Seite 7 von 7

Re: LEVIATHAN

BeitragVerfasst: 16. Mai 2018, 20:53
von mike
rapanzel hat geschrieben:
Pavlos hat geschrieben:
Siebi hat geschrieben:
Angelus_Mortiis hat geschrieben:So, habe jetzt mal in einem Anfall von Kompletierungswahn alle mir noch fehlenden Leviathan (also die aktuelle, die beiden davor und die Live) bestellt. Mal sehen, ob ich dann auf der Seite von Pavlos/Heiko oder Rapanzel stehe....

Du wirst glückselig am Boden liegen vor so viel Musikalität Deluxe!


Absolut.

By the way, ich würde als Einstieg tatsächlich die Neue epfehlen.

Als Einstieg, Debut incl. EP, welches es als Rerelease gibt! Besser war die Band nie wieder.


Schade, daß die kein Demo veröffentlicht haben ... :-D

Re: LEVIATHAN

BeitragVerfasst: 16. Mai 2018, 22:47
von Angelus_Mortiis
Nightrider hat geschrieben:
Angelus_Mortiis hat geschrieben:So, habe jetzt mal in einem Anfall von Kompletierungswahn alle mir noch fehlenden Leviathan (also die aktuelle, die beiden davor und die Live) bestellt. Mal sehen, ob ich dann auf der Seite von Pavlos/Heiko oder Rapanzel stehe....


Ich finde grundsätzlich ja auch, dass Leviathan eine absolut großartige Progmetal-Truppe ist. Die beiden Highlights in der Diskographie sind für mich aber auch die EP und das erste Album "Deepest Secrets Beneath". Die "Riddles Questions Poetry & Outrage" find ich auch noch sehr stark. Mit der "At Long Last..." habe ich mir etwas schwerer getan, und der Scheibe wohl auch nicht die Anzahl an Durchläufen gegönnt, die sie vielleicht gebraucht hätte um richtig zu zünden. Mal wieder rauskramen.

Ich überblicke allerdings den gesamten Backkatalog nicht. Drei Alben fehlen mir, und zwar: "Scoring The Chapters", "Beholden to Nothing, Braver Since Then" und eben auch die neue "Can't Be Seen By Looking: Blurring The Lines, Clouding the Truth".

Leider sind mir die Preise für diese drei CDs bei den mir bekannten deutschen Händlern zumeist leider zu sportlich. Falls jemand eine inländische Bezugsquelle kennt, bei der man nicht mal schnell rund 18€ / 20 € aufwärts hinblättern muss, bin ich für Hinweise gerne offen. :smile2:


Zumindest die beiden neueren gibt es zusammen von der Leviathan Homepage für 35$ inklusive Shipping, was gut 30€ entspricht. Die "Scoring The Chapters" ist aber in der Tat problematisch....

Re: LEVIATHAN

BeitragVerfasst: 16. Mai 2018, 23:55
von Nightrider
Angelus_Mortiis hat geschrieben:
Nightrider hat geschrieben:
Angelus_Mortiis hat geschrieben:So, habe jetzt mal in einem Anfall von Kompletierungswahn alle mir noch fehlenden Leviathan (also die aktuelle, die beiden davor und die Live) bestellt. Mal sehen, ob ich dann auf der Seite von Pavlos/Heiko oder Rapanzel stehe....


Ich finde grundsätzlich ja auch, dass Leviathan eine absolut großartige Progmetal-Truppe ist. Die beiden Highlights in der Diskographie sind für mich aber auch die EP und das erste Album "Deepest Secrets Beneath". Die "Riddles Questions Poetry & Outrage" find ich auch noch sehr stark. Mit der "At Long Last..." habe ich mir etwas schwerer getan, und der Scheibe wohl auch nicht die Anzahl an Durchläufen gegönnt, die sie vielleicht gebraucht hätte um richtig zu zünden. Mal wieder rauskramen.

Ich überblicke allerdings den gesamten Backkatalog nicht. Drei Alben fehlen mir, und zwar: "Scoring The Chapters", "Beholden to Nothing, Braver Since Then" und eben auch die neue "Can't Be Seen By Looking: Blurring The Lines, Clouding the Truth".

Leider sind mir die Preise für diese drei CDs bei den mir bekannten deutschen Händlern zumeist leider zu sportlich. Falls jemand eine inländische Bezugsquelle kennt, bei der man nicht mal schnell rund 18€ / 20 € aufwärts hinblättern muss, bin ich für Hinweise gerne offen. :smile2:


Zumindest die beiden neueren gibt es zusammen von der Leviathan Homepage für 35$ inklusive Shipping, was gut 30€ entspricht. Die "Scoring The Chapters" ist aber in der Tat problematisch....


Danke Dir für den Tip mit der Leviathan-Homepage. Da ich allerdings kein Paypal nutze, kann ich nicht in Ami-Land einkaufen.

Re: LEVIATHAN

BeitragVerfasst: 17. Mai 2018, 10:04
von Angelus_Mortiis
Nightrider hat geschrieben:
Angelus_Mortiis hat geschrieben:
Nightrider hat geschrieben:
Angelus_Mortiis hat geschrieben:So, habe jetzt mal in einem Anfall von Kompletierungswahn alle mir noch fehlenden Leviathan (also die aktuelle, die beiden davor und die Live) bestellt. Mal sehen, ob ich dann auf der Seite von Pavlos/Heiko oder Rapanzel stehe....


Ich finde grundsätzlich ja auch, dass Leviathan eine absolut großartige Progmetal-Truppe ist. Die beiden Highlights in der Diskographie sind für mich aber auch die EP und das erste Album "Deepest Secrets Beneath". Die "Riddles Questions Poetry & Outrage" find ich auch noch sehr stark. Mit der "At Long Last..." habe ich mir etwas schwerer getan, und der Scheibe wohl auch nicht die Anzahl an Durchläufen gegönnt, die sie vielleicht gebraucht hätte um richtig zu zünden. Mal wieder rauskramen.

Ich überblicke allerdings den gesamten Backkatalog nicht. Drei Alben fehlen mir, und zwar: "Scoring The Chapters", "Beholden to Nothing, Braver Since Then" und eben auch die neue "Can't Be Seen By Looking: Blurring The Lines, Clouding the Truth".

Leider sind mir die Preise für diese drei CDs bei den mir bekannten deutschen Händlern zumeist leider zu sportlich. Falls jemand eine inländische Bezugsquelle kennt, bei der man nicht mal schnell rund 18€ / 20 € aufwärts hinblättern muss, bin ich für Hinweise gerne offen. :smile2:


Zumindest die beiden neueren gibt es zusammen von der Leviathan Homepage für 35$ inklusive Shipping, was gut 30€ entspricht. Die "Scoring The Chapters" ist aber in der Tat problematisch....


Danke Dir für den Tip mit der Leviathan-Homepage. Da ich allerdings kein Paypal nutze, kann ich nicht in Ami-Land einkaufen.


War einen Versuch wert!