Der Marillion-Thread

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Re: Der Marillion-Thread

Beitragvon Loomis » 15. Juni 2009, 22:02

Rantanplan hat geschrieben:Nach anfänglicher Euphorie ist "Script For A Jester's Tear" doch zu meinem neuen Hass-Album 2009 geworden. Schreckliche Melodien, grauenhafter Gesang...da schauderts mich wirklich.


Ich habs Dir ja im Neuzugänge-Thread schon so prophezeit.

(Ändert natürlich nichts daran, dass Du hier einer Geschmacksverirrung unterliegst :wink: )
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 14219
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: Der Marillion-Thread

Beitragvon Rantanplan » 15. Juni 2009, 22:33

Ja, du hattest recht. Vielleicht sollte ich Neo-Prog erst einmal auf Eis legen, möglicherweise kommt ja mit dem Alter die Erkenntniss, dass Marillion doch nicht so schlecht sind, wie ich sie momentan empfinde.
Rantanplan
 
 


Re: Der Marillion-Thread

Beitragvon Weakling » 28. Juni 2009, 18:03

"Misplaced Childhood" würde ich mindestens 10/10 geben. Absolutes Überalbum. Die Script hat mich noch nicht ganz gepackt, aber der Titeltrack und "Forgotten Sons" sind grandios. Die Bonus-CD ist auch sehr empfehlenswert, darauf sind u.a. Tracks, die nur auf frühen Singles veröffentlicht wurden, soweit ich weiß, und von denen sind "Grendel" (20-minütiges Epos) und "Three Boats Down the Candy" meiner Meinung nach besser als die anderen auf dem Album vertretenen Songs!

Ich habe auch den Crash Course-Sampler auf der Band-HP umsonst geordert (enthält Lieder der Hogarth-Phase) und finde ihn auch toll, allerdings schon sehr ähm entspannend. Aber die Marbles muss wohl mal her!
Weakling
WatchTower-Aushalter
 
 
Beiträge: 285
Registriert: 28. Juni 2009, 17:38
Wohnort: Edinburgh


Re: Der Marillion-Thread

Beitragvon Flossensauger » 7. Juni 2015, 20:56

Fish kommt ja im Juli und spielt die komplette "Misplaced Childhood".


Einerseits: Die komplette "Misplaced Childhood"

Andererseits: Letztemal Fish vor 10 Jahren war echt scheisse.

Ist in der Nähe und recht bezahlbar.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3762
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Der Marillion-Thread

Beitragvon Flossensauger » 11. Juni 2015, 23:32

Ich habe jetzt die grosse Story im Eclipsed gelesen und festgestellt, das ich mit allem Rabattechiken 25€ zahlen muss.

Da rufen andere längst vergangene "Stars" deutlich mehr auf und spielen in deutlich unangenehmeren Läden.


So schlimm es wird (2005 - Return to Childhood anyone?), ich würde es mir hinterher selber nicht verzeihen können.


Ticket ist vorbestellt.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3762
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Der Marillion-Thread

Beitragvon Pavlos » 11. Juni 2015, 23:38

Ich bin seit ein paar Tagen am überlegen, ob ich zum diesjährigen Night of the Prog fahren soll. Neben für mich sehr interessante Acts wie KAIPA, BEARDFISH, THE ENID, RIVERSIDE, STEVE HACKETT, HAKEN und meinen Über-Faves von CAMEL, spielen auch Fish und Rothery mit ihren Solobands auf - zumindest ein gemeinsamer Song sollte also in Form eines Gastauftritts drin sein.....
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 24842
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Der Marillion-Thread

Beitragvon Flossensauger » 11. Juni 2015, 23:53

Zumindest sind sie so altersmilde, das es nicht mehr an Ego-Problemen oder 30 Jahre alten Drogengeschichten scheitern sollte. Sind sie denn wenigstens auf den gleichen Tag gebucht? Könnte ja schon an sowas scheitern.

Und, viel wichtiger: Welche backing-band hat Steve Hackett, und was ist an Songmaterial angedacht?
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3762
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Der Marillion-Thread

Beitragvon Pavlos » 11. Juni 2015, 23:57

Flossensauger hat geschrieben:Zumindest sind sie so altersmilde, das es nicht mehr an Ego-Problemen oder 30 Jahre alten Drogengeschichten scheitern sollte. Sind sie denn wenigstens auf den gleichen Tag gebucht? Könnte ja schon an sowas scheitern.


Die Aussage des Veranstalters in der aktuellen eclipsed Ausgabe war schon recht deutlich, da wird ganz bestimmt was in der Richtung passieren.


Flossensauger hat geschrieben:Und, viel wichtiger: Welche backing-band hat Steve Hackett, und was ist an Songmaterial angedacht?


Es wird eine Genesis Revisited Show werden. :yeah:
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 24842
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Der Marillion-Thread

Beitragvon Flossensauger » 12. Juni 2015, 00:11

Nichts anderes wollte ich hören!

(Und muss mich damit abfinden, dass es nicht machbar ist selber hinzukommen.)

Also, geh' dahin!

Und mach' mich hinterhin neidisch.

Ich erzähl' dann wie "Misplaced Childhood" im Club war.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3762
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Der Marillion-Thread

Beitragvon Flossensauger » 19. Juli 2015, 20:26

Die Blues-Garage in Isernhagen macht vieles richtig. Nur die air-condition fehlt. Es hatte 41,3°C., wie das Thermometer hinter der Theke anzeigte. Mit ca. 400 Besuchern ausverkauft, das hatte etwas sektiererisches.

Nummernschilder aus Warschau, Paris, Flensburg, München.

Insofern ist es fast unmöglich, das Fish Konzert zu besprechen, 45 Minuten neue Fish Songs, dann die Childhood, Market Square Heroes vom Publikum gesungen, Internale Exile und The Company wie auch die Zugaben gestrichen, die hat aber auch keiner vermisst. Es ging einfach nicht.

Fish hatte die meiste Zeit gesessen. ich hab' bei Heart of Lothian und Childhoods end? geflennt wie ein Schlosshund und ansonsten 7 halbe getrunken und war dann am Schluss stramm wie 'ne Natter.

0,5 Gilde, Becks oder Hasseröder 3€, Shirts in guter Qualität 10€, Eintritt 25€.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3762
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Der Marillion-Thread

Beitragvon tik » 19. Juli 2015, 23:19

Flossensauger hat geschrieben:Die Blues-Garage in Isernhagen macht vieles richtig. Nur die air-condition fehlt. Es hatte 41,3°C., wie das Thermometer hinter der Theke anzeigte. Mit ca. 400 Besuchern ausverkauft, das hatte etwas sektiererisches.

Nummernschilder aus Warschau, Paris, Flensburg, München.

Insofern ist es fast unmöglich, das Fish Konzert zu besprechen, 45 Minuten neue Fish Songs, dann die Childhood, Market Square Heroes vom Publikum gesungen, Internale Exile und The Company wie auch die Zugaben gestrichen, die hat aber auch keiner vermisst. Es ging einfach nicht.

Fish hatte die meiste Zeit gesessen. ich hab' bei Heart of Lothian und Childhoods end? geflennt wie ein Schlosshund und ansonsten 7 halbe getrunken und war dann am Schluss stramm wie 'ne Natter.

0,5 Gilde, Becks oder Hasseröder 3€, Shirts in guter Qualität 10€, Eintritt 25€.

Klingt nach nem tollen Abend!
Benutzeravatar
tik
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3335
Registriert: 1. April 2012, 20:03


Re: Der Marillion-Thread

Beitragvon Flossensauger » 20. Juli 2015, 18:56

Yep, war's auch.

Die Temperatur war unmenschlich. Erinnert an No Fx oder Poison Idea im AJZ Bielefeld. Zugelassen für 380 Leute (mit Innenhof), bei beiden Konzerten bei 700 Gästen dicht gemacht. Damals keine Lüftung.

Werde mir die fehlenden Soloscheiben mal bei Gelegenheit holen und auf ein Reunionkonzert hoffen.

Ansonsten unbedingt die Blues Grage im Auge behalten. Bis auf die fehlende Lüftung ein verdammt guter Laden.

Scheint auch fest in Rockerhand zu sein.

Denke Y&T und Pretty Things werde ich mir dort anschauen.
Benutzeravatar
Flossensauger
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 3762
Registriert: 2. Juli 2013, 17:19


Re: Der Marillion-Thread

Beitragvon Azrael » 5. Mai 2017, 22:39

Steve Wilson hat sich nun auch Marillion vorgenommen und zwar das Misplaced Childhood Album.
Das Ergebnis erscheint am 21. Juli als 4CD/1BR und als 4LP Version.

The BluRay disc contains an hour-long documentary about the album and promo videos for album singles “Lavender”, “Kayleigh”, “Lady Nina” and “Heart Of Lothian.” Also featured is the original album remixed by Steven Wilson in 5.1 Surround Sound and the 2017 Remaster in high resolution 96kHz 24 bit. Rounding out the disc are Wilson’s Surround Sound and Stereo remixes of “Lady Nina,” the B-side to “Kayleigh.”

The entire five-disc deluxe edition is presented in a case-bound ‘bookset’ that includes a 60-page booklet with sleeve notes written by Dave Everley.


CD1: Misplaced Childhood (2017 Remaster)
• Pseudo Silk Kimono
• Kayleigh
• Lavender
• Bitter Suite
• Heart of Lothian
• WaterHole (Expresso Bongo)
• Lords of the Backstage
• Blind Curve
• Childhoods End?
• White Feather

CD2: Live at Utrecht 1985
• Emerald Lies (intro)
• Script for a Jester’s Tear
• Incubus
• Chelsea Monday
• The Web

CD3: Live at Utrecht 1985
• Pseudo Silk Kimono
• Kayleigh
• Lavender
• Bitter Suite
• Heart of Lothian
• WaterHole (Expresso Bongo)
• Lords of the Backstage
• Blind Curve
• Childhoods End?
• White Feather
• Fugazi
• Garden Party
• Market Square Heroes

CD4: Demos & B-Sides (2017 Remaster)
• Lady Nina
• Freaks
• Kayleigh (Alternative Mix)
• Lavender Blue
• Heart of Lothian
• Lady Nina (Steven Wilson Stereo Remix
• Pseudo Silk Kimono (Demo)
• Kayleigh (Demo)
• Lavender (Demo)
• Bitter Suite: Brief Encounter/Lost Weekend (Demo)
• Lords of the Backstage (Demo)
• Blue Angel (Demo)
• Misplaced Rendezvous (Demo)
• Heart Of Lothian: Wide Boy/Curtain Call (Demo)
• Waterhole (Expresso Bongo) (Demo)
• Passing Strangers: Mylo/Perimeter Walk/Threshold (Demo)
• Childhood’s End? (Demo)
• White Feather (Demo)

Bluray Disc:
• Childhood Memories (Documentary 72 mins
• Misplaced Childhood – Steven Wilson 5.1 Surround Mix
• Misplaced Childhood – 96kHz 24bit Stereo Remaster
• Lady Nina – Steven Wilson 5.1 Surround Mix
• Lady Nina – Steven Wilson Stereo Remix
• Kayleigh (Promo Video)
• Lavender (Promo Video)
• Heart of Lothian (Promo Video)
• Lady Nina (Promo Video)

vorbestellen kann man u.a. bei MArillion http://www.marillion.com/shop/albums/misplaced-deluxeCD.htm

Bild
Benutzeravatar
Azrael
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1671
Registriert: 6. Oktober 2011, 03:36


Re: Der Marillion-Thread

Beitragvon Angelus_Mortiis » 6. Mai 2017, 16:57

Weiß jemand, ob das Ding Marillion.com exklusiv sein wird? Bei Amazon ist bis jetzt nur die MP3 Version zum Vorbestellen gelistet.
Benutzeravatar
Angelus_Mortiis
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1939
Registriert: 4. Februar 2008, 22:03
Wohnort: Hofheim


Re: Der Marillion-Thread

Beitragvon Azrael » 6. Mai 2017, 20:57

Angelus_Mortiis hat geschrieben:Weiß jemand, ob das Ding Marillion.com exklusiv sein wird? Bei Amazon ist bis jetzt nur die MP3 Version zum Vorbestellen gelistet.

nein ist nicht exklusiv.
Wenn man es von Fish unterschrieben haben will kann man es auch bei ihm kaufen.
http://shop.fishheads.club/product/misplaced-childhood-deluxe-cdbluray-version/

bei JPC.de https://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail/-/art/marillion-misplaced-childhood/hnum/7030636

und zumindest die 4LP Version ist auch bei Amazon schon drin (allerdings für :oh2: 73,-€)https://www.amazon.de/Misplaced-Childhood-Deluxe-Vinyl-LP/dp/B072L1TF24/?tag=sdepcwde-21
weitere folge sicherlich, bis zum 21.07 ist ja noch etwas hin.
Benutzeravatar
Azrael
METAL GOD
 
 
Beiträge: 1671
Registriert: 6. Oktober 2011, 03:36


VorherigeNächste

Zurück zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste