MAYFAIR-REUNION

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Re: MAYFAIR-REUNION

Beitragvon rapanzel » 23. Juli 2010, 21:48

mayfair hat geschrieben:
mayfair hat geschrieben:
Christian Friedrich hat geschrieben:Ich w√§re schwer f√ľr eine neue Mayfair-Scheibe! Hat der Oli Euch eigentlich schon f√ľrs kommende KIT gebucht, um die CD dann im angemessenen Rahmen zu pr√§sentieren?

das wäre echt der hammer...

cd¬īs wird es allerdings keine mehr geben,nur noch Vinyl...

NOCH besser!
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20806
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: MAYFAIR-REUNION

Beitragvon Hugin » 13. August 2010, 02:09

rapanzel hat geschrieben:
mayfair hat geschrieben:
mayfair hat geschrieben:
Christian Friedrich hat geschrieben:Ich w√§re schwer f√ľr eine neue Mayfair-Scheibe! Hat der Oli Euch eigentlich schon f√ľrs kommende KIT gebucht, um die CD dann im angemessenen Rahmen zu pr√§sentieren?

das wäre echt der hammer...

cd¬īs wird es allerdings keine mehr geben,nur noch Vinyl...

NOCH besser!


Dass es Vinyl geben wird, ist in der Tat noch besser. Dass es keine CDs geben wird indes eher nicht. Ich habe ja viel Verst√§ndnis f√ľr Vinylromantiker und habe selber genug Platten; aber ein Album nicht auf CD zu ver√∂ffentlichen, finde ich irgendwie seltsam. Egal, das m√ľsst ihr selber wissen.

Wie w√§re es mit Neuauflagen der alten Alben? Oder sind die noch regul√§r irgendwo erh√§ltlich? Bin n√§mlich leider kein Fan der ersten Stunde und daher albentechnisch noch blank. Da mich aber einige gute Freunde bei konspirativen H√∂rtreffen in gem√ľtlicher kleiner Runde sehr nachdr√ľcklich auf euch aufmerksam gemacht haben, w√ľrde ich mir die Alben sehr gerne zulegen. W√§re sch√∂n, wenn ihr da regul√§re Neuauflagen machen k√∂nntet.
"It takes a thousand fans from any other band to make one Manowarrior!"
- Sir Dr. Joey DeMaio, 2012

Primitivsoundkunst: http://www.morbid-alcoholica.com/

2016 A.Y.P.S. = 0 A.R.C.U.
Benutzeravatar
Hugin
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8001
Registriert: 8. November 2004, 01:27
Wohnort: Svabia Patria Aeterna


Re: MAYFAIR-REUNION

Beitragvon mayfair » 22. August 2010, 15:39

ja wir √ľberlegen grad die alten alben auf vinyl mit dem ein oder anderen unver√∂ffentlichten song + demo-songs zu pressen. allerdings nur ein paar wenige von-f√ľr fans... auch die n√§chsten ver√∂ffentlichungen wirds wohl nur als begrenzte st√ľckzahl geben, da wir vom rec-company-business angepisst sind und in erster linie nur mehr musik f√ľr uns und freunde unser musik machen m√∂chten... vielleicht findet sich ja irgendwann ein musik-verr√ľckter (alla joachim schlums zb) welcher bock hat cd¬īs von auf den markt zu bringen..(?) werden uns aber wie gesagt von all diesem label wahnsinn so gut es geht distanzieren...

und
Hugin hat geschrieben:
rapanzel hat geschrieben:
mayfair hat geschrieben:
mayfair hat geschrieben:
Christian Friedrich hat geschrieben:Ich w√§re schwer f√ľr eine neue Mayfair-Scheibe! Hat der Oli Euch eigentlich schon f√ľrs kommende KIT gebucht, um die CD dann im angemessenen Rahmen zu pr√§sentieren?

das wäre echt der hammer...

cd¬īs wird es allerdings keine mehr geben,nur noch Vinyl...

NOCH besser!


Dass es Vinyl geben wird, ist in der Tat noch besser. Dass es keine CDs geben wird indes eher nicht. Ich habe ja viel Verst√§ndnis f√ľr Vinylromantiker und habe selber genug Platten; aber ein Album nicht auf CD zu ver√∂ffentlichen, finde ich irgendwie seltsam. Egal, das m√ľsst ihr selber wissen.

Wie w√§re es mit Neuauflagen der alten Alben? Oder sind die noch regul√§r irgendwo erh√§ltlich? Bin n√§mlich leider kein Fan der ersten Stunde und daher albentechnisch noch blank. Da mich aber einige gute Freunde bei konspirativen H√∂rtreffen in gem√ľtlicher kleiner Runde sehr nachdr√ľcklich auf euch aufmerksam gemacht haben, w√ľrde ich mir die Alben sehr gerne zulegen. W√§re sch√∂n, wenn ihr da regul√§re Neuauflagen machen k√∂nntet.
mayfair
Progressive-Metal-Sammler
 
 
Beiträge: 429
Registriert: 6. April 2010, 17:47
Wohnort: Vlbg.


Re: MAYFAIR-REUNION

Beitragvon Ulle » 23. August 2010, 00:28

Wobei ich mir sicher bin, dass die meisten Fans eurer Alben eher CDs bevorzugen - es gibt ja auch Leute, die ihren Plattenspieler eingemottet haben :smile2:
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12884
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: MAYFAIR-REUNION

Beitragvon Ulli » 23. August 2010, 13:58

Ulle hat geschrieben:Wobei ich mir sicher bin, dass die meisten Fans eurer Alben eher CDs bevorzugen - es gibt ja auch Leute, die ihren Plattenspieler eingemottet haben :smile2:


Auch wenn ich mich mit meiner Frage als v√∂llig unwissend oute, aber ist es wirklich g√ľnstiger, Songs auf Vinyl zu pressen statt auf CD? Oder gibt es einen anderen Grund, warum ihr die CD au√üen vor lasst?

Ich persönlich habe meinen Plattenspieler zwar noch nicht ganz eingemottet, aber MAYFAIR-Alben hätte ich, wenn ich wählen könnte dann doch lieber auf CD :smile2:
Ulli
Progressive-Metal-Sammler
 
 
Beiträge: 365
Registriert: 3. Oktober 2006, 13:53
Wohnort: T√ľbingen


Re: MAYFAIR-REUNION

Beitragvon mayfair » 9. September 2010, 13:58

wen¬īs interessiert:
auf unser myspace-seite gibts 2 unveröffentlichte songs zu hören(song 9+10). aufgenommen 1994 live im proberaum...
liebe gr√ľsse rEnE
mayfair
Progressive-Metal-Sammler
 
 
Beiträge: 429
Registriert: 6. April 2010, 17:47
Wohnort: Vlbg.


Re: MAYFAIR-REUNION

Beitragvon Christian Friedrich » 9. September 2010, 15:56

http://www.myspace.com/mayfairreunion

nur der Einfachheit halber...

hat mir gut gefallen: Mehr!
Benutzeravatar
Christian Friedrich
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 617
Registriert: 27. März 2008, 15:16


Re: MAYFAIR-REUNION

Beitragvon mayfair » 16. September 2010, 15:47

Ulli hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:Wobei ich mir sicher bin, dass die meisten Fans eurer Alben eher CDs bevorzugen - es gibt ja auch Leute, die ihren Plattenspieler eingemottet haben :smile2:


Auch wenn ich mich mit meiner Frage als v√∂llig unwissend oute, aber ist es wirklich g√ľnstiger, Songs auf Vinyl zu pressen statt auf CD? Oder gibt es einen anderen Grund, warum ihr die CD au√üen vor lasst?

Ich persönlich habe meinen Plattenspieler zwar noch nicht ganz eingemottet, aber MAYFAIR-Alben hätte ich, wenn ich wählen könnte dann doch lieber auf CD :smile2:


vinyl zu pressen bedeutet f√ľr uns das wir quasi nix mehr am verkauf verdienen,ein vinyl in guter qualit√§t+aufwendiges booklet+cover+der sehr aufwendige vertrieb (das funktioniert nur im eigenvertrieb-nix interessant f√ľr vertriebe u so...) ist finanziell uninteressant.
hingegen kostet das cd-pressen so gut wie gar nix... eine möglichkeit wird sein ne cd gratis beizulegen,mal sehn.
auch i-tunes wird als alternative gelten, so hab ich mir zb den neuen watchtower-song besorgt...
oder eben ein freak der das ganze in kleinem stil verteilen wird...
was uns aber als einziges interessiert ist die songs zu schreiben,aufzunehmen und live den freaks um die ohren zu knallen.
vinyl soll es sein, damit wir den "absoluten" √ľberblick behalten wer denn nun alles `ne platte von uns besitzt.
alles soll in √ľberschaubarem rahmen pr√§sentiert werden. eine kleine, feine community -cyberwandas-attacking-love brigade-
interessant ist da auch unsere facebook-seite, auf der bereits einige proggie-undergoundler-freaks aus aller welt kommunizieren und videos,infos,konzertberichte,...austauschen. da wird auch immer wieder mal ein leckerli angeboten wie zb mayfair-F.T.t.C.t., xerxes-F.L. usw.
rEnE
mayfair
Progressive-Metal-Sammler
 
 
Beiträge: 429
Registriert: 6. April 2010, 17:47
Wohnort: Vlbg.


Re: MAYFAIR-REUNION

Beitragvon Ulle » 16. September 2010, 18:09

Ich w√ľrde mir das, wenn ich euch w√§re, nochmal √ľberlegen. Ist ja toll, dass ihr den √úberblick behalten wollt, aber manche (so wie ich) werden dann halt schlicht und einfach drauf verzichten. Downloads kommen f√ľr mich so oder so nicht in Frage.
Benutzeravatar
Ulle
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 12884
Registriert: 6. Januar 2004, 21:37


Re: MAYFAIR-REUNION

Beitragvon Siebi » 16. September 2010, 18:17

Ulle hat geschrieben:Ich w√ľrde mir das, wenn ich euch w√§re, nochmal √ľberlegen. Ist ja toll, dass ihr den √úberblick behalten wollt, aber manche (so wie ich) werden dann halt schlicht und einfach drauf verzichten. Downloads kommen f√ľr mich so oder so nicht in Frage.

Willkommen Tales Of Mayfair? Ansonsten w√§r ich f√ľr Tapes. Genau, Tapes Of Mayfair, das hat was...
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16658
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: MAYFAIR-REUNION

Beitragvon rapanzel » 16. September 2010, 18:31

Ulle hat geschrieben:Ich w√ľrde mir das, wenn ich euch w√§re, nochmal √ľberlegen. Ist ja toll, dass ihr den √úberblick behalten wollt, aber manche (so wie ich) werden dann halt schlicht und einfach drauf verzichten. Downloads kommen f√ľr mich so oder so nicht in Frage.

Ich denke, downloads kommen f√ľr 99% der Leute hier im Board nicht in Frage :-D
An obscene invention of twisted minds:

Bild
Benutzeravatar
rapanzel
Full Moon Fistbanger
 
 
Beiträge: 20806
Registriert: 9. April 2008, 11:07
Wohnort: Herborn


Re: MAYFAIR-REUNION

Beitragvon Christian Friedrich » 16. September 2010, 21:34

Siebi hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:Ich w√ľrde mir das, wenn ich euch w√§re, nochmal √ľberlegen. Ist ja toll, dass ihr den √úberblick behalten wollt, aber manche (so wie ich) werden dann halt schlicht und einfach drauf verzichten. Downloads kommen f√ľr mich so oder so nicht in Frage.

Willkommen Tales Of Mayfair? Ansonsten w√§r ich f√ľr Tapes. Genau, Tapes Of Mayfair, das hat was...



Ja!! TAPES!!!

PS: Ich finde es toll, wenn endlich mal was nur auf Platte und nicht auf CD erscheint!
Benutzeravatar
Christian Friedrich
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 617
Registriert: 27. März 2008, 15:16


Re: MAYFAIR-REUNION

Beitragvon Siebi » 16. September 2010, 21:44

Christian Friedrich hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:Ich w√ľrde mir das, wenn ich euch w√§re, nochmal √ľberlegen. Ist ja toll, dass ihr den √úberblick behalten wollt, aber manche (so wie ich) werden dann halt schlicht und einfach drauf verzichten. Downloads kommen f√ľr mich so oder so nicht in Frage.

Willkommen Tales Of Mayfair? Ansonsten w√§r ich f√ľr Tapes. Genau, Tapes Of Mayfair, das hat was...



Ja!! TAPES!!!

PS: Ich finde es toll, wenn endlich mal was nur auf Platte und nicht auf CD erscheint!

Vinyldrehspielerverkäufer?
Benutzeravatar
Siebi
Spaceman
 
 
Beiträge: 16658
Registriert: 22. Juli 2007, 13:08


Re: MAYFAIR-REUNION

Beitragvon Christian Friedrich » 16. September 2010, 21:50

Siebi hat geschrieben:
Christian Friedrich hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
Ulle hat geschrieben:Ich w√ľrde mir das, wenn ich euch w√§re, nochmal √ľberlegen. Ist ja toll, dass ihr den √úberblick behalten wollt, aber manche (so wie ich) werden dann halt schlicht und einfach drauf verzichten. Downloads kommen f√ľr mich so oder so nicht in Frage.

Willkommen Tales Of Mayfair? Ansonsten w√§r ich f√ľr Tapes. Genau, Tapes Of Mayfair, das hat was...



Ja!! TAPES!!!

PS: Ich finde es toll, wenn endlich mal was nur auf Platte und nicht auf CD erscheint!

Vinyldrehspielerverkäufer?


n√∂ - aber ich hab' leider inzw. kein Dopple-Tape-Deck mehr, weil ich mich vor 5 Jahren oder so beim Kauf des jetzigen nicht getraut habe, mich gegen das Argument des Verk√§ufers zur Wehr zu setzen, man brauche die ja nur noch, um seine alten Tapes auf CD √ľberspielen zu k√∂nnen.
Nun kann ich keine Tapes nur noch √ľber Umwege √ľberspielen.
Benutzeravatar
Christian Friedrich
US Metal-Kenner
 
 
Beiträge: 617
Registriert: 27. März 2008, 15:16


Re: MAYFAIR-REUNION

Beitragvon mayfair » 17. September 2010, 18:52

die idee mit den kassetten find ich grunds√§tzlich schon mal nicht schlecht, doch wenn ich auch leider erdulden muss das all meine tapes die ich voller inbrunst in den 80ern-90ern erworben hab(demos von testament,sanctuary,xerxes,kingsbane,...) zum grossteil nimmer funktionieren... da ist mir dann also doch wieder die gute alte schallplatte lieber, da ich noch heute zb rainbow-rising auflegen kann und mir nie im leben einfallen w√ľrde diese auf CD einzulegen. manch eine LP klingt meiner meinung nach, nach LP und nicht nach CD. vielleicht spinn ich auch v√∂llig, aber ich denke nunmal das das eine nach platte verlangt und das andere eben nach cd (und nicht zu vergessen dass so ziemlich alle legend√§ren demos auf TAPE erschienen sind).
was wir (mayfair) zur zeit so "fabrizieren" verlangt meiner meinung nach, nach LP. wer damit nicht leben kann, f√ľr den wird `ne l√∂sung gefunden werden. wir k√∂nnen ja ohne weiteres auch 20 tapes und 200 cd¬īs pressen, den rest dann als lp¬īs und jedem ist geholfen ...
ich merk grad das ihr mich(uns) hier weiterbringt, daf√ľr ein dickes dankesch√∂n !!
kommunikation iss was gutes rEnE
mayfair
Progressive-Metal-Sammler
 
 
Beiträge: 429
Registriert: 6. April 2010, 17:47
Wohnort: Vlbg.


VorherigeNächste

Zur√ľck zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste