REDEMPTION

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Re: Redemption - This Mortal Coil

Beitragvon holg » 19. August 2011, 08:35

Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:muss ich dann wohl haben ...


Wie jetzt, wegen den Coversongs?


Nee, weil die Scheibe so heftig ist. :lol:
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10960
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: Redemption - This Mortal Coil

Beitragvon Pavlos » 19. August 2011, 10:32

holg hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
holg hat geschrieben:muss ich dann wohl haben ...


Wie jetzt, wegen den Coversongs?


Nee, weil die Scheibe so heftig ist. :lol:


Definiere "Scheibe".
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21528
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Redemption - This Mortal Coil

Beitragvon Michael@SacredMetal » 19. August 2011, 10:47

Prof?
For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.
Benutzeravatar
Michael@SacredMetal
M e r c y f u l F a t e
 
 
Beiträge: 12445
Registriert: 6. Januar 2004, 16:45
Wohnort: Osnabrueck


Re: Redemption - This Mortal Coil

Beitragvon holg » 22. August 2011, 08:28

Bild
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10960
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: Redemption - This Mortal Coil

Beitragvon Prof » 22. August 2011, 15:24

holg hat geschrieben:Bild


Endlich: der Beweis!
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


Re: Redemption - This Mortal Coil

Beitragvon Odium » 27. August 2011, 11:48

So. Zwecks Reinhören mit einer "The Origins of Ruin"-Promo beschenkt worden. Dann so vor der Anlage gesessen: :oh2:

Beim Titeltrack ist ja mal wieder komplett alles vorbei. Ich glaube, es gibt definitiv keinen Sänger, der mich mehr berührt als Ray Alder. Arch ist Magie, Alder ist Emotion. Wahn.

Jetzt kann die Agenda eigentlich nur lauten, schleunigst den REDEMPTION-Backkatalog nachzukaufen, auswendig zu lernen und dann am 7.10 im Turock zum dritten Mal in diesem Jahr meinen Nr. 1-Sänger anzubeten. Hachja.
Was der Fuck.
Benutzeravatar
Odium
Metalizer
 
 
Beiträge: 6541
Registriert: 18. März 2008, 17:57


Re: Redemption - This Mortal Coil

Beitragvon Prof » 27. August 2011, 12:10

Odium hat geschrieben:So. Zwecks Reinhören mit einer "The Origins of Ruin"-Promo beschenkt worden. Dann so vor der Anlage gesessen: :oh2:

Beim Titeltrack ist ja mal wieder komplett alles vorbei. Ich glaube, es gibt definitiv keinen Sänger, der mich mehr berührt als Ray Alder. Arch ist Magie, Alder ist Emotion. Wahn.

Jetzt kann die Agenda eigentlich nur lauten, schleunigst den REDEMPTION-Backkatalog nachzukaufen, auswendig zu lernen und dann am 7.10 im Turock zum dritten Mal in diesem Jahr meinen Nr. 1-Sänger anzubeten. Hachja.


Sehr gut. :smile2:
Ray singt auf 'This mortal coil' mit seiner 'natürlichen' Stimme, die Produktion der Vocals ist passend 'minimalistisch'. Soll heissen: kaum Verzerrung, Effekte undsoweiter. So werden wirklich Emotionen hervorgerufen, nichts klingt künstlich. Die Texte haben Substanz, darin geht es um genau die Sachen im Leben die tatsächlich relevant sind. Gestern abend hab' ich mir wieder die Göttergaben 'No tickets to the funeral' und 'Let it rain' vom anstehenden Album reingezogen und war erneut geplättet. Dagegen ist das gesamte neue DT-Werk ein laues Lüftchen.
Ich bin mir sicher dass die Redemption-Mini-Tour etwas ganz besonderes wird und freue mich auf die ProgPower-Headlinershow.
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


Re: Redemption - This Mortal Coil

Beitragvon Kubi » 27. August 2011, 12:11

Odium hat geschrieben:So. Zwecks Reinhören mit einer "The Origins of Ruin"-Promo beschenkt worden. Dann so vor der Anlage gesessen: :oh2:

Beim Titeltrack ist ja mal wieder komplett alles vorbei. Ich glaube, es gibt definitiv keinen Sänger, der mich mehr berührt als Ray Alder. Arch ist Magie, Alder ist Emotion. Wahn.

Jetzt kann die Agenda eigentlich nur lauten, schleunigst den REDEMPTION-Backkatalog nachzukaufen, auswendig zu lernen und dann am 7.10 im Turock zum dritten Mal in diesem Jahr meinen Nr. 1-Sänger anzubeten. Hachja.


ich finde die beiden Nachfolger NOCH besser als "The Origins Of Ruin". Da machst du also nix falsch.
Das DebĂĽt hat ĂĽbrigens Rick Mythisian eingesungen und noch nicht Alder. Das ist auch gut, aber der Rest ist einfach besser, alder!
http://www.musik-sammler.de/sammlung/kubi

Krawehl, krawehl!
TaubtrĂĽber Ginst am Musenhain
trĂĽbtauber Hain am Musenginst
Krawehl, krawehl!
Benutzeravatar
Kubi
Himbeermann
 
 
Beiträge: 5102
Registriert: 7. Mai 2009, 10:50
Wohnort: Berlin


Re: Redemption - This Mortal Coil

Beitragvon maniacdom » 27. August 2011, 14:13

Ich habe die "The Fullness of time" und "Snowfall on judgement day" als CD.
Beide Alben sind absolut klasse. Ich freue mich schon auf die neue VĂ–.

Die anderen Alben werde ich mir mal nachkaufen müssen. Die Band gehört eindeutig
zu meien Prog-Faves. :yeah:
Benutzeravatar
maniacdom
Villain-EP-Original-Besitzer
 
 
Beiträge: 991
Registriert: 20. Juni 2009, 14:43
Wohnort: Ruhrgebiet


Re: Redemption - This Mortal Coil

Beitragvon Nolli » 27. August 2011, 17:59

Mein groĂźer Redemption-Moment ist:

"From jewelled gemstone memories
To jaded guarded energies
To just gentle victory
I know we could last"

Sapphire ist ein soooo toller Song und The Fullness Of Time hat mich damals auch weit mehr beeindruckt als es die Alben danach konnten..
Benutzeravatar
Nolli
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3039
Registriert: 21. September 2007, 17:05


Re: Redemption - This Mortal Coil

Beitragvon Odium » 21. September 2011, 12:51

Da hier ja der Release-Tag unmittelbar bevorsteht, hat der Semi-Progger dann mal bestellt. Und "Redemption", "The Fullness of Time", "The Origins of Ruin" und "Snowfall on Judgement Day" dann gleich noch dazu. :ehm: :-D
Was der Fuck.
Benutzeravatar
Odium
Metalizer
 
 
Beiträge: 6541
Registriert: 18. März 2008, 17:57


Re: Redemption - This Mortal Coil

Beitragvon Kubi » 21. September 2011, 12:58

Hype! :lol:
hast du aber gut gemacht. Damit hast du dann zwei Alben der Band mehr als ich. Muss ich mal ändern.
http://www.musik-sammler.de/sammlung/kubi

Krawehl, krawehl!
TaubtrĂĽber Ginst am Musenhain
trĂĽbtauber Hain am Musenginst
Krawehl, krawehl!
Benutzeravatar
Kubi
Himbeermann
 
 
Beiträge: 5102
Registriert: 7. Mai 2009, 10:50
Wohnort: Berlin


Re: Redemption - This Mortal Coil

Beitragvon Odium » 21. September 2011, 13:01

Kubi hat geschrieben:Hype! :lol:
hast du aber gut gemacht. Damit hast du dann zwei Alben der Band mehr als ich. Muss ich mal ändern.


Höre gerade wieder meine "The Origins of Ruin"-Promo.... <3

Oli würde sagen: "Ganz schön Emo!" :harrr:
Was der Fuck.
Benutzeravatar
Odium
Metalizer
 
 
Beiträge: 6541
Registriert: 18. März 2008, 17:57


Re: Redemption - This Mortal Coil

Beitragvon Pavlos » 21. September 2011, 13:10

MĂĽsste ich ein Ranking vorlegen, wĂĽrde dies so aussehen:

1. Fullness Of Time
2. Redemption
3. Snowfall On Judgement Day
4. The Origins Of Ruin

Wobei die Plätze 1 bis 3 nahe beiander liegen, nur die "Origins Of Ruin" fällt da qualitativ etwas ab.


...hinzu kommt dann hoffentlich ab morgen die neue Scheibe. Bin gespannt wie die geworden ist.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21528
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Redemption - This Mortal Coil

Beitragvon Oliver/Keep-It-True » 21. September 2011, 13:10

Yo Man!
"Valor pleases you, Crom...so grant me one request. Grant me revenge! And if you do not listen, then to HELL with you!"
Bild
Benutzeravatar
Oliver/Keep-It-True
Barbar
 
 
Beiträge: 17368
Registriert: 8. Januar 2004, 15:01
Wohnort: Biebelried


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste