Gesucht: richtig kranker Scheiss

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon birdrich » 15. Februar 2012, 22:49

Throbbing Gristle sind kranker Scheiss.
Mr. Bungle sind kein kranker Scheiss. Die kann ich jeden Tag hören.
Residents sind zu selbstverliebt, um richtig kranker Scheiss zu sein.
Richtig kranker Scheiss scheint Mangelware zu sein.
birdrich
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3965
Registriert: 18. Dezember 2007, 20:21
Wohnort: Erkrath/Neandertal


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon Fire Down Under » 15. Februar 2012, 22:50

Hades hat geschrieben:Vielleicht Mr.Bungle?




Alter, das ist ja mal genial... ich finde Mike Patton ja genial, hab mich bisher nie an Mr. Bungle rangetraut, weil ich irgendwie was komplett anderes erwartet hätte. Aber das hier fährt echt mächtig ein und muss definitiv ran! Super Tip!! :smile2:
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16350
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon Hades » 15. Februar 2012, 23:33

Fire Down Under hat geschrieben:
Hades hat geschrieben:Vielleicht Mr.Bungle?




Alter, das ist ja mal genial... ich finde Mike Patton ja genial, hab mich bisher nie an Mr. Bungle rangetraut, weil ich irgendwie was komplett anderes erwartet hätte. Aber das hier fährt echt mächtig ein und muss definitiv ran! Super Tip!! :smile2:


Ich glaub ich hab mir das Album nur einmal angehört. Das ist dann doch etwas zu viel des Guten für mich. :smile2: Aber schön, dass ich ins Schwarze getroffen habe.
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5951
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon birdrich » 15. Februar 2012, 23:39

Wenn Patton und krank, dann FANTOMAS. Mr. Bungle sind geil. Aber das ist zu songorientiert, um richtig heisser kranker Scheiss zu sein. Fantomas sind aber auch maximal lauwarmer kranker Scheiss.
Mal gucken, was hier noch feilgeboten wird.
birdrich
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3965
Registriert: 18. Dezember 2007, 20:21
Wohnort: Erkrath/Neandertal


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon Fire Down Under » 15. Februar 2012, 23:46

Hades hat geschrieben:
Fire Down Under hat geschrieben:
Hades hat geschrieben:Vielleicht Mr.Bungle?




Alter, das ist ja mal genial... ich finde Mike Patton ja genial, hab mich bisher nie an Mr. Bungle rangetraut, weil ich irgendwie was komplett anderes erwartet hätte. Aber das hier fährt echt mächtig ein und muss definitiv ran! Super Tip!! :smile2:


Ich glaub ich hab mir das Album nur einmal angehört. Das ist dann doch etwas zu viel des Guten für mich. :smile2: Aber schön, dass ich ins Schwarze getroffen habe.

Willst Du es loswerden? :smile2:
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16350
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon Ulle » 16. Februar 2012, 00:21

Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12955
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon Blacktiger » 16. Februar 2012, 00:22

Fire Down Under hat geschrieben:

Hui, das sind ja mal 2 feine Tipps, da muss ich mich mal einarbeiten... The Residents sind ziemlich schräg, Throbbing Grisle dagegen teilweise übelst verstörend, ziemlich herrliches Zeug.

Passt zwar jetzt nicht zum Thema, aber beim Durchklicken der Videos von The Residents bin ich auf dieses StĂĽck gestoĂźen:



Irgendwie unglaublich schön, aber genauso bizarr und verwirrend... Könnte ich mir auch gut in "A Clockwork Orange" vorstellen, das Stück...


Beide Bands gibts seit fast 40 Jahren. Ich hörte so Ende der 70er mal so Sound.

Dann gibt es noch SPK (Surgical Penis Klinik oder Sozialistisches Patienten Kollektiv oder System Planning Korporation, je nachdem). Die Band wurde in Australien 1978 von einem Pfleger und einem Patienten einer Psychiatrischen Klinik gegründet. Später wurden sie etwas kommerzieller und tanzbarer.
http://www.youtube.com/watch?v=wVkNmve0 ... re=related
Benutzeravatar
Blacktiger
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 772
Registriert: 26. April 2010, 20:49


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon Hades » 16. Februar 2012, 00:33

Fire Down Under hat geschrieben:
Hades hat geschrieben:
Fire Down Under hat geschrieben:
Hades hat geschrieben:Vielleicht Mr.Bungle?




Alter, das ist ja mal genial... ich finde Mike Patton ja genial, hab mich bisher nie an Mr. Bungle rangetraut, weil ich irgendwie was komplett anderes erwartet hätte. Aber das hier fährt echt mächtig ein und muss definitiv ran! Super Tip!! :smile2:


Ich glaub ich hab mir das Album nur einmal angehört. Das ist dann doch etwas zu viel des Guten für mich. :smile2: Aber schön, dass ich ins Schwarze getroffen habe.

Willst Du es loswerden? :smile2:


Ich geb dem Ding nochmal eine Chance (bin jetzt doch neugierig geworden). Falls es immer noch nicht geht melde ich mich.
Benutzeravatar
Hades
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5951
Registriert: 16. Januar 2008, 02:19
Wohnort: WĂĽrttemberg


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon birdrich » 16. Februar 2012, 01:07

Blacktiger hat geschrieben:
Fire Down Under hat geschrieben:

Hui, das sind ja mal 2 feine Tipps, da muss ich mich mal einarbeiten... The Residents sind ziemlich schräg, Throbbing Grisle dagegen teilweise übelst verstörend, ziemlich herrliches Zeug.

Passt zwar jetzt nicht zum Thema, aber beim Durchklicken der Videos von The Residents bin ich auf dieses StĂĽck gestoĂźen:



Irgendwie unglaublich schön, aber genauso bizarr und verwirrend... Könnte ich mir auch gut in "A Clockwork Orange" vorstellen, das Stück...


Beide Bands gibts seit fast 40 Jahren. Ich hörte so Ende der 70er mal so Sound.

Dann gibt es noch SPK (Surgical Penis Klinik oder Sozialistisches Patienten Kollektiv oder System Planning Korporation, je nachdem). Die Band wurde in Australien 1978 von einem Pfleger und einem Patienten einer Psychiatrischen Klinik gegründet. Später wurden sie etwas kommerzieller und tanzbarer.
http://www.youtube.com/watch?v=wVkNmve0 ... re=related

Es wird heisser, wie beim Topfschlagen.
birdrich
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3965
Registriert: 18. Dezember 2007, 20:21
Wohnort: Erkrath/Neandertal


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon birdrich » 16. Februar 2012, 01:45

http://www.youtube.com/watch?v=3CFSFOSjPes
Albino Slug aus Norwegen
Das ist meine Definition von krank/gesund.
Faszinierend. Die full length ist wie ein UFO- keiner verstand die Landung. Danach die Barrabas ep...ergreifend und zerstörend/was ist das für ein Monster.
Mich macht nur eines glĂĽcklich: Die band kennt kein Schwein.
birdrich
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3965
Registriert: 18. Dezember 2007, 20:21
Wohnort: Erkrath/Neandertal


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon Hugin » 19. Februar 2012, 19:53




"It takes a thousand fans from any other band to make one Manowarrior!"
- Sir Dr. Joey DeMaio, 2012

Primitivsoundkunst: http://www.morbid-alcoholica.com/

2016 A.Y.P.S. = 0 A.R.C.U.
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8052
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon Fire Down Under » 19. Februar 2012, 22:04

Hugin hat geschrieben:



Ahahahahahaha... Geil! Besonders das Kasperl-Lied :lol:
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16350
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon Hugin » 20. Februar 2012, 00:57

Diese TORMENTOR-Scheibe ist eh von A bis Z der Wahn. Im positiven Sinne. FĂĽr mich auf jeden Fall eine der besten Avantgarde-(Black)-Metal-Scheiben aller Zeiten.
"It takes a thousand fans from any other band to make one Manowarrior!"
- Sir Dr. Joey DeMaio, 2012

Primitivsoundkunst: http://www.morbid-alcoholica.com/

2016 A.Y.P.S. = 0 A.R.C.U.
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8052
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon Fire Down Under » 20. Februar 2012, 19:31

Hugin hat geschrieben:Diese TORMENTOR-Scheibe ist eh von A bis Z der Wahn. Im positiven Sinne. FĂĽr mich auf jeden Fall eine der besten Avantgarde-(Black)-Metal-Scheiben aller Zeiten.

Was kostet der SpaĂź denn? :smile2:
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16350
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon Hugin » 20. Februar 2012, 20:00

Fire Down Under hat geschrieben:
Hugin hat geschrieben:Diese TORMENTOR-Scheibe ist eh von A bis Z der Wahn. Im positiven Sinne. FĂĽr mich auf jeden Fall eine der besten Avantgarde-(Black)-Metal-Scheiben aller Zeiten.

Was kostet der SpaĂź denn? :smile2:


Ă„uĂźerst erschwinglich, wĂĽrde ich sagen:
http://www.amazon.de/s?ie=UTF8&tag=fire ... lla-search

Wenn dir das zu billig ist, dann kannst du natĂĽrlich auch hier zuschlagen:
http://www.ebay.de/itm/TORMENTOR-Recipe ... 43aa01abf1
:lol:
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8052
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste