Erstes Review online

Updates vom Sacred Metal-Blog.
--> www.sacredsacredmetal.blogspot.de <--

Re: Erstes Review online

Beitragvon Pavlos » 23. August 2013, 22:25



(Nur der Vollständigkeit halber....)
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 22732
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Erstes Review online

Beitragvon Ohrgasm » 23. August 2013, 23:26

Pavlos hat geschrieben:

(Nur der Vollständigkeit halber....)


Meine Gedanken, mein Herz, mein Leben, meine Welt reichen vom ersten bis zum 16ten Stock. :lol:
Benutzeravatar
Ohrgasm
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3968
Registriert: 28. April 2011, 21:36


Re: Erstes Review online

Beitragvon Fire Down Under » 24. August 2013, 00:05

Pavlos hat geschrieben:

(Nur der Vollständigkeit halber....)

Das musste ja kommen! :cool2:

Und das Lied ist ja mittlerweile fast schon ein Klassiker! :lol:
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16642
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: Erstes Review online

Beitragvon Goatstorm » 24. August 2013, 02:24

Fire Down Under hat geschrieben:
wird aber vermutlich wieder auf das Ăśbliche hinauslaufen: Selbstdarstellung im Internet. :-D


Also etwas, was Dir völlig fremd ist.
Sblood, thou stinkard, I’ll learn ye how to gust … wolde ye swynke me thilke wys?
Benutzeravatar
Goatstorm
Poster der Woche
 
 
Beiträge: 7778
Registriert: 9. November 2005, 13:24
Wohnort: An den Feuern der Leyermark


Re: Erstes Review online

Beitragvon Odium » 24. August 2013, 02:48

Goatstorm hat geschrieben:
Fire Down Under hat geschrieben:
wird aber vermutlich wieder auf das Ăśbliche hinauslaufen: Selbstdarstellung im Internet. :-D


Also etwas, was Dir völlig fremd ist.


Sauber verwandelt, den Elfmeter.
Was der Fuck.
Benutzeravatar
Odium
Metalizer
 
 
Beiträge: 6541
Registriert: 18. März 2008, 17:57


Re: Erstes Review online

Beitragvon Fire Down Under » 24. August 2013, 22:03

Goatstorm hat geschrieben:
Fire Down Under hat geschrieben:
wird aber vermutlich wieder auf das Ăśbliche hinauslaufen: Selbstdarstellung im Internet. :-D


Also etwas, was Dir völlig fremd ist.

NatĂĽrlich nicht. :ehm: Jeder, der im Internet unterwegs ist, stellt sich in irgendeiner Form selbst dar. Ob auf Facebook, myspace, twitter, youtube, Musik-sammler oder hier. Von daher...


Odium hat geschrieben:
Sauber verwandelt, den Elfmeter.

Genau. Sagt...?
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16642
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: Erstes Review online

Beitragvon Cromwell » 25. August 2013, 11:34

Der durstig auf weitere Worte aus dem Munde der Unendlichkeit (alias SMM) wartenden Weltöffentlichkeit sei auch dieses Video empfohlen, das ich durch Spionagemanöver erbeuten konnte, die Snowden und Manning wie Pfadfinder beim Zelten in Muttis Garten erscheinen lassen:

So ein paar Teufelsbeschwörungen, was weiß ich, auf Goldgrund.
Benutzeravatar
Cromwell
Listenhorst
 
 
Beiträge: 3048
Registriert: 18. Mai 2010, 20:15
Wohnort: Masis


Re: Erstes Review online

Beitragvon Goatstorm » 25. August 2013, 11:46

Niederknie @ technische Brillanz und raffiniertes Drehbuch des Videos. Hochkantfilmer FTW!
Sblood, thou stinkard, I’ll learn ye how to gust … wolde ye swynke me thilke wys?
Benutzeravatar
Goatstorm
Poster der Woche
 
 
Beiträge: 7778
Registriert: 9. November 2005, 13:24
Wohnort: An den Feuern der Leyermark


Re: Erstes Review online

Beitragvon Ulle » 25. August 2013, 13:05

Ein Meisterwerk :smile2:
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13159
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Vorherige

ZurĂĽck zu Sacred Metal - der Blog!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast