Gesucht: richtig kranker Scheiss

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon Flossensauger » 11. Juni 2015, 22:18

Puuh.

Heute nicht. Hast dafür aber ein zwei richtige Biere bei mir zusätzlich gut.
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1590
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon Fire Down Under » 11. Juni 2015, 22:23

Flossensauger hat geschrieben:Puuh.

Heute nicht. Hast dafür aber ein zwei richtige Biere bei mir zusätzlich gut.

Darauf komm' ich doch gern zurĂĽck! Aber weshalb unterstreichst Du das "richtige"?
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16163
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon Flossensauger » 11. Juni 2015, 22:29

Und weil gerade eh' alle sterben:








(Danke an Andreas Schiffmann, der mir die Genialität und das wirklich revolutionäre von Ornette Coleman wieder in Erinnerung brachte.)
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1590
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon Flossensauger » 11. Juni 2015, 22:39

Fire Down Under hat geschrieben:Darauf komm' ich doch gern zurĂĽck! Aber weshalb unterstreichst Du das "richtige"?


Soll halt kein warmes abgestandenes Dosenbier sein, beim KIT war ich ja etwas in tronz, deshalb als Entschuldigung.

Und an Trinkkultur habt ihr in SĂĽddeutschland uns hier oben durchaus etwas vorraus (wobei ich das keinesfalls verallgemeinern will).


Ich habe übrigens heute und gestern schonmal die Biervorräte für die kommenden Festivals aufgebaut, hatte in der Mittagspause den Getränkemarkt mit dem unschlagbarem Sonderpreis und einen kleinen Bruder mit ausnahmsweise genügend Geld zur Hand, so das schonmal 4 Kisten Herforder Pils und 1 Kiste Jever als Grundstock vorhanden sind.

Glücklicherweise ist auf dem HOA die Getränkekühlung kein Problem, 7°C. Leitungswasser lassen das Flaschenbier im Eimer angenehm kühlen und die Nippel der sich waschenden Frauen angenehm versteifen.

Aber es soll ja um Musik gehen in diesem Thread.
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1590
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon Flossensauger » 22. Oktober 2015, 22:33

Und ob es mit Musik weiter geht, da bin ich mir nicht wirklich sicher.

...richtig kranker Scheiss ist es auf jeden Fall!

Es geht um Neue Musik und innerhalb der neuen Musik um Elektronik, (vorrangig Tonbänder, Vibratoren und Anal-
oge Synthesizer), und dann noch um die historische/journalistische/musikwissenschaftliche Aufarbeitung davon.

I'm not talking shit to you.

Neue Musik ist wohl das, was Klassik neu macht, Stockhausen, Minimal Musik und so.

Das auf WDR3 (das ist der Klassik, Kultur und manchmal Jazz) Sender des westdeutschen Rundfunks Mittwochs von 22 - 24 Uhr Neue Musik läuft hatte ich schonmal mitbekommen, nie bewusst eingeschaltet.

Da ich beruflich bedingt neuerdings alle zwei Wochen Mittwochs nach der Arbeit etwa ab 23.00 eine Stunde im Auto sitze, Nachrichten und Tagespolitik meist schon verfolgt habe und selbstgekaufte Musik lieber zuhause über ein mir angenehmes Audioequipment hören möchte bin ich wieder mal bei WDR3 gelandet:

Das radiophone Klanglaboratorium

Der Mittwoch in WDR 3 open gehört der Musik aus den Schaltkreisen: Die Elektronik revolutionierte die Komposition in gleichem Maß wie alle anderen Bereiche des Lebens - und ist inzwischen aus der Musik kaum mehr wegzudenken.


Fick mich fett: Was da läuft ist unglaublich: krank definitiv, richtig eher selten und ich weiss gar nicht so genau was daran noch Musik ist.

Ich mach' jetzt ersteinmal den link zu der WDR3 Seite hier hin, und ĂĽberlege selber fĂĽr mich, was man davon ĂĽberhaupt weiterempfehlen kann oder soll. Bin zwar interessiert, aber nicht vom Fach. So gar nicht.

(Ich schliesse hier irgendwann an, kann dauern.)

http://www.wdr3.de/programm/sendungen/wdr3openstudioelektronischemusik/openstudioelektronischemusik104.html

http://www.wdr3.de/programm/sendungen/wdr3openstudioelektronischemusik/open-sem100.html
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1590
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon Thunderstryker » 29. Oktober 2015, 22:29

Da dieser kranke ScheiĂź gerade wieder lief:
Die Franzosen von "1980" spielen Panzerballett-Jazz mit traditionellerer Schlagseite; hörenswert, auch, wenn man danach erst eine Weile herumsitzt und sich überlegt, wie man von "Musik" auf "Das da" kam.

https://www.youtube.com/watch?v=og8lunnHyl0
Benutzeravatar
Thunderstryker
Progressive-Metal-Sammler
 
 
Beiträge: 355
Registriert: 1. März 2014, 18:59


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon Flossensauger » 29. Oktober 2015, 22:41

Einer der Urväter des Power-Violence sind "Man Is The Bastard", die unter verschiedenen Namen die Welt terrorisieren und letztes Jahr zum ersten Mal in Europa waren.






Unter dem Namen "Bastard Noise" sind sie noch irrer.
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1590
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon Flossensauger » 29. Oktober 2015, 22:42

Thunderstryker hat geschrieben:Da dieser kranke ScheiĂź gerade wieder lief:
Die Franzosen von "1980" spielen Panzerballett-Jazz mit traditionellerer Schlagseite; hörenswert, auch, wenn man danach erst eine Weile herumsitzt und sich überlegt, wie man von "Musik" auf "Das da" kam.

https://www.youtube.com/watch?v=og8lunnHyl0


Sehr gut! Klingt tatsächlich 1:1 wie Panzerballet.
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1590
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon Raf Blutaxt » 30. Oktober 2015, 21:03

Krach aus Chile:


O.S.I.R.I.S. behauptet, von Krautrock und Goatlord beeinflusst zu sein und natürlich zeitgenössischer Klassik. Auf Gitarren wurde auf diesem Album gleich ganz verzichtet und raus kam etwas, das vielleicht dem FDU gefallen könnte. Man könnte es aber natürlich auch planlose Geräusche mit prätenziösem Geblubber nennen.
The people united can never be ignited.
Raf Blutaxt
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8190
Registriert: 5. März 2011, 14:43
Wohnort: Marburg, Germany


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon Metalfranze » 17. November 2015, 12:29

Gestern vorm genialen Death Crusher Konzert wurde mir ein CD mit den Worten "Is aber richtig kranker ScheiĂź" geschenkt.
Vril Pilot steht drauf, drin ist eine fein aufgemachte MIni CD, mit UFO (Vril I) Bauanleitung und einem Zettel mit dem Aufdruck:
Warnig! Experimental Kraut Noise Metal...Bei Nichtgefallen bitte weiterverschenken.

Zur Mucke, Kraut im Sinne eines Peter Fromader´s ja, Noise trifft´s besser. Interessant ja, gut nein, deshalb ganz klar weiterverschenken!
FDU wann holst du Dir die Scheibe ab?
Bild
Liaba lebendig ois normal!
Doom
Benutzeravatar
Metalfranze
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2884
Registriert: 22. Juli 2009, 21:23
Wohnort: In Loam z´Minga dahoam


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon Fire Down Under » 17. November 2015, 12:33

Metalfranze hat geschrieben:Gestern vorm genialen Death Crusher Konzert wurde mir ein CD mit den Worten "Is aber richtig kranker ScheiĂź" geschenkt.
Vril Pilot steht drauf, drin ist eine fein aufgemachte MIni CD, mit UFO (Vril I) Bauanleitung und einem Zettel mit dem Aufdruck:
Warnig! Experimental Kraut Noise Metal...Bei Nichtgefallen bitte weiterverschenken.

Zur Mucke, Kraut im Sinne eines Peter Fromader´s ja, Noise trifft´s besser. Interessant ja, gut nein, deshalb ganz klar weiterverschenken!
FDU wann holst du Dir die Scheibe ab?

Nehm' ich ungehört!

Wer hat Dir das Gerät denn geschenkt?
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16163
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon Metalfranze » 17. November 2015, 13:11

Fire Down Under hat geschrieben:
Metalfranze hat geschrieben:Gestern vorm genialen Death Crusher Konzert wurde mir ein CD mit den Worten "Is aber richtig kranker ScheiĂź" geschenkt.
Vril Pilot steht drauf, drin ist eine fein aufgemachte MIni CD, mit UFO (Vril I) Bauanleitung und einem Zettel mit dem Aufdruck:
Warnig! Experimental Kraut Noise Metal...Bei Nichtgefallen bitte weiterverschenken.

Zur Mucke, Kraut im Sinne eines Peter Frohmader´s ja, Noise trifft´s besser. Interessant ja, gut nein, deshalb ganz klar weiterverschenken!
FDU wann holst du Dir die Scheibe ab?

Nehm' ich ungehört!

Wer hat Dir das Gerät denn geschenkt?

So´n langhaariger Typ.
Bild
Liaba lebendig ois normal!
Doom
Benutzeravatar
Metalfranze
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2884
Registriert: 22. Juli 2009, 21:23
Wohnort: In Loam z´Minga dahoam


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon Fire Down Under » 17. November 2015, 13:30

Metalfranze hat geschrieben:
Fire Down Under hat geschrieben:
Metalfranze hat geschrieben:Gestern vorm genialen Death Crusher Konzert wurde mir ein CD mit den Worten "Is aber richtig kranker ScheiĂź" geschenkt.
Vril Pilot steht drauf, drin ist eine fein aufgemachte MIni CD, mit UFO (Vril I) Bauanleitung und einem Zettel mit dem Aufdruck:
Warnig! Experimental Kraut Noise Metal...Bei Nichtgefallen bitte weiterverschenken.

Zur Mucke, Kraut im Sinne eines Peter Frohmader´s ja, Noise trifft´s besser. Interessant ja, gut nein, deshalb ganz klar weiterverschenken!
FDU wann holst du Dir die Scheibe ab?

Nehm' ich ungehört!

Wer hat Dir das Gerät denn geschenkt?

So´n langhaariger Typ.

Ah, okay, den kenn' ich auch! :smile2:
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16163
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon Fire Down Under » 6. Januar 2016, 00:07

Vor ein paar Monaten hab ich jemandem über Discogs eine ultra schäbige POST MORTEM (US)-Single abgekauft. Dem Paket lag noch die folgende CD bei, bei der ich erst jetzt zum Anhören gekommen bin:

Spoiler: show
Bild

(Cover im Spoiler, da NSFW)

Ich vermute einfach mal, dass das die Band (bzw. das Einmann-Projekt) von dem Dude ist, der mir die POST MORTEM-Single verkauft hat. Jedenfalls ist das wohl die seltsamste Grindcore-Scheibe, die ich je gehört habe, noch vor Hatebeak.

Sie besteht lediglich aus: Bass, Drums - sowie Bongwasser-Geblubber. (!) :oh2: :lol:

Hat sehr viel SpaĂź gemacht, die ganzen Songtitel bei Musiksammler einzugeben.

Guten Gewissens kann ich das eigentlich höchstens dem Flossensauger empfehlen.

Kann man sich kostenlos hier downloaden: https://legsakimborecords.bandcamp.com/ ... dildo-bong
:ahasoso:

Rumpelkammer

Pommes und Katzen.
Benutzeravatar
Fire Down Under
Rumpel-Pirat
 
 
Beiträge: 16163
Registriert: 20. Mai 2010, 20:42
Wohnort: MĂĽnchen


Re: Gesucht: richtig kranker Scheiss

Beitragvon Flossensauger » 6. Januar 2016, 00:29

Gut das du das mit dem Bong dazugeschrieben hast.

Sonst wĂĽrde ich vermutlich noch morgen frĂĽh vor dem Cover sitzen und mich fragen, was das wohl ist (obwohl ich es ja eigentlich gar nicht wissen will).

Aber ich kiffe ja gar nicht.


Meine erste Post Mortem LP habe ich übrigens beim seeligen "Malibu"-Mailorder umsonst meiner Bestelleung beigelegt bekommen, die meinten von dem Laden, sowas könnten sie nicht verkaufen, vielleicht hätte ich ja ein bisschen Spass damit (hatte und habe ich).

So schliesst sich ein Kreis.
Benutzeravatar
Flossensauger
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1590
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste