred Metal-Blog.
--> www.sacredsacredmetal.blogspot.de <--

Re: Memento Waltz - Division By Zero

Beitragvon holg » 11. September 2013, 18:47

Bei uns wird den Herren auch etwas Plattform zur VerfĂĽgung gestellt.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10975
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: Memento Waltz - Division By Zero

Beitragvon Ulle » 11. September 2013, 19:24

Wann kann man das Ding denn nun aber eigentlich bestellen? :smile2:
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13159
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Memento Waltz - Division By Zero

Beitragvon Michael@SacredMetal » 11. September 2013, 19:25

Ulle hat geschrieben:Wann kann man das Ding denn nun aber eigentlich bestellen? :smile2:


Ende des Monats... :)
For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.
Benutzeravatar
Michael@SacredMetal
M e r c y f u l F a t e
 
 
Beiträge: 12473
Registriert: 6. Januar 2004, 16:45
Wohnort: Osnabrueck


Re: Memento Waltz - Division By Zero

Beitragvon Prof » 11. September 2013, 21:07

holg hat geschrieben:Bei uns wird den Herren auch etwas Plattform zur VerfĂĽgung gestellt.


Wenn der Artikel online ist, könntest du das mal hier posten? Schaue zwar öfters bei Pauermäddel.deeh-eeh vorbei, aber würde das gerne so flugs wie möglich erfahren. :smile2:
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


Re: Memento Waltz - Division By Zero

Beitragvon holg » 11. September 2013, 21:09

Prof hat geschrieben:
holg hat geschrieben:Bei uns wird den Herren auch etwas Plattform zur VerfĂĽgung gestellt.


Wenn der Artikel online ist, könntest du das mal hier posten? Schaue zwar öfters bei Pauermäddel.deeh-eeh vorbei, aber würde das gerne so flugs wie möglich erfahren. :smile2:


Sicherdas.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10975
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: Memento Waltz - Division By Zero

Beitragvon Prof » 11. September 2013, 21:19

holg hat geschrieben:
Prof hat geschrieben:
holg hat geschrieben:Bei uns wird den Herren auch etwas Plattform zur VerfĂĽgung gestellt.


Wenn der Artikel online ist, könntest du das mal hier posten? Schaue zwar öfters bei Pauermäddel.deeh-eeh vorbei, aber würde das gerne so flugs wie möglich erfahren. :smile2:


Sicherdas.


Mercidanke.
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


Re: Memento Waltz - Division By Zero

Beitragvon Pavlos » 11. September 2013, 21:49

Prof hat geschrieben:Ich möchte mich hier noch einmal aus dem Fenster lehnen und zwar weit: dies ist das beste Tech-Metal-Album seit A skeptic's universe der Heroen Spiral Architect.


:oh2:

Damit liegt die Messlatte so verdammt hoch, dass man sie vom Boden aus kaum sehen kann.

Ich bin gespannt, very gespannt.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 22734
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Memento Waltz - Division By Zero

Beitragvon Acrylator » 11. September 2013, 21:52

Pavlos hat geschrieben:
Prof hat geschrieben:Ich möchte mich hier noch einmal aus dem Fenster lehnen und zwar weit: dies ist das beste Tech-Metal-Album seit A skeptic's universe der Heroen Spiral Architect.


:oh2:

Damit liegt die Messlatte so verdammt hoch, dass man sie vom Boden aus kaum sehen kann.

Ich bin gespannt, very gespannt.

Ich auch!
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12968
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Memento Waltz - Division By Zero

Beitragvon Prof » 16. September 2013, 10:46

Das Album erscheint offiziell erst am 30.9. ĂĽber CD Baby/Amazon.com (wie es z.B. auch InnerSiege gemacht haben).
Der Helle hat es aber bereits im Programm.
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


Re: Memento Waltz - Division By Zero

Beitragvon rapanzel » 16. September 2013, 11:28

Was für ein wunderbares Album, welches mit Sicherheit am Jahresende (zusammen mit ARTIZAN und dem KODEX) in meinen Top 3 sein wird. Unfassbar, das die beiden Labels das abgelehnt haben; mir vollkommen unverständlich!
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20865
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: Memento Waltz - Division By Zero

Beitragvon Prof » 16. September 2013, 11:43

rapanzel hat geschrieben:Was für ein wunderbares Album, welches mit Sicherheit am Jahresende (zusammen mit ARTIZAN und dem KODEX) in meinen Top 3 sein wird. Unfassbar, das die beiden Labels das abgelehnt haben; mir vollkommen unverständlich!


Noch unverständlicher ist, dass bei der Ablehnung teilweise die Produktion als Argument angeführt wurde.
Division by zero ist eines der ganz wenigen Alben (egal welcher Spielart) auf dem mann wirlich jedes Instrument hört und das ganze trotzdem eine Einheit bildet. Der Bass-Sound alleine haut so ziemlich alles weg.
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


Re: Memento Waltz - Division By Zero

Beitragvon holg » 16. September 2013, 11:45

Prof hat geschrieben:
rapanzel hat geschrieben:Was für ein wunderbares Album, welches mit Sicherheit am Jahresende (zusammen mit ARTIZAN und dem KODEX) in meinen Top 3 sein wird. Unfassbar, das die beiden Labels das abgelehnt haben; mir vollkommen unverständlich!


Noch unverständlicher ist, dass bei der Ablehnung teilweise die Produktion als Argument angeführt wurde.
Division by zero ist eines der ganz wenigen Alben (egal welcher Spielart) auf dem mann wirlich jedes Instrument hört und das ganze trotzdem eine Einheit bildet. Der Bass-Sound alleine haut so ziemlich alles weg.


Ja, als Gabrielle mir das schrieb konnte ich es auch nicht glauben. Wenn man sich vor Ohren hält, was heute alles mit welchem Sound auf die Öffentlcihkeit los gelassen wird, ist das beinahe lächerlich. Der Sound ist klar, transparent, druckvoll und transportiert die Tiefe der Musik ganz wunderbar. Besser geht das gar nicht.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10975
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: Memento Waltz - Division By Zero

Beitragvon rapanzel » 16. September 2013, 15:15

holg hat geschrieben:
Prof hat geschrieben:
rapanzel hat geschrieben:Was für ein wunderbares Album, welches mit Sicherheit am Jahresende (zusammen mit ARTIZAN und dem KODEX) in meinen Top 3 sein wird. Unfassbar, das die beiden Labels das abgelehnt haben; mir vollkommen unverständlich!


Noch unverständlicher ist, dass bei der Ablehnung teilweise die Produktion als Argument angeführt wurde.
Division by zero ist eines der ganz wenigen Alben (egal welcher Spielart) auf dem mann wirlich jedes Instrument hört und das ganze trotzdem eine Einheit bildet. Der Bass-Sound alleine haut so ziemlich alles weg.


Ja, als Gabrielle mir das schrieb konnte ich es auch nicht glauben. Wenn man sich vor Ohren hält, was heute alles mit welchem Sound auf die Öffentlcihkeit los gelassen wird, ist das beinahe lächerlich. Der Sound ist klar, transparent, druckvoll und transportiert die Tiefe der Musik ganz wunderbar. Besser geht das gar nicht.

Echt jetzt :oh2: :lol: ?
Das ist ja unglaublich! Wie kann man denn Bitte hier den Sound kritisieren; sitzen die auf Ihren Ohren?
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20865
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: Memento Waltz - Division By Zero

Beitragvon Ulle » 16. September 2013, 15:34

Lustigerweise finde ich den Sound, bzw. hptsl. eben den Mix des Vorabsongs auch nicht so stark. Zwar alles gut hörbar, aber insgesamt fast etwas muffig und mit merkwürdig hohl klingenden Rhythmusgitarren. Ich hätte mir da ein Klangbild wie bei der Spiral Architect gewünscht - einfach knackiger, druckvoller und in sich homogener.
Wie gesagt, war jetzt aber nur die Vorab-MP3. Kann natürlich sein, dass mich die CD dann umbläst - musikalisch sollte sie das ja in jedem Fall :yeah:

Dass die jetzt keinen Deal kriegen, finde ich aber nicht verwunderlich. Hat ja kein kommerzielles Potential und erreicht halt selbst im Metal-Underground nur einen kleinen Hörerkreis. Dass ein Deal schon lange nichts mehr mit der Qualität der Mucke zu tun hat, ist ja leider auch kein Geheimnis mehr.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13159
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Memento Waltz - Division By Zero

Beitragvon Prof » 16. September 2013, 15:37

MP3-Sound und CD-Sound sind in diesem Fall glĂĽcklicherweise kein Vergleich. :smile2:
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Sacred Metal - der Blog!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast