Rauberers Fake Online Radio

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Rauberers Fake Online Radio

Beitragvon Rauberer » 25. Dezember 2011, 23:17

Da mir aus diversen Gründen ein echtes Internetradio verwehrt bleibt, habe ich mir gedacht, ich gehe mal den anderen Weg. Hier also, einmal wöchentlich, Rauberers Fake Online-Radio via youtube.
Viel Spaß mit den Tracks! Vielleicht findet ja der eine oder andere was Interessantes. Es werden immer zehn Songs von mir ausgewählt. Bekanntes, Unbekanntes, Obskures usw.


http://www.youtube.com/watch?v=jMPyWrB7Qso

Die Südafrikaner "Stingray mit ihrem bekanntesten Song "Better the Devil you know" vom selbstbetitelten 79´er Album. Ein Riff für die Ewigkeit.

http://www.youtube.com/watch?v=qKWIRmVMk5M

Rival Sons mit dem Titeltrack ihres Albums "Pressure & Time"

http://www.youtube.com/watch?v=r8FUN3dE3uw

Axe mit einer der besten "Powerballaden" ever vom selbstbetitelten 79´er Album.

http://www.youtube.com/watch?v=Ak4psFYqVPY

Meine Lieblingsnummer von 10cc. Good Morning Judge vom 77er Album "Deceptive Bends".

http://www.youtube.com/watch?v=vFbTbmBkos8

SMB kompatible Band namens Riot. :smile2: Hard Lovin´ Man vom Restless Breed Album.

http://www.youtube.com/watch?v=0EGqhdW9xLU

Hanover vom 85´er Hungry Eyes Album mit "Rock Bottom"

http://www.youtube.com/watch?v=XlVzniEgOjQ

Besser als Oberhype Bonamassa-Jonny Lang mit Still Rainin live, Studioversion auf dem "Wander this World"-Album.

http://www.youtube.com/watch?v=9G1OKn3aCHg

Running Wild mit Prisoners of our Time, mehr brauch ich wohl nicht zu sagen. Klassiker.

http://www.youtube.com/watch?v=J03wwiTz8fY

Einer der Klassiker aus den Rockclubs. Tarney/Spencer Band mit "No Time to lose" vom 79er Album "Run for your Life".

http://www.youtube.com/watch?v=mwWyDCRY74Y

Mind Teazer. Sehr rarer Track der Kanadier "Dark Star" vom selbstbetitelten 82er Album.
Zuletzt geändert von Rauberer am 29. Dezember 2011, 09:35, insgesamt 5-mal geändert.
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, ist das sein Problem, nicht meins.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/Rauberer
Benutzeravatar
Rauberer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3219
Registriert: 20. Februar 2006, 18:39
Wohnort: Friedeburg


Re: Rauberers Fake Online Radio

Beitragvon Pavlos » 26. Dezember 2011, 00:15

STINGRAY und AXE sind schon mal klasse. DARKSTAR läuft gerade und kann ebenso begeistern.

:yeah:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21714
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Rauberers Fake Online Radio

Beitragvon Traducer » 26. Dezember 2011, 17:11

Klasse Lieder bei, bitte keep it going!!
Benutzeravatar
Traducer
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 670
Registriert: 17. Juli 2010, 16:08


Re: Rauberers Fake Online Radio

Beitragvon disaster » 29. Dezember 2011, 20:53

Vielen Dank! Finde die Idee super und wundere mich, dass hier bisher so wenig geschrieben wurde. Der Axe-Song hat mir von den unbekannten besonders gefallen.
Benutzeravatar
disaster
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1015
Registriert: 22. April 2008, 17:49


Re: Rauberers Fake Online Radio

Beitragvon Rauberer » 30. Dezember 2011, 11:36

Erstmal Danke für die Rückmeldungen. Obs jetzt 2 oder 100 Leuten gefällt ist erstmal egal. Ich werd die "Sendung" jetzt immer Freitags posten. Here we go:

http://www.youtube.com/watch?v=KTCVr46_ ... re=related

Die im aktuellen Wichteln schon erwähnten „Cats TV“ mit „Killerautomat“.

http://www.youtube.com/watch?v=I0sI6eFarFE

Gefühlte tausend mal gecoverter Song, hier eine der älteren Versionen von „I fought the Law“ von „The Bobby Fuller Four“.

http://www.youtube.com/watch?v=KcLqOfMuEIs

Grandiose Version von „I don´t need no Doctor“. Beth Hart kanns einfach.

http://www.youtube.com/watch?v=3BmwjPxOZDc

Lucifer´s Friend mit einem ihrer unbekannteren Songs. Cool Hand Killer vom 81er Mean Machine Album.

http://www.youtube.com/watch?v=tek69dSC_eI

AOR Highlight von Fierce Heart, hier mit Heroes.

http://www.youtube.com/watch?v=Itz3CWUddVI

Seltener Kracher von 1970. Big Bertha mit „Munich City“. Nannten sich danach „Bedlam“. Die Scheibe wurde hier im 70´s Heavys-Thread ja schon mal vorgestellt.

http://www.youtube.com/watch?v=TRu6a_ghdl8

Krautrock Klassiker von 1972. Gift mit „Drugs“.

http://www.youtube.com/watch?v=XAtqUG63wRk

Die sträflich unterbewerteten „The Brandos“ mit ihrem Kracher „Gettysburg“ vom 87er Debut „Honor among Thieves“.

http://www.youtube.com/watch?v=lyw8veJx_4Y

Die leider ziemlich unbekannten Schotten „Silly Wizard“ mit Donald McGillavry vom „So many Partings“-Album.

http://www.youtube.com/watch?v=vNayySwr7SQ

Und wieder ein Bluesgitarrist, der in Europa mehr Aufmerksamkeit verdient hätte als Bonamassa. Kenny Wayne Shepherd mit „Blue on Black“ vom Trouble is-Album.
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, ist das sein Problem, nicht meins.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/Rauberer
Benutzeravatar
Rauberer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3219
Registriert: 20. Februar 2006, 18:39
Wohnort: Friedeburg


Re: Rauberers Fake Online Radio

Beitragvon Pavlos » 31. Dezember 2011, 10:24

Yes Sir, die "Mean Machine" ist schon´ne geile Scheibe...

:yeah:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21714
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Rauberers Fake Online Radio

Beitragvon Rauberer » 3. Januar 2012, 13:54

Pavlos hat geschrieben:Yes Sir, die "Mean Machine" ist schon´ne geile Scheibe...

:yeah:


Stimmt. Leider ist die Band nicht so bekannt, wie sie es verdient hätte.
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, ist das sein Problem, nicht meins.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/Rauberer
Benutzeravatar
Rauberer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3219
Registriert: 20. Februar 2006, 18:39
Wohnort: Friedeburg


Re: Rauberers Fake Online Radio

Beitragvon Rauberer » 6. Januar 2012, 12:13

Es ist Freitag und somit gehts weiter. Viel SpaĂź!

http://www.youtube.com/watch?v=lUPKUxw5898

Die deutschen Tyrant, die ich gerne mal auf dem KIT sehen würde. Hier mit „Wanna make Love“ vom Mean Machine Album.

http://www.youtube.com/watch?v=lcxzzy-P ... re=related

Bekannte von mir aus Kanada. Wild T and the Spirit mit „Love Crazy“ live. Tony, der Sänger/Gitarrist war eine Weile Tourgitarrist bei David Bowie.

http://www.youtube.com/watch?v=1NiZxwdNvAI

Kennt wohl jeder. Russ Ballard mit „Voices“ seinem wohl bekanntesten Song.

http://www.youtube.com/watch?v=O7JVOdGc6Ak

Und nochmal Russ Ballard. Uriah Heep mit ihrer Version von „On the Rebound“ vom sträflich unterbewerteten „Abominog“-Album.

http://www.youtube.com/watch?v=oBT-sFRokWA

Beste Nummer vom Astrology-Album. Cage mit „Final Solution“.

http://www.youtube.com/watch?v=WUThHWVhd4g

Die AOR-Truppe Stranger mit Nobody´s Fool.

http://www.youtube.com/watch?v=_5xGkqBL ... re=related

Perfekter AOR von Duke Jupiter, hier mit „Dancing on the Ice“.

http://www.youtube.com/watch?v=EZ4RupGXtgg

Scandi-Hardrock. Excited von Tommy Tysper, der jetzt leider nur noch seltsame Sachen macht.

http://www.youtube.com/watch?v=CdroFZmaup0

B-Seiten Zeug von Helloween. Savage von der Dr. Stein Maxi.

http://www.youtube.com/watch?v=qteOEDyPXF8

Saxon mit einem ihrer späteren Klassiker. Solid Ball of Rock vom gleichnamigen Album.
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, ist das sein Problem, nicht meins.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/Rauberer
Benutzeravatar
Rauberer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3219
Registriert: 20. Februar 2006, 18:39
Wohnort: Friedeburg


Re: Rauberers Fake Online Radio

Beitragvon Rauberer » 13. Januar 2012, 12:33

Es ist wieder Freitag und ich gehe auf "Sendung". Viel SpaĂź damit! Und ja, etwas mehr Feedback wĂĽrde mich freuen. :smile2:

http://www.youtube.com/watch?v=iTCbIF66RJs

Bullet mit dem Titeltrack ihres zweiten Albums „Bite the Bullet“

http://www.youtube.com/watch?v=K47yMw-3Ppw

Aska live auf dem KIT mit „Valkyries“ vom Avenger-Album.

http://www.youtube.com/watch?v=aOPhXIYiqHw

Iron Maiden live 1982 mit „Prisoner“.

http://www.youtube.com/watch?v=8yqQdByFyXo

Nazareth mit einer geilen Liveversion von Telegram.

http://www.youtube.com/watch?v=S0HET_D_NXg

Unsere Freunde von Tankard mit „Morning after“

http://www.youtube.com/watch?v=Qr4X0AyesTY

Boys nite out von Southgang. Cooler Song der relativ unbekannten Band.

http://www.youtube.com/watch?v=vwdXqrrsF9o

Auch immer wieder mal fürs KIT gewünscht. Demolition Hammer mit „44 Caliber Brain Surgery“ vom Absurd Existence Album.

http://www.youtube.com/watch?v=46bBWBG9r2o

Textlich eigentlich immer aktuell, besonders in der heutigen Zeit. Don Henley mit „Dirty Laundry“.

http://www.youtube.com/watch?v=1A7qYjZo1eY

Imo bester Track von der neuen Mystic Prophecy Scheibe. „Die now“ vom Ravenlord-Album.

http://www.youtube.com/watch?v=TS8hRhMZm_I

Tolle neue Truppe. Jess & the Ancient Ones mit der A-Seite ihrer Single-13th Breath of Zodiac.
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, ist das sein Problem, nicht meins.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/Rauberer
Benutzeravatar
Rauberer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3219
Registriert: 20. Februar 2006, 18:39
Wohnort: Friedeburg


Re: Rauberers Fake Online Radio

Beitragvon QuickNick » 13. Januar 2012, 16:46

Sehr gute Band- und Songauswahl bei MAIDEN, NAZARETH, DEMOLITIOn HAMMER und DON HENLEY. "The Prisoner" war eins der Lieder, die mich beim Schlagzeugspielen am meisten gepusht haben. „44 Caliber Brain Surgery“ ist tatsächlich eine Waffe und "Dirty Laundry" ist genial. Don Henley ist eh hammer. "Telegram" ist auch toll.

Bei BULLET muss ich allerdings mal wieder feststellen, dass ich mit der Band nichts, aber auch ĂĽberhaupt nichts anfangen kann.
QuickNick
 
 


Re: Rauberers Fake Online Radio

Beitragvon Rauberer » 17. Januar 2012, 12:57

QuickNick hat geschrieben:Sehr gute Band- und Songauswahl bei MAIDEN, NAZARETH, DEMOLITIOn HAMMER und DON HENLEY. "The Prisoner" war eins der Lieder, die mich beim Schlagzeugspielen am meisten gepusht haben. „44 Caliber Brain Surgery“ ist tatsächlich eine Waffe und "Dirty Laundry" ist genial. Don Henley ist eh hammer. "Telegram" ist auch toll.

Bei BULLET muss ich allerdings mal wieder feststellen, dass ich mit der Band nichts, aber auch ĂĽberhaupt nichts anfangen kann.


Obwohl ich Bullet-Fan bin, kann ich das nachvollziehen. Mir gehts mit Airbourne so :smile2: Prisoner find ich genial, obwohl der Song eher ein Schattendasein fristet, wenn man sieht, welche Maidensong als Klassiker angesehen werden.
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, ist das sein Problem, nicht meins.

http://www.musik-sammler.de/sammlung/Rauberer
Benutzeravatar
Rauberer
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3219
Registriert: 20. Februar 2006, 18:39
Wohnort: Friedeburg


Re: Rauberers Fake Online Radio

Beitragvon QuickNick » 17. Januar 2012, 13:58

Rauberer hat geschrieben:
QuickNick hat geschrieben:Sehr gute Band- und Songauswahl bei MAIDEN, NAZARETH, DEMOLITIOn HAMMER und DON HENLEY. "The Prisoner" war eins der Lieder, die mich beim Schlagzeugspielen am meisten gepusht haben. „44 Caliber Brain Surgery“ ist tatsächlich eine Waffe und "Dirty Laundry" ist genial. Don Henley ist eh hammer. "Telegram" ist auch toll.

Bei BULLET muss ich allerdings mal wieder feststellen, dass ich mit der Band nichts, aber auch ĂĽberhaupt nichts anfangen kann.


Obwohl ich Bullet-Fan bin, kann ich das nachvollziehen. Mir gehts mit Airbourne so :smile2: Prisoner find ich genial, obwohl der Song eher ein Schattendasein fristet, wenn man sieht, welche Maidensong als Klassiker angesehen werden.


AIRBOURNE finde ich auch suboptimal, aber die kann ich mir noch eher anhören. Bei BULLET nervt mich dieser AC/DC-ACCEPT-Mix und ganz besonders der Sänger total. "The Prisoner" war schon immer einer meiner Faves auf der "TNOTB". Einer der heaviesten (schreibt man das so?) MAIDEN Songs ever (Hail Clive!).
QuickNick
 
 


Re: Rauberers Fake Online Radio

Beitragvon Siebi » 17. Januar 2012, 17:39

"The Prisoner" ist nichts anderes als ein Gottsong, ein Statement und Clive Burr sowieso!
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16800
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: Rauberers Fake Online Radio

Beitragvon QuickNick » 17. Januar 2012, 18:02

Apropos Clive - hat jemand eine Ahnung, wie es ihm geht?
QuickNick
 
 


Re: Rauberers Fake Online Radio

Beitragvon holg » 17. Januar 2012, 21:31

Siebi hat geschrieben:"The Prisoner" ist nichts anderes als ein Gottsong, ein Statement und Clive Burr sowieso!


Der zweitbeste Song auf dem Album. Kurz vor 'Children Of The Damned'.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10963
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Nächste

ZurĂĽck zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste