MAGNUM

Hard Rock, Prog Rock, Art Rock, Progressive Metal ...

Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Rantanplan » 30. Juli 2009, 12:10

Pavlos hat geschrieben:Seit heute auf dem Weg gen Potsdam zu unserem Rantanplan:

Bild

01. When We Were Younger
02. Sacred Hour
03. The Great Disaster
04. On A Storyteller´s Night
05. Vigilante
06. Kingdom Of Madness
07. Soldier On The Line
08. Les Morts Dansant
09. The Prize
10. Great Adventure
11. Seabird
12. Vicious Companions
13. The Spirit
14. Invasion
15. Don´t Wake The Lion

Beim Durchforsten meiner Magnum CDs ist mir mal wieder bewusst geworden wie viele Klassiker die Jungs aufgenommen haben. Ich hab mich bei dem Sampler an den Frühwerken orientiert (bis auf den Opener). Schade dass nur 80 Min. auf die CD gehen, denn there´s so much more to discover...auch bei den Alben seit dem Comeback. Aber das ist eine andere Story und CD.

Enjoy.



Ich höre das selfmade Best Of momentan im Büro mit Kopfhörern, heute Abend folgt dann der zweite Durchgang auf der heimischen Anlage. Anschließend poste ich dann meine Eindrücke hier. Vielen Dank nochmal, Pavlos!
Rantanplan
 
 


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon scarecrow138 » 30. Juli 2009, 13:40

Kubi hat geschrieben:wenn dir frĂĽhe Alben fehlen, kauf erst mal die (bei play.com fĂĽr 4,- EUR)
Aber sonst kannste nix falsch machen...


für 4 euro kann man ja auch nicht viel falsch machen, ich glaub auf der seite werde ich auch mal öfters schauen wenn ich was suche
Bild

Bester Song 2009: Helvetets Port - Lightning Rod Avenger
Benutzeravatar
scarecrow138
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2809
Registriert: 10. Februar 2007, 15:22
Wohnort: Saarland


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Loomis » 25. August 2009, 16:57

Wo findet man denn die "Into The Valley Of The Moonking" gĂĽnstig als Doppel-LP?

23€ + Versand was sie bei Ebay wollen ist ja etwas teuer.
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13832
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Loomis » 5. Oktober 2009, 14:35

Yes, am Mittwoch in Ludwigsburg ist es so weit!
http://www.youtube.com/watch?v=dWbNRGV8jL0
Benutzeravatar
Loomis
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 13832
Registriert: 15. Juli 2007, 23:53
Wohnort: (Slowly We)Rot


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Franko » 11. April 2010, 12:11

Hatte ich schon erwähnt, dass mir die "Brand New Morning" besser gefällt als " On A Storyteller's Night"... :ehm:
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8297
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Lovejoy » 11. April 2010, 15:24

Bin vom neuen Album begeistert. Kommt zwar leider nicht gegen den Vorgänger an, aber ist trotzdem eine gute Scheibe.
Benutzeravatar
Lovejoy
WatchTower-Aushalter
 
 
Beiträge: 306
Registriert: 6. März 2010, 13:49
Wohnort: Wien


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Ernie » 14. April 2010, 12:59

Die "Into the valley..." habe ich in letzter Zeit mächtig wiederentdeckt. War ich anfangs arg enttäuscht von, da ich die beiden Vorgänger doch klar spektakulärer fand (und immer noch finde), aber für sich gesehen ist das doch wieder ein feines Scheibchen. Bei Magnum findet Meckern halt auf ganz hohem Niveau statt...
I guess we never sold out, so we were never really in
I wouldn't change the way it was, the places I have been...
Demon, 1989
Benutzeravatar
Ernie
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2380
Registriert: 7. Januar 2004, 01:41


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Nick » 15. April 2010, 08:29

Die "Into the valley..." habe ich in letzter Zeit mächtig wiederentdeckt. War ich anfangs arg enttäuscht von, da ich die beiden Vorgänger doch klar spektakulärer fand (und immer noch finde), aber für sich gesehen ist das doch wieder ein feines Scheibchen. Bei Magnum findet Meckern halt auf ganz hohem Niveau statt...


Sehe ich auch so. Mir fehlt einfach der besondere Spirit, der ein Magnum-Album ausmacht, und es gibt kaum einen Song, den ich für eine persönliche Compilation verwenden wurde.

Mir fehlen noch die Alben "Sleepwalking" und "Rock Art", das allerdings als Tiefpunkt der Magnum-Historie gilt. Ist es trotzdem noch Meckern in der Champions-League?
Benutzeravatar
Nick
Progressive-Metal-Sammler
 
 
Beiträge: 412
Registriert: 3. Februar 2010, 12:39
Wohnort: Ostfreezeland


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Tillmann » 16. April 2010, 10:48

Also ich hab die hab auf Arbeit sehr oft drinne und finde sie richtig gut. Die Atmosphaere stimmt, geniale Melodien, passt einfach. Den Backkatalog muss ich allerdings noch aufarbeiten... Wie bei so vielen Bands ^^
Benutzeravatar
Tillmann
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 4844
Registriert: 14. April 2010, 15:16
Wohnort: caught in the middle...


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Ernie » 16. April 2010, 19:45

Die Sachen zwischen "Wings of heaven" und "Brand new morning" finde ich ganz allgemein nicht so zwingend. Da ist meine Sammlung daher auch noch sehr lĂĽckenhaft.
I guess we never sold out, so we were never really in
I wouldn't change the way it was, the places I have been...
Demon, 1989
Benutzeravatar
Ernie
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2380
Registriert: 7. Januar 2004, 01:41


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Franko » 25. September 2010, 12:45

Franko hat geschrieben:Hatte ich schon erwähnt, dass mir die "Brand New Morning" besser gefällt als " On A Storyteller's Night"... :ehm:


Muss mich mal quoten: habe inzwischen die "On A Storyteller's Night" zig-mal gehört und sowohl von der "Brand New Morning" als auch "Princess Alice and the Broken Arrow" blieb bisher mehr im Ohr hängen...
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8297
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Ernie » 25. September 2010, 14:15

Zwar ist "Storyteller" auch nicht meine absolute Fave-Scheibe (das darf sich "Chase The Dragon" auf die Fahne schreiben), enthält aber mit dem Titelsong, "How Far Jerusalem" sowie "Les Morts Dansant" gleich drei Über-Überklassiker vom Aller-Allerfeinsten, wie sie andere Bands in der Regel nicht einmal in ihrer Karriere schreiben, so dass die Platte doch immer wieder im Player landet.
I guess we never sold out, so we were never really in
I wouldn't change the way it was, the places I have been...
Demon, 1989
Benutzeravatar
Ernie
JOHN ARCH
 
 
Beiträge: 2380
Registriert: 7. Januar 2004, 01:41


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Franko » 25. September 2010, 14:22

Das stimmt, der Titeltrack ist echt gut. Ist ja nicht so, dass ich die CD schlecht finde.
Benutzeravatar
Franko
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8297
Registriert: 30. Juli 2007, 20:30


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Kubi » 15. Oktober 2010, 10:56

im Januar erscheint das neue Album "The Visitation". Sind mittlerweile wieder ziemlich flott unterwegs die Herren.
http://www.musik-sammler.de/sammlung/kubi

Krawehl, krawehl!
TaubtrĂĽber Ginst am Musenhain
trĂĽbtauber Hain am Musenginst
Krawehl, krawehl!
Benutzeravatar
Kubi
Himbeermann
 
 
Beiträge: 5134
Registriert: 7. Mai 2009, 10:50
Wohnort: Berlin


Re: MAGNUM - Into the valley of the moonking

Beitragvon Kubi » 13. Dezember 2010, 15:44

bin gerade beim ersten Durchlauf von "The Visitation". Das Album erscheint am 14.01. bei SPV und ich glaube, dass es den guten, aber nicht überragenden Vorgänger durchaus aussticht. Vor allem die zweite Hälfte macht bisher mächtig Laune.
http://www.musik-sammler.de/sammlung/kubi

Krawehl, krawehl!
TaubtrĂĽber Ginst am Musenhain
trĂĽbtauber Hain am Musenginst
Krawehl, krawehl!
Benutzeravatar
Kubi
Himbeermann
 
 
Beiträge: 5134
Registriert: 7. Mai 2009, 10:50
Wohnort: Berlin


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Hard Rock Heaven / Prog The World

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste