Arch/Matheos: Sympathetic Resonance

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Arch/Matheos: Sympathetic Resonance

Beitragvon Michael@SacredMetal » 16. Juni 2011, 20:06

So, ich mach schon mal vorsorglich den Thread zum voraussichtlichen Album des Jahres auf.
Nein, ich habe leider noch keine einzige Sekunde gehört, bin mir aber trotzdem sicher. :)
For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.
Benutzeravatar
Michael@SacredMetal
M e r c y f u l F a t e
 
 
Beiträge: 12443
Registriert: 6. Januar 2004, 16:45
Wohnort: Osnabrueck


Re: Arch/Matheos: Sympathetic Resonance

Beitragvon Ghoul » 16. Juni 2011, 20:10

Michael@SacredMetal hat geschrieben:So, ich mach schon mal vorsorglich den Thread zum voraussichtlichen Album des Jahres auf.

Wo denn? :ehm:
Bild
Benutzeravatar
Ghoul
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5222
Registriert: 7. November 2006, 20:26
Wohnort: Augsburg


Re: Arch/Matheos: Sympathetic Resonance

Beitragvon HeavyMetalManiac666 » 16. Juni 2011, 20:11

Wenn das in etwa in die Richtung der "Twist of Fate" EP geht bin ich ein sehr glĂĽcklicher Mensch.
Wenn das in die Richtung alter Fates Warning geht, dann geht mir sogar einer ab :smile2:
VIOLENCE AND FORCE!!!

Bild
Benutzeravatar
HeavyMetalManiac666
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6126
Registriert: 18. Februar 2011, 21:27
Wohnort: GIEĂźEN


Re: Arch/Matheos: Sympathetic Resonance

Beitragvon Michael@SacredMetal » 16. Juni 2011, 20:12

Ghoul hat geschrieben:
Michael@SacredMetal hat geschrieben:So, ich mach schon mal vorsorglich den Thread zum voraussichtlichen Album des Jahres auf.

Wo denn? :ehm:


Du UnwĂĽrdiger! In den Staub!
For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.
Benutzeravatar
Michael@SacredMetal
M e r c y f u l F a t e
 
 
Beiträge: 12443
Registriert: 6. Januar 2004, 16:45
Wohnort: Osnabrueck


Re: Arch/Matheos: Sympathetic Resonance

Beitragvon Ghoul » 16. Juni 2011, 20:14

*hust*
Bild
Benutzeravatar
Ghoul
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5222
Registriert: 7. November 2006, 20:26
Wohnort: Augsburg


Re: Arch/Matheos: Sympathetic Resonance

Beitragvon Cromwell » 16. Juni 2011, 20:15

Ein alter Bekannter von mir behauptet, dass die 3267 Sekunden von "Boldly Stride the Doomed" das Album des Jahres bilden. Was ist davon zu halten? :ehm:
Benutzeravatar
Cromwell
Listenhorst
 
 
Beiträge: 2835
Registriert: 18. Mai 2010, 20:15
Wohnort: planet of parking lots


Re: Arch/Matheos: Sympathetic Resonance

Beitragvon winterpumpkin » 16. Juni 2011, 21:09

Ich zweifele hier erst einmal alles an.
Benutzeravatar
winterpumpkin
Haarsprayrocker
 
 
Beiträge: 75
Registriert: 14. August 2008, 21:04


Re: Arch/Matheos: Sympathetic Resonance

Beitragvon Pavlos » 16. Juni 2011, 21:20

Jaja, der Loddar....
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21447
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Arch/Matheos: Sympathetic Resonance

Beitragvon winterpumpkin » 16. Juni 2011, 21:23

Pavlos hat geschrieben:Jaja, der Loddar....


Ich find das unfair, wenn mich Leute kennen, ich das umgekehrt aber nicht behaupten kann. *g*
Benutzeravatar
winterpumpkin
Haarsprayrocker
 
 
Beiträge: 75
Registriert: 14. August 2008, 21:04


Re: Arch/Matheos: Sympathetic Resonance

Beitragvon Michael@SacredMetal » 16. Juni 2011, 21:26

winterpumpkin hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Jaja, der Loddar....


Ich find das unfair, wenn mich Leute kennen, ich das umgekehrt aber nicht behaupten kann. *g*


Das nennt man "Ruhm".

:)
For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.
Benutzeravatar
Michael@SacredMetal
M e r c y f u l F a t e
 
 
Beiträge: 12443
Registriert: 6. Januar 2004, 16:45
Wohnort: Osnabrueck


Re: Arch/Matheos: Sympathetic Resonance

Beitragvon Pavlos » 16. Juni 2011, 21:34

Michael@SacredMetal hat geschrieben:
winterpumpkin hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Jaja, der Loddar....


Ich find das unfair, wenn mich Leute kennen, ich das umgekehrt aber nicht behaupten kann. *g*


Das nennt man "Ruhm".

:)


:ehm:

Häh?

Mein "Loddar" bezog sich mehr auf "Matheos"
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21447
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Arch/Matheos: Sympathetic Resonance

Beitragvon HeavyMetalManiac666 » 16. Juni 2011, 21:35

Pavlos hat geschrieben:
Michael@SacredMetal hat geschrieben:
winterpumpkin hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Jaja, der Loddar....


Ich find das unfair, wenn mich Leute kennen, ich das umgekehrt aber nicht behaupten kann. *g*


Das nennt man "Ruhm".

:)


:ehm:

Häh?

Mein "Loddar" bezog sich mehr auf "Matheos"

:lol:
VIOLENCE AND FORCE!!!

Bild
Benutzeravatar
HeavyMetalManiac666
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 6126
Registriert: 18. Februar 2011, 21:27
Wohnort: GIEĂźEN


Re: Arch/Matheos: Sympathetic Resonance

Beitragvon winterpumpkin » 16. Juni 2011, 21:40

Pavlos hat geschrieben:
Michael@SacredMetal hat geschrieben:
winterpumpkin hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Jaja, der Loddar....


Ich find das unfair, wenn mich Leute kennen, ich das umgekehrt aber nicht behaupten kann. *g*


Das nennt man "Ruhm".

:)


:ehm:

Häh?

Mein "Loddar" bezog sich mehr auf "Matheos"


*LOL* Ok, vergiss mein Posting. :-D
Benutzeravatar
winterpumpkin
Haarsprayrocker
 
 
Beiträge: 75
Registriert: 14. August 2008, 21:04


Re: Arch/Matheos: Sympathetic Resonance

Beitragvon Pavlos » 16. Juni 2011, 22:48

winterpumpkin hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
Michael@SacredMetal hat geschrieben:
winterpumpkin hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:Jaja, der Loddar....


Ich find das unfair, wenn mich Leute kennen, ich das umgekehrt aber nicht behaupten kann. *g*


Das nennt man "Ruhm".

:)


:ehm:

Häh?

Mein "Loddar" bezog sich mehr auf "Matheos"


*LOL* Ok, vergiss mein Posting. :-D


Zummer Dufall...
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 21447
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Arch/Matheos: Sympathetic Resonance

Beitragvon QuickNick » 16. Juni 2011, 22:52

Album des Jahres? War das nicht schon die Hell? :ehm:
QuickNick
 
 


Nächste

ZurĂĽck zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fire Down Under und 6 Gäste