Der SAGA Thread

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Re: Der SAGA Thread

Beitragvon Tillmann » 9. August 2016, 14:31

Bild

Dieser Artikel erscheint am 2. September 2016.

Die Setlist:


1. (Goodbye) Once Upon The Time
2. Someone Should
3. You're Not Alone
4. Hot To Cold
5. On The Loose
6. On My Way
7. Scratching The Surface
8. Time To Go
9. I'll Be
10. Don't Be Late, Drum Solo
11. Wildest Dreams
12. Ice Nice
13. Humble Stance
14. Careful Where You Step
15. Wind Him Up
16. The Flyer


:cool2:
Benutzeravatar
Tillmann
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4843
Registriert: 14. April 2010, 15:16
Wohnort: caught in the middle...


Re: Der SAGA Thread

Beitragvon Mephistopheles » 16. August 2016, 17:17

Was freue ich mich, Saga im Oktober endlich mal wieder live zu sehen. Hatte bisher nur ein Mal das Vergn√ľgen, aber da haben sie mich richtig umgehauen.
Mich wundert nur, dass es die kommenden Live Termine im Oktober noch immer nicht auf deren eigene Webseite geschafft haben...
Meine Band: Crusher (Melodischer Thrash Metal aus Mainz)
Benutzeravatar
Mephistopheles
Progressive-Metal-Sammler
 
 
Beiträge: 380
Registriert: 27. April 2011, 15:31
Wohnort: Nauheim


Re: Der SAGA Thread

Beitragvon Tillmann » 16. August 2016, 19:31

Ja, freue mich auch mega auf Oktober!

Naja, mit der Website ist es wie bei vielen Bands, erst Facebook und iiiirgendwann vielleicht mal die Homepage.
Benutzeravatar
Tillmann
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4843
Registriert: 14. April 2010, 15:16
Wohnort: caught in the middle...


Re: Der SAGA Thread

Beitragvon Franko » 17. August 2016, 07:46

Inzwischen habe ich es auch geschafft, mit SAGA CDs anzufangen zu sammeln ... Start war bzw. ist "The Human Condition"
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8101
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: Der SAGA Thread

Beitragvon Tillmann » 17. August 2016, 09:57

Top Album, wenn auch natuerlich gleichzeitig das seltsamste, da es ja das einzige Album ohne Michael Sadler ist. Muss ich auch mal wieder hoeren, habe ich Jahre nicht gemacht.... :ehm:
Benutzeravatar
Tillmann
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4843
Registriert: 14. April 2010, 15:16
Wohnort: caught in the middle...


Re: Der SAGA Thread

Beitragvon Tillmann » 30. September 2016, 13:33

Ein seeeehr interessantes Interview mit Michael Sadler ueber seine roots, 70er Prog etc. ...!


http://teamrock.com/feature/2016-09-26/ ... ie-mercury
Benutzeravatar
Tillmann
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4843
Registriert: 14. April 2010, 15:16
Wohnort: caught in the middle...


Re: Der SAGA Thread

Beitragvon Tillmann » 10. Dezember 2016, 20:50

Michael Sadler ist ein mehr als wuerdiger Ersatz fuer den erkrankten John Wetton bei "Excalibur":



WOW!
Benutzeravatar
Tillmann
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4843
Registriert: 14. April 2010, 15:16
Wohnort: caught in the middle...


Re: Der SAGA Thread

Beitragvon Tillmann » 20. Januar 2017, 15:26

Benutzeravatar
Tillmann
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4843
Registriert: 14. April 2010, 15:16
Wohnort: caught in the middle...


Re: Der SAGA Thread

Beitragvon Mephistopheles » 21. Januar 2017, 15:01

Sehr schade. Ein neues, wirklich gutes Album habe ich zwar eh nicht mehr erwartet, aber live haben sie immer sehr viel Spaß gemacht. Ich hoffe mal, ich kann sie dann noch ein letztes mal sehen.
Meine Band: Crusher (Melodischer Thrash Metal aus Mainz)
Benutzeravatar
Mephistopheles
Progressive-Metal-Sammler
 
 
Beiträge: 380
Registriert: 27. April 2011, 15:31
Wohnort: Nauheim


Re: Der SAGA Thread

Beitragvon Tillmann » 22. Januar 2017, 11:19

Naja, ein wuerdiges Abschiedsalbum waer schon top, Sagacity war jetzt kein Brett, aber naja.

Die letzte Tour werde ich auf jeden Fall besuchen wo es nur geht, der Herbst wird teuer :cool2:
Benutzeravatar
Tillmann
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4843
Registriert: 14. April 2010, 15:16
Wohnort: caught in the middle...


Re: Der SAGA Thread

Beitragvon Tillmann » 14. April 2017, 12:19

Ich muss hier nochmal ein bisschen Werbung machen fuer meine Freunde die in muehevoller Arbeit ueber ein Jahr lang an diesem Projekt gesessen haben. zum 40. kommt Mitte des Jahres ein fast 600 Seiten starkes Buch heraus, voll mit seltenen Fotos von SAGA on und off stage von 1976 - heute!

https://www.startnext.com/sagabook

Durfte schonmal durch den Probedruck blaettern und es ist wirklich der Hammer geworden! Das ganze wird jetzt via crowdfunding finanziert und dann geht es ab in den Druck!


Bild

Bild
Benutzeravatar
Tillmann
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4843
Registriert: 14. April 2010, 15:16
Wohnort: caught in the middle...


Re: Der SAGA Thread

Beitragvon Tillmann » 22. Februar 2018, 10:43

Guter Artikel, den man auf der Saga-Facebook-Seite anklicken kann.

https://www.theglobeandmail.com/arts/mu ... e38033861/


Kurzer und interessanter Ausschnitt einer Aussage von Jim Gilmour am Ende des Artikels:

"We do need a break," Gilmour says. "I need to do more camping for a little while.
Ian and I are working on a new project. It will probably sound a lot like Saga. But who knows what the future will bring?"

Offers are still coming in. "In all reality," Ian Crichton says, "we might come back next year. We'll see. There's no quitting for me. I'm still breathing. I still want to play."

----------------------------------------------------


Schauen wir mal. Ich w√ľrde es Crichton/Gilmour und Thorne ja echt w√ľnschen wenn sie einen S√§nger ala Tony Martin, Soto oder Sammy Hagar f√ľr eine anst√§ndige neue Band finden w√ľrden, bloss keine halben Sachen mit der man dann vor 50 Leuten aufspielt. W√§re sch√∂n, Kontake in der Szene sollten eigentlich da sein, mit crowdfunding liesse sich auch ein gescheites Album machen, aber ob sie das alles auf die Kette kriegen bleibt abzuwarten...
Benutzeravatar
Tillmann
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4843
Registriert: 14. April 2010, 15:16
Wohnort: caught in the middle...


Re: Der SAGA Thread

Beitragvon Franko » 22. Februar 2018, 13:49

Tillmann hat geschrieben:Guter Artikel, den man auf der Saga-Facebook-Seite anklicken kann.

https://www.theglobeandmail.com/arts/mu ... e38033861/


Kurzer und interessanter Ausschnitt einer Aussage von Jim Gilmour am Ende des Artikels:

"We do need a break," Gilmour says. "I need to do more camping for a little while.
Ian and I are working on a new project. It will probably sound a lot like Saga. But who knows what the future will bring?"

Offers are still coming in. "In all reality," Ian Crichton says, "we might come back next year. We'll see. There's no quitting for me. I'm still breathing. I still want to play."

----------------------------------------------------


Schauen wir mal. Ich w√ľrde es Crichton/Gilmour und Thorne ja echt w√ľnschen wenn sie einen S√§nger ala Tony Martin, Soto oder Sammy Hagar f√ľr eine anst√§ndige neue Band finden w√ľrden, bloss keine halben Sachen mit der man dann vor 50 Leuten aufspielt. W√§re sch√∂n, Kontake in der Szene sollten eigentlich da sein, mit crowdfunding liesse sich auch ein gescheites Album machen, aber ob sie das alles auf die Kette kriegen bleibt abzuwarten...

J.S Soto? Bitte nicht. S.Hagar wahrscheinlich nicht finanzierbar. Tony Martin wäre klasse, kommt auf die musikalische Richtung drauf an. Sollen sich Rob Moratti holen, der hat eh langeweile.
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8101
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: Der SAGA Thread

Beitragvon Tillmann » 30. Juli 2018, 09:24




!!!
Benutzeravatar
Tillmann
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4843
Registriert: 14. April 2010, 15:16
Wohnort: caught in the middle...


Vorherige

Zur√ľck zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste