SHADOWKEEP @ PURE STEEL RECORDS

Pure Steel, Cruz Del Sur, Metal On Metal, Metal Coven etc...

Moderatoren: Markus(PureSteel), steel-prophet, Skullview

Re: SHADOWKEEP @ PURE STEEL RECORDS

Beitragvon Evilmastant » 14. Februar 2018, 18:54

Im Kopf hatte ich beim Lesen der bisherigen Beiträge schon eine Gegenrede zum Siebis Kommentar fertig ausformuliert im Kopf gehabt. Nach der Lauschung bin ich aber doch ziemlich ernüchtert. Gerade die Gesangsmelodien sind schrecklich uninspiriert und klingen tatsächlich wie aus dem "James Rivera" Baukasten. Ich werde mir das Album vor einem eventuellen Erwerb jedenfalls erstmal in Gänze anhören. Schließlich waren das ja zum Glück nur "Songschnipsel" (die mich aber auch wirklich nicht umgehauen haben...)
If The Gods OF Hell Sentenced You To Die, Remember Well My Friend A Warlord Never Cries (Mark W. Shelton 1983)

Meine CDs: http://cloud.collectorz.com/200912/music
Benutzeravatar
Evilmastant
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 964
Registriert: 23. Januar 2010, 18:48


Re: SHADOWKEEP @ PURE STEEL RECORDS

Beitragvon Raf Blutaxt » 15. Februar 2018, 14:24

Ja, instrumental ist die Scheibe durchweg stark, der Gesang geht mir aber auf die Nerven. Schade, ein eigenständiger Sänger hätte hier mehr draus gemacht.
The people united can never be ignited.
Raf Blutaxt
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8168
Registriert: 5. März 2011, 14:43
Wohnort: Marburg, Germany


Re: SHADOWKEEP @ PURE STEEL RECORDS

Beitragvon Ulle » 15. Februar 2018, 14:27

Ja, sehe ich leider ähnlich und hatte das auch befürchtet.
Instrumental kann diese Band gar nicht schlecht, aber die Gesangslinien scheint der Rivera-Zufallsgenerator ausgespuckt zu haben. Es kommt ĂĽber jedes Riff genau das, was man erwartet, manchmal weniger.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12766
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: SHADOWKEEP @ PURE STEEL RECORDS

Beitragvon Siebi » 15. Februar 2018, 18:41

Ulle hat geschrieben:Ja, sehe ich leider ähnlich und hatte das auch befürchtet.
Instrumental kann diese Band gar nicht schlecht, aber die Gesangslinien scheint der Rivera-Zufallsgenerator ausgespuckt zu haben. Es kommt ĂĽber jedes Riff genau das, was man erwartet, manchmal weniger.

Sind da Effekte im Gesang drauf?
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 15960
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: SHADOWKEEP @ PURE STEEL RECORDS

Beitragvon Dr. Best » 15. Februar 2018, 20:01

Nachdem ich ja seltsamer Weise immer noch nur 4 Scheiben mit dem Rivera im Regal hat bei mir der Gesang eher Hunger gemacht. Denn merke: des Schicksals Ende ist nah!
Sammlung (Work in progress) - The sound was so big I swear it created a new fjord behind us.
Benutzeravatar
Dr. Best
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3723
Registriert: 28. April 2009, 11:41
Wohnort: Reutlingen


Re: SHADOWKEEP @ PURE STEEL RECORDS

Beitragvon Ulle » 16. Februar 2018, 00:32

Siebi hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:Ja, sehe ich leider ähnlich und hatte das auch befürchtet.
Instrumental kann diese Band gar nicht schlecht, aber die Gesangslinien scheint der Rivera-Zufallsgenerator ausgespuckt zu haben. Es kommt ĂĽber jedes Riff genau das, was man erwartet, manchmal weniger.

Sind da Effekte im Gesang drauf?


Ich höre vor lauter überlagernden Delays und Autotune kaum noch welchen :lol:
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12766
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: SHADOWKEEP @ PURE STEEL RECORDS

Beitragvon Siebi » 16. Februar 2018, 12:41

Ulle hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:Ja, sehe ich leider ähnlich und hatte das auch befürchtet.
Instrumental kann diese Band gar nicht schlecht, aber die Gesangslinien scheint der Rivera-Zufallsgenerator ausgespuckt zu haben. Es kommt ĂĽber jedes Riff genau das, was man erwartet, manchmal weniger.

Sind da Effekte im Gesang drauf?


Ich höre vor lauter überlagernden Delays und Autotune kaum noch welchen :lol:

Danke, also auch Autotune. Über Kopfhörer klingt das irgendwie unangnehm, ich wollte mich nur nicht vorab aus dem gerüchtenden Fenster lehnen, deshalb die Frage.
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 15960
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Vorherige

ZurĂĽck zu Heavy Metal labels

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste