Essentieller Classic Prog

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Essentieller Classic Prog

Beitragvon Pavlos » 17. September 2011, 23:29

Vor ein paar Wochen hatte ich auf einer Geburtstagsparty ein höchst interessantes Gespräch mit einem Bekannten einer Bekannten. Dabei ging es u.a. um die Finanzkrise in Griechenland, die Zukunft des Automobils, die Brüste von Monica Bellucci....und dann irgendwann auch um Classic Prog. Am Ende des Abends wurden Mailadressen ausgetauscht, mit dem Versprechen dem anderen eine Liste mit 25 bis 30 essentiellen Prog-Alben aus den 70ern zukommen zu lassen. Eben Musiknerds unter sich, haha.

Ich bitte also unbedingt um Kommentare zu folgender Auflistung. Und wenn wir schon dabei sind: Was sind eure Essentials in Sachen Classic Prog? Was Muss man kennen, was ist ĂĽberbewertet und wer hat noch Geheimtipps auf Lager?

AQUA FRAGILA - Aqua Fragile (Italien, 1973)
AUOMATIC FINE TUNING - A.F.T. (England, 1976)
BANCO DEL MUTUO SOCCORSO - Darwin! (Italien, 1972)
CAMEL - Mirage (England, 1974)
CARAVAN - In The Land Of Grey And Pink (England, 1971)
CATHEDRAL -Stained Glass Stories (USA, 1978)
CRESSIDA- Cressida (England, 1970)
CRUCIS - Crucis (Argentinien 1975)
CULPEPER´s ORCHARD - Culpeper´s Orchard (Dänemark, 1971)
DR.Z - Three Parts To My Soul (England, 1971)
ELOY - Silent Cries And Mighty Echoes (Deutschand, 1979)
ENGLAND - Garden Shed (England, 1977)
GENESIS - Nursery Crime (England, 1971)
GENTLE GIANT - In A Glass House (England, 1973)
IRISH COFFEE - Irish Coffee (Belgien, 1971)
JETHRO TULL - Thick As A Brick (England, 1972)
KING CRIMSON - Lizard - (England, 1970)
LOCANDA DELLE FATE - Forse Le Lucciole Non Si Amano Piu (Italien, 1977)
MEZQUITA - Recuerdos De Mi Tierra (Spanien, 1979)
MINOTAURUS - Fly Away (Deutschland, 1978)
OCTOPUS - The Boat Of Thoughts (Deutschland, 1977)
PINK FLOYD - Wish You Were Here (England, 1975)
PREMIATA FORNERIA MARCONI - Per Un Amico (Italien, 1972)
QUEEN - A Night At The Opera (England, 1975)
QUELLA VECCHIA LOCANDA - Quella Vecchia Locanda (Italien, 1972)
RAG I RYGGEN - Rag I Ryggen (Schweden, 1975)
RUSH - A Farewell To Kings (Kanada, 1977)
WISHBONE ASH - Argus (England, 1972)
VAN DER GRAAF GENERATOR - H To He Who Am The Only One (England, 1970)
YES - Close To The Edge (England, 1972)
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21716
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Essentieller Classic Prog (?)

Beitragvon Odium » 17. September 2011, 23:40

Boah ne, nicht schon wieder sowas. Ich hab doch kein Geld mehr, was ich ausgeben kann! :angry2:

SpaĂź beiseite. Allein von der Liste hier kenn ich noch viel zu wenig. Mein ewiger Allzeit-Favorit unter den Prog-Dinos ist aber definitiv

Pavlos hat geschrieben:YES - Close To The Edge (England, 1972)


<3 <3 <3

Na, dann kommt Ihr mal ran mit euren Listen. Ich fürchte Böses. .mhmpf:
Was der Fuck.
Benutzeravatar
Odium
Metalizer
 
 
Beiträge: 6541
Registriert: 18. März 2008, 17:57


Re: Essentieller Classic Prog (?)

Beitragvon birdrich » 18. September 2011, 00:18

Pavlos hat geschrieben:Vor ein paar Wochen hatte ich auf einer Geburtstagsparty ein höchst interessantes Gespräch mit einem Bekannten einer Bekannten. Dabei ging es u.a. um die Finanzkrise in Griechenland, die Zukunft des Automobils, die Brüste von Monica Bellucci....und dann irgendwann auch um Classic Prog. Am Ende des Abends wurden Mailadressen ausgetauscht, mit dem Versprechen dem anderen eine Liste mit 25 bis 30 essentiellen Prog-Alben aus den 70ern zukommen zu lassen. Eben Musiknerds unter sich, haha.

Ich bitte also unbedingt um Kommentare zu folgender Auflistung. Und wenn wir schon dabei sind: Was sind eure Essentials in Sachen Classic Prog? Was Muss man kennen, was ist ĂĽberbewertet und wer hat noch Geheimtipps auf Lager?

AQUA FRAGILA - Aqua Fragile (Italien, 1973)
AUTOMATIC FINE TUNING - A.F.T. (England, 1976)
BANCO DEL MUTUO SOCCORSO - Darwin! (Italien, 1972)
CAMEL - Mirage (England, 1974)
CARAVAN - In The Land Of Grey And Pink (England, 1971)
CATHEDRAL -Stained Glass Stories (USA, 1978)
CRESSIDA- Cressida (England, 1970)
CRUCIS - Crucis (Argentinien 1975)
CULPEPER´s ORCHARD - Culpeper´s Orchard (Dänemark, 1971)
DR.Z - Three Parts To My Soul (England, 1971)
ELOY - Silent Cries And Mighty Echoes (Deutschand, 1979)
ENGLAND - Garden Shed (England, 1977)
GENESIS - Nursery Crime (England, 1971)
GENTLE GIANT - In A Glass House (England, 1973)
IRISH COFFEE - Irish Coffee (Belgien, 1971)
JETHRO TULL - Thick As A Brick (England, 1972)
KING CRIMSON - Lizard - (England, 1970)
LOCANDA DELLE FATE - Forse Le Lucciole Non Si Amano Piu (Italien, 1977)
MEZQUITA - Recuerdos De Mi Tierra (Spanien, 1979)
MINOTAURUS - Fly Away (Deutschland, 1978)
OCTOPUS - The Boat Of Thoughts (Deutschland, 1977)
PINK FLOYD - Wish You Were Here (England, 1975)
PREMIATA FORNERIA MARCONI - Per Un Amico (Italien, 1972)
QUEEN - A Night At The Opera (England, 1975)
QUELLA VECCHIA LOCANDA - Quella Vecchia Locanda (Italien, 1972)
RAG I RYGGEN - Rag I Ryggen (Schweden, 1975)
RUSH - A Farewell To Kings (Kanada, 1977)
WISHBONE ASH - Argus (England, 1972)
VAN DER GRAAF GENERATOR - H To He Who Am The Only One (England, 1970)
YES - Close To The Edge (England, 1972)

Die Liste ist stimmig. Von manchen bands würde ich andere alben einsetzen. Aber das ist Erbsenzählerei.
birdrich
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3965
Registriert: 18. Dezember 2007, 20:21
Wohnort: Erkrath/Neandertal


Re: Essentieller Classic Prog (?)

Beitragvon Ulle » 22. September 2011, 21:40

Ein unterbewerteter Thread! Da kenne ich auch einige Sachen noch nicht und muss wohl Geld ausgeben!!!
Dann will ich mal ergänzen und werde keine Bands nennen, die schon erwähnt wurden :smile2:

Lucifer's Friend - Where the Groupies Killed the Blues (1972)
The Enid - In the Region of the Summer Stars (1976)
Curved Air - Phantasmagoria (1972)
Steely Dan - Aja (naja, zumindest anspruchsvoller Rock halt) (1977)
Ange - Au-DelĂ  Du DĂ©lire (1974)
Carmen - Fandangos in Space (1973)
Gong - Flying Teapot (1973)
Fruupp - Future Legends (1973)
Hatfield & the North - Same (1973)
Kansas - Same (1974)
Traffic - On the Road (1973)
Amon DĂĽĂĽl II - Phallus Dei (1969)
Premiata Forneria Marconi - Photos of Ghosts (1973)
Refugee - Same (1974)
Grobschnitt - Rockpommel's Land (1977)
Robert Wyatt - Rock Bottom (1974)
Soft Machine - Volume Two (1969)
Starcastle - Same (1976)
Renaissance - Turn of the Cards (1976)
Julian's Treatment - A Time Before This (1970)
U.K. - Same (1978)
Beggars Opera - Waters of Change (1971)
Kraan - Live (1975)
Henry Cow - Legend (1973)
Magma - Mekanïk Destruktïw Kommandöh (1973)
Fraction - Moon Blood (1971)
Far East Family Band - Nipponjin (1975)
Nektar - Remember the Future (1973)
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12932
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Essentieller Classic Prog (?)

Beitragvon Pavlos » 22. September 2011, 21:48

Ulle hat geschrieben:Ange - Au-DelĂ  Du DĂ©lire (1974)
Hatfield & the North - Same (1973)
Refugee - Same (1974)
Julian's Treatment - A Time Before This (1970)
Henry Cow - Legend (1973)
Fraction - Moon Blood (1971)


Hoppla, die kenne ich alle (noch) nicht. Schätze, da muss/werde ich wohl mal reinhören.
Mit welcher soll ich anfangen?
Bin momentan total auf´nem GENTLE GIANT Trip, also darf es ruhig ein bisschen freaky sein.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21716
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Essentieller Classic Prog (?)

Beitragvon Ohrgasm » 22. September 2011, 22:08

Sehr interessante Listen bis jetzt, muss noch einiges kennenlernen.

Hier noch ein paar die ich sehr empfehle:

Arcadium - Breathe Awhile (1969)
Valhalla - Valhalla (1969)
Goodthunder - Goodthunder (1972)
Benutzeravatar
Ohrgasm
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3968
Registriert: 28. April 2011, 21:36


Re: Essentieller Classic Prog (?)

Beitragvon Ulle » 22. September 2011, 22:16

Pavlos hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:Ange - Au-DelĂ  Du DĂ©lire (1974)
Hatfield & the North - Same (1973)
Refugee - Same (1974)
Julian's Treatment - A Time Before This (1970)
Henry Cow - Legend (1973)
Fraction - Moon Blood (1971)


Hoppla, die kenne ich alle (noch) nicht. Schätze, da muss/werde ich wohl mal reinhören.
Mit welcher soll ich anfangen?
Bin momentan total auf´nem GENTLE GIANT Trip, also darf es ruhig ein bisschen freaky sein.


Freaky:
Henry Cow

Rocky:
Fraction

Beauty:
Ange

Spacy & Beauty & ein herrlich lecker Mädsche am Gesang:
Julian's Treatment
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12932
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Essentieller Classic Prog (?)

Beitragvon Pavlos » 22. September 2011, 22:29

Ulle hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:Ange - Au-DelĂ  Du DĂ©lire (1974)
Hatfield & the North - Same (1973)
Refugee - Same (1974)
Julian's Treatment - A Time Before This (1970)
Henry Cow - Legend (1973)
Fraction - Moon Blood (1971)


Hoppla, die kenne ich alle (noch) nicht. Schätze, da muss/werde ich wohl mal reinhören.
Mit welcher soll ich anfangen?
Bin momentan total auf´nem GENTLE GIANT Trip, also darf es ruhig ein bisschen freaky sein.


Freaky:
Henry Cow

Rocky:
Fraction

Beauty:
Ange


Spacy & Beauty & ein herrlich lecker Mädsche am Gesang:
Julian's Treatment


Die Reviews auf progarchives.com lesen sich vorzüglich, die dort aufgeführten Vergleiche lassen aufhorchen und die Clips klingen beim kurzen Reinhören auch ganz lecker...

Folge: Ich habe soeben ebay-Gebote für die ANGE und die JULIAN´s TREATMENT abgegeben.....

:yeah:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21716
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Essentieller Classic Prog

Beitragvon Ulle » 22. September 2011, 23:21

Dann reden wir jetzt mal ĂĽber diese Scheiben:

AQUA FRAGILA - Aqua Fragile (Italien, 1973)
BANCO DEL MUTUO SOCCORSO - Darwin! (Italien, 1972)
CULPEPER´s ORCHARD - Culpeper´s Orchard (Dänemark, 1971)
DR.Z - Three Parts To My Soul (England, 1971)
RAG I RYGGEN - Rag I Ryggen (Schweden, 1975)

Wo fange ich an?

Und danke fĂĽrs Erinnern. Ich brauche die Irish Coffee endlich mal!
Zuletzt geändert von Ulle am 22. September 2011, 23:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12932
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: Essentieller Classic Prog

Beitragvon Acrylator » 22. September 2011, 23:21

Huih, dafĂĽr bin ich wohl noch nicht bewandert genug, bzw. halte ich einige der unbekannteren Alben, dich ich aus dem Bereich kenne, nicht unbedingt fĂĽr wirklich essenziell.
Viele von den bisher aufgezählten Bands kenne ich auch nicht, mit Camel, Lucifer's Friend und Ange wollte ich mich aber schon länger mal befassen (von letzteren habe ich sogar zwei Alben auf dem Rechner)

Mit meinem heutigen Kenntnisstand würde meine persönliche Liste wohl so aussehen (inklusive späte 60er):

DEEP PURPLE - Concerto For Group And Orchestra (England, 1969)
ELOY - Ocean (Deutschand, 1977)
EMERSON, Lake & Palmer - Tarkus (England, 1971)
EMERSON, Lake & Palmer - Brain Salad Surgery (England, 1973)
GENESIS - Trespass (England, 1970)
GENESIS - Nursery Crime (England, 1971)
GENESIS - Foxtrott (England, 1972)
GENTLE GIANT - Gentle Giant (England, 1970)
GENTLE GIANT - Octopus (England, 1972)
JANE - Together (Deutschland, 1972)
JETHRO TULL - Thick As A Brick (England, 1972)
JETHRO TULL - A Passion Play (England, 1973)
KANSAS - Song For America (USA, 1975)
KHAN - Space Shanty (England, 1972)
KING CRIMSON - In The Court Of The Crimson King (England, 1969)
NEKTAR - Journey To The Centre Of The Eye (England, 1971)
NEKTAR - A Tab In The Ocean (England, 1972)
NEKTAR - Recycled (England, 1975)
PINK FLOYD - Atom Heart Mother (England, 1970)
PINK FLOYD - Wish You Were Here (England, 1975)
PINK FLOYD - Animals (England, 1977)
QUEEN - A Night At The Opera (England, 1975)
RENAISSANCE - Renaissance (England, 1969)
RUSH - A Farewell To Kings (Kanada, 1977)
RUSH - Hemispheres (Kanada, 1978)
SUPERTRAMP - Supertramp (England, 1970)
WISHBONE ASH - Argus (England, 1972)
YES - Close To The Edge (England, 1972)
YES - Fragile (England, 1971/72)
YES - Relayer (England, 1974)

Hab von vielen Bands mehrere Alben genommen, weil ich einerseits eben noch nicht so viele Bands kenne, andererseits aber auch einige dieser Bands viele richtig wichtige und fantastische Alben veröffentlicht haben.
Benutzeravatar
Acrylator
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12776
Registriert: 16. Januar 2008, 20:14


Re: Essentieller Classic Prog

Beitragvon rapanzel » 23. September 2011, 07:39

Pavlos hat geschrieben:Dabei ging es u.a. um die Finanzkrise in Griechenland, die Zukunft des Automobils, die BrĂĽste von Monica Bellucci....

:lol: :yeah:
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20814
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: Essentieller Classic Prog

Beitragvon Prof » 23. September 2011, 10:57

Pavlos hat geschrieben:Vor ein paar Wochen hatte ich auf einer Geburtstagsparty ein höchst interessantes Gespräch mit einem Bekannten einer Bekannten. Dabei ging es u.a. um die Finanzkrise in Griechenland, die Zukunft des Automobils, die Brüste von Monica Bellucci....und dann irgendwann auch um Classic Prog.


1. Bekannte von Bekannten trifft man nur auf G-Partys, kann durchaus nutzvoll sein.
2. Finanzkrise in Griechenland? Die EU zahlt ja alle Hellas-Rechnungen. 'Next!'
3. Die Zukunft des Automobils ist das Fahrrad.
4. Monica Belluccis Accessoiren sind ĂĽberbewertet.
5. Sinnvolle Classic Prog-Checklist.
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


Re: Essentieller Classic Prog

Beitragvon Pavlos » 23. September 2011, 11:02

Ulle hat geschrieben:Dann reden wir jetzt mal ĂĽber diese Scheiben:

AQUA FRAGILA - Aqua Fragile (Italien, 1973)
BANCO DEL MUTUO SOCCORSO - Darwin! (Italien, 1972)
CULPEPER´s ORCHARD - Culpeper´s Orchard (Dänemark, 1971)
DR.Z - Three Parts To My Soul (England, 1971)
RAG I RYGGEN - Rag I Ryggen (Schweden, 1975)

Wo fange ich an?

Und danke fĂĽrs Erinnern. Ich brauche die Irish Coffee endlich mal!


CULPEPER´s ORCHARD: http://www.sacredmetal.de/board/viewtopic.php?f=23&t=8749&start=15#p267625

RAG I RYGGEN: http://www.sacredmetal.de/board/viewtopic.php?f=23&t=6703

Ăśber DR.Z, AQUA FRAGILE und BDMS heute Abend mehr, falls Interesse besteht....


@ Prof: Volle Zustimmung...bis auf Punkt 4!!!

:harrr:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21716
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Essentieller Classic Prog

Beitragvon Prof » 23. September 2011, 11:18

Pavlos hat geschrieben:@ Prof: Volle Zustimmung...bis auf Punkt 4!!!

:harrr:


Ist eine reine Geschmackssache. :smile2:

Culpeper's Orchard hören = glücklich werden. Alleine schon der Song 'Mountain music Part 2' (von der ersten CO-LP) ist 'ne Heavyfolkprog-Wundertüte.
Die Rag i Ryggen konnte ich übrigens nie so richtig knacken. Das liegt hauptsächlich am Gesang, die Sprache vermiest es mir, leider.
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


Re: Essentieller Classic Prog

Beitragvon johnarch » 23. September 2011, 11:56

Feiner Thread mal wieder!
Leider kann ich wahrscheinlich auch nicht besonders viel dazu beitragen, werde aber am WE vielleicht mal sehen, ob ich im Regal noch was nicht bisher genanntes finde. Das meiste vom bereits gelisteten kenn ich auch noch nicht. Da fängt dann wieder die Suche an, was bei diesen Sachen oft sehr schwierig wird, da die Bootleg-Gefahr meist sehr hoch ist.

Einen Tipp hätte ich dann doch noch: Haze - cellar replayed
http://www.youtube.com/watch?v=s66fH496vT0
Benutzeravatar
johnarch
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2227
Registriert: 24. Februar 2008, 13:57


Nächste

ZurĂĽck zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste