Human Drama - The World Inside

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Re: Human Drama - The World Inside

Beitragvon birdrich » 28. August 2010, 20:33

TexasInstruments hat geschrieben:
birdrich hat geschrieben:
Kubi hat geschrieben:SEIGMEN habe ich anno dunnemals mal live gesehen, da fand ich sie so gut, dass ich die "Radio Waves" gekauft habe. Die hat mich dann aber nicht ĂĽberzeugt. Aber das war vor >10 Jahren, da war ich noch jung und dumm.... soll ich mal wieder auflegen?


Ich glaube, dass TI eher die älteren Sachen wie TOTAL meint, meine Fresse, hol dir die alten Seigmen Sachen, dann werden HD auf einmal ganz klein. Und dann direkt ALBINO SLUG einsacken, das ist progressiv und krank.
Barrabas ist so was von zerstörend!!!


Kann mit allen Phasen von Seigmen etwas anfangen, wenngleich die älteren Sachen durchaus noch eine Stufe höher anzusiedeln sind. Klein werden Human Drama dadurch aber jetzt nicht.
Denke mir aber dass Kubi mit seiner Offenheit in Richtung alternativer Sounds durchaus etwas mit Seigmen anfangen könnte.
Von daher ist es vielleicht gar nicht verkehrt sich nochmals mit ihnen zu befassen.


Da hast Du natĂĽrlich vollkommen recht, sowohl bezĂĽglich Seigmen als auch Human Drama. War zu hart formuliert.
birdrich
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3965
Registriert: 18. Dezember 2007, 20:21
Wohnort: Erkrath/Neandertal


Re: Human Drama - The World Inside

Beitragvon Tokaro » 5. September 2010, 15:30

Human Drama - sehr schöne Musik. Erinnern mich aber auch sehr stark an THE MISSION.
Benutzeravatar
Tokaro
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2915
Registriert: 4. Dezember 2007, 00:29


Re: Human Drama - The World Inside

Beitragvon Killmister » 5. September 2010, 16:18

Tokaro hat geschrieben:Human Drama - sehr schöne Musik. Erinnern mich aber auch sehr stark an THE MISSION.


Dann mĂĽĂźte ich auch mal ein Ohr riskieren,danke fĂĽr den Querverweis.
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5497
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Human Drama - The World Inside

Beitragvon Tokaro » 5. September 2010, 17:50

Killmister hat geschrieben:
Tokaro hat geschrieben:Human Drama - sehr schöne Musik. Erinnern mich aber auch sehr stark an THE MISSION.


Dann mĂĽĂźte ich auch mal ein Ohr riskieren,danke fĂĽr den Querverweis.

Diese äußerst günstige Best-Of eignete sich gut, um sich einen Eindruck zu verschaffen:

http://www.amazon.de/Sum-Substance-Miss ... 339&sr=1-5

Und solche Songs sind da drauf:

http://www.youtube.com/watch?v=iksZYHUup0g

http://www.youtube.com/watch?v=kifQWaqrlkA

http://www.youtube.com/watch?v=Bfw3a4CEGDQ
Benutzeravatar
Tokaro
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2915
Registriert: 4. Dezember 2007, 00:29


Re: Human Drama - The World Inside

Beitragvon Killmister » 5. September 2010, 18:56

Klarer Fall von Missverständnis,denn ich mag THE MISSION(übrigens gut geeignet zum gemeisamen Hören mit der LAG) sehr,habe sie über die Jahre auch mehrmals live gesehen und könnte somit auch Gefallen an HD finden.
Wenn man etwas nicht mag, ist einem weniger davon lieber.
Benutzeravatar
Killmister
Posting-Gott
 
 
Beiträge: 5497
Registriert: 18. Januar 2009, 16:56
Wohnort: Thoringi in Baden


Re: Human Drama - The World Inside

Beitragvon Tokaro » 5. September 2010, 19:07

Killmister hat geschrieben:Klarer Fall von Missverständnis,denn ich mag THE MISSION(übrigens gut geeignet zum gemeisamen Hören mit der LAG) sehr,habe sie über die Jahre auch mehrmals live gesehen und könnte somit auch Gefallen an HD finden.

Ah, andersrum, verstehe. :smile2:
Benutzeravatar
Tokaro
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2915
Registriert: 4. Dezember 2007, 00:29


Re: Human Drama - The World Inside

Beitragvon gps » 18. September 2010, 12:47

Superschönes Album, hör das gerade mal wieder, letztes Mal war wsl. noch in den 90ern. Vorallem die Titeltracks sind unfassbar.
Ich fand Songs of Betrayal damals dann nicht mehr so gut (vielleicht in der falschen Stimmung gehört) und hab es etwas aus den Augen verloren.
Hell won't tolerate Hymns
Benutzeravatar
gps
Kuttenträger
 
 
Beiträge: 530
Registriert: 16. Juli 2007, 21:20


Re: Human Drama - The World Inside

Beitragvon Irish Coffee » 19. September 2010, 16:47

Michael@SacredMetal hat geschrieben:Wieso hat mich eigentlich niemand gezwungen, mir dieses Album zuzulegen?
Das ist ja absolut unglaublich.

Wer ausser Kubi und holg kennt das noch?


Natürlich der SLD, der ja ohnehin komische Musik hört...schöne folkige Psycheprogscheibe :yeah:
Odins wilde Krieger aus dem Norden kehren wieder. Abgerissen und zerschlissen, dennoch ungebrochen. Holstein, Deine Helden wollen sich zu Worte melden. Voller Stolz und voller Wut, hier wird gestanden, nicht gekrochen.
Benutzeravatar
Irish Coffee
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1224
Registriert: 22. Februar 2005, 18:16
Wohnort: Rungholt, near Tittenhurst Park


Re: Human Drama - The World Inside

Beitragvon Prof » 8. November 2010, 02:06

Irish Coffee hat geschrieben:
Michael@SacredMetal hat geschrieben:Wieso hat mich eigentlich niemand gezwungen, mir dieses Album zuzulegen?
Das ist ja absolut unglaublich.

Wer ausser Kubi und holg kennt das noch?


Natürlich der SLD, der ja ohnehin komische Musik hört...schöne folkige Psycheprogscheibe :yeah:


:cool2:

Zum Thema: Thread mit etwas Verspätung entdeckt.
Vor langer Zeit hatten wir die Werke von Human Drama mal durchdiskutiert, im Kombi-Pack mit den unkatalogisierbaren Melodiekönigen von This Picture, wenn ich mich recht entsinne. Hast du das damals nicht mitbekommen, SMM?
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


Re: Human Drama - The World Inside

Beitragvon Michael@SacredMetal » 8. November 2010, 02:11

Glaube nicht. Oder ich habe es vergessen... :)
For all the words unspoken, for all the deeds undone,
for all our shattered dreams, for all the songs unsung,
for all the lines unwritten and all our broken hearts,
for all our wounds still bleeding and all our kingdoms come.
Benutzeravatar
Michael@SacredMetal
M e r c y f u l F a t e
 
 
Beiträge: 12434
Registriert: 6. Januar 2004, 16:45
Wohnort: Osnabrueck


Re: Human Drama - The World Inside

Beitragvon Ulle » 16. November 2010, 10:19

Uuuups, auch erst jetzt entdeckt!
Famoses Album! Habe auch den schicken, fetten Digipack-Rerelease und die DVD immer noch nicht angeschaut :(

Von den anderen Alben kenne ich nur vereinzelte Songs und wollte da immer mal nachkaufen, aber ich muss in der Richtung jetzt wirklich mal ein paar Gänge runterschalten.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12767
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Human Drama

Beitragvon holg » 5. August 2012, 12:50

Ein Album, to conquer them all. "The World Inside", der zweite Longplayer von HUMAN DRAMA ist eine meiner absoluten Inselplatten. Ich weiß noch, wie ich zufällig auf diese wundervolle Scheibe gestoßen wurde. Die lag bei der Arbeit auf unserem "UFO"-Stapel und mein Kollege hörte da rein, um festzustellen, wo wir das Teil denn einsortieren könnten. Nach fünf Sekunden drückte er mir die Kopfhörer in die Hand mit den Worten:"Das sortieren wir hier nirgendwo ein, das kaufst Du eh sofort." Nach drei Minuten gehörte das gute Stück mir und hat bis heute für mich nichts von seinem Glanz und seiner Anmut verloren. Weitab von Metal oder Hard Rock hören wir hier eine Art Folkrock Orchester mit ein Gothic-Einschlag. Sänger und Frontmann Johnny Indovina, der als einzige Konstante auf allen Alben der Band zu hören ist, schafft es mit seiner Stimme bei jedem Hören, tief unter die Haut zu gehen. Es fällt mir schwer, viele Worte über dieses Album zu verlieren, daher let the music do the talking …

Bild





holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10881
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: Human Drama

Beitragvon Prof » 5. August 2012, 13:17

Yeah, tolle und stilistisch sehr eigenständige Band die es gilt, der neuen Generation schmackhaft zu machen. In den letzten Jahren tauchte der Name Human Drama - Holg sei gepriesen - ja bereits öfters im SMB auf.
Man könnte bzw. müsste noch hinzufügen dass der Goth-Einschlag aber nichts mit dem Zeug von heute zu tun hat, sondern verwandt ist mit dem Stil der in den Achtzigern von den Sisters, Fields, Mission und Konsorten zelebriert wurde.

Übrigens gibt's noch eine UK-Truppe die man grob mit Human Drama vergleichen könnte, aber lasst uns zuerst HD ein wenig abfeiern. :smile2:
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


Re: Human Drama

Beitragvon Kubi » 5. August 2012, 13:27

Die Band ist so toll, dass wir sogar bereits einen Thread dazu haben:
viewtopic.php?f=23&t=8094&p=229653

<3
http://www.musik-sammler.de/sammlung/kubi

Krawehl, krawehl!
TaubtrĂĽber Ginst am Musenhain
trĂĽbtauber Hain am Musenginst
Krawehl, krawehl!
Benutzeravatar
Kubi
Himbeermann
 
 
Beiträge: 5039
Registriert: 7. Mai 2009, 10:50
Wohnort: Berlin


Re: Human Drama

Beitragvon holg » 5. August 2012, 13:30

Hoppla, der ist mir ja komplett entgangen. Da habe ich auch damals gar nichts geschrieben. Vielleicht fasst das ein netter Admin mal zusammen?
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10881
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste