Grave - Morbid Ascent (EP)

Updates vom Sacred Metal-Blog.
--> www.sacredsacredmetal.blogspot.de <--

Grave - Morbid Ascent (EP)

Beitragvon Ernie » 3. September 2013, 14:10

Kleiner Death Metal--Zwischenhappen:

Grave - Morbid Ascent
I guess we never sold out, so we were never really in
I wouldn't change the way it was, the places I have been...
Demon, 1989
Benutzeravatar
Ernie
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 2380
Registriert: 7. Januar 2004, 01:41


Re: Grave - Morbid Ascent (EP)

Beitragvon Michael@SacredMetal » 3. September 2013, 20:00

Kannst du nicht jeden Tag ein Review schreiben? :yeah: :yeah:
For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.
Benutzeravatar
Michael@SacredMetal
M e r c y f u l F a t e
 
 
BeitrÀge: 12412
Registriert: 6. Januar 2004, 16:45
Wohnort: Osnabrueck


Re: Grave - Morbid Ascent (EP)

Beitragvon Acrylator » 8. September 2013, 15:02

Irgendwie fand ich die Band immer ganz gut, aber so richtig gepackt haben die mich nie.
Falls hier jemand die ersten beiden Alben als absolut neuwertige LP-Wiederveröffentlichungen sucht (inkl. Poster etc.), die hĂ€tte ich noch fĂŒr je 13,- Euro abzugeben.
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
BeitrÀge: 12515
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Grave - Morbid Ascent (EP)

Beitragvon Hugin » 9. September 2013, 13:05

Die Band finde ich toll. Das letzte Studioalbum war fĂŒr mich "the most M.E.T.A.L. album of 2012". :lol:

Die EP ist auch klasse, aber mich stört das Format bzw. die VÖ-Politik dann doch heftig. Entweder als relativ teures limitiertes Vinyl (12 Euro fĂŒr effektiv 2 neue Songs ein Cover und 2 Remixes) oder als nicht sammelwĂŒrdigen Download. Wie wĂ€r's mit 'ner schlichten MCD fĂŒr 6,- Euro?
.mhmpf:
"It takes a thousand fans from any other band to make one Manowarrior!"
- Sir Dr. Joey DeMaio, 2012

Primitivsoundkunst: http://www.morbid-alcoholica.com/

2016 A.Y.P.S. = 0 A.R.C.U.
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
BeitrÀge: 7736
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


Re: Grave - Morbid Ascent (EP)

Beitragvon Hugin » 23. Oktober 2015, 01:40

Langsam aber sicher scheint mir die ursprĂŒnglich eher als viertstĂ€rkste Zugkraft der Älgdöd-Big-4 geltende Gotland-Truppe die einstigen Kollegen ĂŒberholt zu haben, und zwar durch Konstanz und Ola Lindgrens Beharrlichkeit. Dismember ist aufgelöst, Entombed nur noch eine Rumpftruppe und Unleashed bei aller flammender Liebe halt nĂŒchtern betrachtet inzwischen doch ein klein wenig gebremst im todesmetallischen Dampframmen-Charme, der sehr großer Hymnenhaftigkeit gewichen ist.

Die neue Grave "Out of Respect for the Dead" ist inzwischen erhÀltlich, und sie bringt all das mit, was man 2015 noch von einer Moderlegende wie Grave erwarten kann. Höllisch voluminös und tief bratende Gruftgitarren, Olas grugelnde, dabei aber doch verstÀndliche Grabesstimme, relativ eingÀngige Songs zwischen schleppendem, doomigem Knochengroove und rasend-hackend-riffendem, tiefergelegtem Slayer-Worship; alles in einem dunklen, finsteren, tief bratenden Höllensound, wie er eben nicht mehr Death Metal sein kann.

Das neue Album gibt's natĂŒrlich als regulĂ€re CD, aber fĂŒr knappe 20,- Euro auch als sehr lohnendes Boxset, das ich der Grabesgemeinde nur wĂ€rmstens ans Herzelein legen darf. EnthĂ€lt es doch neben dem Digipak des neuen Albums auch ein separates, nur hier erhĂ€ltliches Digipak der limitierten und mittlerweile ausverkauften Vinyl-EP "Morbid Ascent" (2013); plus ein wenig Schnickschnack (3 Pins + KĂŒhlschrankmagnet).

Wer den grummeligen alten Schwedentod noch mag, der kann mit der neuen Grave nichts verkehrt machen, und bei mir hat sie 'nen Aspirantenplatz fĂŒrs DM-Stockerl 2015.



"It takes a thousand fans from any other band to make one Manowarrior!"
- Sir Dr. Joey DeMaio, 2012

Primitivsoundkunst: http://www.morbid-alcoholica.com/

2016 A.Y.P.S. = 0 A.R.C.U.
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
BeitrÀge: 7736
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


Re: Grave - Morbid Ascent (EP)

Beitragvon Siebi » 23. Oktober 2015, 08:05

RĂŒdiger, lass Dich dĂŒrcken. FĂŒr mich sind Grave schon lange DIE Meister des alten Helden-Quadrupels. Von der neuen Scheibe habe ich noch nichts gehört, wird aber als Speschledischn eingesackt, gerade wegen der EP.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
BeitrÀge: 15417
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Grave - Morbid Ascent (EP)

Beitragvon TheSchubert666 » 23. Oktober 2015, 12:16

Da muss ich mal am WE einihören.
"Drei bringa vill zÂŽsamm, wenn zwaa ned neiredÂŽn!!"
Meine Sammlung : http://www.musik-sammler.de/sammlung/thewitchking
Benutzeravatar
TheSchubert666
Posting-Gott
 
 
BeitrÀge: 6401
Registriert: 5. MĂ€rz 2010, 11:08
Wohnort: FĂŒrther Landkreis


Re: Grave - Morbid Ascent (EP)

Beitragvon Moppes » 23. Oktober 2015, 13:41

Ich hab gestern bestellt - Grave gehen immer. Mit Anlauf in die ZĂ€hne ohne großen Firlefanz, das mag ich. :smile2:
I wanna do bad things with you....
Benutzeravatar
Moppes
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 3946
Registriert: 4. Juni 2008, 09:41
Wohnort: Ruhrpott


Re: Grave - Morbid Ascent (EP)

Beitragvon Siebi » 23. Oktober 2015, 16:01

Moppes hat geschrieben:Ich hab gestern bestellt - Grave gehen immer. Mit Anlauf in die ZĂ€hne ohne großen Firlefanz, das mag ich. :smile2:

Na also, da is er wieder, ganz der Alte, unser Moppilein. <3
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
BeitrÀge: 15417
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Grave - Morbid Ascent (EP)

Beitragvon Moppes » 26. Oktober 2015, 21:34

Siebi hat geschrieben:
Moppes hat geschrieben:Ich hab gestern bestellt - Grave gehen immer. Mit Anlauf in die ZĂ€hne ohne großen Firlefanz, das mag ich. :smile2:

Na also, da is er wieder, ganz der Alte, unser Moppilein. <3

Jawollja - und heute hat er die neue Grave dreimal im Auto durchgezimmert und ist schwer begeistert. Was ein völlig fieses und rabiates Schweden-Krach-GerĂ€t. Die schleppenden Passagen sind abartig böse und im Uptempo schneiden einen die Gitarren mit diesem Wahnsinns-Sound schön in handliche StĂŒcke. Neben der gottgleichen Malevolent Creation BrutalitĂ€t die beste PrĂŒgelhackplatte des Jahres.

Da freu ich mich doch sehr auf den Gig im Dezember, wenn beide Kapellen die schöne Matrix in Bochum einreissen. :smile2:
I wanna do bad things with you....
Benutzeravatar
Moppes
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 3946
Registriert: 4. Juni 2008, 09:41
Wohnort: Ruhrpott


Re: Grave - Morbid Ascent (EP)

Beitragvon Siebi » 26. Oktober 2015, 23:02

Moppes hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
Moppes hat geschrieben:Ich hab gestern bestellt - Grave gehen immer. Mit Anlauf in die ZĂ€hne ohne großen Firlefanz, das mag ich. :smile2:

Na also, da is er wieder, ganz der Alte, unser Moppilein. <3

Jawollja - und heute hat er die neue Grave dreimal im Auto durchgezimmert und ist schwer begeistert. Was ein völlig fieses und rabiates Schweden-Krach-GerĂ€t. Die schleppenden Passagen sind abartig böse und im Uptempo schneiden einen die Gitarren mit diesem Wahnsinns-Sound schön in handliche StĂŒcke. Neben der gottgleichen Malevolent Creation BrutalitĂ€t die beste PrĂŒgelhackplatte des Jahres.

Da freu ich mich doch sehr auf den Gig im Dezember, wenn beide Kapellen die schöne Matrix in Bochum einreissen. :smile2:

Wunderbare Grabesrede!

Apropos geprĂŒgeltes Hack und so, ich hĂ€tte da einen kleinen 2015er-Tipp fĂŒr den Essener HĂŒnen aus Suomi.

Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
BeitrÀge: 15417
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Grave - Morbid Ascent (EP)

Beitragvon Moppes » 26. Oktober 2015, 23:16

Siebi hat geschrieben:
Moppes hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
Moppes hat geschrieben:Ich hab gestern bestellt - Grave gehen immer. Mit Anlauf in die ZĂ€hne ohne großen Firlefanz, das mag ich. :smile2:

Na also, da is er wieder, ganz der Alte, unser Moppilein. <3

Jawollja - und heute hat er die neue Grave dreimal im Auto durchgezimmert und ist schwer begeistert. Was ein völlig fieses und rabiates Schweden-Krach-GerĂ€t. Die schleppenden Passagen sind abartig böse und im Uptempo schneiden einen die Gitarren mit diesem Wahnsinns-Sound schön in handliche StĂŒcke. Neben der gottgleichen Malevolent Creation BrutalitĂ€t die beste PrĂŒgelhackplatte des Jahres.

Da freu ich mich doch sehr auf den Gig im Dezember, wenn beide Kapellen die schöne Matrix in Bochum einreissen. :smile2:

Wunderbare Grabesrede!

Apropos geprĂŒgeltes Hack und so, ich hĂ€tte da einen kleinen 2015er-Tipp fĂŒr den Essener HĂŒnen aus Suomi.


Werde am Mittwoch oder Donnerstag mal lauschen. Bin von morgen bis Mittwochabend geschÀftlich in Italien, aber dann wird die Ballerei gehört :)
I wanna do bad things with you....
Benutzeravatar
Moppes
JOHN ARCH
 
 
BeitrÀge: 3946
Registriert: 4. Juni 2008, 09:41
Wohnort: Ruhrpott



ZurĂŒck zu Sacred Metal - der Blog!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron